Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Beste Spiegelreflexkamera 2017 - Die besten 7 im Vergleich

SIEGERBESTSELLERP/L-SIEGER
HerstellerCanonCanonNikonCanonSonyNikonCanon
ModellEOS 700DEOS 600DD3200EOS 1200DSLT-A58KD5200EOS 100D
BildCanon EOS 700DCanon EOS 600DNikon D3200Canon EOS 1200DSony SLT-A58KNikon D5200Canon EOS 100D
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 4.6/5 – basierend auf 4.6 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
SIEGER
07/2017
Wertung 4.8/5 – basierend auf 4.8 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
BESTSELLER
07/2017
Wertung 4.7/5 – basierend auf 4.7 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
P/L-SIEGER
07/2017
Wertung 4.6/5 – basierend auf 4.6 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
07/2017
Wertung 4.6/5 – basierend auf 4.6 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
07/2017
Wertung 4.7/5 – basierend auf 4.7 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,2
GUT
07/2017
Wertung 4.7/5 – basierend auf 4.7 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
07/2017
Amazon- Kundenbewertungen: 363 Bewertungen5 von 5636 Bewertungen5 von 5342 Bewertungen5 von 5168 Bewertungen5 von 5292 Bewertungen5 von 5223 Bewertungen5 von 5172 Bewertungen5 von 5
Besonderheiten:TouchscreenSharingleicht
Auflösung:18 MP18 MP24,2 MP18 MP20,1 MP24,1 MP18 MP
Empfindlichkeit ISOEmpfindlichkeit ISOBei Digitalkameras gibt die ISO-Empfindlichkeit die Lichtempfindlichkeit des Bildsensors an welche sich automatisch anpasst and die Lichtverhältnisse. Höhere Werte sind für Bildaufnahmen in dunklen Räumen bzw. nachts vorteilhaft.
100-25600100-12800100-6400100-12800100-16000100-25600100-25600
Fokusierungen:AF/MFAF/MFAF/MFAF/MFAF/MFAF/MFAF/MF
Speicherkarte:SDHC/SDXCSDHC/SDXCSDHC/SDXCSDHC/SDXCSDHC/SDXCSDHC/SDXCSDHC/SDXC
Blitzleitzahl:131312910139
Brennweiten-Verlängerung:1,61,61,51,61,51,51,6
Display:LCD 3''LCD 3''LCD 3''LCD 3''LCD 2,7''LCD 3''LCD 3''
Bilder/Sekunde:53,743854
HDMI:
Filmaufnahme:Full HDFull HDFull HDFull HDFull HDFull HDFull HD
Bildqualität:Sehr GutSehr GutSehr GutSehr GutGutGutGut
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Sieger 2017: Canon EOS 700D

bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
Canon EOS 700D
Die Canon EOS 700D ist eine Spiegelreflex-Digitalkamera, die mit ihren 18 Megapixeln rauscharme Aufnahmen voller Details ermöglicht. Sie besitzt einen hochklassigen Touchscreen-Display und kann auch Videos in Full-HD Qualität aufnehmen.
BILDQUALITÄT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Canon EOS 700D
Die Canon EOS 700D besitzt einen 7,7 cm dreh- und schwenkbaren Clear View LCD II Touchscreen, wodurch sie sich intuitiv und komfortabel bedienen lässt. Der 18 Megapixel CMOS-Sensor ermöglicht hervorragende und detailreiche Aufnahmen, die besonders rauscharm sind und sich für den Großformatdruck eignen. Erstklassige Videoaufnahmen mit 1080p-Auflösung sind mit dieser Kamera ebenfalls möglich. Die intelligente Automatik mit Motiverkennung sucht für jedes Foto selbstständig die optimalen Einstellungen. Ambitionierte Hobbyfotografen können aber alle Aufnahmeeinstellungen auch manuell vornehmen und ihrer Kreativität damit freien Lauf lassen. Weitere hervorzuhebene Ausstattungsmerkmale dieser Kamera sind ein AF-System mit neun Kreuzsensoren, das für eine sichere Schärfenachführung bei sich bewegenden Motiven sorgt, diverse Programme, die perfekte Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglichen und eine ganze Reihe von Kreativfiltern für Aufnahmen mit einzigartigen Effekten. Die Kamera ist kompatibel mit zahlreichen Objektiven, Blitzgeräten und weiterem Zubehör, mit dem sich die fotografischen Möglichkeiten ausbauen lassen.
