Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Bohrhammer 2018 - Die besten 7 im Vergleich

SIEGERP/L-SIEGERBESTSELLER
HerstellerBoschBoschEinhellBoschMetaboBoschBosch
ModellGBH 2-28DFVPBH 2100 RERT-RH 32PBH 2500 SREUHE 2450PBH 3000 FREGBH 2-20 D
BildBosch GBH 2-28DFVBosch PBH 2100 REEinhell RT-RH 32Bosch PBH 2500 SREMetabo UHE 2450Bosch PBH 3000 FREBosch GBH 2-20 D
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 4.7/5 – basierend auf 4.7 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
SIEGER
07/2018
Wertung 4.3/5 – basierend auf 4.3 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
P/L-SIEGER
07/2018
Wertung 4/5 – basierend auf 4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
BESTSELLER
07/2018
Wertung 4.3/5 – basierend auf 4.3 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
07/2018
Wertung 4.4/5 – basierend auf 4.4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
07/2018
Wertung 4.5/5 – basierend auf 4.5 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
07/2018
Wertung 4.2/5 – basierend auf 4.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
07/2018
Amazon- Kundenbewertungen: 367 Bewertungen5 von 5398 Bewertungen4.5 von 5228 Bewertungen4 von 594 Bewertungen4.5 von 510 Bewertungen4.5 von 581 Bewertungen4.5 von 5235 Bewertungen4 von 5
Leistungsaufnahme:850 W550 W1250 W750 W705 W720 W650 W
Schlagzahl:4000 min/-15800 min/-14300 min/-14000 min/-14300 min/-14000 min/-14980 min/-1
Schlagleistung:3,2 Joule1,7 Joule3,5 Joule2,8 Joule2,2 Joule2,8 Joule1,7 Joule
Leerlaufdrehzahl u/min:0 - 90023000 - 8000-1450 / 0-30000 - 26000 - 14500 - 1300
Bohrleistung Beton:28 mm20 mm32 mm26 mm22 mm26 mm20 mm
Bohrleistung Stahl:13 mm13 mm13 mm13 mm13 mm13 mm13 mm
Bohrleistung Holz:30 mm30 mm32 mm30 mm28 mm30 mm30 mm
Werkzeugaufnahme:SDS-plusSDS-plusSDS-plusSDS-plusSDS-plusSDS-plusSDS-plus
Rechts- und Linkslauf:
Gewicht:2,9 kg2,2 kg2,4 kg3,3 kg3,4 kg3,0 kg3,0 kg
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Sieger 2018: Bosch GBH 2-28DFV

bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
Bosch GBH 2-28DFV
Der Bosch Professional GBH 2-28 DFV ist ein Bohrhammer, der mit einem leistungsstarken 850-Watt-Motor ausgestattet wurde, mit dem sich ein enormer Bohrfortschritt in kürzester Zeit erzielen lässt. Das Gerät arbeitet sehr vibrationsarm und eignet sich dank seines Drehstopps auch für Meißel- und Stemmarbeiten.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Bosch GBH 2-28DFV
Mit dem GBH 2-28 DFV Professional von Bosch sind ambitionierte Heimwerker und professionelle Handwerker bestens ausgestattet. Das Gerät ist einer der leistungsstärksten Bohrhämmer der 2-Kilo-Klasse und arbeitet mit einem effizienten 850-Watt-Motor sowie 3,2 Joule Schlagenergie, sodass sich ein extrem hoher Bohrfortschritt in kürzester Zeit erreichen lässt. Durch eine aktive Vibrationsdämpfung ist es Bosch außerdem gelungen, die Vibrationswerte im Vergleich zum Vorgängermodell um 27 % zu senken, was dem Handwerker einen fast doppelt so langen Arbeitseinsatz wie bisher ermöglicht. So lassen sich auch langwierige Aufgaben komfortabel ausführen. Ein Drehstopp zum Meißeln, eine drehbare Bürstenplatte für dieselbe Kraft im Rechts- und Linkslauf und eine stufenlose Drehzahlregelung, die präzises, sauberes Anbohren ermöglicht, sind weitere herausragende Eigenschaften dieses Profiwerkzeugs. Es wird mit Wechselfutter geliefert, das neben SDS-Plus-Bohrern für Beton auch Rundschaftsbohrer, für z.B. Holz oder Metall, aufnimmt. Praktisch ist die mechanische Überlastungskupplung, die sowohl das Gerät als auch den Benutzer bei einem Verklemmen des Bohrers schützt. Der optimale Einsatzbereich des Bohrhammers liegt bei einem Durchmesser von 8 bis 16 mm; maximal schafft er in Mauerwerk 68 mm, in Stahl 13 mm und in Holz 30 mm Bohr-Durchmesser.
