Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Bewegungsmelder 2017 - Die besten 7 im Vergleich

SIEGERP/L-SIEGER
HerstellerGEVREV RitterSteinelSteinelChiliTecSteinelBrennenstuhl
ModellLBU 1244AP-STA 180°LGD8003IS 130-22DrahtIS 180-2PIR 180
BildGEV LBU 1244REV Ritter AP-STA 180°Steinel LGD8003Steinel IS 130-2ChiliTec 2DrahtSteinel IS 180-2Brennenstuhl PIR 180
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 3.7/5 – basierend auf 3.7 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
SIEGER
07/2017
Wertung 3.6/5 – basierend auf 3.6 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
P/L-SIEGER
07/2017
Wertung 3.9/5 – basierend auf 3.9 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
07/2017
Wertung 4/5 – basierend auf 4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
07/2017
Wertung 4.2/5 – basierend auf 4.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,1
GUT
07/2017
Wertung 4/5 – basierend auf 4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
07/2017
Wertung 2.8/5 – basierend auf 2.8 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
07/2017
Amazon- Kundenbewertungen: 135 Bewertungen3.5 von 5369 Bewertungen3.5 von 5176 Bewertungen3.5 von 5166 Bewertungen4 von 5180 Bewertungen4 von 5148 Bewertungen4 von 518 Bewertungen2.5 von 5
Geeignet für:InnenInnen / AußenInnenAußenInnenInnen / AußenInnen / Außen
Montageart:UnterputzWandmontageWandmontage
Deckenmontage
WandmontageUnterputzWandmontage
Deckenmontage
Wandmontage
max. Helligkeit:1000 Lux1000 Lux2000 Lux2000 Lux1500 Lux2000 Lux1500 Lux
max. Schaltleistung:1600 Watt1200 Watt500 Watt600 Watt500 Watt1000 Watt1000 Watt
Abschaltautomatik:5s - 12 min5s - 12 min5s - 15 min10s - 15 min10s - 7 min10s - 15 min10s - 4 min
Schutzart:IP20IP44IP54IP54IP20IP54IP44
Erfassungswinkel:195°180°120°130°160°180°180°
Reichweite:8m frontal
2m seitlich
12m10m12m9m12m12 m
Netzanschluss:230 V230 V230 V230 V230 V230 V230 V
Leistungsaufnahme:0,7 Watt0,5 Watt0,8 Watt0,5 Watt0,45 Watt0,5 Watt0,7 Watt
Dämmerungsschalter:
Montage:sehr einfacheinfachsehr einfacheinfacheinfachsehr einfacheinfach
Gewicht:181 g240 g222 g240 g100 g259 g200 g
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Sieger 2017: GEV LBU 1244

bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
GEV LBU 1244
Der GEV Unterputz Bewegungsmelder 195° LBU 1244 ist ein Innen-Bewegungsmelder, der anstatt eines herkömmlichen Lichtschalters in Räumen eingebaut werden kann. Er schaltet dann automatisch das Licht für einen zuvor festgelegten Zeitraum ein, sobald er eine Bewegung registriert.
MONTAGE
REICHWEITE
VERARBEITUNG
GEV LBU 1244
Mit einem Produkt wie dem GEV Unterputz Bewegungsmelder 195° LBU 1244 kann man auf Dauer einiges an Strom sparen, da durch ihn das Licht nur angeschaltet bleibt, wenn es tatsächlich gebraucht wird. Der Bewegungsmelder eignet sich für alle Leuchtenarten und lässt sich einfach in eine Unterputzdose anstelle eines normalen Lichtschalters installieren. Sobald das Gerät eine Bewegung registriert, schaltet es das Licht dauerhaft oder für einen zuvor festgelegten Zeitraum ein. Häufig kommt es vor, dass man das Licht einfach brennen lässt, obwohl man sich gar nicht mehr in dem entsprechenden Raum aufhält. Dieser Bewegungsmelder schaltet es dann selbstständig ab, sodass man nicht unnötig Strom verbraucht. Er zeichnet sich durch einen Erfassungsbereich von 195 Grad aus und seine Schaltleistung beträgt maximal 1300 Watt bei Glüh- und Halogenlampen, maximal 300 Watt bei Niedervolthalogenlampen und maximal 300 VA bei Leuchtstofflampen und LEDs. Die Zeit, für die das Licht mindestens eingeschaltet wird, kann frei zwischen 5 Sekunden und 12 Minuten eingestellt werden. Alle Funktionen, die korrekte Installation und die Bedienung werden in der beiliegenden Anleitung erklärt.
GEV LBU 1244
Ein Bewegungssensor ist eine praktische Sache, denn er schaltet das Licht selbstständig ein und auch wieder aus. Das ist nicht nur modern, sondern auch energiesparend, denn es kommt doch häufig vor, dass man das Licht einfach unnötig brennen lässt. Der GEV Unterputz Bewegungsmelder 195° LBU 1244 verfügt über ein eingebautes Relais und funktioniert mit allen Energiesparlampen, also auch LEDs. Wer von Elektronik überhaupt keine Ahnung hat, sollte den Einbau des Bewegungsmelders auf jeden Fall dem Elektriker überlassen. Dem gelingt das quasi mit wenigen Handgriffen, während Laien davon überfordert sein dürften, auch wenn die Montage in der Anleitung erklärt wird. Ist der Einbau erst mal geschafft, erweist sich der Bewegungsmelder als wirklich praktisch und sehr zuverlässig. Man kann stufenlos zwischen 5 Sekunden und 12 Minuten festlegen, wie lange das Licht mindestens leuchten soll, sobald das Gerät eine Bewegung erfasst. Die Bewegungen registiert es zuverlässig und somit stellt es eine praktikable und moderne Art des Lichtschalters dar. Selbstverständlich kann man den Bewegungssensor auch so einstellen, dass das Licht dauerhaft brennen bleibt. An dem Bewegungssensor selbst lässt sich das Licht auch manuell an- und ausschalten. Alles in allem überzeugt das Gerät also, auch in puncto Verarbeitungsqualität.
Fazit
MONTAGE
REICHWEITE
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,4
Der GEV Unterputz Bewegungsmelder 195° LBU 1244 funktioniert mit Energiesparlampen und überzeugt mit einer zuverlässigen Erfassung von Bewegungen und einem einwandfreien Betrieb. Er macht das eigene Zuhause nicht nur moderner, sondern hilft auch gut, Strom zu sparen. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist hervorragend.