Canon EOS 700D
Zum Lieferumfang gehören unter anderem der Akku, das Ladegerät, ein Objektivdeckel und natürlich die Anleitung, in der die richtige Handhabung und alle Funktionen der Kamera erklärt werden. Die Canon EOS 700D ist eine kompakte Spiegelreflex-Digitalkamera, die sehr gut verarbeitet wirkt und ein perfektes Handling bietet. Ihre Griffigkeit ist hervorragend und die Bedienung verursacht dank des intuitiven Touchscreen-Displays keine Probleme. Die Ausstattung der Kamera ist sehr gut und sie verspricht hochklassige Fotos und Videos in unterschiedlichsten Situationen. In der Tat werden die Bilder bei einer sehr kurzen Auslösezeit knackig scharf und detailgetreu. Wer wenig Erfahrung mit dem Fotografieren hat, kann sich voll und ganz auf die Automatikprogramme verlassen. Ambitionierten Hobbyfotografen bietet die Kamera aber genügend manuelle Einstellungsmöglichkeiten, um die Ergebnisse noch zu verfeinern und perfekt ihren Bedürfnissen anzupassen. Verschiedene Bildeffekte tragen auch dazu bei, dass man viel aus den Bildern herausholen kann. Ob Portrait-Aufnahmen, Landschaftsbilder oder Makro-Aufnahmen – die Fotos lassen keine Wünsche offen. Die Video-Funktion gibt ebenfalls keinen Anlass zur Kritik; die Filme gelingen scharf, in bester Full-HD Qualität.
Fazit
BILDQUALITÄT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,3
Die Canon EOS 700D wird anspruchsvolle Hobbyfotografen begeistern. Sie punktet mit einer hervorragenden Verarbeitung, einem intuitiven Handling, vielen Einstellungsmöglichkeiten und erstklassigen Fotos. Aber auch wenig erfahrene Fotografen können dank toller Automatik-Modi mit der Kamera Fotos in Profi-Qualität schießen.

Preis/Leistungs-Sieger: Nikon D3200

bestendrei.de
1,8
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
Nikon D3200
Die Nikon D3200 ist eine kompakte und leicht bedienbare Spiegelreflexkamera, die dank eines 24,2 Megapixel CMOS-Bildsensors und dem EXPEED 3 Bildprozessor detailreiche Aufnahmen von hoher Qualität, auch bei wenig Licht, verspricht.
BILDQUALITÄT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Nikon D3200
Die Spiegelreflexkamera Nikon D3200 ist ein handliches und leicht bedienbares Modell, das sich an Einsteiger und Fortgeschrittene richtet. Anfänger können mit Hilfe des Guide-Modus schnell die richtigen Einstellungen auf dem 7,5-cm-Monitor vornehmen und sich auf diverse Automatik-Programme verlassen, die für das aktuelle Motiv die optimalen Einstellungen vornehmen. Forgeschrittene haben die Möglichkeit, zahlreiche Einstellungen manuell vorzunehmen, um die Fotos ganz ihren Vorlieben und Bedürfnissen anzupassen. Mit einer effektiven Auflösung von 24,2 Megapixel, dem hochauflösenden CMOS-Bildsensor und dem hochklassigen Bildprozessor EXPEED 3 verspricht die Nikon D3200 detailgetreue, knackig scharfe Fotos in jeder Situation. Auch bei schwachem Licht lässt die Kamera den Anwender aufgrund der Einsatzmöglichkeit von hohen ISO-Empfindlichkeiten nicht im Stich. Nachdem ein Foto geschossen wurde, kann man es direkt auf dem hochauflösenden Display mit einer Vielzahl von Funktionen bearbeiten. Auch Bildkorrekturen können natürlich vorgenommen werden. Ein optional erhältlicher Funkadapter macht es möglich, die Fotos schnell und kabellos an das Smartphone oder andere Geräte zu schicken. Eine Full-HD-Videofunktion mit 30 Bildern pro Sekunde sorgt bei der Nikon D3200 dafür, dass hervorragende Videofilme gelingen.