Bosch GBH 2-28DFV
Die Handhabung und alle Funktionen des Bohrhammers werden in der beiliegenden Anleitung erklärt. Zum Lieferumfang gehört eine robuste L-Boxx, in der viel Platz für das Gerät und Zubehör vorhanden ist. Der GBH 2-28 DFV Professional Bohrhammer ist ein sehr wertig verarbeitetes, ergonomisches Gerät, das hervorragend in der Hand liegt und mit seinem Gewicht von ca. 3 kg nicht allzu schwer ist. Es verfügt über ein robustes Gehäuse, eine lange, flexible Anschlussleitung, eine hervorragende Vibrationsdämpfung und einen stufenlosen Anlauf. Mit nur einem Handgriff kann der Handwerker zwischen SDS und normalem Bohrfutter wechseln. Es macht richtig viel Spaß mit dem Gerät zu arbeiten, denn es hat dank seines 850-Watt-Motors ordentlich Power und erzielt einen erstklassigen Bohrfortschritt in kürzester Zeit. Auch Meißel- und Stemmarbeiten, wie z.B. Fliesen von der Wand oder Kabelschächte aufstemmen, gelingen damit sehr gut. Dank der erstklassigen Vibrationsdämpfung eignet sich der Bohrhammer auch für längere Arbeiten, die ansonsten sehr kräftezehrend sein können. Der Rechts-/ Linkslauf mit gleicher Leistung in beiden Richtungen und die stabile, wertige L-Boxx mit viel Platz für Zubehör runden den sehr guten Gesamteindruck dieses Bohrhammers ab.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,3
Der GBH 2-28 DFV Professional von Bosch ist ambitionierten Heimwerkern und professionellen Handwerkern wärmstens zu empfehlen. Das Gerät hält was es verspricht und ermöglicht effizientes und komfortables Arbeiten auf höchstem Niveau.

Preis/Leistungs-Sieger: Bosch PBH 2100 RE

bestendrei.de
1,7
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
Bosch PBH 2100 RE
Der Bosch PBH 2100 RE ‚Universal‘ ist ein Bohrhammer, der mit einem 550 W Motor ausgestattet wurde und somit genügend Kraft für alle Anwendungen besitzt. Bohren, Meißeln und Hämmern in Beton stellen für dieses leichte und kraftvolle Gerät kein Problem dar.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Bosch PBH 2100 RE
Dieser Bohrhammer von der Firma Bosch besitzt mit seinem 550 Watt Motor genügend Power, um bei sämtlichen Heimwerkerarbeiten eine verlässliche Hilfe zu sein. Ob zum Hämmern in Beton, zum genauen Bohren in Holz oder lediglich zum Schrauben – dieses Gerät kann im Grunde alles. Es hat ein Gewicht von 2,2 kg und wurde mit einem Drehstopp zum Abschalten der Drehbewegung ausgestattet. Der Vario Lock bietet die Möglichkeit, den Meißel in 36 Positionen zu befestigen. So wird gewährleistet, dass man stets im perfekten Winkel zwischen Wand und Meißel arbeitet und nicht durch eine ungünstige Haltung suboptimale Ergebnisse erzielt. Der Bohrhammer besitzt ein ergonomisches Slimline-Design für eine perfekte Handhabung und ideale Kraftübertragung. Neben dem Drehstopp und dem Vario-Lock verfügt er über einen Rechts-/ Links-Lauf und eine Dauerlaufarretierung. Seine Einzelschlagstärke beträgt 1,7 J und seine Schlagzahl liegt bei 5800 Umdrehungen pro Minute. Er ist in der Lage, maximal im Durchmesser 30 mm große Löcher in Holz, 20 mm in Beton und 13 mm in Stahl zu bohren. Zum Lieferumfang des Bohrhammers gehören ein Zusatzhandgriff, ein Tiefanschlag und ein praktischer und robuster Kunststoffkoffer. Die beiliegende Bedienungsanleitung erklärt ausführliche alle Funktionen dieses Bohrhammers.
