Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Hochentaster 2019 - Die besten 7 im Vergleich

TESTSIEGERP/L-SIEGER
HerstellerGardenaAtikaRyobiBoschHechtEinhellFluxtec
ModellTCS Li-18/20KSH 710RPP720AMW 10975 WGC-EC 750 T4inONE
BildGardena TCS Li-18/20Atika KSH 710Ryobi RPP720Bosch AMW 10Hecht 975 WEinhell GC-EC 750 TFluxtec 4inONE
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 3.4/5 – basierend auf 3.4 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
SIEGER
03/2019
Wertung 4.1/5 – basierend auf 4.1 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
P/L-SIEGER
03/2019
Wertung 3.8/5 – basierend auf 3.8 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
03/2019
Wertung 3.2/5 – basierend auf 3.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
03/2019
Wertung 4.5/5 – basierend auf 4.5 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
03/2019
Wertung 3.9/5 – basierend auf 3.9 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
03/2019
Wertung 3.2/5 – basierend auf 3.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,1
GUT
03/2019
Amazon- Kundenbewertungen: 12 Bewertungen3 von 547 Bewertungen4 von 584 Bewertungen3.5 von 5118 Bewertungen3 von 568 Bewertungen4.5 von 516 Bewertungen3.5 von 586 Bewertungen3 von 5
Typ:AkkuElektroElektroElektroElektroElektroBenzin
Leistung:360 W600 W720 W1000 W975 W750 W2,2 kW
Schnitttempo:3,8 m/s13 m/s15 m/s25,6 m/s11 m/s11 m/s-
Schwertlänge:20 cm18 cm20 cm43 cm24 cm20 cm30 cm
Reichweite:4 m3,07 m2,7 m2,3 m2,85 m2,8 m2,15 m
Abwinkelbar.:
Gewicht:4,9 kg2,4 kg3,5 kg6,4 kg3,8 kg4,2 kg6,3 kg
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Hochentaster – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Einmal im Jahr muss jeder Gartenbesitzer seine Bäume beschneiden. Der richtige Zeitpunkt hierfür ist entweder das Herbst- oder Winterende. Besonders bei großen und älteren Bäumen fällt die Arbeit des Beschneidens sehr schwer. Eine Leiter dient in diesem Fall als erstes Hilfsmittel. Doch sollte man auf ihr stehend keine Kettensäge benutzen und aus diesem Grund greifen die meisten Gärtner lieber zum guten alten Fuchsschwanz. Grundsätzlich kann man sagen, dass die Bedienung einer derartigen Handsäge relativ ungefährlich ist, die Schnittarbeit selbst ist allerdings äußerst anstrengend und zeitaufwendig.
An diesem Punkt kommt der sogenannte Hochentaster zum Einsatz. Mittlerweile kann man ihn in zahlreichen Baumärkten und Online-Shops preiswert erwerben. Die Hersteller versprechen einen optimalen und korrekten Baumschnitt vom Boden aus.
Seit einigen Jahren findet man die Hochentaster in fast jedem Garten, denn sie zählen zu den beliebtesten Gartengeräten. Gerade beim Obstbaumschnitt können sie sehr hilfreich sein. Sie gehören in die Kategorie der Motorsägen und können daher mit kleinen Kettensägen verglichen werden, die an einen langen Teleskopstiel montiert wurden. Dank dieser innovativen Bauweise kann der Baumschnitt sehr einfach vom Boden aus vorgenommen werden.
Damit Sie wissen, worauf es beim Kauf eines hochwertigen Hochentasters ankommt, möchten wir Ihnen einige Informationen näherbringen.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Hochentaster Test?
Die Vor- und Nachteile
Ein Hochentaster bringt natürlich zahlreiche Vorteile mit sich, die wir in den nachfolgenden Zeilen aufführen werden. Lediglich zwei negative Aspekte sollten erwähnt werden.

Die Vorteile
- Leichtes und schnelles Beschneiden der Bäume vom Boden aus
- Sicheres Beschneiden der Bäume ohne großes Verletzungsrisiko
- Enorme Zeitersparnis, da kein zusätzliches Gerüst aufgebaut werden muss

Die Nachteile
- Starke Vibrationen durch den Teleskopstiel
- Hohes Eigengewicht der angebrachten Kettensäge
Die unterschiedlichen Hochentaster-Typen
Heutzutage gibt es zahlreiche Hochentaster mit unterschiedlichen Antriebsarten zu erwerben. Im Folgenden möchten wir Ihnen die wichtigsten Arten näher vorstellen.