Nikon D3200
Zum großzügigen Lieferumfang gehören unter anderem ein leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku, das Ladegerät, Bildbearbeitungssoftware, ein Trageriemen und die Anleitung, in der alle Funktionen und die Handhabung der Kamera erklärt werden. Die Nikon D3200 ist eine kompakte Spiegelreflex-Digitalkamera, die sich vor allem für Einsteiger in die Spiegelreflex-Fotografie eignet. Das Gerät ist sehr kompakt, wertig verarbeitet und leicht bedienbar. Die Bedienelemente lassen sich komfortabel erreichen und alle Einstellungen werden auf dem gut lesbaren Display angezeigt. Im Guide-Modus wird einem alles erklärt, sodass schnell die ersten Fotos geschossen werden können. Einsteiger können dabei auf die Automatik-Programme vertrauen, die für jedes Motiv automatisch die idealen Einstellungen vornehmen. Fortgeschrittene haben jedoch genug Möglichkeiten, manuelle Einstellungen vorzunehmen und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Bildqualität der Kamera ist ausgezeichnet; sie macht sehr detailgetreue, natürliche Fotos ohne Rauschen. Lediglich bei sehr starken ISO-Werten beginnt das Rauschen und die Fotos werden in den Details leicht unscharf. Die Kamera kann mit zahlreichen Objektiven, auch von anderen Herstellern, ausgestattet und den jeweiligen Bedürfnissen angepasst werden. Ihre Video-Funktion gibt keinen Anlass zur Kritik.
Fazit
BILDQUALITÄT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,8
Die Nikon D3200 begeistert mit einer hohen Auflösung, leichten Bedienbarkeit und gestochen scharfen Fotos. Einsteiger und auch Fortgeschrittene werden mit dieser Spiegelreflexkamera garantiert jede Menge Spaß haben.

Bestseller: Canon EOS 600D

bestendrei.de
1,6
GUT
BESTSELLER
Bewertung
Canon EOS 600D
Die Canon EOS 600D ist eine kompakte und leichte Spiegelreflex-Digitalkamera, die mit 18 Megapixeln ausgestattet wurde und über einen hochklassigen dreh- und schwenkbaren 3-Zoll-Monitor verfügt. Sie verpricht passionierten Hobbyfotografen gestochen scharfe Fotos und beste Videos in Full-HD Qualität.
BILDQUALITÄT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Canon EOS 600D
Bei der Canon EOS 600D sorgt ein hoch auflösender 18 Megapixel APS-C CMOS-Sensor in Kombination mit dem DIGIC-4-Bildprozessor mit 14-Bit-Bildverarbeitung für eine hervorragende Detailgenauigkeit sowie brillante Farben und Schärfe. Der hohe ISO-Bereich der Kamera ( bis ISO 6400) ermöglicht auch bei schwachem Licht erstklassige Fotos ohne Rauschen. Der Weitbereich-Autofokus mit neun AF-Messfeldern und das zentrale AF-Messfeld mit besonders lichtempfindlichem Kreuzsensor garantieren höchste Genauigkeit in verschiedenen Aufnahmesituationen. Verschiedene automatische Aufnahme-Modi machen es Anfängern leicht, auf Anhieb gelungene Fotos zu schießen und Fortgeschrittenen bleibt dank zahlreicher manueller Einstellungsmöglichkeiten genug Spielraum, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Diverse Kreativfilter ermöglichen es, den Bildern eine besondere Note oder den letzten Schliff zu verleihen. Eine einfache Bedienung der Kamera ist durch eine komfortable Menüführung und den dreh- und schwenkbaren Clear-View-Monitor gewährleistet, der auch für die Bildansicht ideal ist. Die Canon EOS 600 D ist Teil des EOS-Systems und kann je nach Bedarf mit über 60 Objektiven aller Art ausgerüstet werden. Im Moviemodus gelingen auf Knopfdruck scharfe 1080p-Full-HD-Videos, die keine Wünsche offenlassen.
