Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Etikettendrucker 2019 - Die besten 7 im Vergleich

TESTSIEGERP/L-SIEGERBESTSELLER
HerstellerBrotherDymoBrotherLeitzEpsonDymoEpson
ModellQL-720NWLW 450QL57070010000LW-400S0969000LW-300
BildBrother QL-720NWDymo LW 450Brother QL570Leitz 70010000Epson LW-400Dymo S0969000Epson LW-300
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 3.7/5 – basierend auf 3.7 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
SIEGER
11/2018
Wertung 4.3/5 – basierend auf 4.3 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
P/L-SIEGER
11/2018
Wertung 4.5/5 – basierend auf 4.5 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
BESTSELLER
11/2018
Wertung 3.2/5 – basierend auf 3.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
11/2018
Wertung 4.6/5 – basierend auf 4.6 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
11/2018
Wertung 4.1/5 – basierend auf 4.1 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,1
GUT
11/2018
Wertung 4.5/5 – basierend auf 4.5 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,4
GUT
11/2018
Amazon- Kundenbewertungen: 54 Bewertungen3.5 von 5261 Bewertungen4.5 von 5177 Bewertungen4.5 von 599 Bewertungen3 von 539 Bewertungen5 von 5606 Bewertungen4 von 531 Bewertungen4.5 von 5
Auflösung(dpi):600x300600x300300600x300180300180
Breite:12-62 mm14-56 mm12-62 mm12-91 mm6-18 mm6-24 mm6-12 mm
USB:
WLAN:
Druckgeschwindigkeit:150 mm/s78 mm/s110 mm/s104 mm/s6 mm/s15 mm/s6 mm/s
Mehrfachdruck:
Barcodedruck:
Abmessungen(cm):29,8x23,7x18,712,4x18,4x14,613,3x20,8x14,312,9x11,1x20,911x17x5,65,7x14,4x16,614,5x15x5,5
Gewicht:1,5 Kg680 g1,14 kg1,27 kg417 g612 g435 g
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Etikettendrucker – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Das richtige Beschriften und das Herstellen von Versandetiketten ist eine mühsame und zeitintensive Aufgabe. Vor allem im Büroalltag hatten in der Vergangenheit zahlreiche Angestellte die Anweisung zu befolgen, Etiketten auf ein geeignetes A4 Blatt zu drucken und diese händisch auszuschneiden. Diese Zeiten sind allerdings schon lange Geschichte, denn heute übernehmen die beliebten Etikettendrucker diese Aufgaben.

Die Etikettendrucker lassen obenerwähnte Aufgabenbereiche zu einem wahren Kinderspiel werden. Hiermit lassen sich allerdings nicht nur die Etiketten bedrucken, sondern sie werden auch direkt in der passenden Größe zugeschnitten. Es ist völlig egal ob es sich um kleine oder große Papiere sowie eine spezielle Größe des Schriftbildes handelt, denn die Etikettengeräte können individuell an die gewünschte Verwendung angepasst werden.

Einer der größten und beliebtesten Vorteile liegt darin, dass mit diesen Modellen auch sogenannte Endlos-Etikettenrollen verwendet werden können. Diese Rollen erleichtern und vereinfachen vor allem das Beschriften von Adressen. Hinzukommt, dass der Länge der einzelnen Etiketten keine Grenze gesetzt ist. Genau aus diesem Grund ziehen zahlreiche Nutzer die Etikettendrucker den herkömmlichen Druckern vor.

In den folgenden Zeilen möchten wir Ihnen einige wichtige Kaufkriterien und hilfreiche Informationen näherbringen, damit Sie schnell und problemlos den perfekten Etikettendrucker für Ihre Vorhaben finden.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Etikettendrucker Test?
Der Etikettendrucker und die Funktionsweise
Die Etikettendrucker gehören in die Kategorie der Beschriftungsgeräte. Allerdings sind sie deutlich kleiner und kompakter als normale Drucker. Zudem können derartige Etikettendrucker vor allem kleine Papierstücke von rund 6 bis 108 Millimeter Breite bedrucken. Mit ihnen lassen sich in kürzester Zeit Namensschilder, Etiketten und Labels herstellen.