Preis/Leistungs-Sieger: REV Ritter AP-STA

bestendrei.de
1,5
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
REV Ritter AP-STA
Der REV Ritter Bewegungsmelder AP-STA 180° schaltet sobald er eine Bewegung erfasst das Licht in einem Raum an und, nach einer zuvor festgelegten Zeit ohne Bewegungserkennung, auch wieder aus. Somit kann man mit diesem Gerät sehr gut Strom sparen, da das Licht nur noch dann brennt, wenn es wirklich benötigt wird.
MONTAGE
REICHWEITE
VERARBEITUNG
REV Ritter AP-STA
Ein Bewegungsmelder wie dieses Modell von REV Ritter ist eine tolle Sache, da er das eigene Zuhause nicht nur moderner macht, sondern auch hilft, Strom zu sparen. Der AP-STA Bewegungsmelder wird mithilfe des mitgelieferten Befestigungsmaterials und der 3-Draht-Technik ganz einfach an der Wand montiert ( empfohlene Montagehöhe 2,5 Meter) und ersetzt einen herkömmlichen Lichtschalter. Er bietet eine Erfassungsweite von bis zu 12 Metern und sobald er eine Bewegung registriert, schaltet er das Licht an. Wenn er keinerlei Bewegungen mehr erfasst, schaltet er das Licht nach einem zuvor festgelegten Zeitraum automatisch wieder aus. Wie oft kommt es vor, dass man das Licht vergisst auszuschalten und damit unnötig Strom verbraucht? Mit diesem Bewegungsmelder gehört diese Energieverschwendung endgültig der Vergangenheit an – die Stromabrechnung wird es einem danken. Der auch vom Design her überzeugende AP-STA Bewegungsmelder verfügt zudem über einen Dämmerungsregler und lässt sich vertikal verstellen. Seine Schaltzeit kann zwischen 5 Sekunden und 12 Minuten eingestellt werden. Alle Funktionen, die Montage und die Bedienung des Bewegungsmelders werden in der beiliegenden Anleitung erklärt.
REV Ritter AP-STA
Der REV Ritter Bewegungsmelder AP-STA 180° bietet gleich zwei Vorteile auf einmal: erstens macht er das eigene Zuhause ein kleines bisschen moderner und zweitens hilft er effizient dabei, Strom zu sparen. Das kleine Gerät gefällt mit einem unaufdringlichen, geschmackvollen Design und lässt sich mithilfe der beiliegenden Anleitung recht einfach montieren. Wer allerdings von Elektrik keinerlei Ahnung hat, sollte die Montage von einem Elektriker ausführen lassen. Vorzugsweise sollte man den Berwegungsmelder in einer Höhe von etwa 2,5 Metern montieren. Seine Schaltzeit lässt sich zwischen 5 Sekunden und 12 Minuten einstellen. Diese Zeit dauert es also, bis sich der Bewegungsmelder wieder ausschaltet, nachdem er keine Bewegung mehr registriert. Sehr gut ist auch, dass das Gerät über einen Dämmerungsregler verfügt. Über diesen lässt sich einstellen, ob der Regler sich bereits bei Dämmerung oder erst bei kompletter Dunkelheit einschaltet. In der Praxis funktioniert der Bewegungsmelder einwandfrei; er erfasst die Bewegungen zuverlässig und schaltet sich gemäß seines Zwecks ein und aus. Lediglich eine Horizontalverstellung wäre eventuell noch wünschenswert gewesen. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist auf jeden Fall sehr gut und wer einen zuverlässigen Bewegungsmelder sucht, macht mit dieser Anschaffung nichts verkehrt.
Fazit
MONTAGE
REICHWEITE
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,5
Der REV Ritter Bewegungsmelder AP-STA 180°gefällt mit einem ansprechenden Design, lässt sich leicht montieren und funktioniert einwandfrei. Sein Preis-/ Leistungsverhältnis ist richtig gut, sodass man diese Anschaffung nicht bereuen wird.

