Search
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in comments
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten
Fitness Armband Test 2017 - Besten 7 im Vergleich
TESTSIEGERP/L-SIEGER
HerstellerGarminPolarMio AlphaJawboneFitbitWithingsSony
ModellVivofit 2Activity TrackerCrimson LUP24Flex WirelessPulse OxSWR10
Bild
Wertung
bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
TESTSIEGER
Bewertung
bestendrei.de
1,5
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
bestendrei.de
1,9
GUT
Bewertung
bestendrei.de
1,6
GUT
Bewertung
bestendrei.de
2,0
GUT
Bewertung
bestendrei.de
2,0
GUT
Bewertung
bestendrei.de
1,6
GUT
Bewertung
Kundenbewertung:*233 Bewertungen
784 Bewertungen
84 Bewertungen
415 Bewertungen
498 Bewertungen
487 Bewertungen
402 Bewertungen
Display:E-InkLCDLEDkeinkeinLCDkein
Beleuchtet:
Wasserfest:Spritzfest
Uhrzeit:
Herzfrequenz:
Kalorienzähler:
Schlafüberwachung:
Distanz:
Kompatibilität:iOSAndroidWindowsiOSAndroidWindowsiOSAndroidWindowsiOSiOSAndroidiOSAndroidAndroid
Batterie inkl.:
Batterielaufzeit:1 Jahr6 Tage10 Tage7 Tage5 Tage7 Tage5 Tage
Zum Angebot*Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Testsieger 2017: Garmin Vivofit 2
bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
TESTSIEGER
Bewertung
Das Garmin Fitnessband Vivofit 2 ist ein Aktivitätstracker, der die tägliche Bewegung misst und hilft, die körperliche Bewegung zu steigern. Das stylishe Gerät wird am Handgelenk getragen und ermittelt unter anderem die Schrittzahl, zurückgelegte Distanzen und den Kalorienverbrauch.
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Das Garmin Fitnessband Vivofit 2 ist so etwas wie ein Motivator für ein aktiveres Leben. Das stylishe Gerät wird wie eine Uhr am Handgelenk getragen und zeigt Schritte, Kalorienverbrauch, Distanz und Uhrzeit auf einem gut ablesbaren Display an. Es registriert außerdem das Schlafverhalten und motiviert den Benutzer, falls nötig, mit vorgegebenen Tageszielen sich mehr zu bewegen. Das Fitnessband ist mit einem Herzfrequenz-Sensor kompatibel, sodass sich auch die Herzfrequenz kontrollieren lässt. Alle ermittelten Werte lassen sich in der kostenlosen Online-Fitness-Community von Garmin verwalten und auswerten. Dank vieler Services und Anwendungen bekommt man dort einen Extraschub Motivation, um die eigenen Ziele zu erreichen. Das Vifotit-Band ist wasserdicht und lässt sich so auch unter der Dusche oder beim Schwimmen tragen. Seine Batterielaufzeit beträgt mehr als ein Jahr. Die genaue Handhabung sowie alle Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten dieses Fitnessbands werden in der beiliegenden Bedienungsanleitung erklärt. Das Garmin Fitnessband Vifotit ist ein formschönes, stylishes Gerät, das auf Anhieb gut gefällt und sich hervorragend tragen lässt.
Es wird mit einem USB-Ant-Stick ausgeliefert, mit dessen Hilfe man das Fitnessband mit einem kostenlosen Garmin-Connect-Konto verknüpfen kann. Dort – in der Online-Fitness-Community – werden alle ermittelten Daten verwaltet und ausgewertet. Außerdem erwarten den Benutzer dort zahlreiche Services und Informationen, um das Vivofit 2 optimal zu nutzen. Der Installationsaufwand beträgt nicht mehr als 10 Minuten. Das Fitnessband selbst lässt sich kinderleicht bedienen und zeigt wichtige Werte wie Schrittzahl, zurückgelegte Distanzen und Kalorienverbrauch an. Wie bei anderen Activitytrackern auch, ist die Schrittzahl nicht immer hundertprozentig genau; vielmehr misst das Band Bewegungseinheiten, sodass zum Beispiel auch das Haarewaschen mitzählt, das Schwimmen wiederum merkwürdigerweise nicht. Dennoch gibt die Messung unter dem Strich einen guten Überblick über die körperliche Bewegung während des Tages. Es ermittelt außerdem automatisch Tagesziele und erinnert einen daran, auf diese auch hinzuarbeiten. Das Fitnessband führt den Benutzer auf Dauer zu einem aktiveren Lebenswandel und das funktioniert in der Praxis in der Tat ganz gut. Dank des schicken, eleganten Designs kann das Fitnessband zu jedem Anlass getragen werden, ohne zu stören.
