Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bestes Navigationsgerät 2017 - Die besten 7 im Vergleich

SIEGERP/L-SIEGER
HerstellerGarminTomTomTomTomGarminTomTomBeckerTomTom
Modell2597 LMT EUStart 25 MVia 135 M2599 LMTGO 6000active.6 LMUStart 60
BildGarmin 2597 LMT EUTomTom Start 25 MTomTom Via 135 MGarmin 2599 LMTTomTom GO 6000Becker active.6 LMUTomTom Start 60
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 3.7/5 – basierend auf 3.7 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
07/2017
Wertung 3.6/5 – basierend auf 3.6 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
P/L-SIEGER
07/2017
Wertung 3.5/5 – basierend auf 3.5 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
07/2017
Wertung 3.4/5 – basierend auf 3.4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,1
GUT
07/2017
Wertung 3.4/5 – basierend auf 3.4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
07/2017
Wertung 3/5 – basierend auf 3 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
07/2017
Wertung 3.4/5 – basierend auf 3.4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
07/2017
Amazon- Kundenbewertungen: 679 Bewertungen3.5 von 52473 Bewertungen3.5 von 51487 Bewertungen3.5 von 5713 Bewertungen3 von 5942 Bewertungen3 von 5316 Bewertungen3 von 5877 Bewertungen3 von 5
Auflösung (Pixel):480 x 272480 x 272480 x 272480 x 272800 x 480880 x 480800 x600
Display:LCD-TouchLCD-TouchLCD-TouchLCD-TouchLCD-TouchLCD-TouchLCD-Touch
Displaygröße:5 Zoll5 Zoll5 Zoll5 Zoll6 Zoll6,2 Zoll6 Zoll
Sprachsteuerung:
Staumelder:
Anschlüsse:USBUSBUSBUSBUSB/SIMUSBUSB
Karten inkl.:EuropaEuropaAlbanien, Andorra, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Kroatien, Kosovo, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Montenegro. Mazedonien, Moldawien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal (Azoren eingeschlossen), Rumänien, San Marino, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, Vatikan Stadt, Weißrussland
EuropaEuropaAndorra, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Spanien, Türkei, Vatikanstadt, Großbritannien, Bulgarien, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Russische Föderation, Slowenien, Slowakei, Tschechien, Ungarn, Albanien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Moldau, Montenegro, Rumänien, Serbien, Ukraine, Weißrussland
EuropaEuropaAndorra, Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Spanien, Türkei, Vatikanstadt, Großbritannien, Bulgarien, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Russische Föderation, Slowenien, Slowakei, Tschechien, Ungarn, Albanien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Moldau, Montenegro, Rumänien, Serbien, Ukraine, Weißrussland
EuropaEuropaAndorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Kroatien, Kosovo, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Montenegro. Mazedonien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal (Azoren eingeschlossen), Rumänien, San Marino, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, Vatikan Stadt und Teilabdeckung Hauptverkehrsstraßen 4 Länder: Albanien, Weißrussland, Bosnien-Herzegowina, Moldawien
EuropaEuropaAndorra, Österreich, Belgien, Bulgarien, Schweiz, Zypern, Tschechische Republik, Deutschland, Dänmark, Estland, Spanien / Gibraltar, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Griechenland, Kroatien, Ungarn, Irland, Italien, Liechtenstein, Lettland, Luxemburg, Litauen, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Slowenien, Slowakei, San Marino, Türkei, Ukraine, Vatikan, Albanien (Hauptstraßen), Bosnien/Herzegowina (Hauptstraßen), Weißrussland (Hauptstraßen), Moldawien (Hauptstraßen), Montenegro (Hauptstraßen), Mazedonien (Hauptstaßen), Monaco, Serbien (Hauptstraßen), Malta