Die meisten Modelle bieten zusätzliche Softwares für den Computer, die es erlauben Firmenlogos in hochwertiger Qualität auf geeignete Labels zu drucken. Zudem verfügen zahlreiche Etikettendrucker über einen Netzwerkanschluss. Dieser kann mittels WLAN- oder LAN-Anschluss gewährleistet werden. Der WLAN-Anschluss bringt einen weiteren Vorteil mit sich, denn dank dieser Verbindung können auch Smartphones auf das Etikettengerät zugreifen. Somit können Sie die Versandetiketten auch ganz bequem und einfach vom Handy aus beauftragen.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Etikettendrucker keine einfachen Laser- oder Tintenstrahldrucker sind. Zumeist wird hierbei mittels Druckkopf auf ein hitzeempfindliches Thermopapier geschrieben. Dank diesem Drucksystem können die Geräte sehr kompakt, klein und leicht gebaut werden. Allerdings besitzen die Etikettendrucker oftmals kein zusätzliches Farbband, daher können sie ausschließlich einfarbig drucken. Dies erlaubt einen sauberen und zugleich schnellen Druck.
Die Vorteile und Nachteile
Die Etikettendrucker bringen natürlich zahlreiche Vorteile mit sich, jedoch sollten auch zwei negative Aspekte erwähnt werden.

Hierzu gehören Folgende:

Die Vorteile
- Hohe Zeitersparnis
- Kompatibel mit dem Computer und Drucker
- Einfache und individuelle Bedienung
- Schnelles Druckverfahren innerhalb kürzester Zeit
- Länge der Etiketten kann individuell festgelegt werden
- Kein kostenintensiver Tinten- oder Tonerverbrauch
- Die Nutzung von Endlosrollen ist problemlos möglich
- Einige Geräte sind kompatibel mit dem Smartphone
- Automatisches Zuschneiden der Etiketten


Die Nachteile
- Kein Farbdruck möglich
- Das nötige Thermopapier ist relativ kostenintensiv
Die Auflösung
Die Auflösung spielt vor allem bei den Etikettendruckern eine wichtige und entscheidende Rolle. Bei den meisten Druckern unterscheidet man zwischen 200, 300 oder 600 dpi. In der Regel schneiden allerdings vor allem die Geräte mit rund 600 dpi bei der perfekten Lesbarkeit am besten ab. Aber auch zum Erstellen von Barcodes ist empfehlenswert in ein Modell mit 600 dpi zu investieren. Die Druckqualität der Geräte mit 200 oder 300 dpi ist im Vergleich verständlicherweise deutlich schlechter. Dennoch sind sie für einfache Aufgaben wie zum Beispiel das Erstellen von Paketetiketten vollkommen ausreichend.
Die Druckgeschwindigkeit
Die Geschwindigkeit des Druckvorganges wird in Millimetern pro Sekunde angegeben. Da die meisten Geräte Rollen mit hitzebeständigem Thermopapier nutzen, ist dies die Standard Messung. Besonders schnelle und hochwertige Modelle schaffen rund 150 Millimeter pro Sekunde. Hingegen dazu kommen preiswerte Geräte lediglich auf ca. 90 Millimeter pro Sekunde.
Die Druckbreite
Natürlich spielt auch die Druckbreite bei der Verwendung eine große Rolle. Im Normalfall benötigen Sie für den klassischen Büroalltag eine Druckbreite von rund 14 bis 58 Millimeter. Hiermit lassen sich problemlos Labels für Pakete, DVDs und CDs erstellen. Für Namenschilder benötigen Sie Geräte, die mit einer Breite von 6 bis 14 Millimeter arbeiten. Für große Bons werden gerne Drucker mit einer Druckbreite von 108 Millimeter genutzt, allerdings werden diese nur sehr selten verwendet.
Die Anschlüsse
Die meisten Geräte auf dem Markt besitzen einen USB-Anschluss. Bei der Geschwindigkeit gibt es natürlich die üblichen Unterschiede, diese liegen zwischen USB 1.0 bis 3.0. Sehr praktisch und vorteilhaft sind Etikettendrucker mit zusätzlichem Netzwerkanschluss, denn diese Modelle verfügen entweder über eine WLAN- oder LAN-Schnittstelle. Daher lassen sich zahlreiche Geräte auch spielen einfach vom Smartphone aus bedienen. Diese Vorgehensweise führt zu einer enormen Arbeitserleichterung.
Die Modellvielfalt
Die Anzahl der zu tätigenden Drucke dient als wichtiger Faktor beim Kauf eines beliebigen Etikettendruckers. Sie können somit zwischen einem mobilen Handgerät, einem kleinen oder großen Thermodrucker sowie einem Thermotransferdrucker wählen.

