Search
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in comments
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Hochstuhl 2017 - Die besten 7 im Vergleich

SIEGERP/L-SIEGER
HerstellerPeg PeregoSafety 1stFroggyrobaGeutherPeg PeregoSchardt
ModellHPPZX2ICEXTimba Baby KinderSit up III2335NAH1PPDPSA47X-Tra I
BildPeg Perego HPPZX2ICEXSafety 1st TimbaFroggy  Baby Kinderroba Sit up IIIGeuther 2335NAPeg Perego H1PPDPSA47Schardt X-Tra I
WertungHinweis zur Wertung
bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
bestendrei.de
1,6
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
bestendrei.de
1,9
GUT
Bewertung
bestendrei.de
1,5
GUT
Bewertung
bestendrei.de
2,2
GUT
Bewertung
bestendrei.de
1,9
GUT
Bewertung
bestendrei.de
2,1
GUT
Bewertung
Amazon- Kundenbewertungen: 282 Bewertungen5 von 5640 Bewertungen4.5 von 595 Bewertungen4 von 51108 Bewertungen4 von 5112 Bewertungen3.5 von 5130 Bewertungen4 von 5230 Bewertungen4 von 5
Alter:ab 0 Monate6 Monate bis
10 Jahre
6-36 Monateab 6 Monateab 9 Monateab 1 Monatab 6 Monate
Material:KunststoffBuchenholzKunststoffSchichtholzHolzKunststoffBuchenholz
Max. Gewicht:15 kg30 kg50 kg80 kg80 kg15 kg60 kg
Gurt:5-Punkt-Gurt3-Punkt-System5-Punkt-System
Sicherheitsbügel:
Mitwachsend:
Essbrett:
Fußstütze:
Gewicht:8 kg9 kg4 kg5 kg9 kg10 kg8 kg
Komfort:Sehr GutSehr GutMittelGutGutSehr GutGut
Sicherheit:Sehr HochSehr HochMittelSehr HochMittelSehr HochMittel
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Sieger 2017: Peg Perego HPPZX2ICEX

bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
Peg Perego HPPZX2ICEX
Der Prima Pappa Zero3 von Peg-Pérego ist ein Multifunktionshochstuhl, der höchsten Komfort und maximale Sicherheit verspricht. Er kann auch als Baby-Liege für Babys ab 0 Monaten dienen, und lässt sich einfach reinigen sowie platzsparend verstauen.
KOMFORT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Peg Perego HPPZX2ICEX
Der Prima Pappa Zero3 Hochstuhl mit Baby-Liegefunktion dient dem Nachwuchs ab der Geburt als höchst komfortable Sitz- und Liegemöglichkeit. Der Hochstuhl kann in 7 Höhenstufen verstellt werden und seine Sitzneigung lässt sich 5-fach bis in die Liegeposition einstellen. Ein großer anatomisch geformter Sitz sorgt für eine optimale Körperhaltung des Kindes und die bequeme Polsterung garantiert maximalen Komfort. In puncto Sicherheit überzeugt der qualitativ hochwertige Stuhl mit einem 5-Punkt-Sicherheitsgurt mit Schrittgurt und Schnellverschluss sowie einer anatomisch geformten Durchrutschsicherung. Jeweils zwei stabile Standfüße und Rollen ermöglichen ein einfaches Verschieben des ganzen Hochsitzes. Die Fußstütze lässt sich hochklappen, was ideal ist, wenn die Beinchen des Kindes noch nicht so lang sind. Der Stuhl verfügt des Weiteren über ein abnehmbares Doppeltablett, dessen Abstand zum Kind variiert werden kann. Das Tablett lässt sich einfach in der Spülmaschine reinigen und der strapazierfähige und bequeme Sitzbezug aus PVC kann schnell und einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Ein innovatives Klappsystem ermöglicht eine platzsparende Aufbewahrung. Der Multifunktionshochstuhl, der in mehreren Ausführungen und Farben erhältlich ist, eignet sich für Kinder bis zu einem Gewicht von 15 kg.
Peg Perego HPPZX2ICEX
Der Prima Pappa Zero3 von Peg-Pérego überzeugt auf Anhieb mit einer sehr guten Verarbeitungsqualität und einer hervorragend durchdachten Konzeption. Er kann als Baby-Liege ab der Geburt verwendet werden und dem Kind später bis zu einem Gewicht von 15 kg als Hochstuhl dienen. Der Prima Pappa Zero3 bietet eine Reihe von wirklich tollen Ausstattungsmerkmalen und Funktionen: Er ist in sieben Stufen höhenverstellbar, die Sitzneigung ist bis in die Liegeposition einstellbar und der Hochstuhl sorgt mit einem 5-Punkt-Sicherheitsgurt, der sich schnell fixieren lässt, sowie der Durchrutschsicherung für maximale Sicherheit. Der anatomisch geformte Sitz ist bequem und gewährleistet eine optimale Körperhaltung des Kindes, während die Standfüße und Doppelrollen dem Hochstuhl einen sicheren Stand verleihen. Das Doppeltablett lässt sich bei Bedarf abnehmen, um den Stuhl direkt an den Tisch zu rücken, sodass das Kind mit den Eltern direkt am Tisch mitessen kann. Praktisch ist auch die hochklappbare Fußstütze, die verhindert, dass die Füße des Kindes in der Luft hängen. Bei Nichtgebrauch lässt sich der Hochstuhl mit wenigen Handgriffen reinigen und platzsparend verstauen. Auch optisch wurde der Hochstuhl ansprechend gestaltet, sodass wirklich keine Wünsche offenbleiben. Im Alltag erweist er sich als absolut praktisch; die Eltern können ihr Kind darin guten Gewissens unterbringen und müssen es nicht permanent im Auge behalten. Das Wichtigste ist, dass sich das Kind richtig wohl in dem Hochstuhl fühlt und auch gerne längere Zeit darin Platz nimmt.
Fazit
KOMFORT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,3
Der Prima Pappa Zero3 überzeugt mit einem ansprechenden Design, einer hochwertigen und stabilen Verarbeitung, flexiblen Verstellmöglichkeiten und hohem Komfort. Maximale Sicherheit ist bei diesem Produkt ebenfalls gewährleistet. Der Prima Pappa Zero wird sowohl die Eltern als auch das Kind zufriedenstellen und kann auf jeden Fall uneingeschränkt empfohlen werden.