Canon EOS 600D
Zum Lieferumfang gehören unter anderem ein leistungsstarker Akku, ein Schulterriemen, das Ladegerät und natürlich eine Anleitung, in der alle Funktionen und die Bedienung der Kamera ausführlich erklärt werden. Die Canon EOS 600D ist eine kompakte, relativ leichte und sehr gut verarbeitete Spiegelreflex-Digitalkamera, die sich für Anfänger und ambitionierte Hobbyfotografen eignet. Dank ihrer Griffigkeit und des ausklappbaren, hochwertigen Displays gefällt sie auf Anhieb sehr gut und weckt die Vorfreude, mit ihr die ersten Fotos zu schießen. Anfängern gelingen bereits im Automatik-Modus gestochen scharfe und hervorragende Bilder. Die Kamera bietet aber zahlreiche Möglichkeiten, durch manuelle Einstellungen noch bessere Ergebnisse zu erzielen. In der umfangreichen Anleitung wird viel erklärt, man muss aber etwas Zeit investieren, bevor man das ganze Potential dieser Kamera wirklich ausschöpfen kann. Ihre Bildqualität lässt auf jeden Fall nichts zu wünschen übrig. Ob Makro-Aufnahmen, Portraitfotos oder Bilder von weit entfernten Motiven – mit der Eos 600 D lassen sich detailgetreue und wunderschöne Fotos machen. Die Videoqualität überzeugt ebenfalls, auch wenn die Kamera keinen professionellen Camcorder ersetzt.
Fazit
BILDQUALITÄT
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,6
Einsteiger und ambitionierte Hobbyfotografen werden die Canon EOS 600 D dank ihrer wertigen Verarbeitung, einer leichten Bedienbarkeit und vielen kreativen Möglichkeiten lieben. Sie liefert einem hochklassige Bilder lässt in Sachen Ausstattung nichts vermissen.
Spiegelreflexkamera – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Eine Spiegelreflexkamera ist schon eine feine Sache. Auch in der heutigen Zeit, wo die Kameras der Smartphones immer besser werden und man dadurch zudem immer und überall eine Kamera zur Hand hat, ist die Spiegelreflexkamera überaus beliebt. Viele Hobbyfotografen überlegen inzwischen, sich möglicherweise ebenfalls eine Spiegelreflexkamera zuzulegen, wissen jedoch nicht, für welchen Hersteller sie sich entscheiden sollen, oder eine solch professionelle Kamera auch tatsächlich das Richtige für sie ist. Bevor Sie sich kurz entschlossen für den Kauf einer Spiegelreflexkamera entscheiden, sollten Sie sich deshalb die eine oder andere Frage stellen und dafür auch eine Antwort finden. Damit vermeiden Sie, dass der Kauf am Ende doch noch ein Reinfall wird und Sie von Ihrer Spiegelreflexkamera enttäuscht sind.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Spiegelreflexkamera Test?
Für welchen Hersteller sollten Sie sich entscheiden?
