Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Exzenterschleifer 2019 - Die besten 7 im Vergleich

TESTSIEGERBESTSELLERP/L-SIEGER
HerstellerBoschMetaboBoschMakitaFestoolEinhellVaro
ModellPEX 400 AESXE 450PEX 300 AEBO5041RO 125 FEQTE-RS 40 EA-4060
BildBosch PEX 400 AEMetabo SXE 450Bosch PEX 300 AEMakita BO5041Festool RO 125 FEQEinhell TE-RS 40 EVaro A-4060
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 4/5 – basierend auf 4 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
03/2019
Wertung 4.5/5 – basierend auf 4.5 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
BESTSELLER
03/2019
Wertung 4.3/5 – basierend auf 4.3 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
P/L-SIEGER
03/2019
Wertung 4.6/5 – basierend auf 4.6 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,1
GUT
03/2019
Wertung 5/5 – basierend auf 5 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
03/2019
Wertung 4/5 – basierend auf 4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
03/2019
Wertung 3.6/5 – basierend auf 3.6 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,1
GUT
03/2019
Amazon- Kundenbewertungen: 142 Bewertungen4 von 539 Bewertungen4.5 von 5125 Bewertungen4.5 von 550 Bewertungen5 von 59 Bewertungen5 von 522 Bewertungen4 von 545 Bewertungen3.5 von 5
Besonderheiten:Micro-FilterTurbo-BoostMicro-FilterKlett-Fix-System
Leistung:400 Watt350 Watt270 Watt300 Watt500 Watt400 Watt480 Watt
Werkzeugaufnahme:KlettverschlussKletthaftungKlettverschlussKletthaftungKlettverschlussKlettverschlussKlettverschluss
Durchmesser:125 mm150 mm125 mm125 mm125 mm125 mm125 mm
Schwingzahl (U/min):4.000 - 21.2004.200 - 11.0004.000 – 24.0004.000 – 12.0003.000 - 6.00012.000 - 24.0008.000 - 28.000
Exzentrizität:2,5 mm2,8/6,2 mm2 mm2,8 mm3,6 mm2,5 mm3,52 mm
Koffer:
Schleifen:
Polieren:
Drehzahlregelung:
Staubabsaugung:
Gewicht:1,9 kg2,2 kg1,5 kg1,4 kg1,9 kg2 kg2 kg
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Exzenterschleifer – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Der Exzenterschleifer ist ein Gerät, das zum Abschleifen von unebenen Holzflächen, aber auch zum Polieren von Autolack gut geeignet ist. Das Gerät kann überall dort eingesetzt werden, wo keine Ecken vorhanden sind. Denn aufgrund der runden Form ist dem Exzenterschleifer der Zugang zu Ecken verwehrt, hierfür muss die Arbeit mit einem anderen Schleifgerät, wie zum Beispiel einem Deltaschleifer oder Multischleifer, durchgeführt werden. Der Exzenterschleifer ist daher besonders gut für großflächige Schleifarbeiten geeignet. Dabei gibt es verschiedene Schleifpapierkörnungen, die ein unterschiedlich feines Schleifergebnis erzeugen.

Der Exzenterschleifer ist mit einem runden Schleifteller ausgestattet, dessen Schleifblatt sich mit hoher Geschwindigkeit um die eigene Achse bewegt und so zum Schleifen eingesetzt werden kann. Für ein besonders effektives Schleifen sorgt die besondere Montageform, dank der zusätzlich kleine Kreisbewegungen beim Schleifen erfolgen. Mit dem Exzenterschleifer kann man also besonders an Stellen arbeiten, wo große Unebenheiten ausgeglichen werden müssen oder wo eine größere Fläche in der Höhe reduziert werden soll. Für die Feinarbeiten sollte anschließend ein anderes Schleifgerät eingesetzt werden, das nur noch geringe Materialmengen abschleift.

Besonders gut eignet sich der Exzenterschleifer auch für das Abschleifen von Rundungen, zum Beispiel an Treppengeländern. Ein weiteres Einsatzgebiet des Exzenterschleifers ist das Polieren. Hier kann man das Gerät mit einem passenden Polieraufsatz ergänzen, um zum Beispiel Lack zu polieren. Für den gewerblichen Einsatz eignet sich hier auch ein spezieller Exzenterschleifer, der mit Druckluft für ein noch professionelleres Polierergebnis sorgt.