Fazit
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,2
Das Garmin Fitnessband Vivofit 2 ist ein schickes Gerät, das man nach einiger Zeit nicht mehr missen möchte. Es gibt einen guten Überblick über die eigene körperliche Aktivität und motiviert einen bei Bedarf, sich mehr zu bewegen. Außerdem macht der Umgang mit diesem Gerät und seinen zahlreichen Gimmicks wirklich Spaß, sodass man auf verngügliche Art mit der Zeit fitter wird.
Preis/Leistungs-Sieger: Polar Loop Activity Tracker
bestendrei.de
1,5
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
Der Polar Loop Activity Tracker hilft, die eigene körperliche Aktivität im Blick zu behalten und motiviert zu mehr Bewegung im Alltag. Das stylishe Gerät ist eine Art Fitnessarmband, das einfach wie eine Uhr am Handgelenk getragen wird.
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Mit dem Polar Loop Activity Tracker hat man seine körperliche Aktivität stets unter Kontrolle. Das smarte Gerät gibt ein Feedback zur täglichen, wöchentlichen und monatlichen Aktivität. Außerdem schätzt es den Kalorienverbrauch ein, zeigt die Uhrzeit an, misst die zurückgelegten Schritte und informiert den Benutzer, wenn dieser sich am Tag zu wenig bewegt hat. Des Weiteren gibt der sogenannte „EnergyPointer“ Tipps, um schneller in Form zu kommen. Auf ihrer Website stellt die Firma Polar diverse Services zur Verfügung, welche mit kompatiblen Smartphones genutzt werden können und die Leistungen des Loop unterstützen. Außerdem lassen sich die optional erhältlichen Bluetooth Smart Herzfrequenz-Sensoren H6 und H7 mit dem Loop verwenden, um die eigene Aktivität noch genauer zu kontrollieren. Das Polar Loop wird bequem am Handgelenk getragen und ist wasserdicht, sodass es sich auch zum Beispiel beim Schwimmen benutzen lässt. Zum Lieferumfang gehören neben dem Gerät auch ein USB-Kabel, ein Tool-Kit und eine Bedienungsanleitung, die Auskunft über Handhabung und Funktionen des Polar Loop gibt.
Der Polar Loop Activity Tracker ist ein stylishes und gut verarbeitetes Gerät, das sich einfach wie eine Uhr tragen lässt. Zunächst muss man das Armband aber eventuell anpassen; ist es zu groß, löst man das Band aus dem Metallverschluss, schneidet es etwas ab und fügt es wieder ein. Das ist nicht die eleganteste Lösung, aber es funktioniert und wird so vom Hersteller empfohlen. Die Bedienung des Polar Loop ist einfach und intuitiv. Es misst die Bewegungen während des Tages, und auch über einen längeren Zeitraum, und gibt Tipps und Anweisungen, um seine Körperliche Aktivität zu optimieren. Das Gerät zählt dabei nicht wirklich die Schritte, die man zurücklegt, sondern die Bewegungseinheiten. Deswegen erscheinen die ermittelten Werte im ersten Moment auch etwas hoch. Der Activity Tracker erinnert den Anwender, wenn er sich zu wenig bewegt hat und gibt Tipps, um zuvor festgelegte Ziele zu erreichen. Für akkuratere Messungen lässt er sich mit einem Pulsmesser koppeln. Das Gerät zeigt des Weiteren die Uhrzeit an und kann in Kombination mit einer App für Android und iOs von einem Smartphone unterstützt werden. Hierfür stellt der Hersteller diverse Services auf seiner Webseite zur Verfügung. Alles in allem unterstützt einen dieser Acitivity Tracker ganz gut dabei, seine körperliche Aktivität einzuschätzen und zu verbessern. Er sieht außerdem schick aus und lässt sich den ganzen Tag angenehm tragen.