Das mobile Handgerät
Dieses Beschriftungsgerät gibt es in zahlreichen Ausführung. Es eignet sich sowohl für den gewerblichen Bereich als auch für den Hausgebrauch. Mit diesen Modellen lassen sich problemlos beliebige Utensilien wie zum Beispiel Ordner, Hefte oder Mappen beschriften. Die saubere Beschriftung dient der besseren Übersicht.

Der Thermodrucker
Bei den Thermodrucker-Modellen erfolgt der Druckvorgang komplett ohne Farbband und unmittelbar auf die hitzebeständigen Thermoetiketten. Diese Etiketten sollten während der Verwendung nicht der direkten Wärme ausgesetzt sein, denn sonst können sie schnell nachdunkeln. Allerdings tritt dieser Effekt auch ohne Wärmeeinwirkung nach rund sechs Monaten auf. Die Thermoetiketten des Thermodruckers eignen sich daher vor allem für die zeitlich begrenzte Beschriftung.


Der Thermotransferdrucker
Diese Beschriftungsgeräte eignen sich hervorragend für die individuelle Nutzung. Der Druck kann sowohl auf Papier als auch auf Kunststoff erfolgen. Hinzukommt, dass Sie die Etiketten für eine kurzfristige sowie langfristige Beschriftung verwenden können.
Beliebte Marken und Hersteller
Heutzutage gibt es zahlreiche Hersteller, die hochwertige Etikettendrucker zum Kauf anbieten. Wir möchten Ihnen nun zusammenfassend die beliebtesten Marken und Hersteller aufzeigen.

Hierzu zählen Folgende:
- Brother
- Dymo
- Leitz
- Epson
- Zebra

Für welchen Hersteller Sie sich letztendlich entscheiden bleibt Ihnen und Ihren Anforderungen überlassen, allerdings können wir Ihnen unseren Vergleichssieger von Brother besten Gewissens weiterempfehlen.
Nützliche Extras und Zusatzfunktionen
Die Etikettendrucker sollten in der heutigen Zeit nicht mehr nur einfache und klassische Etiketten erstellen können, sondern auch Barcodes. Diese werden immer beliebter und vereinfachen vor allem den Arbeitsalltag in Krankenhäusern und Geschäften. Es gibt allerdings auch zahlreiche Technik-Liebhaber, die von einem gut sortierten Haushalt mittels Strichcodes träumen. Derartige Barcodes sollen in diesem Fall sämtliche Gegenstände in den eigenen vier Wänden erfassen. Somit kann dieses Extra eine wahre Bereicherung sein. Wichtig ist jedoch, dass Sie beim Drucken von Barcodes einige Dinge beachten, zu diesen kommen wir in den folgenden Zeilen.
Der Barcode Druck erfordert absolute Korrektheit
Möchten Sie auf Ihre Etiketten zusätzliche Barcodes aufbringen, so müssen Sie vor allem auf die Genauigkeit einen großen Wert legen. Gerade bei schnellen Etikettendruckern kann die Richtung des Strichcodes enorme Auswirkungen auf die Druckqualität haben. Die Begründung hierfür liegt an der Zusammensetzung des Druckkopfes. In einer beliebig kurzen Zeit ist eine Erwärmung oder Abkühlung daher leider nicht zu erreichen.