Wenn man sich einen Exzenterschleifer zulegen möchte, sollte man einige wichtige Kriterien verschiedener Modelle vergleichen. Zum Beispiel die Leistung, das Gewicht, das verfügbare Zubehör oder auch die integrierte Staubabsaugung.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Exzenterschleifer Test?
Leistung und Drehzahl
Sehr wichtig ist beim Kauf eines Exzenterschleifers die Leistung, mit der das Gerät Materialien bearbeiten kann. Zwar ist die benötigte Leistung im Vergleich zu anderen Elektrogeräten relativ gering, mindestens 300 Watt oder besser 400 Watt sollten es jedoch mindestens sein, damit man mit dem Exzenterschleifer wirklich professionell und kraftvoll arbeiten kann. Auf akkubetriebene Modelle sollte man verzichten, da bei diesen die Schleifkraft mit schwindender Akkuleistung ebenfalls nachlässt, sodass hier oft kein stabiles Arbeitsergebnis zu erzielen ist. Sehr wichtig ist auch die Drehzahl, die ein Exzenterschleifer erreicht. Umso höher die Drehzahl ist, desto kraftvoller funktioniert auch das Abschleifen. Hier sollte man beim Kauf unbedingt darauf achten, dass sich die Drehzahl über einen Extra-Schalter individuell verstellen lässt. Denn nicht für alle Materialien ist ein Schleifen mit höchster Kraft erforderlich. Besonders bei eher weichem Holz ist eine geringere Drehzahl für ein sauberes Abschleifen zu empfehlen, damit nicht zu viel Material weggeschliffen wird.
Vibration
Es gibt Modelle, die vibrieren stark beim Schleifen, andere wiederum deutlich weniger. Die Hände verlieren umso schneller an Kraft, je mehr ein Gerät vibriert. Daher sollte man beim Kauf eines Exzenterschleifers immer darauf achten, ein Modell zu wählen, das nur eine geringe Eigenvibration aufweist. Der entsprechende Wert (Meter pro Sekunde im Quadrat) sollte also so gering wie möglich ausfallen.
Gewicht
Es gibt relativ leichte, aber auch schwere Exzenterschleifer. Zwar haben die schweren Ausführungen den Vorteil, dass sie durch ihr Eigengewicht den Abschleifeffekt verstärken, allerdings ist ein zu hohes Gewicht auch hinderlich, wenn man das Gerät nicht nur auf dem Boden, sondern auch an der Wand oder an Möbelstücken verwenden möchte. Kommt der Exzenterschleifer also vorwiegend zum Boden abschleifen zum Einsatz, ist ein höheres Gewicht in Ordnung. Wer allerdings regelmäßig andere Dinge abschleifen möchte und den Exzenterschleifer dabei in der Hand hochhalten muss, sollte in ein möglichst leichtes Modell investieren. Mehr als zwei Kilogramm sollte ein leichter Exzenterschleifer nicht wiegen, wenn man ihn auch längere Zeit bequem einsetzen möchte.
Mehr Anwendungskomfort dank Handgriff
Wird der Exzenterschleifer länger in der Hand gehalten, kann das Gewicht schon ganz schön Muskelkraft erfordern. Damit ein Muskelkater am nächsten Tag ausbleibt, ist ein Extragriff zu empfehlen, über den der Exzenterschleifer zweihändig gehalten werden kann. Auch die Vibrationen, die beim Schleifen entstehen, lassen sich zweihändig besser aushalten. Schwere Geräte ohne diesen Griff eignen sich dagegen nicht für längere Schleifarbeiten, außer zum Boden abschleifen. Wenn der zweite Griff bei Bodenarbeiten nicht benötigt wird, kann dieser bei einigen Modellen auch abmontiert werden. Auch eine seitliche Montage ist bei einigen Modellen möglich und für mehr Flexibilität beim Arbeiten sinnvoll.
Staub direkt beim Arbeiten absaugen
Wichtig ist auch eine sogenannte Staubabsaugung, dank der man bei den Schleifarbeiten die nicht unerheblichen Verschmutzungen durch Staub und Holzpartikel direkt aufsaugen kann. Ein Staubabsaugerschlauch wird dazu über den Adapter am Exzenterschleifer angeschlossen, sodass der anfallende Schleifstaub sofort aufgesaugt wird. Lästiges Putzen nach den Schleifarbeiten gehört damit der Vergangenheit an und auch die Verunreinigungen der Luft fallen so deutlich geringer aus.
Schleifpapier passend auswählen
Für den Exzenterschleifer gibt es Schleifpapier mit unterschiedlichen Körnungen, sodass ein sehr grobes, aber auch etwas feineres Schleifen möglich ist. Wichtig bei der Auswahl des Schleifpapiers ist, dass es zum Durchmesser des Schleiftellers passt. Hier sollte man immer einige Bögen passendes Schleifpapier vorrätig haben, damit man dieses bei Verschleiß direkt auswechseln kann. Je nach Materialart sollte dann die Körnung des Schleifpapiers ausgewählt werden. Eventuell sollte man es an einer kleinen unauffälligen Stelle testen, bevor man es großflächig einsetzt. In der Regel beginnt man mit einem etwas körnigeren Schleifpapier und beendet die Arbeit dann mit immer feiner werdendem Schleifpapier. Für den Grobschliff eignet sich Schleifpapier mit einer 40er bis 80er Körnung, für den Feinschliff ist dagegen Schleifpapier mit einer 200er bis 400er Körnung zu verwenden.