Die Frage nach der Marke einer Spiegelreflexkamera kann grundsätzlich nicht pauschal beantwortet werden, da die Unterschiede der verschiedenen Hersteller untereinander teilweise zu groß sind. Dies betrifft zum Beispiel die Ausstattung der Kamera oder auch die Qualität. Bevor Sie eine Spiegelreflexkamera kaufen, sollten Sie sich dessen bewusst sein, dass Sie dieses Modell für gewöhnlich einige Jahre besitzen werden. Es ist also eine langfristige Entscheidung. Deshalb sollten Sie bei der Suche nach einer DSLR (englisch: digital single-lens reflex) immer auch einen prüfenden Blick auf das Equipment der Kamera werfen und darauf achten, was optional angeboten wird. Bei vielen Menschen ist das Fotografieren eigentlich vielmehr ein Hobby. Verschiedene Objektive, ein Zusatzblitz, Filter, Trageriemen, Taschen, Stative und was es sonst noch gibt, werden daher zu Beginn häufig nicht beachtet, da sie doch eher als unnötig angesehen werden. Doch nicht selten entwickeln Hobbyfotografen eine echte Leidenschaft und machen diese irgendwann sogar zum Beruf. Spätestens dann ist weiteres Zubehör relevant. Im Idealfall sollte der Hersteller, für den Sie sich entschieden haben, also ein möglichst breites Spektrum an zusätzlichem Zubehör zu bieten haben.
Spiegelreflexkamera kaufen: Ja oder Nein?
Eine Spiegelreflexkamera ist mit einer herkömmlichen Kompaktkamera oder mit der eines Smartphones einfach nicht zu vergleichen. Der größte Unterschied ist schlichtweg die Bildqualität. Wenn Sie zu jeder Zeit und in jeder Situation hochwertige Aufnahmen erhalten möchten, dann sollten Sie ganz klar zu einer Spiegelreflexkamera greifen. Gerade in Situationen, wo das Umgebungslicht nicht mehr allzu viel zu bieten hat, hat die Spiegelreflexkamera einer klassischen Kamera sehr viel voraus. Außerdem kommt hinzu, dass es für eine Spiegelreflexkamera viele verschiedene Objektive gibt, die Sie je nach Verwendungszweck beliebig wechseln können, wie zum Beispiel für hochwertige Makroaufnahmen.

Bei einer Spiegelreflexkamera gibt es in der Regel immer einen Anfängermodus. Deshalb gelingt es selbst Einsteigern bereits ab der ersten Aufnahme für gewöhnlich, gelungene Fotos zu machen, ohne dass sie sich erst lange mit den verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten herumquälen müssen. Selbst für Fortgeschrittene hat ein Einsteigermodell normalerweise noch mehr als genug Möglichkeiten zu bieten, dass Sie damit noch immer Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können, ohne sich ein besseres Modell kaufen zu müssen.

Sollten Sie eine Kamera suchen, die Sie leicht verstauen können und die jederzeit schnell zur Hand ist, dann ist eine Spiegelreflexkamera hingegen keine sinnvolle Anschaffung. Aufgrund ihrer Größe kommt sie dafür einfach nicht infrage, da sie in der Regel entweder mithilfe eines Trageriemens um den Hals oder in einer Tasche über der Schulter getragen wird. Wenn Sie gerne Schnappschüsse machen möchten, dann sollten Sie deshalb besser zu einer Kompaktkamera greifen. Möchten Sie hingegen vor allem „stille“ Objekte fotografieren, dann ist eine Spiegelreflexkamera ganz klar die bessere Wahl, da Sie hier mit Filtern, Objektiven und den verschiedenen Einstellungen sehr viel experimentieren können.
Darauf sollten Sie vor dem Kauf einer Spiegelreflexkamera achten
Einer Sache sollten Sie sich immer bewusst sein: Nur, weil Sie sich eine Spiegelreflexkamera kaufen, werden Sie noch lange nicht vom Amateur zum Profifotografen. Eine Spiegelreflexkamera bedeutet immer auch, viel zu lernen und sich mit der Materie intensiv auseinandersetzen zu müssen. Um mit einer Spiegelreflexkamera ordentliche, um nicht zu sagen perfekte, Bilder hin zu bekommen, bedarf es weit mehr, als einfach nur ein paar Knöpfchen zu drücken. Sie müssen sich mit der Kamera beschäftigen und sie in allen möglichen Situationen austesten und so den Umgang mit ihr lernen. Den größten Lernerfolg erzielt man für gewöhnlich beim aktiven und beharrlichen Austesten der Möglichkeiten. Nur, wenn Sie auch wirklich interessiert am Ball bleiben, werden Sie sich mit der Zeit über richtig gute Aufnahmen freuen können.