Selbst mit einem extrem hohen Energieaufwand, wird es dem Gerät nicht gelingen, dass Wasser innerhalb von null Sekunden zum Kochen zu bringen. Das Papier läuft am Druckkopf pausenlos weiter, während sich das verbaute Heizelement erwärmt oder abkühlt. Mit einer Lupe werden Sie gut beobachten können, wie die Schwärzung aus obenerwähntem Grund mit der Zeit zu- und anschließend wieder abnimmt. Dieser Effekt nimmt mit der eingestellten Papiergeschwindigkeit enorm zu.

Daher sind die Strichkanten des Barcodes in Druckrichtung relativ unscharf. In besonderen Extremfällen kann es vorkommen, dass die einzelnen Kanten eines Striches nicht wirklich scharf sind, dadurch ist der Barcode zum Schluss nicht mehr lesbar. Allerdings gibt es für diese Situation eine sinnvolle Lösung, denn wenn Sie den Strichcode quer zur Druckrichtung drucken, dann sind die unscharfen Effekte lediglich an den unteren und oberen Enden des Strichcodes zu sehen, dort stören sie niemanden. Grundsätzlich kann man daher sagen, dass die Querdruck-Codes immer beliebter werden.
Die optimale Temperatur
Beim Druck eines Barcodes hat auch die Schwärzung einen erheblichen Eindruck auf die Lesbarkeit des Codes. Wenn Sie eine gleichmäßige und optimale Schwärzung erreichen möchten, dann sollten Sie unbedingt auf die korrekte Einstellung der Brenntemperatur achten. Diese ist natürlich auch abhängig von den eingesetzten Materialien und Transferfolien. Die entsprechenden und notwendigen Einstellungen können in der Regel direkt am Etikettendrucker oder mittels einer zugehörigen Software eingestellt werden.

Bei Fehlern in der Einstellung oder einer zu geringen Temperatur, können unter Umständen weiße Löcher in den einzelnen Strichen entstehen. Die Barcodes können in diesem Fall zwar weitergelesen werden, jedoch ist die Lesesicherheit nicht mehr vollständig gewährleistet. Bei einigen Einstellungskombinationen und zu hohen Temperaturen kann es sogar vorkommen, dass der Barcode Druck anschließend nicht mehr schwarz, sondern weiß ist. Beim Eintreten dieser Situation ist die Lesbarkeit verständlicherweise nicht mehr gegeben.
Fazit
Die Etikettendrucker bieten ein hohes Maß an Flexibilität. Dank individueller Beschriftungsmöglichkeiten ist eine hohe Verwendung sowohl im gewerblichen als auch privaten Einsatzbereich gegeben. Unterschieden wird zwischen den Handgeräten und stationären Modellen, deren Verwendung ist allerdings zum Großteil abhängig vom Einsatzbereich. Einige hochwertige Etikettendrucker sind zusätzlich mit einem USB-Anschluss und einer WLAN-Schnittstelle ausgestattet. Somit können sie auch problemlos direkt vom Computer oder Smartphone gesteuert werden. Einer übersichtlichen Ordnung im Büro oder in den eigenen vier Wänden steht somit nichts mehr im Wege.