Bosch PBH 2100 RE
Wer zu Hause Betonwände und -decken hat, kommt oft mit einer normalen Schlagbohrmaschine nicht weit, wenn es darum geht Dübellöcher in die Wand zu bohren. Da muss also ein Bohrhammer her. Der PBH 2100 RE „Universal“ von Bosch ist ein sehr gut verarbeitetes Gerät, das sofort durch sein geringes Gewicht und die sehr gute Handlichkeit positiv auffällt. Es wurde durchdacht konzipiert und wirkt sehr ausbalanciert, sodass es perfekt in der Hand liegt. Auch die Anordnung der Bedienelemente ist sehr durchdacht. Man erreicht sämtliche Tasten leicht und schnell. Der Bohrhammer hat richtig viel Power und Hammerbohren in Stahlbetonwände ist mit diesem Gerät kein Problem. Natürlich klappt auch das Bohren in Holz und das Schrauben ausgezeichnet. Wer also hin und wieder ein Loch in Beton oder Ziegel bohren möchte, kommt mit diesem Gerät sehr gut zurecht. Positiv ist auch, dass ein ausreichend langes Stromkabel vorhanden ist. Außer dem stabilen Werkzeugkoffer, dem Tiefanschlag und dem Werkzeugkoffer liegt kein Zubehör bei. Das entsprechende Bohrfutter muss man sich also, falls noch nicht vorhanden, extra besorgen. Natürlich ist dieser Bohrhammer auch recht laut, aber es gibt wohl noch keinen Bohrhammer der leise arbeitet, sodass man das nicht als Manko sehen kann.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,7
Für Heimwerker, die gelegentlich Löcher in Beton oder Stahl bohren wollen, ist der Bosch PBH 2100 das ideale Gerät. Er kann Hämmern, Bohren und Schrauben, ist handlich und leicht und macht einen sehr gut verarbeiteten Eindruck. Das Bohrfutter muss separat gekauft werden, an dem Gerät selbst gibt es nichts zu kritisieren.

