Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Scanner 2017 - Die besten 7 im Vergleich

SIEGERP/L-SIEGER
HerstellerCanonHPCanonEpsonBrotherAvisionMustek
ModellLiDE 220Scanjet 200LIDE 110Perfection V370ADS-2100FB5000S1200
BildCanon LiDE 220HP Scanjet 200Canon LIDE 110Epson Perfection V370Brother ADS-2100Avision FB5000Mustek S1200
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 3.8/5 – basierend auf 3.8 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
09/2017
Wertung 3.6/5 – basierend auf 3.6 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
P/L-SIEGER
09/2017
Wertung 4.4/5 – basierend auf 4.4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
09/2017
Wertung 4.2/5 – basierend auf 4.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
09/2017
Wertung 4.1/5 – basierend auf 4.1 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
09/2017
Wertung 3.5/5 – basierend auf 3.5 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
09/2017
Wertung 3/5 – basierend auf 3 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
09/2017
Amazon- Kundenbewertungen: 606 Bewertungen3.5 von 5165 Bewertungen3.5 von 5837 Bewertungen4.5 von 5183 Bewertungen4 von 525 Bewertungen4 von 54 Bewertungen3.5 von 56 Bewertungen3 von 5
Scanauflösung (dpi):4.800 x 4.8002.400 x 4.8002.400 x 4.8004800 x 9600600 x 600600 x 6001200 x 1200
Anschlüsse:USB 2.0USB 2.0USB 2.0USB 2.0USB 2.0USB 2.0USB 1.1
Scangeschwindigkeit:6 Seiten/min6 Seiten/min6 Seiten/min5 Seiten/min24 Seiten/min10 Seiten/min4 Seiten/min
Farbtiefe:48 Bit48 Bit48 Bit48 Bit24 Bit48 Bit48 Bit
Stromverbrauch:2,5 Watt2,5 Watt2,5 Watt12 Watt18 Watt22 Watt20 Watt
Systeme:iOSWindowsiOSWindowsiOSWindowsiOSWindowsiOSWindowsiOSWindowsiOSWindows
Abmessungen (cm):37 x 4 x 2537 x 4 x 2737 x 4 x 2528 x 4 x 4330 x 18 x 2258 x 9 x 4855 x 9 x 38
Gewicht:1,5 kg1,8 kg1,6 kg2,2 kg3,3 kg7 kg4,3 kg
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Sieger 2017: Canon LiDE 220

bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
Canon LiDE 220
Der Canon LiDE 220 ist ein A4 Flachbett-Scanner, der mit einer Auflösung von 4.800 x 4.800 dpi arbeitet. Er ist mit nahezu allen modernen Betriebssystemen kompatibel und verspricht besonders hochwertige Scans.
SCAN GESCHWINDIGKEIT
BEDIENUNG
VERARBEITUNG
Canon LiDE 220
Bei diesem Scanner handelt es sich um ein hochklassiges Gerät, das per USB-Kabel an den PC angeschlossen wird und besonders schöne und detailgetreue Scans verspricht. Der kompakte Flachbett-Scanner besitzt eine interne Farbtiefe von 48 Bit, sodass auch Fotoscans mit außergewöhnlicher Detailvielfalt und präziser Farbwiedergabe möglich sind. Eine spezielle Auto Document und Photo Fix Technologie gewährleistet bei eingescannten Dokumenten eine Optimierung von Text, Grafiken und Bildern. Der Scanner lässt sich mit den Betriebssystemen Windows 8.1 / 8 / 7 / Vista SP1 & SP2 / XP SP3 32 Bit Mac OS X v10.6.8 oder höher benutzen. Zu seinem Lieferumfang gehören ein Halter für eine aufrechte Stellung, ein USB-Kabel, die Installations-CD-ROM und die Softwares Scan Utility, Quick Menu und My Image Garden. Außerdem liegt eine Bedienungsanleitung bei, welche die Handhabung und alle wichtigen Funktionen des Scanners erklärt. Der Canon LIDE 220 gefällt auf Anhieb mit seinem flachen, kompakten Design, einem sehr geringen Gewicht und einer wertigen Verarbeitungsqualität. Die Bedienung ist einfach und im Prinzip selbsterklärend.
Canon LiDE 220
In der mitgelieferten Anleitung und auf CD-Rom wird dem Anwender außerdem die Handhabung sehr verständlich erklärt. Der Scanner arbeitet flüsterleise und recht schnell; ein PDF-Dokument ist zum Beispiel in rund 10 Sekunden eingescannt. Die Qualität ist wirklich hervorragend und gibt keinen Anlass zur Kritik. Grafiken und Bilder werden sehr detailgetreu wiedergegeben und auch Textdokumente scannt das Gerät einwandfrei ein. Praktisch ist der mitgelieferte Halter, dank dem sich das Gerät auch aufrecht hinstellen lässt. Das ist besonders platzsparend. Mit Hilfe der mitgelieferten Software lassen sich detaillierte Einstellungen vornehmen und man erhält zum Beispiel eine Verbindung zu einem Online-Speicher, um dort auf Wunsch seine Dokumente zu hinterlegen. Gut ist auch, dass der Scanner über das USB-Kabel sowohl an den PC angeschlossen als auch mit Strom versorgt wird. Ein zusätzliches Netzteil ist also nicht erforderlich. Außerdem läuft er sowohl unter Windows als auch MAC. Alles in allem überzeugt dieser Scanner mit einer einfachen Handhabung, einer schnellen Arbeitsweise und Ergebnissen, die professionellen Ansprüchen genügen. Wer einen modernen Flachbett-Scanner fürs Büro oder Zuhause sucht, kann hier bedenkenlos zugreifen.
Fazit
SCAN GESCHWINDIGKEIT
BEDIENUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,2
Der Canon LIDE 220 begeistert mit einer wertigen Verarbeitung, seinem flachen Design, einer selbsterklärenden Handhabung und professionellen Ergebnissen. Das gesamte Gerät wirkt hervorragend durchdacht und ist uneingeschränkt empfehlenswert.