Brother QL-720NW

bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
Brother QL-720NW
Der BROTHER P-touch QL-720NW ist ein erstklassig ausgestatteter Etikettendrucker, der eine sehr gute Beschriftungslösung für Arbeitsgruppen oder das Büro darstellt. Das Gerät arbeitet sowohl mit vorformatierten Einzel- als auch Endlos-Etiketten, und kann per WLAN oder USB mit dem PC verbunden werden.
DRUCKQUALITÄT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Brother QL-720NW
Der BROTHER P-touch QL-720NW ist ein professioneller Etikettendrucker, der sich dank seiner integrierten LAN-/WLAN-Schnittstelle hervorragend für Arbeitsgruppen oder das Büro eignet. Er arbeitet sowohl mit vorformatierten Einzel-Etiketten als auch mit Endlos-Etiketten, die vom Gerät jeweils selbständig erkannt werden. Eine hohe Druckgeschwindigkeit von bis zu 150 mm/Sekunde unterstützt effiziente Arbeitsabläufe und die Auflösung von bis zu 300 x 600 dpi sorgt für ein sehr gutes Druckergebnis. Mithilfe der mitgelieferten P-touch Editor Software lassen sich Etiketten ganz nach den persönlichen Vorstellungen gestalten und z.B. auch mit Grafiken versehen. Die Software unterstützt zudem ein- und zweidimensionale Barcodes. Die Verwendung von Endlos-Etiketten erlaubt das flexible Drucken auf einer Länge von bis zu einem Meter. Eine automatische Schneideeinheit ermöglicht einen unproblematischen Mehrfachausdruck. Mit der Netzwerkmanagementsoftware BRAdmin Light kann der QL-720NW mühelos in einem Netzwerk eingerichtet und installiert werden. Über eine kostenlos im App-Store erhältliche App ( iPrint & Label App) kann der Etikettendrucker sogar über Smartphones und Tablet-PCs gesteuert werden. Alle Funktionen und die Bedienung dieses praktischen Geräts werden in der beiliegenden Anleitung erklärt.
Brother QL-720NW
Der BROTHER P-touch QL-720NW Etikettendrucker ist ein kompaktes Gerät, das hochwertig verarbeitet wirkt und sich entweder über WLAN oder USB schnell mit dem PC verbinden lässt. Mithilfe der beiliegenden Software lässt es sich auch einfach für ein Netzwerk einrichten. Die P-touch Editor Software ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, erweist sich dann jedoch als einfach bedienbar. Der Benutzer ann hier auf zahlreiche Vorlagen zurückgreifen, und diese auch je nach Verwendungszweck abwandeln, um Etiketten ganz nach seinen Vorstellungen zu gestalten. Der Printer arbeitet sowohl mit vorformatierten Einzel- als auch Endlos-Etiketten, bietet eine hohe Druckgeschwindigkeit und überzeugt mit einem exzellenten Druckbild. Sehr gut ist auch die Autoschnittfunktion, die sich bei der Verwendung von Endlos-Etiketten als sehr praktisch erweist. Alles in allem handelt es sich um ein wirklich gut durchdachtes Gerät, das vor allem für Büros und kleine Betriebe eine sinnvolle Anschaffung ist. Es ist mit diesem Drucker übrigens auch möglich, die Internetmarke der Deutschen Post auszudrucken.
Fazit
DRUCKQUALITÄT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,4
Der BROTHER P-touch QL-720NW ist eine hervorragende Beschriftungslösung für Arbeitsgruppen, Büros und Firmen. Mit ihm lassen sich verschiedene Etiketten schnell und einfach gestalten und ausdrucken. Diverse Funktionen machen die Arbeit mit dem Drucker sehr komfortabel und einfach. Auch für den Ausdruck von Barcodes und der Internetmarke ist dieser Etikettendrucker, der sich problemlos für ein Netzwerk einrichten lässt, sehr gut geeignet. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist stimmig und die Anschaffung wird man sicher nicht bereuen.