Bestseller: Einhell RT-RH 32

bestendrei.de
1,6
GUT
BESTSELLER
Bewertung
Einhell RT-RH 32
Das Einhell RT-RH 32 Kit Bohrhammer-Set besteht aus einem leistungsstarken Bohrhammer, der mit einem 1250-Watt-Motor ausgestattet wurde und sich zum Bohren, Hammerbohren und Meißeln eignet sowie einem robusten Transport- und Aufbewahrungskoffer, in dem sich unter anderem 10x Bohrer, 2x Meißel, 1x Zusatzhandgriff und 1x Metall-Tiefenanschlag befinden.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Einhell RT-RH 32
Mit dem Einhell RT-RH 32 Kit Bohrhammer-Set sind sowohl ambitionierte Heimwerker als auch professionelle Handwerker bestens für alle Bau-, Renovierungs- und Stemmarbeiten gerüstet. Der hochwertige Elektrohammer wurde mit einem 1250-Watt-Motor, der für eine Schlagkraft von 3,5 Joule sorgt, und einem pneumatischen Schlagwerk ausgestattet, und eignet sich zum Bohren, Hammerbohren und Meißeln mit Meißelfixierung. Dank der universellen SDS-Plus-Aufnahme lassen sich alle Werkzeuge zur Verwendung als Meißelhammer oder zum Bohren bis zu einem Durchmesser von 32 cm in Beton mühelos und schnell auswechseln. Eine spezielle Lagerung am Griff schützt den Benutzer vor Vibrationen, sodass auch längeres Arbeiten komfortabel möglich ist. Die robuste Bauweise mit einem Aluminium-Getriebekopf, eine Überlast-Rutschkupplung, die für Sicherheit sorgt, ein verstellbarer Bohrtiefenanschlaf und der beiliegende Zusatzhandgriff mit Verdrehsicherung sind weitere herausragende Ausstattungsmerkmale dieses professionellen Werkzeugs. Es wird in einem robusten Werkzeugkoffer geliefert, in dem sich unter anderem ein Bohrer- und Meißel-Set sowie eine Bohrkrone befinden. Die Handhabung und alle Funktionen des Bohrhammers werden in der beiliegenden Anleitung erklärt.
Einhell RT-RH 32
Der RT-RH 32 ist ein optisch ansprechender Bohrhammer von Einhell, der trotz seines recht stolzen Gewichts sehr gut in der Hand liegt und sich komfortabel bedienen lässt. Das mit einem 1250-Watt-Motor und einem pneumatischen Schlagwerk ausgestattete Gerät ist bei vielen Bau- und Renovierungsarbeiten eine wertvolle Hilfe. Ob zur Entfernung von Fließen an der Wand oder am Boden, zum Putz runterschlagen oder Bohren von Löchern in Beton – diese und viele weitere Arbeiten meistert die Maschine mit Bravour. Sie hat ordentlich Power und kann bis zu einem Durchmesser von 32 cm in Beton bohren. Angenehm ist das Anti-Vibrations-System im Handgriff, das die Schwingungen des Bohrhammers dämpft und so auch längeres Arbeiten ohne Ermüdungserscheinungen ermöglicht. Praktisch ist des Weiteren die universelle SDS-Plus-Werkzeugaufnahme, die einen komfortablen Austausch der Werkzeuge ermöglicht. Eine Überlast-Rutschkupplung, die beim Klemmen des Bohrers auslöst, sorgt für Sicherheit und der verstellbare Bohrtiefenanschlag sowie eine Verdrehsicherung unterstützen den hohen Arbeitskomfort. Ambitionierte Heimwerker und auch Profi-Handwerker werden von dieser leistungsstarken Maschine sehr angetan sein. Das umfangreiche Zubehör ist von bester Qualität und ermöglicht dem Anwender, gleich loszulegen.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,6
Der RT-RH 32 von Einhell überzeugt mit einer robusten Verarbeitung, vielen nützlichen Funktionen und richtig viel Power für zahlreiche Bau- und Renovierungsarbeiten. Das Gerät wird mit reichlich Zubehör geliefert und ist zu einem hervorragenden Preis-/ Leistungsverhältnis zu bekommen.
Bohrhammer – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Der Bohrhammer ist das Allroundtalent für ambitionierte Handwerker. Er vereint nämlich gleich zwei verschiedene Funktionen und lässt sich sowohl zum Bohren als auch für das Entfernen von Materialien wie Fliesen oder Mauerwerk verwenden. Für Letzteres spannt man in das jeweilige Gerät anstatt der Bits einen Meißel ein. Der wird dann von der Aufhängung schnell auf und ab bewegt und hämmert so hartnäckige Oberflächen auf.