Am einfachsten klappt der Wechsel des Schleifpapiers, wenn es mit einem Klettverschluss am Exzenterschleifer fixiert werden kann.
Führung
Es gibt Exzenterschleifer, die mit der Hand frei über das Material geführt werden können. Alternativ gibt es aber auch Modelle mit einer sogenannten Zwangsführung. Die Modelle mit eingebauter Zwangsführung haben den Vorteil, dass die Schleifarbeiten schneller und präziser durchgeführt werden können.
Kabellänge
Die Länge des Kabels sollte beim Exzenterschleifer ausreichend lang ausfallen, damit man damit bequem arbeiten kann. Einige Modelle haben ein weniger als zwei Meter langes Kabel, mindestens vier sollten es für ein bequemes Arbeiten aber schon sein. Natürlich lässt sich die Kabellänge bei Bedarf noch erweitern, indem man ein Verlängerungskabel anschließt.
Größe der Schleifscheibe
Die Schleifscheiben des Exzenterschleifers sind je nach Modell unterschiedlich groß. Je größer der Durchmesser des Schleifers ist, desto größer ist auch die Fläche, die damit bearbeitet werden kann. Wer also schneller mit dem Schleifen fertig sein möchte, sollte sich für ein Modell mit einem großen Scheibenteller entscheiden. Die meisten Hersteller bieten hier Modelle mit Größen zwischen 125 und 150 Millimeter an, wobei es auch noch größere Modelle für den gewerblichen Einsatz gibt. Auch das Schleifpapier muss natürlich zur Größe des Scheibentellers passen.
Tellerbremse
Einige Exzenterschleifer sind mit einer sogenannten Tellerbremse ausgestattet. Diese Bremse sorgt dafür, dass beim Aufsetzen der laufenden Maschine auf das Material keine unschönen Streifen entstehen. Mit einer Tellerbremse bietet ein Exzenterschleifer noch bessere Schleifbedingungen. Denn trifft die Schleifscheibe des Exzenterschleifers auf das abzuschleifende Material, wird die Drehzahl durch die Tellerbremse schonend gedrosselt.
Sinnvolles Zubehör
Um einen Exzenterschleifer sicher anwenden zu können, ist das Tragen von passender Schutzkleidung unbedingt notwendig. Auch wenn der Staubsauger den direkt beim Schleifen entstehenden Schmutz einsaugt, so funktioniert dies jedoch meist nicht zu 100%. Um die Augen vor Schleifstaub zu schützen, ist eine Schutzbrille wichtig. Denn gerät der feine Staub in die Augen, kann dies die Augen nicht nur reizen, sondern auch schädigen. Auch die Ohren müssen aufgrund der Lautstärke beim Schleifen extra geschützt werden. Denn ein Exzenterschleifer kann in Betrieb eine Lautstärke von bis zu 80 Dezibel und mehr erzeugen, was auf Dauer die Ohren schädigen kann. Als perfekter Schutz eignet sich hier ein professioneller Gehörschutz, zum Beispiel in Form eines Kopfhörers oder auch als Ohrstöpsel. Wer kein Gerät mit einer Staubabsaugung besitzt, sollte zudem unbedingt eine Atemmaske tragen, denn der Schleifstaub kann sonst schnell in die Luftröhre eindringen und für gesundheitliche Probleme sorgen. Die Atemschutzmaske, die es in unterschiedlichen Größen gibt, wird einfach über Mund und Nase gezogen, sodass kein Staub mehr eindringen kann. Um die Haut der Hände zu schützen, die ja durch die Vibration des Gerätes beansprucht wird, ist zudem das Tragen von Arbeitshandschuhen sinnvoll.