Preis/Leistungs-Sieger: Safety 1st Timba

bestendrei.de
1,6
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
Safety 1st Timba
Der Safety 1st Timba ist ein extragroßer Hochstuhl aus Buchenholz, der sich für Kinder ab einem Alter von 6 Monaten bis zu 10 Jahren eignet. Verschiedene Ausstattungsmerkmale sorgen bei diesem Produkt für ein Höchstmaß an Sicherheit und Komfort.
KOMFORT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Safety 1st Timba
Dieser extragroße Hochstuhl aus Buchenholz wächst quasi mit dem Kind mit, und ist somit über viele Jahre sein treuer und sicherer Begleiter am Familienesstisch. Er verfügt über einen mitgelieferten Spiel- und Sicherheitsbügel sowie ein Essbrett, die abnehmbar sind. Für ein Höchstmaß an Sicherheit und sicheren Halt sorgt ein 3-Punkt-Gurt. Die Füße des Hochstuhls lassen sich einzeln durch Kunststoffschrauben verstellen, sodass Unebenheiten im Boden ausgeglichen werden und der Stuhl stets stabil steht. Dank seiner Größe ragt das Essbrett über die Esstischplatte ( bei Esstischhöhen von 75-78 cm), sodass das Kind stets hautnah am Geschehen dabei ist. Der Hochstuhl Timba lässt sich auf die Größe des Kindes anpassen, daher eignet er sich ab einem Alter von 6 Monaten bis zu 10 Jahren. Der komplette Stuhl besteht aus hochwertigem Buchenholz. Eine beiliegende Anleitung erklärt die Handhabung genau. Wenn man immer einen neuen Hochstuhl kaufen müsste, sobald das Kind aus seinem alten herausgewachsen ist, würde man sehr schnell viel Geld bezahlen. Wie gut, dass es Hochstühle wie den Safety 1st Timba gibt, die quasi mit dem Kind mitwachsen und somit über viele Jahre genutzt werden können.
Safety 1st Timba
Der Timba lässt sich sehr leicht mit wenigen Handgriffen zusammenbauen und macht einen sehr hochwertigen und stabilen Eindruck. Sehr praktisch ist der Beckengurt, dank dem man das Kind auch mal einen Moment unbeaufsichtigt lassen kann, ohne dass es gleich aus dem Stuhl klettert. Der Esstisch hat eine ideale Tiefe und ist breit genug, damit ein geräumiger Kinderteller darauf Platz findet. Die Füße des Hochstuhls können durch die einzeln verstellbaren Kunststoffschrauben perfekt auf eventuelle Unebenheiten im Fußboden angepasst werden, damit der Stuhl wirklich absolut sicher und stabil steht. Da er recht groß ist, befindet sich das Essbrett über einer normalen Esstischhöhe, sodass das Kind stets voll am Familiengeschehen teilnehmen kann, statt halb unter der Tischkante zu sitzen. Der Hochstuhl lässt sich zudem leicht reinigen; einfach feucht abwischen genügt. Je nach Größe des Kindes lässt sich die Höhe des Stuhl leicht anpassen. Alles in allem handelt es sich hier um einen wirklich hochwertigen Massivholzstuhl, von dem das Kind lange etwas haben wird. Die maximale Belastbarkeit des Stuhls liegt übrigens bei 30 Kilogramm.
Fazit
KOMFORT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,6
Der Safety 1st Timba ist ein sehr empfehlenswerter Hochstuhl, der eine hohe Langlebigkeit verspricht und das Kind ab einem Alter von 6 Monaten bis zu seinem 10. Lebensjahr begleiten kann. Zu kritisieren gibt es an dem Produkt nichts. Der Hersteller hat hier an alles gedacht und das Preis-/ Leistungsverhältnis ist hervorragend.