Genauer betrachtet funktioniert das wie folgt: Im elektrischen Bohrhammer befinden sich drei Antriebskurbeln. Die erste davon wird direkt vom Motor betrieben und übersetzt die Energie auf eine zweite. Dies geht wahlweise per Zahnräder vonstatten, sodass sich darüber die dritte Kurbel dreht, an die der Bohrkopf, das Bit befestigt ist. Alternativ dazu setzt die erste Antriebskurbel an einem Versatzstück an, das sich während der Drehung hin- und herbewegt und damit die dritte Kurbel, an deren Ende ein Meißel angebracht wird, abwechselnd nach vorne und hinten reißt. Der pneumatische Bohrhammer funktioniert etwas anders. Bei ihm drückt der Motor einen Kolben nach vorne oder hinten und der so entstehende Über- bzw. Unterdruck bewegt den Meißel.
Übrigens wurden Bohrhämmer schon um 1860 verwendet und damit knapp 30 Jahre vor der Verbreitung elektrischer Maschinen. Damals betrieb man sie per Druckluft und setzte sie vor allem im Bergbau und Tunnelbau ein.
Über 70 Jahre lang veränderte sich nicht sonderlich viel an der Technik dieser Apparate, bis die Firma Bosch 1932 den ersten elektrischen Bohrhammer, den „Boschhammer“, anfertigte. 1973 folgte dann der nächste Entwicklungsschritt und fortan konnte man die Apparate auch hydraulisch betreiben, was für deutlich mehr Leistung sorgte.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Bohrhammer Test?
Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine
Diese zwei Geräte sind in ihrer Funktion sehr ähnlich. Mit dem richtigen Aufsatz bestückt hämmern sie beide Material von den Wänden.
Mit einer Schlagbohrmaschine lassen sich zahlreiche Oberflächen wie Holz, Lochziegel oder Gips bearbeiten. Allerdings versagt sie bei zu harten Materialien oft den Dienst oder bricht nur durch, sofern sie sehr fest angedrückt wird. Zudem ist sie nicht sonderlich widerstandsfähig und geht leichter kaputt. Wer also öfter harte Oberflächen abmeißeln möchte, sollte besser zu einem Bohrhammer greifen.
Schlagbohrmaschinen sind dagegen deutlich günstiger als Bohrhämmer. Preislich beginnen sie schon ab knapp 25 Euro, während ab ca. 50 Euro schon Markenmodelle verfügbar sind. Wie die Bohrhämmer können sie ebenfalls Schrauben anziehen und lockern. Teils sind sie für Hobbyhandwerker deswegen auch die bessere Wahl, sofern es nur um relativ weiche Oberflächen geht.
Die pneumatische Variante
Bohrhämmer gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen: Pneumatisch oder elektrisch. Pneumatische Geräte werden über Druckluft angetrieben und finden sich vor allem im professionellen Bereich. Aufgrund ihres schweren Gewichts, das normalerweise um die 5 bis 6 Kilo und teils sogar bis zu über 25 Kilo liegt, sind sie für Hobbyhandwerker kaum einsetzbar. Da der entstehende Staub die Atemwege angreifen kann, verfügen solche Bohrhämmer meist über einen Mechanismus, der die Partikel an Wasser bindet oder sie per Luftzug ansaugt.
Der elektrische Bohrhammer
Diese Modelle sind weniger leistungsstark, dafür aber auch einfacher zu handhaben. Ihr Gewicht liegt nämlich meist zwischen 1,5 bis 3 Kilogramm. Schwere Varianten bringen es auch auf bis zu 6 Kilo, weswegen sie nur körperlich Kräftige einsetzen sollten. Elektrische Bohrhämmer genügen generell für den Gebrauch zu Hause.
Verfügbar sind sie mit Kabel oder Akku. Größtenteils ist der Netzbetrieb unkomplizierter, da die Akkus sehr oft ein großes Eigengewicht haben. Darüber hinaus haben sie den Nachteil, dass die Geräte so etwas weniger Leistung erbringen.