Preis/Leistungs-Sieger: HP Scanjet 200

bestendrei.de
1,7
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
HP Scanjet 200
Der HP Scanjet 200 ist ein kompakter Flachbett-Scanner, der dank seiner Auflösung von 2.400 x 4.800 dpi und 48 BIT Farbtiefe hervorragende und detailgetreue Scans von Texten, Fotos und Grafiken verspricht.
SCAN GESCHWINDIGKEIT
BEDIENUNG
VERARBEITUNG
HP Scanjet 200
Dieser moderne Flachbett-Scanner von HP zeichnet sich durch benutzerfreundliche Bedienelemente und erstklassige Ergebnisse aus. Er arbeitet mit einer Auflöung von 2.400 x 4.800 dpi und verfügt über komfortable One-Touch-Scan-Funktionen, dank denen der Benutzer schnell mit der Arbeit beginnen und zum Beispiel Bilder mit nur einem Fingerdruck scannen, drucken und kopieren kann. Hohe Scan-Geschwindigkeiten ermöglichen ein besonders produktives Arbeiten; für ein DIN A 4 Dokument in einer Auflösung von 200 dpi benötigt das Gerät zum Beispiel gerade einmal 14 Sekunden. Genauso komfortabel wie die Bedienung klappt die Einrichtung des Scanners, bei der man nur ein einziges Kabel einstecken muss. Die mitgelieferte Fotobearbeitungssoftware ArcSoft PhotoStudio 6 eignet sich zum professionellen Verwalten und zum Optimieren verschiedener Dokumente. Der kompakte Querformat-Scanner findet überall im Büro Platz und eignet sich auch zum Scannen von Büchern, Magazinen oder gebundenen Materialien. In der beiliegenden Bedienungsanleitung werden alle Funktionen und die Handhabung des Geräts anschaulich erklärt.
HP Scanjet 200
Mit seinem kompakten, schicken Design, einem geringen Gewicht und einer hochwertigen Verarbeitungsqualität macht der HP Scanjet auf den ersten Blick einen hervorragenden Eindruck. Das Gerät lässt sich einfach per USB-Kabel an den Computer anschließen und benötigt kein separates Netzkabel. Die Bedienung ist quasi selbsterklärend und kindereinfach. Über praktische One-Touch-Tasten werden alle wichtigen Funktionen des Scanners gesteuert. Beim Scannen ist das Gerät zwar hörbar, aber dennoch relativ leise. Es arbeitet zügig, sodass eine DIN A 4 Seite in rund 15 Sekunden und ein Farbfoto mit 300 dpi in etwa 25 Sekunden fertig ist. Grafiken und Bilder zeichnen sich durch eine gute Bildqualität und Farbgenauigkeit aus. Mit nur einem Tastendruck lassen sich eingescannte Dokumente auch drucken oder kopieren. Das Scannen von mehreren Objekten gleichzeitig ist ebenfalls möglich. Die beigelegte Software wirkt auf den ersten Blick etwas kompliziert, hat man sich aber erst mal damit vertraut gemacht, lassen sich die Dokumente gut bearbeiten bzw. optimieren und auch verwalten. Dank des kompakten Designs kann der Scanner problemlos in jedem Arbeitsraum seinen Platz finden. Alles in allem handelt es sich um einen wirklich guten Scanner, der mit einer einfachen Handhabung und erstklassigen Ergebnissen überzeugt.
Fazit
SCAN GESCHWINDIGKEIT
BEDIENUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,7
Der HP Scanjet 300 ist kinderleicht zu bedienen und fertigt Scans in guter Qualität an. Er besitzt ein modernes, kompaktes Design, wird per USB-Kabel betrieben und besitzt alle Funktionen, die ein moderner Scanner haben sollte. Mit dem Kauf des Geräts macht man sicher nichts verkehrt.