Fazit
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,5
Der Polar Loop Acitivty Tracker ist eine Art Fitnessarmband, das gut aussieht und dabei hilft, einen Überblick über die körperliche Aktivität zu behalten. Er gibt außerdem Tipps für eine bessere Fitness und motiviert den Benutzer, falls nötig, sich mehr zu bewegen. Unter den Activity Trackern gehört dieses Modell zweifelsohne zu den Besten.
Mio Alpha Crimson L
bestendrei.de
1,9
GUT
Bewertung
Der Mio Fuse Performance Activity Tracker ist ein Fitness-Armband mit integriertem Herzfrequenz-Messer, das zuverlässig sämtliche relevanten Daten während des Trainings und eben auch die Herzfrequenz, ohne zusätzlichen Brustgurt, misst.
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Fitness-Armbänder liegen voll im Trend der Zeit und sind zu einer sinnvollen Trainingshilfe geworden. Bei dem Mio Fuse Performance Activity Tracker handelt es sich um ein stylishes, modernes Fitness-Armband, das mit vielen hilfreichen Funktionen ausgestattet wurde. Es ermittelt zuverlässig relevante Daten wie die Schrittzahl, den Kalorienverbrauch, die Distanz und die Geschwindigkeit. Zusätzlich misst es, ohne Brustgurt, EKG-genau die Herzfrequenz während des Trainings. Dabei gibt das gut ablesbare LED-Display stets Aufschluss darüber, ob man innerhalb des angezeigten Herzfrequenzbereichs trainiert. Das aus hochwertigen Materialien gefertigte Fitness-Armband ist bis zu 30 Meter wasserdicht und eignet sich daher auch gut zum Schwimmen. Es lässt sich dank Bluetooth 4.0 und ANT+ mit vielen beliebten Fitness-Apps und Sportgeräten verbinden, um so die eigene Leistung zu optimieren. Außerdem kann es natürlich auch mit zahlreichen iOS und Adroid-Geräten, wie Smartphones und Tablets, verbunden werden. Somit stehen dem Trainierenden eine Vielzahl von Möglichkeiten offen, um seine tägliche Aktivität stets im Blick zu behalten und zu verbessern. Alle Funktionen und die Bedienung dieses Fitness-Armbands werden in der beiliegenden Anleitung erklärt.
Der Mio Fuse Performance Activity Tracker ist ein Fitness-Armband, das sofort nach dem Auspacken mit seinem schicken Design und einer wertigen Verarbeitungsqualität begeistert. Es lässt sich über die Touchfelder recht einfach bedienen und zeigt alle Einstellungen und Daten auf einem gut ablesbaren Display an. Das Armband lässt sich angenehm tragen und der Akku des Geräts hält sehr lange durch. Das Mio erfasst zuverlässig alle relevanten Daten wie Schrittanzahl und Kalorienverbrauch, und auch die Herzfrequenz wird exakt angezeigt, ohne dass ein zusätzlicher Brustgurt nötig ist. Die Synchonisation mit der Mio App für iPhone und Android-Geräte funktioniert ebenfalls problemlos und auch das Zusammenspiel mit diversen beliebten Fitness-Apps klappt. Die Mio App verfügt über keinen Modus für Krafttraining, sodass dieser manuell in die App eingegeben werden muss. Außerdem ist die ganze Bedienungsanleitung sowie die App komplett auf englisch; wer die Sprache nicht gut beherrscht und sich mit einem Fitness-Armband noch nicht so auskennt, könnte sich überfordert fühlen und Probleme haben, alle Möglichkeiten des Mio Fuse voll auszunutzen. Alles in allem handelt es sich hier aber um ein sehr gutes Fitness-Armband, das viel kann und dem Anwender die Möglichkeit bietet, das eigene Training wirklich zu optimieren und perfekt zu verwalten.
Fazit
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,9
Der Mio Fuse Performance Activity Tracker ist ein sehr gutes Gerät, das zahlreiche Funktionen und Möglichkeiten bietet, um seine Bewegungen zu messen und das Training zu optimieren. Sehr gut ist auch der integrierte Herzfrequenzmesser, der exakt funktioniert. Man sollte allerdings beachten, dass sowohl die Anleitung als auch die Mio-App komplett auf englisch sind.
  • 4.8/5
  • 54 Bewertungen