EuropaEuropaGroßbritannien, Frankreich, Slowenien, Malta, Kroatien, Deutschland, Österreich, Griechenland, Belgien, Estland, Andorra, Irland, Monaco, Tschechische Republik, Italien, Polen, Schweiz, Spanien / Gibraltar, Portugal, Lettland, Litauen, Niederlande, Liechtenstein, Luxemburg, Vatikan, San Marino, Dänmark, Slowakei, Ungarn, Schweden, Finnland, Norwegen, Rumänien, Bulgarien, Montenegro, Ukraine, Serbien, Russland (teilweise Abdeckung), Albanien (Hauptstraßen), Bosnien/Herzegowina (Hauptstraßen), Weißrussland (Hauptstraßen), Moldawien (Hauptstraßen), Mazedonien (Hauptstaßen), Island, Kosovo
EuropaEuropaGroßbritannien, Frankreich, Slowenien, Malta, Kroatien, Deutschland, Österreich, Griechenland, Belgien, Estland, Andorra, Irland, Monaco, Tschechische Republik, Italien, Polen, Schweiz, Spanien / Gibraltar, Portugal, Lettland, Litauen, Niederlande, Liechtenstein, Luxemburg, Vatikan, San Marino, Dänmark, Slowakei, Ungarn, Schweden, Finnland, Norwegen, Rumänien, Bulgarien (teilweise Abdeckung), Zypern (teilweise Abdeckung), Montenegro (teilweise Abdeckung), Serbien (teilweise Abdeckung), Russland (teilweise Abdeckung), Türkei (teilweise Abdeckung), Ukraine (teilweise Abdeckung), Albanien (Hauptstraßen), Bosnien/Herzegowina (Hauptstraßen), Weißrussland (Hauptstraßen), Moldawien (Hauptstraßen), Mazedonien (Hauptstaßen)
Bluetooth:
POI:POI:Point-Of-Interest
Fahrspurassistent:
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Sieger 2017: Garmin nüvi 2597LMT EU

bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
Garmin nüvi 2597LMT EU
Das Garmin nüvi 2597LMT EU ist ein Navigationsgerät, das über ein großes 5-Zoll Touch-Display verfügt und mit Kartenmaterial aus 45 Ländern Europas ausgestattet wurde. Dank modernster Technik und zahlreichen Funktionen hilft es dem Benutzer, sein Ziel schnell und sicher zu erreichen.
GENAUIGKEIT
BEDIENUNG
VERARBEITUNG
Garmin nüvi 2597LMT EU
Das NÜVI 2597LMT zeichnet sich durch sein 5 Zoll Multitouch Display und Navigationsanweisungen mit natürlicher Stimme aus, die den Benutzer sicher ans Ziel führen. Fotorealistische Darstellungen auf dem Display sorgen für eine gute Orientierung und Sprachansagen und Bewegtbilder im Splitscreen helfen dem Autofahrer, sich in die richtige Spur einzuordnen und sich an komplizierten Kreuzungen zurechtzufinden. Die Live-Einblendung aktueller Verkehrsinformationen und die Ansage von Alternativrouten sind hilfreich, um Staus und Baustellen auszuweichen. Über Smartphone Link kann das Navi mit einem Smartphone gekoppelt werden, um weitere Live-Services während der Fahrt in Anspruch zu nehmen. Der Käufer des Nüvi erhält kostenlos lebenslange Karten-Updates, sodass das Kartenmaterial aus den 45 Ländern Europas stets auf dem neuesten Stand ist. Autofahrern, die viel unterwegs sind, bietet dieses moderne Navigationsgerät die perfekte Orientierungshilfe. Zum Lieferumfang gehören eine Saugnapfhalterung für die Windschutzscheibe, ein KFZ-Ladekabel, ein USB-Kabel und eine Anleitung, in der alle Funktionen und die Bedienung des Navis anschaulich erklärt werden.
Garmin nüvi 2597LMT EU
Das NÜVI 2597LMT von Garmin macht einen wertig verarbeiteten Eindruck und besitzt ein angenehm großes Display, das sich gut ablesen und bedienen lässt. Die Installation ist leicht und beinahe selbsterklärend; man muss lediglich ein paar Einstellungen vornehmen und kann zwischen diversen Designs wählen. Toll ist, dass sich das Navi auch via Sprachsteuerung dirigieren lässt. Die Ansagen des Navis kommen gut verständlich und rechtzeitig. Verschiedene Services, wie die Anzeige von Alternativrouten und der Spurassistent, erleichtern das Autofahren und erweisen sich in der Praxis als wirklich hilfreich. Hervorzuheben sind des Weiteren eine sehr gute Halterung im Auto, viele Einstellungsmöglichkeiten für noch mehr Fahrkomfort und natürlich die Lifetime-Updates, die das Kartenmaterial immer auf dem aktuellen Stand halten. Alles in allem hat der Hersteller hier ein sehr gut durchdachtes Navigationsgerät vorgelegt, das sich als wirkliche Hilfe und Erleichterung im Straßenverkehr erweist. Zu meckern gibt es hier absolut nichts; so muss ein modernes Navi sein. Auf der Homepage von Garmin kann man sein Navi übrigens kostenlos mit weiteren Services, unterschiedlichen Stimmen etc. aufrüsten.