SDS-Plus
Bei der Bezeichnung „SDS“oder „SDS-Plus“ handelt es sich um einen Standard, mit dem die meisten Bohrhämmer ausgestattet sind. Erfüllt ein Modell diese Kriterien, so ist der Wechsel der Aufsätze besonders schnell. Zudem wird so sichergestellt, dass das Zubehör garantiert kompatibel ist, da sowohl die Bits als auch die Meißel eine Dicke von 10 Millimeter aufweisen. Außerdem lässt sich der Wechsel des Aufsatzes sogar ohne Werkzeug realisieren.
Die Handhabung
Die Vibrationen, die beim Betrieb entstehen, fallen weit größer aus als die bei der Schlagfunktion herkömmlicher Bohrmaschinen. Entsprechend unangenehm und anstrengend kann der Einsatz werden. Am besten kauft man daher ein Gerät, das eine integrierte Dämpfung hat. Andernfalls muss man lange Arbeiten aufgrund einer Ermüdung oft unterbrechen.
Außerdem sollte der Griff so gewählt werden, dass er weder zu groß noch zu klein für die Hand ist. Eine Gummierung ist ebenfalls Pflicht, da eine präzise Handhabung sonst nicht möglich wäre.
Die Leistung
Die Kraft, mit der Bohrhammer arbeitet, wird in Watt und Joule angegeben. Für den Heimgebrauch reichen hier schon knapp 500 bis 700 Watt und um die 1 bis 3 Joule. Die Schlagzahl pro Minute wird ebenfalls oft mit angegeben, sagt jedoch nicht unbedingt viel über die Effizienz aus, da stärkere Geräte eben weniger Einschläge brauchen. Teils liegt die Schlagzahl teurer Modelle sogar unter der von billigen.
Übrigens hängt von der Leistungsstärke auch ab, welche Geräuschkulisse der Bohrhammer entwickelt. Daher sollte man für zu Hause schwächere Modelle einsetzen, da man ansonsten schnell die Nachbarn stört. Immerhin werden Apparate mit viel Leistung oft über 100 Dezibel laut, was ungefähr so viel Lärm entwickelt ist, als stünde man in der Discothek direkt vor den Lautsprechern.
Zubehör
Meistens ist im Lieferumfang gleich ein ganzes Set enthalten, das aus dem Bohrhammer und passenden Bits und Aufsätzen besteht. Je tiefer man in die Tasche greift, desto umfassender ist das Zubehör. Natürlich muss man sich zuvor genau überlegen, ob man all das auch wirklich benötigt. Denn gerade wenn man das Gerät ohnehin nur für zwei, drei verschiedene Arbeiten nutzt, tut es oft auch das Basisset mit wenig Zubehör.
Sollte man den Bohrhammer oft mobil einsetzen, gilt es darauf zu achten, dass die Aufsätze in einem Koffer verstaut sind, da sie durch seinen Tragegriff leicht transportiert werden können. Hierbei genügt größtenteils ein Modell aus Plastik, bei höherpreisigen Geräten ist dagegen oft eines aus Aluminium enthalten. Dies hat den Vorteil, dass der Inhalt vor Schlägen durch herab bröckelndes Mauerwerk geschützt ist.
Sofern man sich für einen Akkubohrer entscheidet, ist vor allem bei längeren Arbeiten ein Ersatzakku von Nutzen. Ein solcher befindet sich nur in wenigen Sets. Notfalls lässt er sich aber auch einfach extra kaufen.
Sicherheit
Beim Kauf eines Bohrhammers sollte außerdem darauf geachtet werden, dass das Gerät sicher betrieben werden kann. So sind ein Überhitzungsschutz, ein Schutz bei Kurzschlüssen und eine Schutzfunktion für Überhitzung Pflicht. Und wird der Apparat mit einem Akku betrieben, sollte das Ladegerät das Laden selbstständig beenden, sobald der Akku voll ist.
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.4/5
  • 44 Bewertungen