Ihrem Wunsch, eine Spiegelreflexkamera kaufen zu wollen, sollten Sie im Idealfall immer erst nach nachgeben, wenn Sie diese auch tatsächlich brauchen. Die in den Spiegelreflexkameras eingesetzte Technik wird stetig weiterentwickelt und optimiert. Deshalb kann es schnell passieren, dass eine Spiegelreflexkamera, die Sie heute kaufen, schon nach wenigen Monaten veraltet ist, da bereits ein neueres, besseres Modell auf den Markt. Schließlich werden Sie sicherlich nicht von Anfang an mit einer veralteten Kamera der Fotografie nachgehen wollen.
Mit welchen Kosten muss man beim Kauf einer guten Spiegelreflexkamera rechnen?
Viele Menschen machen immer wieder den Fehler, dass sie beim Kauf einer Spiegelreflexkamera in erster Linie auf den Preis achten. Wenn auch Sie dies tun und sich für ein möglichst preisgünstiges Modell entscheiden, dann werden Sie den Kauf womöglich bereits bereuen, wenn Sie zu Hause angekommen sind und die ersten Fotos damit machen. Doch was kostet eigentlich eine gute Spiegelreflexkamera? Grundsätzlich kommt es beim Preis einer Spiegelreflexkamera immer auch darauf an, was genau Sie damit tun möchten, welche Funktionen sie besitzen und welche Ausstattung dabei sein soll. Eine pauschale Antwort auf den Preis einer DSLR kann und wird Ihnen daher niemand geben können, da hierfür verschiedene Faktoren berücksichtigt werden müssen.
Der Einsteiger
Wenn Sie sich zunächst erst mal mit der Fotografie mit einer Spiegelreflexkamera auseinandersetzen möchten, um die Möglichkeiten, die Ihnen eine solche Kamera zu bieten hat, kennenzulernen, dann werden Sie die DSLR zu Beginn sicherlich nur hin und wieder in die Hand nehmen. Häufig kommt die Kamera dann beispielsweise lediglich im Urlaub oder bei einem Familienfest zum Einsatz, die restliche Zeit hingegen liegt sie ungenutzt im Schrank. Eine solche Kamera muss dann in der Regel nicht besonders lichtstark sein oder einen schnellen Autofokus besitzen. Das Wichtigste hierbei ist, dass Sie damit gute Aufnahmen machen können, ohne allzu viel dafür tun zu müssen. Der wichtigste Faktor ist hier deshalb der Automatikmodus. Für eine Einsteigerkamera, die nur gelegentlich zum Einsatz kommt, sollten Sie dennoch nicht zum billigsten Modell greifen. Eine gute Einsteigerkamera sollte idealerweise zwischen 350 und 500 Euro liegen. Alles darunter ist meist nicht empfehlenswert.
Der ambitionierte Hobbyfotograf
Der ambitionierte Hobbyfotograf greift für gewöhnlich viel häufiger zur Kamera und hat möglicherweise auch bereits eine Einsteigerkamera an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gebracht, zählen aber noch lange nicht zu den Profis. Wenn auch Sie zu dieser Gruppe gehören, dann sollten Sie nicht mehr nur auf den Preis achten und darauf, dass die Kamera möglichst einfach zu bedienen ist. Jetzt spielt für Sie die Qualität der Spiegelreflexkamera bereits eine wesentlich größere Rolle. Mit einer hochpreisigeren DSLR erhalten Sie nicht nur eine bessere Qualität, sondern auch viel mehr Möglichkeiten und Funktionen. Eine geeignete Spiegelreflexkamera für Fortgeschrittene sollte preislich zwischen 500 und 1.000 Euro liegen.