Fazit
GENAUIGKEIT
BEDIENUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,2
Das NÜVI 2597LMT begeistert mit einer einfachen Handhabung und vielen hilfreichen Funktionen und Services. Es wurde hervorragend verarbeitet und erweist sich in der Praxis als verlässlich und tadellos. Wer viel unterwegs ist, wird dieses Gerät nicht mehr missen wollen.

Preis/Leistungs-Sieger: TomTom Start 25 M

bestendrei.de
1,8
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
TomTom Start 25 M
Das TomTom Start 25 M Europe Traffic ist ein Navigationsgerät, das mit einem angenehm großen 13 cm Display ausgestattet wurde und den Benutzer dank neuester Tom Tom Technologien und vieler Funktionen stets sicher ans Ziel führt.
GENAUIGKEIT
BEDIENUNG
VERARBEITUNG
TomTom Start 25 M
Dieses Navigationsgerät von TomTom zeichnet sich durch sein extragroßes 13 cm Touchscreen-Display, eine spielendleichte Benutzerführung und ständig aktuallisierte Karten aus 45 Ländern aus. Während der gesamten Lebensdauer des Geräts lassen sich mehrmals im Jahr aktuelle Updates herunterladen, sodass die Karten immer auf dem neuesten Stand sind. Des Weiteren bietet das Navigationsgerät clevere Funktionen, die dem Anwender helfen, immer schnell und sicher an sein Ziel zu kommen. So zeigt der Fahrspurassistent vorausschauend an, auf welcher Spur man sich einordnen muss, damit keine Abfahrt mehr verpasst wird. Der Parkplatzassistent hilft bei der Parkplatzsuche und „IQ Routes“ findet Routen, auf denen wenig Verkehr herrscht und der Anwender schneller an sein Ziel gelangt. Für hohen Bedienungskomfort sorgt die „Text-to-Speech“-Technologie, die alle wichtigen Navigationsanweisungen vorliest und die besonders leichte Benutzerführung, dank der sich alle Einstellungen in Sekundenschnelle vornehmen lassen. Eine handliche, integrierte Halterung ermöglicht es, das Navi schnell im Auto anzubringen. Alle Funktionen und die Bedienung des Geräts werden in einer mitgelieferten Anleitung ausführlich erklärt. Das TomTom Start 25 M Europe Traffic wurde im Februar 2014 bei Stiftung Warentest Testsieger mit einer Note von 1,9 (gut).
TomTom Start 25 M
Das TomTom Start 25 M Europe Traffic gefällt auf Anhieb mit seinem schlanken, schicken Design und es lässt sich wirklich sehr leicht installieren und handhaben. Der Menüaufbau ist übersichtlich und alle wichtigen Einstellungen können auf dem angenehm großen Touchscreen-Display vorgenommen werden. Auf dem Display erscheint während der Fahrt eine klare Kartendarstellung in 2D oder 3D, und alle Navigationshinweise bekommt man deutlich und rechtzeitig per Text-to-Speech Ansage mitgeteilt. Sehr nützlich ist die IQ Routes Technologie, bei der das Navi einem hilft, Routen zu vermeiden, auf denen an bestimmten Zeiten besonders viel Verkehr herrscht. Stattdessen zeigt einem das Gerät die beste Alternative. Auch die Fahrspur- und Parkplatzassistenten erweisen sich in der Praxis als sehr hilfreich. Das Kartenmaterial ist umfangreich und enthält topaktuelle Karten aus 45 Ländern. Damit diese immer auf dem neuesten Stand bleiben, empfiehlt sich ab und zu ein Update, das per Anschluss an den PC vorgenommen werden kann. Auch die Anbringung ins Auto verursacht keine Probleme und erweist sich als gut durchdacht. Alles in allem handelt es sich hier um ein hervorragendes Navi, das einem wirklich hilft, stets sicher und schnell an sein Ziel zu kommen.