Froggy Baby Kinder

bestendrei.de
1,9
GUT
Bewertung
Froggy Baby Kinder
Der Froggy Kinderhochstuhl eignet sich für Kinder von 6 bis 36 Monaten und zeichnet sich laut Hersteller durch ein hohes Maß an Bequemlichkeit und Sicherheit aus.
KOMFORT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Froggy Baby Kinder
Dieser Kinderhochstuhl von Froggy verspricht robust, standfest und vor allem sicher zu sein. Dank der verstellbaren Sitzhöhe lässt er sich stets so anpassen, dass das Kind angenehm mit am Esstisch sitzt. Der Kinderhochstuhl steht stabil auf dem Boden und verfügt über einen Sicherheitsgurt, der verhindert, dass das Kind aus ihm herausklettert. Das attraktive Design des Stuhls erfreut die Kinderaugen und sein weiches Sitzpolster bietet ihnen einen hohen Komfort. Sehr praktisch ist der Ablagekorb unter dem Sitz. Der Kinderhochstuhl eignet sich für Kinder von 6 bis 36 Monaten und wird mitsamt einer Aufbauanleitung geliefert. Der Froggy Kinderhochstuhl lässt sich sehr leicht aufbauen und gefällt auf den ersten Blick mit einer schönen Optik. Die Qualität von Material und Verarbeitung lässt allerdings ein bisschen zu wünschen übrig. Der Stuhl ist wackelig und vermittelt nicht gerade den Eindruck von hoher Sicherheit und Langlebigkeit, unter anderem weil viel Kunststoff verarbeitet worden ist.
Froggy Baby Kinder
Das Gurtsystem ist locker befestigt, sodass es einem geschickten Kind keine Probleme bereitet, sich schnell daraus zu befreien. Der Sitzbezug ist schnell dreckig und muss dann jedesmal umständlich abgenommen und in der Waschmaschine gereinigt werden. Das Verstellen der Rückenlehne funktioniert auch mehr schlecht als recht, sodass das Kind unter Umständen nicht gerade sitzen kann. Bei diesem Produkt gibt es doch so einiges zu kritisieren, das bei anderen Kinderhochstühlen einfach besser ist. Gerade bei einem Kinderhochstuhl kann man aber in Sachen Qualität und Sicherheit keine Kompromisse eingehen. Deshalb empfiehlt es sich, ein bisschen mehr Geld auszugeben und einen hochwertigeren Kinderstuhl zu kaufen. Für 50 oder 60 EUR finden sich schon sehr wertige Hochstühle, die dem Froggy einfach überlegen sind. Außerdem gibt es inzwischen zahlreiche sogenannte „mitwachsende“ Kinderhochstühle, die sich für Kinder ab einem Alter von 6 Monaten bis zu 10 Jahren eignen. Der Froggy Kinderstuhl ist dagegen nur für Kinder bis 36 Monate geeignet. Sicherlich ist nicht alles schlecht an diesem Kinderhochstuhl, aber er ist halt nicht sehr wertig und leider auch nicht sehr stabil.
Fazit
KOMFORT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,9
Die Verarbeitung sowie die eingesetzten Materialien des Froggy Baby Kinder Hochstuhls sind ok. Der Sitz ist auch in Ordnung jedoch macht der keinen sehr stabilen Eindruck und verspricht auch keine hohe Langlebigkeit. Bei einem Kinderhochstuhl ist die Qualität sehr wichtig, für diesen Preis jedoch ist der Froggy Baby Kinder noch einigermaßen OK.
Hochstuhl – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Kinder möchten gerne gemeinsam mit den Erwachsenen an einem Tisch sitzen, statt an einen gesonderten Kindertisch abgeschoben zu werden. Gerade für die Kleinsten ist dies aber gar nicht so ohne weiteres möglich, da sie viel zu klein sind für einen normalen Stuhl. Mit einem Hochstuhl jedoch ist das alles kein Problem. Doch Hochstuhl und Hochstuhl sind nicht unbedingt dasselbe. Beim Kauf eines Hochstuhls sollte man ein paar Punkte beachten. Soll der Kinderhochstuhl zum Beispiel aus Holz oder aus Kunststoff sein? Soll es ein Treppenhochstuhl oder ein Kombihochstuhl sein? Wird ein Sitzverkleinerer oder weiteres Zubehör benötigt? Es gibt viele Fragen zu den Details eines Hochstuhls, die schon vor dem Kauf geklärt werden sollten und die Sie niemals unterschätzen sollten. Schließlich geht es hierbei um das Wohl Ihres Kindes.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Hochstuhl Test?
So finden Sie den passenden Hochstuhl für Ihr Kind
Bei einem Hochstuhl für Babys und Kleinkinder gibt es drei verschiedene Grundmodelle:

1. Treppenhochstuhl
2. Kombihochstuhl
3. Tischsitz
1. Treppenhochstuhl
Treppenhochstuhl sind für gewöhnlich aus Holz hergestellt und können individuell an die Größe eines Kindes angepasst werden. Sowohl die Sitzfläche als auch der Tisch wachsen also sozusagen mit Ihrem Kind mit. Der Tisch kann bei den meisten Modellen sogar abgenommen werden, sodass der Hochstuhl sogar bei bereits etwas älteren Kindern, die bereits direkt am Esstisch mitessen können, den Hochstuhl noch als normalen aber leicht erhöhten Stuhl weiterverwenden können. Auf diese Weise können Sie den Hochstuhl über viele Jahre hinweg verwenden und sparen dadurch viel Geld.
2. Kombihochstuhl
Bei einem Kombihochstuhl werden Sitzfläche, Tisch, Sitzverkleinerung und eventuell weiteres Zubehör individuell zusammengesteckt. Generell sind Kombihochstühle ebenso individuell anpassbar und wachsen genauso mit Ihrem Kind mit wie ein Treppenhochstuhl. Allerdings sind diese Modelle aber auch für gewöhnlich deutlich sperriger und nehmen daher auch wesentlich mehr Platz weg.
3. Tischsitz
Ein Tischsitz eignet sich vor allem für die Kleinsten, für die ein Hochstuhl noch zu groß wäre. Bei einem Tischsitz handelt es sich aber nicht um einen Hochstuhl im eigentlichen Sinn, jedoch funktioniert er doch sehr ähnlich. Ein Tischsitz kann direkt an der Tischplatte befestigt werden und schwebt damit sozusagen in der Luft. Hierbei handelt es sich somit also um eine besonders platzsparende Variante, die auch im Urlaub oder bei Ausflügen sehr praktisch ist.
Aus welchem Material sollte ein Hochstuhl sein?
Nicht nur bei der Ausführung eines Hochstuhls, sondern auch in Bezug auf das Material, aus dem er hergestellt ist, haben Sie mehrere Optionen zur Verfügung, denn es gibt Kinderhochstühle aus Holz oder Kunststoff. Ein Hochstuhl, der aus massivem Holz hergestellt ist, wirkt für gewöhnlich nicht nur hochwertiger und edler, sondern er ist meist auch sehr stabil verarbeitet. Einen Hochstuhl aus Kunststoff hingegen können Sie wesentlich einfacher reinigen, da der Kunststoff nicht aufquellen kann und somit beschädigt wird, wenn er zu nass abgewischt und nicht gleich abgetrocknet wird. Ob Sie sich nun aber für einen Hochstuhl aus Holz oder für ein Modell aus Kunststoff kaufen sollten: Das Wichtigste überhaupt ist in erster Linie die Verarbeitung der Sitzfläche. Überall dort, wo das Kind hinkommen kann, dürfen unter keinen Umständen spitze Ecken oder scharfe Kanten vorhanden sein, an denen sich das Kind verletzen könnte. Auch eine hohe Standfestigkeit des Hochstuhls sollte gewährleistet sein. Idealerweise achten Sie außerdem darauf, dass die Sitzfläche und im Idealfall auch die Rückenlehne gepolstert ist. Eine gepolsterte Fläche ist deutlich angenehmer für das Kind als blankes Holz oder Kunststoff. Im Idealfall besitzt der Hochstuhl natürlich bereits passende Kissen. Bei vielen Modellen werden aber auch passende Sitzpolster nachgekauft werden.
Auf diese Sicherheitsmerkmale sollten Sie achten
Wie bereits erwähnt, sollte ein Kinderhochstuhl stets gut und hochwertig verarbeitet sein. Aber auch das Thema Sicherheit darf bei einem Hochstuhl unter keinen Umständen zu kurz kommen und sollte unbedingt beachtet werden. Hochstühle gibt es mit und auch ohne Armlehnen. Sollte Ihr Kind bereits etwas größer sein und auch schon sicher auf einem Stuhl sitzen können, dann können Sie auch direkt zu einem Hochstuhl ohne Armlehnen greifen. Idealerweise entscheiden Sie sich immer für ein Modell mit Armlehnen, am besten sogar mit solchen, die verstellbar und sogar abnehmbar sind. Auch ein verstellbarer Gurt sollte nicht fehlen, damit das Kind auch sicher in seinem Hochstuhl sitzen bleibt. Trotz allem sollte sich Ihr Kind natürlich noch in dem Hochstuhl wohlfühlen können.
Darauf sollten Sie beim Kauf eines Hochstuhls achten
Das Wichtigste, das Sie beim Kauf eines Hochstuhls beachten sollten, ist, dass Sie sich nicht zu spät darum kümmern. Nach Möglichkeit kümmern Sie sich bereits einige Wochen vor dem erwarteten Geburtstermin darum, genauso wie um Kinderbett, Wickeltisch, Kleidung, Kinderwagen und alles das, was Sie sonst noch für Ihren Nachwuchs benötigen. Ist das Kind erst mal da, werden Sie möglicherweise ohnehin genug zu tun haben und sich nicht mehr ausgiebig auf den Kauf eines Hochstuhls konzentrieren können.

Viele Eltern beziehungsweise werdende Eltern machen ein und denselben Fehler: Sie achten in erster Linie auf den Preis. Der Preis eines Hochstuhls ist selbstverständlich ein wichtiges Kaufkriterium – keine Frage. Allerdings sollte dieser stets ganz zum Schluss ins Gewicht fallen, auch wenn es hier je nach Hersteller mitunter enorme Unterschiede gibt. Was viel wichtiger ist als der Preis ist nämlich die Qualität des Hochstuhls.