Der Profi
Als Profi haben Sie Ihre Spiegelreflexkamera meist täglich in der Hand und verdienen möglicherweise sogar Ihr Geld damit. In diesem Fall nehmen Sie unbedingt großen Abstand von Einsteigergeräten und wenden sich besser den Profikameras zu. Als Profifotograf müssen Sie sich jederzeit auf Ihre Ausrüstung verlassen können. Nichts ist schlimmer, als wenn die Spiegelreflexkamera plötzlich inmitten einer Hochzeit plötzlich ihren Geist aufgibt und Sie am Ende keine Aufnahmen mehr vorweisen können. Für eine professionelle Spiegelreflexkamera von hoher Qualität müssen Sie generell etwas tiefer in die Tasche greifen, denn diese beginnen erst bei etwa 800 bis 1.000 Euro. Nach oben gibt es kaum Grenzen.
Welchen Sensor sollte eine Spiegelreflexkamera besitzen?
Spiegelreflexkameras gibt es mit einem Vollformat- und einem APSC-Sensor. Generell haben beide Sensoren ihre Vorzüge, aber auch ihre Nachteile. Aber welcher Sensor ist nun für wen sinnvoll? Wenn man seine Anforderungen ausschließlich auf die Anzahl der Megapixel begrenzt, dann war der Vollformat-Sensor von einigen Jahren noch der klare Sieger. Allerdings wurde die Pixeldichte der APSC-Sensoren inzwischen so weit verbessert, dass sich in Bezug auf die Megapixel heute kaum noch Unterschiede zeigen. Aufgrund der hohen Pixeldichte hat sich allerdings auch das Rauschverhalten der Sensoren sehr zum Nachteil verändert. Deshalb greifen echte Profis auch heute noch immer lieber zur Vollformat-DSLR, da das Bildrauschen hier in der Regel ausbleibt und man hier eine ganze Blende mehr gewinnt, wodurch auch mehr Licht in die Kamera fallen kann.

Ein weiterer Nachteil eines APSC-Sensors zeigt sich ebenfalls aufgrund der hohen Pixeldichte. Da möglichst viele Pixel auf möglichst kleiner Fläche Platz finden müssen, kann eine DSLR mit APSC-Sensor weit weniger Bildinformationen speichern. Die Aufnahmen wirken daher schnell matschig, die eines Vollformat-Sensors hingegen viel knackiger und natürlicher. Auch die Schärfentiefe ist bei einer Vollformat-Kamera deutlich besser. Der große Nachteil einer Vollformat-Spiegelreflexkamera ist jedoch der deutlich höhere Preis, was nicht nur für die Kamera selbst zutrifft, sondern auch für die Objektive, den Blitz und sonstiges Zubehör. Auch sind sie für gewöhnlich um einiges schwerer als eine APSC-Kamera. Dennoch sollten Sie als Profi unbedingt zu einer Vollformat-DSLR greifen. Als Einsteiger oder Fortgeschrittener hingegen ist eine Kamera it APSC-Sensor allemal ausreichend.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Elektronik
Die Canon IXUS 170 ist eine schlanke und stylishe Digitalkamera, die mit 20 Megapixeln ausgestattet wurde und einen 12-fachen optischen Zoom besitzt. Ein Smart-Auto Programm ...
Das Samsung Galaxy Tab 4 10.1 zeichnet sich durch ein stilvolles, schlankes Design aus und verfügt über einen 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor sowie einen ...
Die Dual Vertical 150 ist eine schicke und hochwertige Kompaktanlage, die sich durch zahlreiche Funktionen auszeichnet und über die MP3-fähigen USB- und SD-Eingänge mit mobilen ...
Die Sony DSC-HX50 Digitalkamera arbeitet mit 20 Megapixeln und ist die weltweit kleinste Kamera mit 30fach optischem Zoom. Trotz ihrer geringen Größe wurde sie mit ...