Fazit
GENAUIGKEIT
BEDIENUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,8
Das TomTom Start 25 M Europe Traffic begeistert mit einer leichten Handhabung, topaktuellen Karten aus vielen Ländern und tollen Funktionen, die im Straßenverkehr wirklich weiterhelfen. Der Bestseller unter den Navigationsgeräten hält was er verspricht und kann uneingeschränkt empfohlen werden.

TomTom Via 135 M

bestendrei.de
1,9
GUT
Bewertung
TomTom Via 135 M
Das TomTom Via 135 M Europe Traffic Navigationssystem verfügt über ein hochklassiges 5 Zoll Display und bietet aktuelle Karten aus 45 europäischen Ländern. Es kann per Sprachsteuerung dirigiert werden und sorgt dank einer Vielzahl von Services und Funktionen stets für eine gute und sichere Fahrt.
GENAUIGKEIT
BEDIENUNG
VERARBEITUNG
TomTom Via 135 M
Dieses moderne Navigationsgerät aus dem Hause TomTom verfügt über ein 13 cm großes Touchscreen-Display und verspricht dank neuartiger Technologien und Funktionen bestmöglichen Fahrkomfort. Dank Speak&Go ist eine Sprachsteuerung möglich; man muss dem Gerät lediglich die Adresse oder den Zielort nennen und schon kann es losgehen. Die integrierten 45 Länderkarten Europas bleiben dank täglicher Updates stets auf dem neuesten Stand. IQ Routes schlägt tageszeitabhängig die beste und schnellste Route vor und der im Ladekabel integrierte TMC-Verkehrsinfoempfänger warnt den Autofahrer vor Staus und Verkehrsbehinderungen. Des Weiteren hilft der Fahrspurassistent, sich auf der richtigen Spur einzuordnen und der Parkassistent nennt einem den nächstgelegenen öffentlichen Parkplatz. Mit seinem eleganten Design macht das Navi in jedem Auto eine gute Figur und mit der integrierten Halterung kann es in Sekundenschnelle angebracht werden. Zum Lieferumfang gehören ein USB Ladekabel für zuhause und ein Adapter für den Zigarettenanzünder im Auto. Das TomTom Via 135 M Europe Traffic Navigationssystem sieht optisch gut und hochwertig verarbeitet aus.
TomTom Via 135 M
Es lässt sich dank der integrierten Halterung einfach und sicher im Auto anbringen und durch die Display-Ausrichtung bestens im Auge behalten. Vor der ersten Inbetriebnahme sollte man das Gerät auf der Homepage des Herstellers registrieren, um stets aktuelle Updates zu erhalten und von verschiedenen zusätzlichen Services zu profitieren. Wie andere Modelle von Tom Tom auch, zeichnet sich dieses Navigationsgerät in erster Linie durch eine leichte Handhabung aus. Diese ist hier sogar besonders einfach, da sich das Navi auch per Sprachsteuerung dirigieren lässt. Das Gerät versteht in der Praxis sehr gut, was man ihm mitteilt und navigiert einem dann verlässlich zum Ziel. Die Ansagen kommen dabei rechtzeitig genug, um das Fahrverhalten entsprechend anzupassen. Diverse intelligente Funktionen helfen, Staus zu umfahren und stets die beste alternative Route zu finden. Gut ist auch der Fahrspurassistent, der sich an unübersichtlichen Kreuzungen als echte Hilfe erweist. Das Navi ist wirklich sehr benutzerfreundlich und hat alles, was man von einem gut ausgestatteten Gerät dieser Art erwarten darf. Manchmal dauert es ein bisschen, bis das Gerät ein GPS-Signal findet, aber spätestens nach 1-2 Minuten klappt dann alles tadellos.
Fazit
GENAUIGKEIT
BEDIENUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,9
Das TomTom Via 135 M Europe Traffic Navigationssystem ist ein überzeugendes Gerät, das sich im Straßenverkehr als verlässliche Hilfe erweist. Besonders toll ist die Sprachsteuerung, dank der man sich ganz auf das Autofahren konzentrieren kann und sich nur noch den Weg ansagen lassen muss. Dieses Navi wurde bei Stiftung Warentest Testsieger mit der Note 1,8 und es kann uneingeschränkt empfohlen werden.
Navigationsgerät – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Es ist sehr wichtig, sich beim Fahren voll und ganz auf den Verkehr zu konzentrieren. Diese Konzentration kann allerdings negativ beeinflusst werden. Daher sollte die Suche nach einer bestimmten Straße in einer fremden Stadt ausreichend geplant werden, um sicher und schnell an das gewünschte Ziel zu gelangen.