Generell zahlt es sich in der Regel immer aus, zu einem etwas teureren Kinderhochstuhl zu greifen, da die hochpreisigen Modelle für gewöhnlich auch entsprechend hochwertiger verarbeitet und dadurch langlebiger sind. Dennoch ist es empfehlenswert, bei jedem Hochstuhl gesondert zu entscheiden und jedes Modell einzeln unter Augenschein zu nehmen. Neben dem Kaufpreis und der Qualität spielen aber auch noch weitere Faktoren eine Rolle.
Standsicherheit
Wie bereits erwähnt spielt vor allem die Standfestigkeit bei einem Hochstuhl eine bedeutende Rolle. So manches Kind kann unter Umständen schon mal sehr lebhaft sein. Wenn der Hochstuhl dann nicht sicher steht, kann er im Ernstfall schnell umkippen. Doch selbst ein Hochstuhl mit einer sehr guten Standsicherheit kann gegebenenfalls umkippen, wenn das Kind aus seinem Sitz aufstehen und darauf herumturnen kann. Damit dies gar nicht erst möglich ist, sollte der Hochstuhl unbedingt über ein Gurtsystem verfügen. Ein 3-Punkt-Gurtsystem ist in vielen Fällen bereits ausreichend. Ein 5-Punkt-Gurtsystem erhöht hingegen noch einmal deutlich die Sicherheit.

Ein Hochstuhl sollte nicht nur hochwertig verarbeitet sein, sondern auch aus entsprechend hochwertigen Materialien bestehen. Nur weil beispielsweise ein Hochstuhl aus Holz hergestellt ist, muss dies noch lange nichts über seine Qualität aussagen. Hier gibt es zum Beispiel je nach verwendeter Holzart deutliche Unterschiede in der Stabilität. Das Gleiche gilt selbstverständlich aber auch für Hochstühle aus Kunststoff. Manche Kunststoffe sind überaus robust und bruchsicher, während andere schnell brechen können oder sich leicht verbiegen lassen.

Auch das Gewicht eines Hochstuhls spielt gelegentlich eine wichtige Rolle. Soll der Hochstuhl lediglich Zuhause verwendet werden, dann können Sie ruhig auch zu einem besonders robusten Hochstuhl greifen, der ein gewisses Gewicht aufweist. Möchten Sie den Hochstuhl hingegen auch auf Ihren Reisen gerne mitnehmen können, dann sollten Sie sich bewusst für ein leichteres Modell mit einem geringeren Gewicht entscheiden. Darüber hinaus sollte sich der Hochstuhl auch entsprechend einfach zusammenklappen lassen, damit er besser transportiert werden kann. Selbst wenn ein Hochstuhl zusammenklappbar ist, bedeutet dies allerdings nicht zwangsläufig auch, dass er dadurch deutlich platzsparender wird. Deshalb lohnt sich auch hier ein genauer Blick auf das Produkt.
Ab wann und wie lang kann ein Hochstuhl verwendet werden?
Das Einstiegsalter für einen Hochstuhl liegt für gewöhnlich bei etwa sechs bis neun Monaten. Was die Dauer der Verwendung angeht, kommt es aber auf mehrere Faktoren an. Manche Hochstühle sind so gebaut, dass sie mit dem Kind mitwachsen können, bei anderen hingegen ist die Größe der Sitzfläche durch Lehnen begrenzt. Auch gibt es Modelle, die ein maximal zulässiges Gewicht von beispielsweise nur 10 oder 15 Kilogramm erlauben. Daneben gibt es aber auch Hochstühle, die theoretisch sogar bis zu einem Maximalgewicht von 80 oder 90 Kilogramm belastbar sind und somit auch von Jugendlichen noch problemlos verwendet werden können.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Baby&Kinder
Das Mattel Fisher-Price J6978 Baby Gear Kuschelnest ist eine Babyschaukel, die für höchste Behaglichkeit sorgt und eine tolle Einschlafhilfe für Babys ist. ...
Das Puky Medium LR M kiwi ist ein cooles, stabil verarbeitetes Laufrad, das sich für Kinder ab 36 Monaten eignet und sie hervorragend auf die ...
Die Bright Stars Babyschaukel begeistert mit ihrer niedlichen Gestaltung, einem hohen Sitz- und Liegekomfort sowie vielen tollen Funktionen, die dafür sorgen, dass sich das Baby ...
Der Maxi-Cosi 68802186 – Citi SPS stone ist Autositz, Babywippe und Babytrage in einem. Er eignet sich für Babys ab der Geburt bis zu einem ...