Steinel IS 1

bestendrei.de
1,9
GUT
Bewertung
Steinel IS 1
Der Steinel 600310 IS 1 ist ein energieeffizienter Bewegungsmelder, der sich für den Innen- und Außenbereich eignet. Er lässt sich problemlos montieren und bietet über einen Drehregler eine einfache Einstellung von Leuchtdauer und Dämmerungsschwelle.
MONTAGE
REICHWEITE
VERARBEITUNG
Steinel IS 1
Der Infrarot-Bewegungsmelder IS 1 von Steinel vereint eine perfekte Sensortechnologie mit einem dezenten Design und einer unkomplizierten Handhabung. Mit seinem Erfassungswinkel von 120 Grad eignet er sich gut zur Überwachung von Flächen vor Häusern und Einfahrten, er kann aber auch im Wohnbereich als Ersatz für einen herkömmlichen Lichtschalter fungieren. Erfasst das Gerät eine Bewegung, schaltet es das Licht für einen zuvor festgelegten Zeitraum zwischen 5 Sekunden und 15 Minuten ein. Da sich der Melder horizontal um 60 Grad und vertikal um 180 Grad schwenken lässt, bietet er eine hervorragende Erfassungsqualität und lässt sich den örtlichen Begebenheiten sehr gut anpassen. Beim Außeneinsatz verhindert sein UV-beständiger Kunststoff ein Ausblassen der Farben durch Sonneneinstrahlung und Witterung. Praktisch ist, dass das Gerät mit einem Dämmerungsregler ausgestattet wurde. So kann man festlegen, ob sich der Bewegungsmelder schon während der Dämmerung oder erst bei richtiger Dunkelheit anschaltet. Das Gerät zeichnet sich durch eine maximale Reichweite von 10 Metern aus, d.h. in diesem Bereich erfasst es Bewegungen. Eingesetzt im Haus oder in der Wohnung hilft es, Strom zu sparen, da das Licht nur noch dann brennt, wenn es auch benötigt wird. Die Montage, alle Funktionen und die richtige Handhabung des Bewegungsmelders werden in der beiliegenden Anleitung erklärt.
Steinel IS 1
Die Firma Steinel hat über 50 Jahre Erfahrung in der Produktion von Bewegungsmeldern. Mit dem Infrarot-Bewegungsmelder IS 1 legt sie hier ein preisgünstiges Modell vor, das aber einiges zu bieten hat. Der IS 1 gefällt mit seinem unaufdringlichen Design und wird mit viel Zubehör geliefert, das vor allem dazu dient, das Gerät flexibel montieren zu können. So lässt sich dieser Bewegungsmelder quasi überall an der Wand oder der Decke anbringen, um ihn im Innen- oder Außenbereich einzusetzen. Die Montage ist nicht schwer, sollte aber idealerweise von einem Elektriker übernommen werden. Dank des innovativen Schwenkmechanismus des Bewegungsmelders lässt er sich sowohl horizontal als auch vertikal verstellen, was eine exakte Justierung ermöglicht. In der Praxis funktioniert der Melder zuverlässig und gut. Er erfasst jegliche Bewegung und schaltet das Licht dann für den zuvor festgelegten Zeitraum ein. Ob bei der Beleuchtung einer Terrasse oder als Ersatz für einen normalen Lichtschalter in Innenräumen – dieser Bewegungsmelder arbeitet einwandfrei und zuverlässig. Sehr gut ist die Dämmerungsfunktion, mithilfe der sich einstellen lässt, ob der Melder bei Beginn der Dämmerung oder erst bei Dunkelheit einschaltet. Das Gerät ist außerdem robust verarbeitet sowie Staub und Spritzwasser geschützt, sodass es auch im Außenbereich lange halten sollte.
Fazit
MONTAGE
REICHWEITE
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,9
Der Steinel 600310 Bewegungsmelder IS 1 lässt keine Wünsche offen. Er funktioniert einwandfrei und lässt sich sowohl drinnen als auch draußen flexibel einsetzen. Sein Preis-/ Leistungsverhältnis ist hervorragend und mit der Anschaffung macht man nichts verkehrt.
Bewegungsmelder – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Die Einbruchsrate innerhalb Deutschland ist relativ hoch, denn beinahe in jedem zweiten Haushalt wird mindestens einmal eingebrochen. Aus diesem Grund fühlen sich die Bewohner einfach sicherer, wenn in ihrem Vorhof oder Garten bei unerklärlichen Bewegungen ein helles Licht aufleuchtet, das den Hausflur oder die Straße beleuchtet. Einige Menschen setzen auf Überwachungskameras mit integriertem Bewegungsmelder, dadurch kann man das eigene Grundstück optimal und ausreichend überschauen.
Selbstverständlich sollte man nicht immer an den Extremfall denken, denn dieser muss nicht immer eintreffen. Aber hat ein Einbruch in die eigenen vier Wände dann doch stattgefunden, ist der Schaden und der Verlust groß. Jedoch kann diese Situation mit minimalem Aufwand und geringen Eigenkosten relativ einfach von vorneherein verhindern werden und die Anwohner ersparen sich besonders viel Ärger.