Sobald man sich verfährt, wird wieder versucht auf eine bekannte Straße zurückzufinden, dieser Vorgang erfordert nicht nur Zeit, sondern auch viel Geduld. All diese Sorgen und Problem lassen sich durch ein kleines und handliches Gerät beheben. Das sogenannte Navigationsgerät übernimmt diese Arbeiten und Aufgaben komplett. Allerdings zeigt es nicht nur den richtigen und schnellsten Weg, sondern kann heutzutage noch viel mehr.
Die meisten Navigationsgeräte sind mit einem gut durchdachten Display ausgestattet, über den die voreingestellte Route verfolgt werden kann. Viele moderne Geräte können die Route völlig automatisch und intelligent ändern oder neu planen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn es zu unvorhersehbaren Schwierigkeiten wie einem Stau oder Unfall kommt. Zudem berechnet das Gerät vorab die durchschnittliche Fahrzeit bis zum gewünschten Ziel. Ebenso können auch unterschiedliche Routen gewählt werden, die zur Verfügung stehen.
So gut wie alle Navigationsgeräte verfügen heutzutage über den Empfang von aktuellen Verkehrsmeldungen. Diese informieren über den umliegenden Straßenverkehr und reagieren frühestmöglich aus Staus und zähen Verkehr. Dadurch lassen sich die gemeldeten Verkehrssituationen gut und bequem umfahren.
Die Navigationssysteme sind im Normalfall individuell auf den Fahrer und seine Gewohnheiten abgestimmt. Beim Kauf sollte auf die eigenen Bedingungen geachtet werden, die ein Gerät dieser Art aufweisen sollte. In den kommenden Zeilen helfen wir Ihnen dabei, dass passende Navigationsgerät zu finden.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Navigationsgerät Test?
Die Bedienung
Zu einem der wichtigsten Kaufkriterien zählt die einfache und unkomplizierte Bedienung. Moderne und hochwertige Geräte sind in dieser Hinsicht immer besser auf den Fahrer abgestimmt und ermöglichen eine kinderleichte Handhabung. Nun muss die erste Entscheidung getroffen werden, wird ein fest eingebautes oder ein mobiles Navigationsgerät bevorzugt? Wobei bei einem integrierten Gerät ab Werk durchaus mit einem Preis von bis zu 2000 Euro gerechnet werden kann. Wer flexibel sein möchte und nicht so viel Geld zur Verfügung hat, besorgt sich besser ein mobiles Navigationsgerät. Allerdings variieren auch hier die Preisklassen erheblich.
Der Preis und die Ausstattung
Natürlich spielt der Preis bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle. Kostspieligere Modelle verfügen zusätzlich zur reinen Navigation über weitere Zusatzfunktionen. Hierzu zählen beispielsweise: die Stauwarnung durch das TMC, die Bluetooth-Freisprechfunktion sowie das ausführliche Kartenmaterial, das durch Bilder und Fotos widergegeben werden kann. Diese Art von Navigationsgeräte sind mit dem Autoradio im Fahrzeug gekoppelt und ermöglichen die Ausgabe der Fahranweisungen durch den Lautsprecher. Der sogenannte FM-Transmitter übermittelt sie Anweisungen zurück zum Radio im Auto.
Ein fest eingebautes Gerät wird im Normalfall über nur einen Knopf eingestellt und gesteuert. Dieser kann beispielsweise nach links oder rechts gezogen bzw. gedrückt werden. Diese Eigenschaft bringt einige Hürden mit sich, da ständig im Menü ausgewählt werden muss, was gewünscht ist. Per Pfeiltaste lassen sich diese einzelnen Punkte aufrufen und über die Return Taste muss das gewünschte Programm dann zusätzlich noch bestätigt werden.
Die mobilen Navigationsgeräte sind um einiges handlicher und bedienungsfreundlicher. Die meisten Geräte lassen sich über ein Touch Display bedienen und steuern. Auf dem Display werden alle notwendigen Bedienungsknöpfe aufgezeigt. Die meisten Knöpfe verweisen als kleines Symbol auf das gewünschte Programm, dies erleichtert die Bedienung noch einmal.