Kettler Speedy
P/L-SIEGER

Das Kettler 8715-600 – Laufrad Speedy ( 10 Zoll) ist ein rot-gelbes Kinderfahrzeug, das sich für Kinder von circa 2 bis 5 Jahren und einem ...
Der Maxi-Cosi 61705941 Cabriofix Kinderautositz eignet sich für Babys ab der Geburt bis zu einem Alter von circa 12 Monaten. Er lässt sich leicht im ...
Der Cybex Aton 4 ist ein hochwertig verarbeiteter Kinderautositz, der sich durch innovative Funktionen, ein Höchstmaß an Sicherheit und ein modernes Aussehen auszeichnet. Er eignet ...
Die Bright Starts 7130 Elepaloo ist eine süße, kuschelige Babyschaukel, die über 6 Schaukelgeschwindigkeiten und eine Musikfunktion verfügt. Sie eignet sich bis zu einem maximalen ...
Der Diaper Champ Windeleimer kommt mit handelsüblichen Müllbeuteln aus und wurde so konzipiert, dass er sich bequem mit einer Hand bedienen lässt und die Windeln ...

NUK Constant
P/L-SIEGER

Der NUK Thermo Constant ist ein Babykostwärmer, der flüssige und breiförmige Babynahrung schnell und zuverlässig auf die richtige Temperatur bringt. Das kompakte, einfach und sicher ...
Das Puky Wutsch ist ein qualitativ hochwertig verarbeitetes Kinderfahrzeug, das sich für sehr kleine Kinder ab 80 cm Körpergröße eignet und als hervorragende Vorbereitung für ...
Der Diaper Champ Medium ist ein 72 cm hoher, geruchsdichter Windeleimer, der bis zu 50 Windeln aufnimmt. Er kann mit ganz normalen Müllbeuteln statt teurer ...
Der Hartig + Helling 98923 Vaporisator Basic sterilisiert bis zu 6 Flaschen mit entsprechendem Zubehör innerhalb von 11 Minuten. Das TÜV/GS-geprüfte Gerät arbeitet energiesparend und ...
Der NUK Babykostwärmer Thermo Ultra Rapid eignet sich zur besonders schnellen Erwärmung von fester und flüssiger Babynahrung in unterschiedlichen Behältergrößen aus Glas oder Kunststoff. Dank ...

NUK 10251010
P/L-SIEGER

Der NUK 10251010 – Vaporisator eignet sich zur sicheren Desinfektion von bis zu 5 Flaschen sowie Saugern und Zubehör. Das Gerät kann darüber hinaus ohne ...
Der Angelcare Windeleimer Comfort bietet Platz für bis zu 46 Windeln und wird hier mitsamt einem 4er-Pack Folienkassetten angeboten. Er verspricht mithilfe seines patentierten Folienschlauchs ...
Der Froggy Kinderhochstuhl eignet sich für Kinder von 6 bis 36 Monaten und zeichnet sich laut Hersteller durch ein hohes Maß an Bequemlichkeit und Sicherheit ...
Der Philips Avent SCF287/02 ist ein elektrischer 4-in-1 Sterilisator, der dank seiner anpassbaren Größe wenig Platz beansprucht und das Sterilisieren so einfach wie möglich gestaltet. ...
Der Hauck Alpha+ ist ein mitwachsender Hochstuhl, der sich für Kinder ab 6 Monaten eignet und aus Buchenholz aus nachhaltigem Anbau besteht. Dank des verstellbaren ...
Die Bright Stars Babyschaukel begeistert mit ihrer niedlichen Gestaltung, einem hohen Sitz- und Liegekomfort sowie vielen tollen Funktionen, die dafür sorgen, dass sich das Baby ...
Der Safety 1st Timba ist ein extragroßer Hochstuhl aus Buchenholz, der sich für Kinder ab einem Alter von 6 Monaten bis zu 10 Jahren eignet. ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.5/5
  • 26 Bewertungen