Canon LIDE 110

bestendrei.de
2,0
GUT
Bewertung
Canon LIDE 110
Der Canon CanoScan LIDE 110 ist ein sehr kompakter und komfortabler Scanner, der mit einer Auflösung von 2.400 x 4.800 dpi arbeitet und für diejenigen vorgesehen ist, die hin und wieder Fotos und Dokumente scannen möchten.
SCAN GESCHWINDIGKEIT
BEDIENUNG
VERARBEITUNG
Canon LIDE 110
Der CanoScan LIDE 110 verspricht dank seiner Auflösung und einer Farbtiefe von 48 Bit die detailgetreue Wiedergabe von Fotos, Grafiken und Texten. 4 Scan-Modi sorgen bei diesem kompakten und schlanken Gerät für eine besonders komfortable Bedienung und die Arbeitsgeschwindigkeit lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Einen Farbscan mit 300 dpi verarbeitet das Gerät schon in lediglich 16 Sekunden. Der Scanner wird mit einem USB-Kabel an den PC angeschlossen und durch diesen auch mit Strom versorgt; ein zusätzliches Netzkabel ist nicht erforderlich. Für die Optimierung von Texten sowie Bildern und Grafiken ist ein starkes Software-Paket im Lieferumfang enthalten. So entstehen zum Beispiel sogar bei fehlbelichteten Bildern hervorragende Scans. Außerdem erhält der Käufer eine Software zur Verwaltung seiner Dokumente und eine weitere Software zur automatischen Staub- und Kratzerentfernung, die Staub und Kratzer auf Dokumenten retuschiert. Mit seinem eleganten Design macht das Gerät in jedem Büro oder Arbeitszimmer eine gute Figur. Dank seines Z-Doppelscharniers kann der Scanner sogar Bücher und Zeitschriften verarbeiten. Er unterstützt die folgenden Betriebssysteme: Windows 8 (32 und 64 Bit) Windows 7 (32 und 64 Bit) Windows Vista (32 und 64 Bit) Windows XP (32 Bit) Mac OS X 10.4.11 – 10.8. Die beiliegende Bedienungsanleitung erklärt alle Funktionen und die die Handhabung des Geräts.
Canon LIDE 110
Der Canon CanoScan LIDE 110 ist ein moderner Flachbett-Scanner, der schon auf den ersten Blick mit seinem eleganten Design und einer wertigen Verarbeitungsqualität gut gefällt. Er lässt sich sehr einfach und quasi selbsterklärend bedienen, arbeitet relativ leise und begeistert mit einer hervorragenden Qualität der Scans. Ob Texte, Grafiken oder Bilder – alle Dokumente werden sehr detailgetreu und auch schnell eingescannt. Für eine komplette DIN A 4-Seite benötigt das Gerät gerade mal rund 15 Sekunden. Sehr praktisch sind die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten: So lassen sich Dokumente auch komprimieren – zum Beispiel auf eine Größe, die für Emails optimal ist. Mit Hilfe der beiliegenden Software lassen sich die Dokumente außerdem optimieren, bearbeiten und verwalten. Toll ist auch der „Copy“-Knopf, durch den sich der Scan sofort auf Knopfdruck ausdrucken lässt. Angenehm ist des Weiteren, dass der Scanner kein Netzteil benötigt, sondern über USB mit Strom gespeist wird. Alles in allem ist dieser Scanner wirklich in allen Belangen klasse und das bei einem hervorragenden Preis-/ Leistungsverhältnis.
Fazit
SCAN GESCHWINDIGKEIT
BEDIENUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
2,0
Der Canon CanoScan LIDE 110 ist ein preisgünstiger und toller Scanner, der keine Wünsche offenlässt. Er ist schön kompakt, gut verarbeitet, leicht bedienbar und überzeugt mit einer erstklassigen Qualität der Scans. Verschiedene sinnvolle Funktionen und Optimierungsmöglichkeiten runden den hochklassigen Eindruck des Geräts ab.
Scanner – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Bei einem Scanner handelt es sich um ein spezielles Bürogerät für die Datenerfassung, welches beliebige Objekte und Vorlagen exakt und systematisch abtastet. Bei diesem Vorgang liegen die Ausgangsdaten in analoger Form vor und werden anschließend mithilfe der verbauten Sensoren im Scanner und einem sogenannten Analog-Digital Wandler in das gewünschte digitale Format übertragen. Dank dieser Funktion können die eingescannten Dokumente und Vorlage zu einem späteren Zeitpunkt auf dem Computer weiterverarbeitet werden.

Zu den im Büro-Bereich am weitesten verbeitesten Modellen zählen die sogenannten Flachbettscanner, die sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich sehr gerne eingesetzt werden. Damit lassen sich beispielsweise Dokumente, wichtige Unterlagen, Fotos, Seiten aus Zeitschriften und Büchern aus einfachste und schnellste Weise digitalisieren. Hierbei wird die eigentlich Scan-Vorlage auf eine verbaute Glasscheibe gelegt und von den darunterliegenden Sensoreinheiten abgetastet und verarbeitet.

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Flachbettscannern, gibt es auch noch eine Vielzahl andere Scanner-Modelle, die beispielsweise nicht nur eine Vorlage scannen können, sondern mehrere hintereinander. Hierzu zählen beispielweise die sogenannten Einzugsscanner. Sehr beliebt sind jedoch auch die Handscanner. Zudem gibt es zahlreiche Tintenstrahl- und Laserdrucker die mit einer speziellen Scaneinheit ausgestattet sind.