Dymo LW 450

bestendrei.de
1,6
GUT
Dymo LW 450
Der Dymo LabelWriter 450 ist ein professioneller Etikettendrucker fürs Büro oder Home-Office, der hier mitsamt 3 Etiketten-Rollen angeboten wird. Das Gerät enthält die DYMO Label v.8-Software, die über mehr als 100 Etikettenstile und Layouts verfügt.
DRUCKQUALITÄT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Dymo LW 450
Dieser professionelle Etikettendrucker von Dymo verspricht effektive Etikettendruckfunktionen für jedes Budget. Das Gerät eignet sich für PC oder Mac und erlaubt es dank seiner DYMO Label v.8-Software, aus über 100 Etikettenstilen und Layouts auszuwählen und die Etiketten ganz nach den persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben zu gestalten. Ob Adressen, Beschriftungen für Büro-Unterlagen, oder andere Etiketten – der Dymo LabelWriter 450 druckt bis zu 51 Etiketten pro Minute und ist somit eine hervorragende Etikettier- und Versandlösung für ein betriebsames Büro. Zum Lieferumfang gehören jeweils eine weiße Rolle Vielzweck-Etiketten in den Größen 57 x 32 mm und 19 x 51 mm sowie eine Rolle Namensschilder blanko im Format 89 x 41 mm. Außerdem liegt eine Bedienungsanleitung bei, in der alle Funktionen und die Bedienung dieses Etikettendruckers erklärt werden. Der Dymo LabelWriter 450 ist ein Etikettendrucker für Büros oder Home-Offices, mit dem sich z.B. Adressetiketten vielseitig gestalten sowie schnell und in großer Menge ausdrucken lassen.
Dymo LW 450
Das kompakte Gerät wirkt hochwertig verarbeitet, steht stabil auf dem Tisch und lässt sich mühelos mit einem PC verbinden. Mithilfe der beiliegenden Software kann man die Etiketten ganz nach seinen Vorstellungen gestalten und dabei aus über 100 Stilen und Layouts auswählen. Der Lieferung liegen jeweils 2 Vielzweck-Etikettenrollen in unterschiedlichen Größen sowie eine Rolle Namensschilder bei; außerdem sind für dieses Gerät noch weitere Etikettenrollen in verschiedenen Größen erhältlich. Auf den großen Etiketten ist genügend Platz vorhanden, um den Firmennamen, die Webseite, die Anschrift und noch mehr problemlos unterzubringen. Auf kleinen Etiketten lassen sich zum Beispiel QR-Codes gestochen scharf drucken. Ein kleines Manko ist, dass die Software die eingelegte Etikettenrolle nicht selbstständig erkennt. So muss man die passende Rolle im Menü der Software zunächst suchen, was mitunter ein paar Minuten in Anspruch nehmen kann. Ansonsten gibt es an dem Gerät aber nichts auszusetzen. Es lässt sich einfach bedienen, bietet eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten der Etiketten und druckt diese schnell und in einwandfreier Qualität aus. Für Firmen, die z.B. viele Postsendungen zu verschicken haben, ist der Dymo LabelWriter eine sehr sinnvolle Anschaffung.
Fazit
DRUCKQUALITÄT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,6
Der Dymo LabelWriter 450 begeistert mit einer einfachen Handhabung, sehr vielen Gestaltungsmöglichkeiten und exzellenten Druckergebnissen. Für das Gerät sind viele Etiketten-Rollen in unterschiedlichen Größen erhältlich, sodass sich für jeden Zweck das perfekte Etikett gestalten lässt. Da sich auch Bar- und Scanncodes sowie Internetmarken ausdrucken lassen, erweist sich der Dymo LabelWriter außerdem als sehr vielseitig verwendbar. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist sehr gut, wenngleich beim Nachkauf der Etikettenrollen natürlich Folgekosten entstehen. Der Dymo LabelWriter ist uneingeschränkt zu empfehlen.