Die TechniSat DigiDish ist eine ca. 45 cm hohe und breite Hochleistungs-DigitalSat-Antenne, die sich durch eine hervorragende Verarbeitungsqualität und erstklassigen Empfangseigenschaften auszeichnet. Sie ermöglicht den ...
Zur PremiumX Digital SAT Anlage gehören eine hochwertige Satellitenschüssel aus Stahl, rauscharmes Marken-LNB mit Wetterschutzgehäuse für 4 Teilnehmer und 8 veredelte LNB F-Anschlüsse. Die Anlage ...
Das TomTom Start 25 M Europe Traffic ist ein Navigationsgerät, das mit einem angenehm großen 13 cm Display ausgestattet wurde und den Benutzer dank neuester ...
Das Telekom Sinus 206 ist ein schickes und preisgünstiges Schnurlostelefon, das über ein großes, beleuchtetes Monochrome-Display sowie eine beleuchtete Tastatur verfügt. Es bietet einige nützliche ...
Das Karcher UR 1040-G Uhrenradio zeichnet sich durch sein schickes Design und eine hohe Funktionsvielfalt aus. Mit seinem schwarzen Gehäuse, dem seitlichen Dekor in der ...
Wer hohe Qualitätsansprüche an seine Fotos hat, aber keine Lust schwer zu tragen, liegt mit der Panasonic DMC-TZ71EG-S Lumix Kompaktkamera genau richtig. Die Kamera verfügt ...
Der Philips AJB3552/12 ist ein moderner digitaler Radiowecker, der sich durch eine schicke Optik und viele nützliche Funktionen auszeichnet. Das Gerät kann DAB+ Digitalsender empfangen ...
Der Dual DAB CR 25 Radiowecker zeichnet sich durch sein modernes, schickes Design aus und er kann neben UKW-Radiosendern auch digitale Radiosender über DAB+ empfangen. ...
Das TomTom Via 135 M Europe Traffic Navigationssystem verfügt über ein hochklassiges 5 Zoll Display und bietet aktuelle Karten aus 45 europäischen Ländern. Es kann ...
Das FRITZ!Fon MT-F DECT-Komforttelefon von AVM ist auf die FRITZ!Box abgestimmt und ermöglicht HD-Internettelefonie in herausragender Qualität. Darüber hinaus kann das schnurlose Telefon ...

Asus Nexus 7
P/L-SIEGER

Das Asus Nexus 7 ASUS-1A004A ist ein sehr kompakter und leichter Tablet-PC, der mit dem Betriebssystem Android 4.3 arbeitet und mit einem hochwertigen Display ...
Die Philips MCM2150/12 Mini-Stereoanlage ist ein kompaktes und schickes Gerät, das alle gängigen Musikformate abspielt und sich unter anderem durch ein Bassreflex-Lautsprechersystem auszeichet, das für ...
Das Garmin nüvi 2597LMT EU ist ein Navigationsgerät, das über ein großes 5-Zoll Touch-Display verfügt und mit Kartenmaterial aus 45 Ländern Europas ausgestattet wurde. Dank ...
Der Kindle Fire HD ist ein von Amazon hergestelltes und angebotenes Tablet, das mit einem hochklassigen 7-Zoll-HD-Display (17 cm) und einem schnellem Dual-Core-Prozessor ausgestattet wurde. ...
Das Gigaset C430A Duo ist ein schnurloses Festnetztelefon mit 2 Mobilteilen, einem TFT-Farbdisplay, Anrufbeantworter und einer Freisprecheinrichtung. Es verspricht eine hervorragende Klangqualität und wurde mit ...
Das Panasonic SC-PMX70BEGS Micro HiFi System ist eine moderne und kompakte Musikanlage, die alle gängigen Formate abspielt und dank ihres LincsD-Amp Digitalverstärkers sowie der 3-Wege ...
Die Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne ist eine weiße, sehr kleine Satellitenantenne, die den Empfang von digitalen Sat- und Radioprogrammen ermöglicht. Sie lässt sich mithilfe ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.8/5
  • 44 Bewertungen