Moderne Villen und Häuser besitzen heutzutage fast alle Eingangstüren und Vorhöfe, die individuell abgesichert sind. Sei es durch einen Sicherheitsdienst, eine Überwachungskamera oder durch besondere Geräte wie Bewegungsmelder, die ausreichend Auskunft darüber geben, was gerade eben vor der eigenen Haustüre passiert. Die weitverbreiteten Bewegungsmelder kommen allerdings auch noch in zahlreichen anderen Bereichen zum Einsatz. Das Gebiet der Überwachung und Security nimmt an diesem Punkt den wichtigsten Teil ein, darunter fallen zum Beispiel große Firmen, Juweliergeschäfte oder Supermärkte.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Bewegungsmelder Test?
Was ist ein Bewegungsmelder?
Grundsätzlich kann man sagen, dass ein Bewegungsmelder einen speziellen Sensor darstellt, der sämtliche Bewegungen in der nahen Umgebung wahrnimmt und je nach Modell dementsprechend darauf reagiert. Im Grunde funktioniert dieser Vorgang wie ein Schalter, der jegliche Bewegungen erkennt und einen vorprogrammierten Alarm startet. Anschließend wird entweder ein Signal übermittelt oder die helle Beleuchtung eingeschaltet.
Da die Hersteller stets an der Entwicklung und Technologie arbeiten, haben die Bewegungsmelder für den Außenbereich zügig in das Innere sämtlicher Haushalte gefunden. Mittlerweile lassen sie sich auch als Kopplung an die gesamte Innenbeleuchtung installieren. Die Beleuchtung der gesamten Innenräume lässt sich anschließend über den Bewegungsmelder steuern. Sobald ein Anwohner einen beliebigen Raum betritt, schaltet der Bewegungsmelder das Licht an. Wird das Zimmer wieder verlassen, dann schaltet sich die Beleuchtung automatisch aus. Besonders vorteilhaft ist, dass die zahlreichen Lichtschalter nicht mehr benötigt werden und gleichzeitig eine große Menge Strom gespart wird. Ein Bewegungsmelder reagiert auf die Temperaturveränderungen in unmittelbarer Umgebung und schaltet die Beleuchtung somit nur dann ein, wenn sie tatsächlich benötigt wird.
Die innovativen Bewegungsmelder arbeiten auf drei verschiedene Weisen, zum einen aktiv mit Hilfe von Ultraschall oder passiv per Infrarotstrahlungen und zum anderen aktiv durch spezielle elektromagnetische Wellen, in diesem Fall spricht man von einem Doppelradar. Einige Modelle sind mit einer Kombination dieser Sensortechniken ausgestattet und können dadurch mehrere Bereiche gleichzeitig abdecken. Sie können somit nicht nur sämtliche Bewegungen erkennen, sondern auch die Personen, die sich im jeweiligen Erfassungsradius befinden. Sehr häufig kommt der sogenannte PIR-Sensor zum Einsatz, er reagiert, sobald ein Mensch an der Haustüre vorbeiläuft.
Die Funktionsweise
Die meisten Bewegungsmelder arbeiten wie bereits erwähnt mit dem speziellen PIR-Sensor. Dieser nutzt die Pyroelektrizität, sie reagiert auf der Empfängerfläche auf sämtliche Temperaturveränderungen. Der Vorgang funktioniert zum Beispiel durch eine Veränderung des Strahlungsflusses durch Infrarot, sobald im Wellenlängenbereich Passanten, Tiere oder Fahrzeuge erscheinen. Der Sensor reagiert allerdings nicht auf den Wärmeunterschied selbst, wenn dieser auf natürlichem Wege hervorgerufen wird, sondern allein aufgrund der sich ändernden Signale, wenn eine Person auftaucht oder Bewegungen im jeweiligen Erfassungsradius stattfinden.
Die gewölbte Kuppel, die Sie auf den zahlreichen Bewegungsmeldern sehen können, nennt sich Sammellinse. Sie wird aus trübem Kunststoff hergestellt und unter ihr befindet sich das wichtige Infrarotlicht. In ihr sammelt sich somit das gesamte Infrarotlicht. Zudem ist die Vielfachlinse mit speziellen Richtungssektoren verbunden, die auf der Sensorfläche liegen. Während dem Betrieb wird das Licht immer wieder zurückgesteuert, bis sich im Erfassungsbereich etwas bewegt. Nun reagiert der Sensor mit Hilfe der Sichtsektoren, bei denen die entstehende Wärmeveränderung als Abfolge registriert wird. Der Wechsel zwischen sichtbar und unsichtbar mit verzögerten Temperaturänderungen erzeugt anschließend ein elektrisches Warnsignal, um nach nur kurzer Zeit eine Lichtschaltung auszulösen.
Moderne Bewegungsmelder verfügen über zwei unterschiedliche Einstellfunktionen, die das Licht und die Tageszeit betreffen. Ein verbautes Dämmerungspotentiometer erleichtert den Einsatz bei Dunkelheit oder Tageslicht, denn dank diesem kann man festlegen, ab wann und zu welchem Dunkelheitsgrad der Bewegungsmelder das Licht einschaltet. Zudem gibt es natürlich auch stromsparende Zeitschalter. Hierbei kann die jeweilige Zeitspanne selbst festgelegt werden, in der sich das Warnlicht ein- und wieder ausschaltet.
Die Vor- und Nachteile
Ein Bewegungsmelder bringt natürlich zahlreiche Vorteile im Sicherheitsbereich mit sich. Allerdings sollten auch zwei negative Aspekte erwähnt werden.