In den kommenden Zeilen möchten wir Ihnen einige Tipps und wichtige Ratschläge näherbringen, um den optimalen Scanner zu finden.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Scanner Test?
Der Flachbettscanner
Zu den bekanntesten und beliebtesten Scanner gehört der sogenannte Flachbettscanner. Diese Modelle arbeiten im Prinzip nach derselben Vorgangsweise wie ein herkömmlicher Fotokopierer. Die Vorlage wird hierbei auf eine Glasscheibe gelegt und mithilfe einer stabilen Abdeckung fixiert. Über spezielle LED Sensoren wird das Dokument anschließend zeilenweise abgetastet und eingescannt. Diesen Vorgang bezeichnet man auch als Digitalisierung. Dank dieser Funktion lassen sich beliebige Fotos, Dokumente oder Bücherseiten digitalisieren.

Sehr vorteilhaft ist, dass diese Scanfunktionen heutzutage in den meisten Multifunktionsdruckern zu finden sind. Hier wird die Scaneinheit nicht nur zum eigentlichen Scannen verwendet, sondern auch zum professionellen Fotokopieren. Zudem können die gescannten Unterlagen und Dokumente bei Bedarf sofort vom Drucker als Faxnachricht ausgegeben werden.
Der Handscanner
Die Handscanner zählten zu den ersten erschwinglichen Scanner-Modellen für den privaten Gebrauch. Diese Modelle ähnelten einer T-Form und wurden händisch über eine gewünschte Vorlage gezogen. Diese Anwendung war nicht besonders einfach auszuführen. Sie durften zur damaligen Zeit nur sehr langsam und mit gleichbleibender Geschwindigkeit über eine gewünschte Vorlage gezogen werden.

Die heutigen Handscanner sind natürlich batterie- oder akkubetrieben und ermöglichen eine höhere Scanbewegung. Zudem können die modernen Handscanner nun in einem Durchgang eine DIN A4 Seite scannen und verarbeiten. Die Daten können anschließend auf einer SD-Karte gespeichert werden oder direkt per WLAN an ein beliebiges Endgerät gesandt werden.
Der Foto- und Diascanner
Sehr beliebt sind die Foto- und Diascanner. Hier gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichsten Bauformen, mit denen Papierfotos, Negativstreifen und Diapositive in bester Qualität digitalisiert werden können. Gute Modelle erreichen eine sagenhafte Abtastauflösung von mindestens 4.000 dpi. Sie liegen damit weit über den möglichen Werten der Durchlichtaufsätze der herkömmlichen Flachbettscannern.

Während die modernen Fotoscanner über einen automatischen Papiereinzug für Fotos bis zu einer maximalen Größe von zirka 10 cm x 15 cm besitzen und somit sogar beliebig große Fotostapel nacheinander digitalisieren können, besitzen die einfachen Diascanner lediglich eine Aufnahmevorrichtung für einzelne Dia- oder ganze Filmstreifen.
Der Einzugsscanner
Der Einzugsscanner gleicht der Bauweise eines einfachen Faxgerätes. Diese Modelle haben sich auf das schnelle und stapelweise Einscannen von Dokumenten, Unterlagen und Belegen spezialisiert. Leider lassen sich mit diesen Einzugsscannern keine anderen Vorlagen bearbeiten. Trotz der vorteilhaften und hohen Scangeschwindigkeit, ist die sonstige Funktionsweise eher eingeschränkt.
Die Vorteile
Ein Scanner bringt natürliche viele positive Vorteile mit sich. Auf diese möchten wir nun näher eingehen.

Folgende Vorteile sind zu erwähnen:

- Einfache Installation
- Leichte Bedienung
- Sowohl Texte als auch Bilder können digitalisiert werden
- Für anstehende Archivierungsaufgaben bestens geeignet
- Preiswert erhältlich
- Scanergebnisse können an die Cloud oder Email-Programme gesendet werden
- Scans lassen sich in Textdokumente umwandeln (Spezialprogramme)
- Je nach Modell lassen sich Diapositive und Fotonegative digitalisieren
Die Scanauflösung
In der Regel findet man beim Kauf eines Scanners bestimmte Angaben, wie zum Beispiel 4.000 x 4.000 dpi. Hierbei geht es um die Angaben der möglichen Scanauflösung und Punktdichte. Das Kürzel „dpi“ steht für die englische Bezeichnung „dots per inch“ und vermittelt dem Käufer, wie viel Punkte pro Zoll dargestellt werden können. Es ist somit ein ausschlaggebendes Maß für die Detailgenauigkeit, die sehr häufig bei Scanner aber auch bei Druckern verwendet wird. Manchmal spricht man hier auch vom Auflösungsvermögen.