Da das Angebot an Exzenterschleifern wirklich groß ist, lohnt sich ein ausführlicher Online-Vergleich verschiedener Modelle. Vom Kauf eines ganz billigen Gerätes sollte man eher absehen, da bei diesen meist die Leistung zu gering ausfällt oder auch die Vibrationen zu stark für längere Schleifarbeiten sind.

Bosch PEX 400 AE

bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
Bosch PEX 400 AE
Der Bosch PEX 400 AE ist ein kompakter, aber gleichzeitig kraftvoller und robuster Exzenterschleifer, der für einen feinen Schliff bei hoher Schleifleistung sowie beste Ergebnisse beim Polieren sorgt.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Bosch PEX 400 AE
Dieser leistungsstarke und robuste Exzenterschleifer aus dem Hause Bosch begeistert mit seiner kompakten Bauweise, dank der er hervorragend in der Hand liegt und das Arbeiten enorm erleichtert. Durch das Exzenterprinzip garantiert er einen sehr feinen Schliff, eine hohe Schleifleistung und auch exzellente Ergebnisse beim Polieren. Ein Zusatzhandgriff untersützt die komfortable Handhabung und sorgt für eine ruhige Führung. Das integrierte Bosch Microfilter System saugt den Staub direkt beim Arbeiten in die mitgelieferte Microfilter Box. Weitere Ausstattungsmerkmale dieses Werkzeugs sind ein Klettsystem für den schnellen und bequemen Schleifblattwechsel, eine stufenlose Drehzahlvorwahl für die optimale Kraftdosierung bei verschiedenen Arbeiten und eine praktische Kabelführung mit Aufhängevorrichtung zum Verstauen. Zum Lieferumfang gehören neben dem Exzenterschleifer der sogenannte Paper Assistant, der ein einfaches Aufziehen des Schleifpapiers ermöglicht, 1 Schleifpapier K80 und ein stabiler Werkzeugkoffer. Außerdem liegt natürlich eine Anleitung bei, in der alle Funktionen sowie die Handhabung des Geräts erklärt werden.
Bosch PEX 400 AE
Der Bosch Exzenterschleifer PEX 400 AE ist ein kompaktes Werkzeug, das auf den ersten Blick mit einer hervorragenden Verarbeitungsqualität und seiner kompakten Form begeistert. Es liegt hervorragend in der Hand und kann auch mit zwei Händen bedient werden, sodass auch längeres Arbeiten ohne Ermüdungserscheinungen möglich ist. Gegenüber billigeren Modellen bietet der Bosch PEX 400 eine wesentlich bessere Abtragsleistung beim Schleifen, die bei Hobby-Heimwerkern keine Wünsche offenlässt. Sehr gut ist die vorhandene Drehzahlregulierung, dank der sich die Leistung optimal der jeweiligen Aufgabe anpassen lässt. Das Schleifpapier sitzt fest an seinem Platz und kann bei Bedarf einfach und schnell gewechselt werden. Das Microfilter System ist eine Absaugvorrichtung, die beim Arbeiten den anfallenden Staub direkt wegsaugt. Das klappt soweit gut, noch besser ist allerdings die Benutzung eines externen Staubsaugers, der sich an den Exzenterschleifer anschließen lässt. Aufgrund des Gewichts von 1,9 kg ist das Werkzeug nicht unbedingt für den dauerhaften Über-Kopf-Einsatz gedacht; wer vorrangig Schleifarbeiten an schwer zugänglichen Stellen verrichten muss, sollte zu einem leichteren Modell greifen. Für alle anderen Schleifarbeiten ist man mit dem Bosch PEX 400 aber sehr gut gerüstet.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,2
Der Bosch Exzenterschleifer PEX 400 AE punktet mit einer wertigen Verarbeitung, einem hohen Bedienungskomfort und genügend Power für exzellente Schleifergebnisse. Er besitzt darüber hinaus sinnvolle Funktionen, die das Arbeiten mit ihm sehr erleichtern. Alles in allem handelt es hier um ein Werkzeug in gewohnt hoher Bosch-Qualität, das Hobby-Heimwerker sicher begeistern wird.