Eine virtuelle Tastatur dient der Eingabe für das gewünschte Ziel. Hier lassen sich beispielsweise Straßennamen, Hausnummern oder Orte eingeben. Eine besondere Bereicherung bringt das automatische Finden der jeweiligen Stadtabschnitte mit sich. Dies ist vor allem dann hilfreich, wenn zum Beispiel nur eine Straße oder eine Postleitzahl bekannt ist und die übrigen Daten fehlen. Das Gerät ermittelt völlig automatisch die fehlenden Adressinformationen.
Der Bildschirm
Die Größe des Bildschirms ist natürlich auch ausschlaggebend für die Kaufentscheidung. Die meisten Geräte verfügen über eine Größe von ca. 4,3 Zoll, dies entspricht in etwa 10,9 cm. Dieser Maße zählen zu den mittelgroßen Bildschirmen. Diese Abmessungen ermöglichen eine gute und ausreichende Übersicht auf alle wichtigen Daten und Informationen. Gleichzeitig nimmt der Bildschirm nicht zu viel Platz im Auto weg.
In größeren Fahrzeugen ist ein breiteres Navigationsgerät äußerst empfehlenswert. Sinnvoll ist hier ein ca. 5 Zoll großes Display, das entspricht umgerechnet in etwa 12,7 cm. Hier verfügt der Fahrer dann über eine noch größere Tastatur. Zudem ist auch das Eingabefeld übersichtlicher und einfacher zu bedienen. Allerdings ist das für kleine Fahrzeuge nicht sehr ratsam. Hierfür reicht das kleinste Format mit etwa 3,5 Zoll aus. Der Bildschirm ist somit um die 8,9 cm groß.
Das Kartenmaterial
Bei der Entscheidung bezüglich dem Kartematerial, sollte zuerst einmal überlegt werden, was die Ziele und die Gebiete sind, in dem das Navigationsgerät zum Einsatz kommen soll. Ist das Routenziel eher klein und überschaubar, so wird auch keine große Auswahl an digitalen Land- und Straßenkarten benötigt. Daher kann das Modell demnach auch durchaus in einer preiswerten Variante erworben werden. Die Navigationsgeräte verfügen im Normalfall über einfache und digitale DACH-Karten, diese umfassen sowohl Deutschland und Österreich als auch die Schweiz und Lichtenstein.
Preisintensivere Geräte beinhalten oftmals die komplette Europakarte, jedoch variieren die enthaltenen Länder je nach Hersteller. Sehr aufwendiges Kartenmaterial enthält beispielsweise Kleinstaaten wie den Vatikan oder Andorra. Dagegen fehlen häufig beliebte Angaben und Straßen in den Ländern wie der Türkei. Dies liegt vor allem an der historischen Verspätung und der noch nicht angepassten Gesetzte in diesen Gebieten und Ländern.
Einige Kartenhersteller bieten zusätzlich weiteres Kartenmaterial zum Download an. Dieses muss allerdings gegen einen Aufpreis erworben werden. Darunter sind Länder wie Amerika, Kanada, Australien oder Südafrika. Hier zeigt sich, wie wichtig die Überlegung vor dem Kauf ist. Die nachträgliche Erweiterung des Kartenmaterials ist zwar möglich, jedoch teurer als beim Kauf direkt.
Die Sprachausgabe
Die im Gerät verbaute Sprachausgabe, navigiert den Fahrer zum gewünschten Ziel. Meistens steht eine kleine Anzahl verschiedener Stimmen zur Auswahl. Es kann zwischen männlichen und weiblichen Stimmen gewählt werden. Einige Hersteller stellen sogar bekannte Medienstimmen zur Verfügung. Ruhig, angenehm und durchdacht werden die einzelnen Anweisungen vermittelt.
Die eigentliche Funktion der Sprachausgabe wird als TTS bezeichnet, dies bedeutet „Text-to-Speech“. Die Hersteller legen einen großen Wert auf leicht und gut verständliche Stimmen.
Der Öko-Modus
Immer mehr Autofahrer achten auf energiesparendes und umweltbewusstes Fahren. Daher sind heutzutage viele Navigationsgeräte mit einem sogenannten Öko-Modus ausgestattet. Dieser ermittelt nicht nur die kürzeste und schnellste Strecke, sondern plant auch aus ökonomischer Hinsicht. Das Symbol dafür ist meistens eine kleine Ampel. Diese verweist darauf, wie umweltschonend das Fahrzeug im Verkehr ist.