Brother QL570

bestendrei.de
1,9
GUT
Brother QL570
Der Brother P-touch QL570 ist ein professioneller Etikettendrucker, der über USB mit dem PC verbunden wird und viele verschiedene Etiketten wie z.B. Adress-, Akten- und Versandetiketten ausdrucken kann. Der Benutzer hat die Möglichkeit, diese zuvor ganz nach seinen Wünschen am PC zu gestalten.
DRUCKQUALITÄT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Brother QL570
Der Brother P-touch QL570 ist ein Etikettendrucker, der vielfältige, professionelle Optionen zu bieten hat und sich für Home-Offices und Büros eignet. Er wird über USB an einen Windows- oder Mac-PC angeschlossen und kann bis zu 68 Etiketten mit einer maximalen Auflösung von 300 dpi x 600 dpi in der Minute drucken. Ob zum Drucken von Adress-, Akten- und CD/DVD-Etiketten oder sogar Internetmarken und Barcodes - der P-touch QL570 ist vielseitig einsetzbar und zeichnet sich durch eine besonders einfache Handhabung aus. Er unterstützt zahlreiche Formate von Einzel- oder Endlos-Etiketten, und die mitgelieferte Software bietet die Möglichkeit, diese vor dem Drucken ganz nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Zum Lieferumfang gehören Treiber und Utilities sowie ein USB-Kabel zum Anschluss an den PC. Außerdem liegt natürlich eine Anleitung bei, in der alle Funktionen und die Bedienung des Etikettendruckers erklärt werden. Der Brother QL-570 ist ein Etikettendrucker, der vor allem für Büros und Home-Offices interessant ist, die regelmäßig Unterlagen zu beschriften oder etwas zu versenden haben.
Brother QL570
Das Gerät wird zügig geliefert, ist angenehm kompakt und wirkt hochwertig verarbeitet. Es lässt sich ganz einfach über USB mit dem PC verbinden und unterstützt eine große Auswahl von Etiketten in verschiedenen Größen. Man kann damit z.B. Adress-, Akten- und CD/DVD-Etiketten oder auch Internetmarken ausdrucken. Die Gestaltung eigener Etiketten erweist sich als sehr einfach und intuitiv; es gibt zahlreiche Vorlagen, die man bei Bedarf je nach Einsatzzweck anpassen kann. Die Druckqualität lässt sich als sehr gut bezeichnen; die Beschriftung erscheint gestochen scharf und einwandfrei. Nach dem Druck schneidet eine integrierte Vorrichtung das fertige Etikett ab, sodass man ohne zur Schere greifen zu müssen unterschiedlich lange Etiketten sofort verwenden kann. Gut ist, dass im Lieferumfang bereits zwei verschiedene Rollen enthalten sind: eine Rolle mit Endlosetiketten (62mm x 8m) sowie eine Rolle mit normalen Etiketten (29mm x 90,3mm). Erwähnenswert ist noch, dass das Gerät bis zu 68 Etiketten in der Minute drucken kann – es unterstützt also einen effizienten Arbeitsablauf und ist, was diesen Punkt angeht, vor allem für Unternehmen interessant, die viele Briefe oder Pakete rausschicken.
Fazit
DRUCKQUALITÄT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,9
Der Brother P-touch QL570 ist ein vielseitig einsetzbarer, leicht zu bedienender Etikettendrucker, der eine Vielzahl verschiedener Etiketten für unterschiedliche Zwecke erzeugen kann. Das Gerät bietet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten für die Etiketten, unterstützt diverse Formate und zeichnet sich durch eine hervorragende Druckqualität aus. Kleine und mittelgroße Firmen dürften mit diesem Drucker, der effiziente Arbeitsabläufe unterstützt, sehr zufrieden sein. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist sehr gut.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Elektronik
Der Canon Pixma 6228B009 Pro-100 ist ein professioneller Fotodrucker, der sich mit seiner Auflösung von bis zu 4800 x 2400 dpi für großformatige und hochklassige ...
Das TomTom Start 25 M Europe Traffic ist ein Navigationsgerät, das mit einem angenehm großen 13 cm Display ausgestattet wurde und den Benutzer dank neuester ...
Das Garmin nüvi 2597LMT EU ist ein Navigationsgerät, das über ein großes 5-Zoll Touch-Display verfügt und mit Kartenmaterial aus 45 Ländern Europas ausgestattet wurde. Dank ...
Der Canon Pixma iP7250 Tintenstrahldrucker ist ein leistungsstarker Fotodrucker mit 5 separaten Tintentanks und einem WLAN-Anschluss. Mit einer Auflösung von bis zu 9600 x 2400 ...
Das Garmin zumo 340LM ist ein Motorrad-Navigationsgerät mit einem wasserdichten Gehäuse und einem handschuhfreundlichen 4,3 Zoll Touchscreen-Display. Das Gerät verfügt über das Kartenmaterial von ...