Bosch PEX 300 AE

bestendrei.de
1,8
GUT
Bosch PEX 300 AE
Der Bosch Exzenterschleifer PEX 300 AE ist ein kompaktes, handliches Werkzeug, das mit einer Leistung von 270 Watt arbeitet und sich für ambitionierte Heimwerker eignet. Es wird mit viel Zubehör in einem robusten Werkzeugkoffer geliefert.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Bosch PEX 300 AE
Der Bosch Exzenterschleifer PEX 300 AE verspricht exzellente Ergebnisse bei allen Schleifarbeiten und einen hohen Bedienungskomfort. Das leichte, kompakte Gerät wiegt gerade mal 1,5 kg und liegt auch dank des speziellen Soft-Grips perfekt in der Hand. Die Bosch Low Vibration-Technolie reduziert Vibrationen auf ein Minimum, sodass es auch bei längerem Arbeiten zu keinen Ermüdungserscheinungen in der Hand kommt. Eine Kletthaftung gewährleistet, dass die Schleifscheiben sicher an ihrem Platz bleiben und leicht gewechselt werden können. Dank der Drehzahlvorwahl lässt sich die Leistung des Werkzeugs optimal der jeweiligen Anforderung anpassen. Praktisch ist das Bosch Microfilter System, das den Staub beim Schleifen direkt in eine Staubbox absaugt. Zum Lieferumfang gehört ein Papierassistent, der dem Anwender einen besonders einfachen und schnellen Schleifblätterwechsel ermöglicht. Außerdem liegen dem Exzenterschleifer ein Schleifblatt, ein Gummischleifteller und ein robuster Kunststoffteller bei. Das Gerät richtet sich an ambitionierte Hobby-Heimwerker, die in der mitgelieferten Anleitung alles über seine Funktionen und die korrekte Handhabung erfahren.
Bosch PEX 300 AE
Der Bosch Bosch Exzenterschleifer PEX 300 AE wirkt wertig verarbeitet und gefällt auf Anhieb mit seinem kompakten und ergonomischen Design. Er liegt hervorragend in der Hand, arbeitet nicht zu laut und erzeugt nur geringe Vibrationen, sodass auch längeres Arbeiten problemlos mit ihm möglich ist. Die Abtragsleistung und das Schleifergebnis geben keinen Anlass zur Kritik; man erzielt mit dem Werkzeug sehr gute, präzise Resultate. Der Schleifblätterwechsel gelingt schnell und problemlos und dank der Drehzahlvorwahl kann man die Leistung des Schleifers der jeweiligen Anforderung optimal anpassen. Nicht so überzeugend ist dagegen die integrierte Staubfangbox. Beim Schleifen an vertikalen Flächen und über Kopf geht doch recht viel Staub daneben. Der Deckelverschluss der Box rastet nicht richtig ein und auch die Entleerung bereitet Probleme. Um jedoch einen externen Staubsauger an das Gerät anzuschließen, benötigt man einen extra Adapter. Wie schwer dieses Manko wiegt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Was die Handhabung und Leistung angeht, überzeugt der Bosch PEX 300 AE jedenfalls. Das mitgelieferte Zubehör ist ebenfalls von guter Qualität und in dem stabilen Koffer kann man das Gerät mitsamt Zubehör aufbewahren.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,8
Der Bosch Exzenterschleifer PEX 300 AE punktet mit hohem Bedienungskomfort, sehr guten Ergebnissen und sinnvollen Funktionen, die das Arbeiten mit ihm erleichtern. Die integrierte Staubabsaugung lässt allerdings zu Wünschen übrig. Alles in allem ist das Gerät aber durchaus empfehlenswert.