Die Akkulaufzeit
Im Normalfall lassen sich die meisten Navigationsgeräte über den Zigarettenanzünder im Fahrzeug betreiben, allerdings ist es bequemer und sinnvoller auf eine lange Akkulaufzeit beim Kauf zu achten. Insgesamt ist der Akku-Betrieb einfach entspannter, da keine störenden Kabel im Weg umherfliegen.
Die Montage im Fahrzeug
Die Befestigung kann eine Menge Stress und Zeit ersparen, wenn sie richtig und klug durchdacht ist. Zudem kann es auch gefährlich werden, wenn sich das Gerät während der Fahrt löst. Es sollte niemals versucht werden, dass Navigationsgerät während der Fahrt erneut zu montieren und zu positionieren. Damit es erst gar nicht zu derartigen Situationen kommt, sollte dem Befestigungsmechanismus besondere Beachtung geschenkt werden.
Die Reinigung
Beim Kauf eines Navigationsgerätes denken die wenigsten über die wichtige Reinigung nach. Typische und übliche Verschmutzungen sind vor allem Fingerabdrücke auf dem Display.
Für die schnelle Reinigung zwischendurch eignet sich ein herkömmliches Brillenputztuch. Es wird auch als Mikrofasertuch bezeichnet. Diese Tücher eignen sich hervorragend für die sanfte Reinigung von Displays. Zudem benötigt das Tuch kaum Platz im Handschuhfach des Fahrzeuges.
Das Preis- Leistungsverhältnis
Die Preisunterschiede bei den unterschiedlichen Navigationsgeräten sind erheblich. In der Regel gilt, je höher der Preis ist umso mehr Zusatzfunktionen hat das Gerät. Zudem sind natürlich Modelle mit großem Display und besserer Auflösung im Normalfall teurer. Im Hinblick auf das Zusatzzubehör gibt es kaum Unterschiede. Die dazugehörigen Anschlusskabel sind immer mit im Lieferumfang enthalten, da der Betrieb des Gerätes über das Bord Netz des Fahrzeuges gesteuert wird.
Ein kleiner Teil der nützlichen Funktionen wurden bereits genannt. Das Lifetime Update, die Stauwarnung und die Warnung für die Höchstgeschwindigkeitsüberschreitung sind einige tolle Features. Schon recht preiswerte Geräte verfügen über die Option, unterschiedlichen Routen frei und beliebig zu wählen. Vor der Fahrt kann man sich entscheiden, ob es über die schnellste oder schönste Strecke gehen soll.
Hochpreisige Navigationsgeräte lassen sich mittels eigener Sprache steuern. Diesen wesentlichen Sicherheitsaspekt sollten vor allem Vielfahrer und Pendler nutzen. Eine hochwertige und verbesserte Sprachqualität hilft dabei, die Orientierung in Städten zu behalten. Das Gerät gibt nicht nur Anweisungen von sich, wie beispielsweise „links abbiegen“, sondern nennt zusätzlich auch den Straßennamen.
Fazit
Die hochwertigen und modernen Navigationsgeräte sind dem Smartphone mit herkömmlicher Navigations-App weit überlegen. Sie arbeiten korrekt und sorgen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Vor allem Autofahrer die nicht nur gelegentlich und zwischendurch elektronische Orientierung benötigen, sollten sich zumindest ein preiswertes und einfaches Navigationsgerät zulegen.
Wer häufig und lange mit dem Auto unterwegs ist, sollte sich Gedanken über ein hochwertiges und kostspieligeres Navigationsgerät machen. Den kostbaren Nutzen dieser Art von Navigation wird man schnell schätzen lernen. Das gilt auch für Fahrer, die auf ihnen bekannten Straßen und Strecken unterwegs sind, denn die Zusatzfunktionen wie die Stauwarnung erleichtern die Fahrt enorm.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Elektronik
Der Klarstein St. Gallen Premium Uhrenbeweger eignet sich für zwei Uhren und arbeitet mit einem flüsterleisen Motor sowie vier verschiedenen Rotationsprogrammen. Mit seiner edlen Optik ...
Der Samsung Xpress C460W ist ein Farblaser-Multifunktionsgerät, das sich zum Kopieren, Drucken und Scannen eignet. Es richtet sich eher an Privatanwender und kann mühelos auch ...