HP Deskjet 1010
P/L-SIEGER

Der HP Deskjet 1010 ist ein einfach zu bedienender Tintenstrahldrucker, der mit einer Auflösung von 600 x 600 dpi in Farbe und in Schwarzweiß druckt. ...
Der Logitech G930 PC-Gaming Headset verfügt über eine kabellose Reichweite von bis zu 12 Metern und eignet sich insbesondere für PC- und Videospiele, aber natürlich ...
Das Turtle Beach Ear Force PX22 ist ein Stereo-Headset, das insbesondere für PC- und Videospiele vorgesehen ist, sich aber natürlich auch zum Musik hören, Chatten ...
Das Technoline BC 700 ist ein mikroprozessorgesteuertes Ladegerät mit Einzelschachtüberwachung. Es eignet sich für NiCd, NiMH Micro AAA und Mignon AA Akkus, die es schnell ...
Das TomTom Rider 400 ist ein modernes Motorradnavigationsgerät, das mit einem hochklassigen handschuhbedienbaren 4,3 Zoll Display ausgestattet wurde und das über Kartenmaterial aus 45 ...
Das Ansmann Powerline 8 ist ein vollautomatisches Ladegerät für 1-8 AAA / Mignon AA NiCd oder NiMH-Akkus. Das smarte Gerät verfügt über eine zusätzliche USB-Ladebuchse ...

NiteCore NC-i2
P/L-SIEGER

Der Intellicharger i2 Version 2016 von Nitecore ist ein mikroprozessgesteuertes Akkuladegerät, das sich für Li-Ion, Ni-Mh und Ni-CD Akkus eignet. Es ladet diese Akkutypen zuverlässig ...
Das Logitech G430 Gaming Headset verspricht eine komfortable Passform und eine herausragende Klangqualität. Es ist mit der Playstation 4 sowie mit allen Windows 8-, Windows ...
Der Sony HDR-PJ410 ist ein HD Flash Camcorder aus der PJ-Serie, der Full-HD-Videos aufnehmen kann und sich vor allem durch seinen leistungsstarken BIONZ X Bildprozessor, ...
Der Canon LEGRIA mini X Camcorder zeichnet sich vor allem durch sein handliches Format, einem herausragenden 170o Ultra-Weitwinkelobjektiv und einem internen Stereo-Mikrofon aus, das erstklassige ...
Der Sony HDR-CX240 HD Flash Camcorder verspricht dank seines leistungsstarken BIONZ X Bildprozessors, einem EXMOR R CMOS Sensor sowie einem Weitwinkelobjektiv von Zeiss brillante Videoaufnahmen. ...
Der HP Photosmart 7520 e-All-in-One Tintenstrahl Multifunktionsdrucker eignet sich nicht nur zum Drucken von Fotos in Laborqualität, sondern auch zum Drucken von Dokumenten, Faxen, Kopieren ...
Der HP Officejet Pro 8100 ePrinter ist ein Tintenstrahldrucker, der eine professionelle Druckqualität in Farbe und Schwarzweiß verspricht. Das Gerät arbeitet mit einer Auflösung von ...
Das „Rider Europe“ von TomTom ist ein Motorradnavigationsgerät, das sich durch eine einfache Menüführung auszeichnet und über die aktuellen Karten aus 45 europäischen Ländern verfügt. ...
Das TomTom Via 135 M Europe Traffic Navigationssystem verfügt über ein hochklassiges 5 Zoll Display und bietet aktuelle Karten aus 45 europäischen Ländern. Es kann ...
Der Canon SELPHY CP 910 ist ein sehr kompakter Fotodrucker, der so mobil ist, dass er problemlos mit auf Partys oder Familienfeste genommen werden kann. ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.8/5
  • 64 Bewertungen