Hierzu zählen Folgende:

Die Vorteile
- Mehr Kontrolle und Sicherheit
- Abschreckung von unerwünschten Besuchern
- Erhöhter Komfort beim Aufschließen der Haustüren in der Dämmerungszeit
- Beleuchtete Wege beugen eventuellen Sturzunfällen vor
- Energiesparende Funktionsweise, denn das Warnlicht schaltet sich nur zeitweise ein

Die Nachteile
- Einmalige und höhere Anschaffungskosten
- Der Betrieb erfordert Strom
Die unterschiedlichen Bewegungsmelder-Typen
Die innovativen Bewegungsmelder sind heutzutage weit verbreitet und sehr erfolgsversprechend. Zudem stellen sie eine praktische Lichtquelle dar, welche zahlreiche Zusatznutzen ermöglicht. Insgesamt gibt es jedoch drei unterschiedliche Arten der Bewegungsmelder. Sie unterscheiden sich je nach Einsatzgebiet und können daher vielseitig eingesetzt werden.

Der Infrarot Bewegungsmelder
Diese Art von Bewegungsmelder nimmt sowohl Menschen als auch Tiere durch die Wärmeausstrahlung des Körpers wahr. Wildkameras die für die Jagd benutzt werden, sind mit den gleichen Funktionen ausgerüstet, daher bedienen sich Förster ebenfalls sehr gerne an dieser Methode. Jedoch sollte man erwähnen, dass Infrarot kein Holz, Glas oder Stein überwindet.

Der Radar Bewegungsmelder
Bewegungsmelder mit Radar regieren mit Hilfe elektromagnetischer Wellen, die über einen zusätzlichen Sender ausgestrahlt werden. Sobald dieser Vorgang eintritt, werden sämtliche Signale von allen sich in der nahen Umgebung befindenden Objekte oder Menschen reflektiert und anschließend wieder an den Bewegungsmelder zurückgegeben. Dieser dient in diesem Fall auch als Empfänger.
Derartige Geräte eignen sich vor allem für Gebiete, in denen die jeweilige Bewegung selbst gemessen und erkannt werden soll. Dank der Radartechnik sind diese Modelle besonders empfindlich und reagieren sehr zuverlässig auf alles, was sich in naher Umgebung bewegt. Hierbei ist es völlig egal, ob sich das jeweilige Objekte nun auf das Haus und Grundstück zu- oder wegbewegt, denn dieser Radarmelder erkennt alles.

Der Kamera Bewegungsmelder
Hochwertige Bewegungsmelder mit integrierten Kamerafunktionen sind in zahlreichen Bereichen der Sicherheitstechnologie bereits äußerst etabliert und werden besonders gern von großen Unternehmen verwendet. Es entstehen hochauflösende und nützliche Videoaufnahme, die im Ernstfall bei der Aufklärung eines Vorfalls helfen oder als Beweismittel dienen können. Hinzu kommt, dass sichtbare Überwachungskameras eine abschreckende Wirkung auf Diebe und Langfinger haben, dadurch kommt es oftmals vor, dass die jeweilige Tat erst gar nicht ausgeführt wird.

Der Ultraschall Bewegungsmelder
Ein Ultraschall Melder arbeitet ebenso wie ein Radar Modell mit Signalen, die ausgesendet oder empfangen werden können. Die Ausstrahlung sämtlicher Wellen und Signale erfolgt in diesem Fall über Ultraschall. Die entstehenden Ultraschallwellen werden durch die Luft übertragen, daher eignen sich diese Modelle nicht für alle beliebigen Einsatzgebiete. Besonders schwierig wird es zum Beispiel bei Abdeckungen hinter Heizkörpern oder Vorhängen. Aber auch in unmittelbarer Nähe einer Lüftung, kann der Bewegungsmelder in seinen Funktionen eingeschränkt werden.
Wichtige Kaufkriterien und Leistungsmerkmale
Diverse Kriterien und Leistungsmerkmale sind dafür verantwortlich, ab wann man von einem guten und hochwertigen Bewegungsmelder sprechen kann. Je mehr nützliche Eigenschaften ein Modell aufweist, desto eher kann man dieses Gerät besten Gewissens weiterempfehlen. Aus diesem Grund sollten Sie folgende Leistungsmerkmale unbedingt beachten, bevor Sie sich für einen bestimmten Bewegungsmelder entscheiden:

Die Montageart
Sie können die Bewegungsmelder problemlos und schnell an der Wand oder der Decke installieren, sofern der jeweilige Hersteller darauf hinweist. Im Idealfall sollten Sie darauf achten, dass Sie das Gerät optimal ausrichten, um keine uneinsichtigen Bereiche zu schaffen.

Die Zeiteinstellung
Ein angebrachter Drehregler dient der einfachen und bequemen Zeiteinstellung. Je nach Ihren individuellen Bedürfnissen können Sie entscheiden, wie lange die Lichtmeldung andauern soll, bevor das Licht wieder erlischt. Gute und hochwertige Bewegungsmelder erreichen eine Leuchtdauer von bis zu 20 Minuten.

Die Reichweite
Die besten Modelle können bis zu 20 Meter weit reichen und bieten daher einen hervorragenden Sicherheitsstandard. Je weiter die Reichweite eines Gerätes, desto mehr kann erfasst werden. Jedoch sollte man an diesem Punkt erwähnen, dass auch die Fehlerhäufigkeit steigt, da eventuell jeder Vogel und jedes Kätzchen erfasst wird.

Der Energieverbrauch
Im Grunde kann man sagen, dass Bewegungsmelder äußerst stromsparend sind, denn sie leuchten in der Regel nur wenige Sekunden oder Minuten. Für besonders energiebewusste Nutzer bietet der Markt mittlerweile sogar Solar Bewegungsmelder zum Kauf an, diese arbeiten ausschließlich mit der Kraft der Sonne.

Der Öffnungswinkel
Die hochwertigsten und modernsten Bewegungsmelder verfügen über einen Öffnungswinkel von 360 Grad. Sie erfassen somit den gesamten Bereich rund um das Haus und Grundstück, dadurch entstehen keinerlei Überwachungslücken, durch die sich ein Einbrecher schleichen könnten. Beim Kauf sollten Sie also dringend auf einen weiten und bestmöglichen Erfassungsradius achten. Einige kleine Modelle können zum Beispiel nur rund 90 Grad des gesamten Grundstückes abdecken.
Die optimale Montage
Zahlreiche Probleme durch fehlerhafte oder gar fehlende Auslösungen entstehen in der Regel dadurch, dass der Bewegungsmelder nicht ordnungsgemäß angebracht wurde. Jede Marke und jeder Hersteller haben dazu spezielle Vorgaben, jedoch ähneln sich diese sehr häufig untereinander. Die optimale Höhe liegt daher im Normalfall bei rund 2 bis 2,5 Meter. Je nach Höhe verändert sich auch die Empfindlichkeit des Gerätes. Bei der Montage ist daher unbedingt zu empfehlen, einen kritischen und genauen Blick auf die Bedienungsanleitung zu werfen.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Elektronik
Der smarte und kompakte Samsung Xpress C410W Farblaserdrucker verspricht mit seiner Auflösung von bis zu 2400 x 600 dpi brillante Druckergebnisse. Dank WLAN und einem ...
Das Karcher UR 1040-G Uhrenradio zeichnet sich durch sein schickes Design und eine hohe Funktionsvielfalt aus. Mit seinem schwarzen Gehäuse, dem seitlichen Dekor in der ...
Der Dual DAB CR 25 Radiowecker zeichnet sich durch sein modernes, schickes Design aus und er kann neben UKW-Radiosendern auch digitale Radiosender über DAB+ empfangen. ...
Der Philips AJB3552/12 ist ein moderner digitaler Radiowecker, der sich durch eine schicke Optik und viele nützliche Funktionen auszeichnet. Das Gerät kann DAB+ Digitalsender empfangen ...
Das Brother P-Touch 1090 ist ein professionelles Beschriftungsgerät, das sich durch kompakte Abmessungen, eine einfache Handhabung und eine hohe Funktionsvielfalt auszeichnet. Es bietet die Möglichkeit, ...
Der Dual DTJ 301 ist ein moderner Plattenspieler, der unter anderem mit einem Magnet-Tonabnehmer-System, Pitch-Control und einer Digitalisierungsfunktion ausgestattet wurde. Das Gerät arbeitet mit einem ...
Die Canon EOS 600D ist eine kompakte und leichte Spiegelreflex-Digitalkamera, die mit 18 Megapixeln ausgestattet wurde und über einen hochklassigen dreh- und schwenkbaren 3-Zoll-Monitor verfügt. ...
Das MASTECH MS8229 ist ein 5 in 1 Digital-Multimeter mit einem großen, gut ablesbaren LCD-Display, mit dem sich viele verschiedene Werte zuverlässig messen lassen. Das ...