Die Scanauflösung zählt zu einer der wichtigsten Kaufkriterien, denn je höher die Auflösung ist, desto sauberer und detaillierte können Vorlagen erfasst und digitalisiert werden.
Die Scandichte
Unter der Scandichte wird die Wirkungsweise bei der Umwandlung von eher lichtempfindlichen Materialien durch spezielle Belichtungen in sichtbare Grau- und Schwarztöne sowie aber auch andere Farbtöne verstanden. Hierbei kommt es vor allem darauf an, wie kräftig und sättigend eine beliebige Farbe erfasst und wieder dargestellt wird. Grundsätzlich überzeugen in diesem Bereich so gut wie alle Modelle, die es auf dem heutigen Markt zu erwerben gibt.
Die Scangeschwindigkeit
Selbstverständlich spielt auch die Scangeschwindigkeit eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung. Diese wird in der Regel in Sekunden angegeben. Besonders schnelle und hochwertige Geräte, erreichen eine durchschnittliche Scangeschwindigkeit von ca. 0,5 Sekunden für eine einfache DIN A4 Seite.
Der Tonwertumfang
Wenn man erfahren möchte, wie viel Bildinformationen eine Scan-Datei enthält, dann handelt es sich hierbei um die Thematik des Tonwertumfanges, anhand diesem Umfang wird der Unterschied zwischen der dunkelsten und der hellsten Stelle eine beliebigen Bildes gemessen. Um ein Bild ganz exakt wiederzugeben, muss der Tonwertumfang daher optimal ausgenutzt werden. Nur so wird eine hervorragende Farbwiedergabe erreicht.
Der Funktionsumfang
Jeder Scanner verfügt über seine eigenen Funktionen und ist für bestimmte Aufgabebereiche vorgesehen. Die meisten Modelle verfügen über spezielle WLAN- oder USB-Anschlussmöglichkeiten. Daher lassen sie sich äußerst schnell und einfach mit dem Computer verbinden. In der Regel besitzen die meisten Scanner einen sogenannten Scanknopf, über den der Scanvorgang gestartet werden kann. Einige wenige Modelle können jedoch nur über ein Scanprogramm angesprochen werden.
Je nach Hersteller und Verarbeitungsqualität der Abdeckungs-Scharniere können beispielsweise auch dickere Vorlagen, wie Bücher und Zeitungen eingescannt und verarbeitet werden.
Die richtige Scan-Art
Vor dem Kauf, sollte man sich genau überlegen, für welche Einsatzzwecke der Scanner benötigt wird. Sollen lediglich Papierfotos, Filstreifen oder Dias digitalisiert werden, dann reicht ein Foto- oder Diascanner völlig aus. Diese Modelle erreichen hierfür eine optimale Qualität. Werden überwiegend Dokumente und Unterlagen sowie gelegentlich Bilder gescannt, so ist der herkömmliche Flachbettscanner die richtige Wahl.