Metabo SXE 450 Turbo Tec

bestendrei.de
1,5
GUT
Metabo SXE 450 Turbo Tec
Der Elektronik-Exzenterschleifer SXE 450 von Metabo arbeitet mit einer Leistung von 450 Watt und besitzt ein ergonomisches Design für eine optimale Handhabung.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Metabo SXE 450 Turbo Tec
Dieser Exzenterschleifer von der Firma Metabo wappnet Hobby-Heimwerker für Schleifarbeiten aller Art. Das Besondere an dem Werkzeug ist seine patentierte Duo-Schwingkreisverstellung, dank der sich je nach Anwendung zwischen Feinschliff und hoher Abtragsleistung auswählen lässt. Mit Hilfe der Vario-Elektronik kann außerdem die Drehzahl gemäß des zu verarbeitenden Materials angepasst werden. Eine TurboBoost-Funktion zum Zuschalten zusätzlicher Leistungsreserven, ein Power Control System, das Schleifriefen beim Absetzen der Maschine auf das Material verhindert und staubgeschützte Kugellager für eine lange Lebensdauer des Geräts sind weitere Ausstattungsmerkmale dieses Exzenterschleifers. Für einen hohen Bedienungskomfort sorgen eine rutschfeste Softgrip-Oberfläche und ein abnehmbarer Zusatzhandgriff. Der Staub wird beim Arbeiten direkt in einer Staubfangkassette mit Filter aufgefangen. Alternativ besteht die Möglichkeit, einen externen Staubsauger an das Werkzeug anzuschließen. Zum Lieferumfang gehören ein Stützteller mit Kletthaftung, ein Sechskantschlüssel, die Staubauffangkassette und ein Faltenfilter. In der ebenfalls mitgelieferten Bedienungsanleitung werden alle Funktionen und die Handhabung des Geräts ausführlich erklärt.
Metabo SXE 450 Turbo Tec
Der Elöektronik-Exzenterschleifer SXE 450 wurde für Heimwerker konzipiert, die hohe Ansprüche an ein solches Gerät haben. Dementsprechend ist es sehr wertig verarbeitet und aufgrund des kompakten, ergonomischen Designs exzellent in der Handhabung. In puncto Abtragkraft und Schleifleistung lässt das Metabo-Werkzeug keinerlei Wünsche offen und auch bei Dauerbelastung weiß es zu begeistern. Es eignet sich für alle möglichen Schleifarbeiten und ermöglicht sowohl einen präzisen Feinschliff als auch hohe Abtragsleistungen. Dabei arbeitet es nicht allzu laut und relativ vibrationsarm. Praktisch ist die TurboBoost-Funktion, die bei besonders hohen Anforderungen noch zusätzliche Leistung aus dem Gerät kitzelt. Einziger Kritikpunkt an der ganzen Maschine ist die Staubableitung, die zwar einiges, aber doch nicht alles auffängt. Da aber die Möglichkeit besteht, einen externen Staubsauger an den Exzenterschleifer anzuschließen ist das nicht so schlimmm, denn dann entsteht keinerlei Staubentwicklung. Die Geschwindigkeitsreglung, der einfache Wechsel des Schleifpapiers und das sinnvolle und wertige Zubehör sorgen für weitere Pluspunkte. Alles in allem genügt dieser Exzenterschleifer bereits professionellen Ansprüchen – wer also viel Schleifen will/muss, wird von dem Gerät sehr profitieren.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,5
Der Elektronik-Exzenterschleifer SXE 450 hält professionellen Ansprüchen stand und begeistert mit einer komfortablen Handhabung und exzellenten Abtragsleistungen und Schleifresultaten. Beim Anschluss eines Industriesaugers entsteht dabei so gut wie keine Staubentwicklung. Das Produkt ist Heimwerkern mit sehr hohen Ansprüchen wirklich zu empfehlen.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Baumarkt

Bosch PSA 700 E
P/L-SIEGER

Die Bosch PSA 700 E ist eine Säbelsäge aus der sogenannten „Home Series“, die mit einem 710 Watt starken Motor ausgestattet wurde und sich für ...
Das Leatherman Freestyle ist ein handliches Multifunktionswerkzeug, auch Multitool genannt, das fünf verschiedene Einzelwerkzeuge in sich vereint und lediglich 130 Gramm wiegt. Es kann einem ...
Der Juwel 20171 Komposter Aeroplus 6000 zeichnet sich durch sein modernes, ansprechendes Design und ein intelligentes Mehrkammersystem aus, das besonders schnell erstklassigen Kompost ohne mühsames ...