Hama EM393
P/L-SIEGER

Das Hama Digitalmultimeter EM393 eignet sich zur zuverlässigen Messung von Spannung, Strom und Widerstand. Das kleine Gerät passt in jede Tasche und wurde robust verarbeitet, ...
Der Teac TN-300-B ist ein moderner analoger HiFi-Plattenspieler mit Riemenantrieb, der sich durch ein schickes Gehäuse auszeichnet und über einen MM-Phono-Vorverstärker mit USB-Ausgang verfügt. Das ...

Dymo LT-100H
P/L-SIEGER

Der Dymo LetraTag LT-100H ist ein kleiner, schlanker und handlicher Etikettendrucker, der mit einem großen Grafikdisplay und benutzerfreundlichen Menütasten ausgestattet wurde. Das Gerät druckt u. ...
Die Canon EOS 700D ist eine Spiegelreflex-Digitalkamera, die mit ihren 18 Megapixeln rauscharme Aufnahmen voller Details ermöglicht. Sie besitzt einen hochklassigen Touchscreen-Display und kann auch ...
Der Samsung SL-M2022/SEE Monochrome Laserdrucker arbeitet mit einer effektiven Auflösung von bis zu 1200 x 1200 dpi und verspricht somit hervorragende Druckergebnisse. Er verfügt über ...
Der HP LaserJet Pro P1102w ePrint Mono Laserdrucker arbeitet mit einer Druckauflösung von bis zu 600 x 600 dpi und einer Druckgeschwindigkeit von bis zu ...
Das Digital Multimeter HP-90EPC misst zuverlässig Werte wie Spannung, Strom, Kapazität und Widerstand. Es verfügt darüber hinaus über eine Batterietestfunktion, ein beleuchtetes Display und eine ...
Der HP LaserJet Pro 200 M276nw e-All-in-One Farblaser Multifunktionsdrucker eignet sich zum Drucken, Kopieren, Faxen und Scannen. Dank W-LAN und USB lässt sich das Gerät ...
Der Dual DTJ 301 ist ein moderner Plattenspieler, der unter anderem mit einem Magnet-Tonabnehmer-System, Pitch-Control und einer Digitalisierungsfunktion ausgestattet wurde. Das Gerät arbeitet mit einem ...
Der Brother HL-2135W Mono Laserdrucker verspricht mit seiner Auflösung von bis zu 2400 x 600 dpi ein hervorragendes Druckbild. Dank seines WLAN-Printservers lässt er sich ...

Dell C1660w
P/L-SIEGER

Der Dell C1660w ist ein Farblaserdrucker mit WLAN, er lässt sich unkompliziert einrichten und seine Trommel und Fixiereinheit sind für den gesamten Lebenszyklus des Druckers ...
Der Dymo LabelManager 160 ist ein handlicher Etikettendrucker, der sich durch eine einfache Handhabung auszeichnet und viele Gestaltungsmöglichkeiten bietet, um herausragende Etiketten zu erstellen. ...

Nikon D3200
P/L-SIEGER

Die Nikon D3200 ist eine kompakte und leicht bedienbare Spiegelreflexkamera, die dank eines 24,2 Megapixel CMOS-Bildsensors und dem EXPEED 3 Bildprozessor detailreiche Aufnahmen von ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.6/5
  • 50 Bewertungen