Müssen aus beruflichen Gründen immer wieder große Mengen an Dokumenten im gleichbleibenden Format digitalisiert und bearbeitet werden, dann eignet sich für diese Einsatzzwecke vor allem ein Einzugsscanner. Wenn Sie jedoch auch von unterwegs aus Fotos und Dokumente einscannen möchten, dann sollten Sie zu einem modernen Handscanner zurückgreifen. Wer sowohl scannen als auch drucken möchte, der kann einen hochwertigen Multifunktionsdrucker mit eingebauten Scanner in Betracht ziehen, allerdings ist die Scanqualität bei diesen Geräten nicht all zu hoch.
Der Lieferumfang
Wer sich für einen neuen Scanner interessiert, der sollte sich vorab unbedingt über den Lieferumfang informieren. Neben dem eigentlichen Scanner und dem dazugehörigen Netzteil, wird nicht immer ein passendes USB-Kabel mitgeliefert. In der Regel muss dieses leider optional dazugekauft werden. Zudem sollte zumindest eine Software-CD im Lieferumfang enthalten sein. Bei Flachbettscannern mit speziellem Durchlichtaufsatz sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass sich auch geeignete Halterungen für die Diapositive und Negativstreifen vorhanden sind.
Die richtige Pflege und Reinigung
Die Scanner zählen zu den relativ wartungsarmen Bürogeräten. Die verbaute Mechanik lässt sich von außen nur sehr schwer erreichen und ist für einen langjährigen und wartungsfreien Betrieb ausgelegt. Allerdings sollte man hierbei erwähnen, dass die Belichtungseinheit nach einigen Jahren etwas nachlassen kann. In diesem Fall hat der Scanner aber seine Schuldigkeit getan.

Das Außengehäuse eines Scanners lässt sich ganz einfach mit einem trockenen Tuch reinigen und abstauben. Wichtig ist, dass das Dokumentenglas regelmäßig und vorsichtig von Staub sowie Schmutz befreit wird. Nur so kann das Gerät beste Ergebnisse erzielen. Für diese Reinigung sollten jedoch keine aggressiven und lösungsmittelhaltigen Reinigungsmittel verwendet werden. Hier reicht ein feuchtes Putztuch völlig aus. Danach sollte die gesamte Fläche noch einmal trocken nachgewischt werden.
Nützliches Zusatzzubehör
Für die Scanner-Modelle gibt es natürlich auch eine Vielzahl an nützlichem Zubehör. Wir möchten Ihnen das wichtigste Zubehör kurz vorstellen:

Das USB-Verbindungskabel

Das wichtigste Zubehör für einen Scanner ist das USB-Kabel, welches sich in den meisten Fällen nicht im Lieferumfang befindet. Erst mithilfe diesem Kabel wird eine zuverlässige Verbindung und Kommunikation mit dem Computer erreicht.

Ein Reinigungs- und Druckluftspray

Im Handel gibt es viele geeignete Reinigungsmittel speziell für Scanner. Mit denen lässt sich nicht nur das Gehäuse, sondern auch die Scaneinheit optimal reinigen und von Staub als auch von Schmutz befreien. Hierbei handelt es sich natürlich um Reinigungssprays, welche keine chemischen Zusätze enthalten. Dadurch werden die empfindlichen Bauteile und das Gehäuse nicht angegriffen.