Der Samsung SL-M2022/SEE Monochrome Laserdrucker arbeitet mit einer effektiven Auflösung von bis zu 1200 x 1200 dpi und verspricht somit hervorragende Druckergebnisse. Er verfügt über ...
Das JVC KD-R871BT ist ein modernes Autoradio, das über alle Annehmlichkeiten und Funktionen verfügt, die man von einem zeitgemäßen Gerät dieser Art erwarten darf. Das ...

Klarstein 8PT1S
P/L-SIEGER

Der Klarstein 8PT1S ist ein kompakter Uhrenbeweger für eine Uhr, der sich durch ein stylishes Design sowie einen hochklassigen flüsterleisen Motor auszeichnet und der für ...
Der Dell C1765nfw ist ein netzwerkfähiger Multifunktions-LED Farblaserdrucker, der leicht bedienbar ist und sich zum Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen eignet. Das Gerät ist für ...
Der HP LaserJet Pro P1102w ePrint Mono Laserdrucker arbeitet mit einer Druckauflösung von bis zu 600 x 600 dpi und einer Druckgeschwindigkeit von bis zu ...

HP M276nw
SIEGER

Der HP LaserJet Pro 200 M276nw e-All-in-One Farblaser Multifunktionsdrucker eignet sich zum Drucken, Kopieren, Faxen und Scannen. Dank W-LAN und USB lässt sich das Gerät ...

Sony CDX-G1100U
P/L-SIEGER

Das Sony CDX-G1100U ist ein modernes Autoradio, das vielfältige Verbindungsmöglichkeiten über USB und AUX bietet und dank 4 x 55 Watt Ausgangsleistung eine hervorragende Soundqualität ...
Das Brother MFC-7360N Multifunktionsgerät ist gleichzeitig Drucker, Kopierer, Scanner und Fax. Dank seiner Funktionsvielfalt und kompakten Abmessungen eignet es sich ideal für das Home-Office und ...
Das JVC KD-R471 Autoradio bietet dank seiner USB- und AUX-Anschlüsse viele Verbindungsmöglichkeiten für externe Geräte und zeichnet sich mit seiner 4 x 50 Watt Ausgangsleistung ...
Der Temotus Uhrenbeweger für automatische Uhren bietet ein edles Design, einen leisen und langlebigen Motor mit Direktantrieb und verschiedene praktische Funktionen wie einen Schlaf-Modus und ...
Der Canon Pixma MX925 ist ein hochklassiges All-in-One Multifunktionsgerät, das sich zum Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen eignet. Die maximale Druckauflösung von 9600 x 2400 ...

DCP-7055W
P/L-SIEGER

Das Brother DCP-7055W ist ein Monolaser-Multifunktionsgerät, das sich zum Drucken, Farbscannen und Kopieren eignet und sich durch eine einfache Handhabung und einen geringen Stromverbrauch auszeichnet. ...
Der HP Photosmart 7520 e-All-in-One Tintenstrahl Multifunktionsdrucker eignet sich nicht nur zum Drucken von Fotos in Laborqualität, sondern auch zum Drucken von Dokumenten, Faxen, Kopieren ...
Das Telekom Sinus 206 ist ein schickes und preisgünstiges Schnurlostelefon, das über ein großes, beleuchtetes Monochrome-Display sowie eine beleuchtete Tastatur verfügt. Es bietet einige nützliche ...
Der Brother HL-2135W Mono Laserdrucker verspricht mit seiner Auflösung von bis zu 2400 x 600 dpi ein hervorragendes Druckbild. Dank seines WLAN-Printservers lässt er sich ...
Das Canon PIXMA MG3550 ist ein kompaktes und schickes Multifunktionsgerät, das sich zum Drucken, Kopieren und Scannen eignet. Es ist für Privatanwender im Home Office ...
Das FRITZ!Fon MT-F DECT-Komforttelefon von AVM ist auf die FRITZ!Box abgestimmt und ermöglicht HD-Internettelefonie in herausragender Qualität. Darüber hinaus kann das schnurlose Telefon ...
Das Gigaset C430A Duo ist ein schnurloses Festnetztelefon mit 2 Mobilteilen, einem TFT-Farbdisplay, Anrufbeantworter und einer Freisprecheinrichtung. Es verspricht eine hervorragende Klangqualität und wurde mit ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.8/5
  • 46 Bewertungen