Bosch Rotak 32
P/L-SIEGER

Der Bosch Rotak 32 ist ein elektrischer Rasenmäher, der mit einem kraftvollen 1200-W-Powerdrive-Motor arbeitet und einen perfekten Schnitt bis an die Kante verspricht. Das Gerät ...
Die Akku-Reciprosäge von Makita eignet sich dank ihrer Universal-Werkzeugaufnahme für Recipro- und Stichsägeblätter. Die kleine Maschine ist sehr handlich und leicht, und wird mit einem ...
Der Hecht Benzin Vertikutierer 5654 Motorvertikutierer ist ein gutes und praktisches Gerät für die Rasenpflege. Er wird für Rasenflächen von bis zu 1400 qm empfohlen. ...
Der Bosch ARM 34 ist ein elektrischer Rasenmäher, der mit einem 1300-Watt-Powerdrive-Motor arbeitet und dank seines ‚Ergo-Flex-Systems‘ ein besonders leichtes Lenken und eine bessere Körperhaltung ...

Bosch ART 26 LI
P/L-SIEGER

Der Bosch ART 26 LI ist ein akkubetriebener Rasentrimmer, der mit einem geringen Gewicht von 2,4 kg und einer einfachen Handhabung überzeugt und mit ...
Der kabellose Black & Decker Li-Ion Akku-Rasentrimmer 36 V verspricht dank seiner leistungsstarken E-Drive Technologie eine verbesserte Schnittrate und damit eine schnelle Erledigung der Gartenarbeit. ...
Der „Hobby Premium“ von der Firma Cellfast ist ein 25 Meter langer, mehrfarbiger Wasserschlauch, der besonders formstabil und druckfest ist. Der flexible 6-Schicht-Schlauch verfügt über ...
Der AL-KO 112799 Combi Care 38 P Comfort mit Box ist ein benzinbetriebener Lüfter und Vertikutierer in einem Gerät. Mit ihm wird der Rasen im ...
Bei diesem Gerät handelt es sich um einen günstigen Rasentrimmer, der per Akku betrieben wird. Sein Schneidkopf, der aus einem Faden besteht, lässt sich um ...
Das Swiss Tool CS Plus ist ein hochwertiges, mehrfach als Testsieger ausgezeichnetes Multitool, das insgesamt 38 Funktionen bietet und aus rostfreiem Edelstahl besteht. Es wird ...
Der Hecht 5642 Profi Benzin Vertikutierer bearbeitet den Rasen dank seines starken 6,5 PS Motors und einer Rotationsgeschwindigkeit von 3000 U/min schonend aber wirkungsvoll. ...

Graf 600012
P/L-SIEGER

Der Graf 600012 Komposter zeichnet sich durch seine praktische Ein-Hand-Bedienung und einen zweiteiligen Deckel für eine bequeme Kompostbefüllung sowie ein einzigartiges Belüftungssystem aus. Er bietet ...
Der Bosch Rotak 43 ist ein Elektro-Rasenmäher, der mit einem kraftvollen 1800 Watt Motor arbeitet und dank seines Ergo-Flex-Systems ein leichteres Lenken und eine bessere ...
Die Bosch Akkusäbelsäge GSA 10,8V Li ist die kleinste professionelle Universalsäge und sie eignet sich für verschiedene Anwendungen in Holz, Metall und Kunststoff. Die ...
Der Neudorff 775 Thermokomposter DuoTherm zeichnet sich durch eine stabile, wetterfeste und UV-beständige Konstruktion aus Recycling-Kunststoff sowie ein Fassungsvermögen von 530 Litern aus. Er verfügt ...

Sanifri Suntos
P/L-SIEGER

Der Sanifri Suntos Qualitätsschlauch ist ein 20 Meter langer Wasserschlauch aus Erst-PVC, der sich für die Gartenbewässerung und Landwirtschaft eignet. Er ist schön weich und ...
Das Leatherman Tool Wave ist ein Multifunktionswerkzeug, auch Multitool genannt, das 17 unterschiedliche Einzelwerkzeuge, darunter ein Glattschliff- und ein Wellenschliffmesser, in sich vereint. Das handliche ...
Der „flexiSchlauch“ von der Firma TILLVEX ist ein leichter flexibler Gartenschlauch, der im maximal ausgedehnten Zustand eine Länge von 30 Metern aufweist. Er ist selbstaufrollend ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.7/5
  • 37 Bewertungen