Eine geeignete Aufbewahrungstasche für Handscanner

Wer sich für einen mobilen Handscanner entscheidet, der sollte unbedingt auch für eine gepolsterte Transporttasche sorgen. Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichsten Schutztaschen für die kompakten Scanner. Diese Taschen bieten einen ausreichenden Schutz vor Kratzer und Beschädigungen.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Elektronik
Der Mpow Auto FM Transmitter ist ein praktisches Gerät, mit dem sich Musik vom MP3-Player im Auto hören lässt. Der Transmitter lässt sich zudem mühelos ...
Der FM-Transmitter von "JETech" ermöglicht es, digitale Musikdateien von z.B. Smartphones oder MP3-Playern einfach an das Autoradio zu übertragen und darüber abzuspielen. Das praktische ...
Der Samsung SL-M2022/SEE Monochrome Laserdrucker arbeitet mit einer effektiven Auflösung von bis zu 1200 x 1200 dpi und verspricht somit hervorragende Druckergebnisse. Er verfügt über ...
Der HP LaserJet Pro P1102w ePrint Mono Laserdrucker arbeitet mit einer Druckauflösung von bis zu 600 x 600 dpi und einer Druckgeschwindigkeit von bis zu ...
Das MEDION LIFE P85024 ist ein Internetradio, das dank WLAN den kabellosen Empfang von tausenden Radiosendern aus aller Welt ermöglicht. Es bietet darüber hinaus praktische ...
Das Hama Internetradio „IR110“ ermöglicht dank seiner integrierten WLAN-Antenne den kabellosen Empfang von über 20000 Radio-Stationen und über 10000 Podcasts aus aller Welt. Das stylishe ...
Das TomTom Start 25 M Europe Traffic ist ein Navigationsgerät, das mit einem angenehm großen 13 cm Display ausgestattet wurde und den Benutzer dank neuester ...
Der BROTHER P-touch QL-720NW ist ein erstklassig ausgestatteter Etikettendrucker, der eine sehr gute Beschriftungslösung für Arbeitsgruppen oder das Büro darstellt. Das Gerät arbeitet sowohl mit ...
Das TomTom Via 135 M Europe Traffic Navigationssystem verfügt über ein hochklassiges 5 Zoll Display und bietet aktuelle Karten aus 45 europäischen Ländern. Es kann ...

Dymo LW 450
P/L-SIEGER

Der Dymo LabelWriter 450 ist ein professioneller Etikettendrucker fürs Büro oder Home-Office, der hier mitsamt 3 Etiketten-Rollen angeboten wird. Das Gerät enthält die DYMO Label ...
Der Acer H6510BD 3D Full HD DLP-Projektor arbeitet mit Acer ColorBoost II+ Technologie und verspricht dank seiner 1080 p Auflösung und einem hohen Kontrast von ...

AVM FRITZ! 310
P/L-SIEGER

Mit dem AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 lässt sich die Reichweite eines bestehenden WLAN-Netzwerks schnell und einfach deutlich erhöhen. Das Gerät ist kompatibel mit allen ...
Das Grundig Sonoclock 890 A WEB aluminium ist ein Internetradio, das kabellos über WLAN funktioniert und den Empfang von über 11000 Radiostationen aus aller Welt ...
Der mumbi KFZ FM-Transmitter ermöglicht es, Audiodateien von einer SD-Karte oder einem USB-Stick direkt an das Autoradio zu übertragen, um so auch unterwegs spannende Hörbücher ...
Der AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E ist ein Gerät, das schnell und einfach die Reichweite des WLAN-Netzes und die Übertragungsrate erhöht. Es lässt sich kinderleicht ...
Der BenQ TH681 Full HD 3D ist ein DLP-Projektor, der dank Full-HD Auflösung und lichtstarker 3000 ANSI Lumen eine brillante Wiedergabe von z.B. Filmen ...
Der TP-Link TL-WA854RE WLAN Repeater ist ein kleines Gerät, das die Datenübertragungsrate sowie Reichweite eines bestehenden WLAN-Signals steigert. ...
Der Brother P-touch QL570 ist ein professioneller Etikettendrucker, der über USB mit dem PC verbunden wird und viele verschiedene Etiketten wie z.B. Adress-, Akten- ...

Acer X1373WH
P/L-SIEGER

Der Acer X1373WH 3D WXGA DLP-Projektor arbeitet mit einer Auflösung von 1280 x 800 dpi, einem hohen Kontrast von 13000:1 und leuchtstarken 3000 ANSI Lumen, ...
Das Garmin nüvi 2597LMT EU ist ein Navigationsgerät, das über ein großes 5-Zoll Touch-Display verfügt und mit Kartenmaterial aus 45 Ländern Europas ausgestattet wurde. Dank ...
Der Brother HL-2135W Mono Laserdrucker verspricht mit seiner Auflösung von bis zu 2400 x 600 dpi ein hervorragendes Druckbild. Dank seines WLAN-Printservers lässt er sich ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.8/5
  • 26 Bewertungen