Der Hochentaster mit Benzin-Betrieb
Die ersten Geräte auf dem Markt wurden ausschließlich mit Benzin betrieben, daher sind sie natürlich auch deutlich schwerer als die elektrischen Modelle. Hingegen dazu können sie allerdings mit einer besseren Leistung überzeugen. Die Hochentaster besitzen dieselben Motoren, die auch bei den Motorsensen verbaut sind.
In der heutigen Zeit funktionieren die Motoren sehr zuverlässig und sind zudem abgasreduziert. Dadurch hält sich die Dampf- und Abgasbelästigung in Grenzen. Es handelt sich um sogenannte 2-Takt Motoren, bei denen Benzin und Öl gemischt wird. Die genaue Mischung unterscheidet sich jedoch von Hersteller zu Hersteller, daher sollten Sie vorab einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen. Zur regelmäßigen Pflege und Schmierung der Kette benötigen Sie ebenfalls zusätzliches Spezial-Öl.
Die eigentliche Funktionsweise ist bei den benzinbetriebenen Modellen in der Regel relativ ähnlich. Die Motorkraft wird auf den Schneidekopf des Gartengerätes übertragen und verrichtet somit die Sägearbeit an den Bäumen.

Der netzbetriebene Hochentaster
Die elektrischen Modelle sind etwas handlicher und leichter. Einer ihrer größten Vorteile ist, dass sie weniger Kraft zum Hochheben des Entasters in Anspruch nehmen. Mittlerweile sind diese Gartengeräte in zahlreichen Gärten auf dem Vormarsch.
Die Funktionsweise der netzbetriebenen Geräte unterscheidet sich nur sehr gering von den Benzin-Hochentaster. Lediglich einen ausschlaggebenden Unterschied gibt es, denn die Motorkraft wird auf den Schneidekopf übertragen. Ansonsten werden bei beiden Modellen die gleichen Komponenten eingesetzt.
Ein Elektromotor benötigt verständlicherweise eine Energiequelle, daher muss ein Stromanschluss zwingend vorhanden sein. Laut einiger Erfahrungsberichte gestaltet sich die Bedienung der Gartengeräte mit Kabel recht schwierig und erfordert zudem ein wenig Übung. Sollten Sie also bereits Probleme bei der Anwendung eines Elektro-Rasenmähers haben, so ist es sinnvoll, wenn Sie besser nicht zu einem elektrischen Modell greifen, denn die Gefahr, dass das Stromkabel während der Gartenarbeiten zerschnitten wird, ist sehr groß.

Der Hochentaster mit Akku-Betrieb
Die akkubetriebenen Modelle können sich nur sehr langsam bei den Gartenliebhabern und auf dem Markt etablieren. Die Akku-Geräte bringen deutlich höhere Eigenwichte mit sich als die elektrischen Hochentaster. Die Handhabung hingegen ist jedoch ähnlich einfach wie bei den Benzin-Modellen. Leider können derartige Geräte den meisten Leistungsanforderungen nicht standhalten, daher fallen die Ergebnisse der Laufzeit deutlich schlechter aus als bei anderen Antriebsarten. Selbst hochwertige Produkte von namehaften Herstellern schaffen lediglich eine Betriebszeit von rund 25 Minuten. Umgerechnet lassen sich in dieser Zeit ungefähr 140 bis 150 Schnitte durchführen. Anschließend muss der verbaute Akku erst wieder komplett vollgeladen werden. Dennoch kann man sagen, dass die Akku-Hochentaster sehr praktisch und sinnvoll sind, da keine störenden Kabel vorhanden sind. Somit haben Sie bei der Nutzung eine Sorge weniger.
Die verschiedenen Hochentaster-Typen im direkten Vergleich
Der Benzin-Hochentaster
- Leistungsstarker Motor
- Einfache Handhabung
- Keine störenden Kabel vorhanden
- Durchtrennt auch dicke Äste sehr schnell
- Kostspielig in der Anschaffung
- Hohes Eigengewicht
- Treibstoff muss aus Öl und Benzin angemischt werden

Der Netzkabel-Hochentaster
- Preiswert in der Anschaffung
- Geringes Eigengewicht
- Treibstoff muss nicht extra gemischt werden
- Relativ leistungsstarker Motor
- Sehr dicke Äste lassen sich nur schwer durchtrennen
- Komplizierte Handhabung aufgrund des Stromkabels

Der Akku-Hochentaster
- Minimale Betriebslautstärke
- Leichte Handhabung, da kein Kabel vorhanden ist
- Relativ hohes und schwere Eigengewicht
- Treibstoff muss nicht extra gemischt werden
- Geringe Akkukapazität
Die Leistung
Die größten Unterschiede der zahlreichen Geräte gibt es in der Leistung. Die Akku-Modelle von namenhaften Hersteller wie zum Beispiel Gardena oder Ryobi haben eine etwas geringere Leistung, dennoch eignen sie sich gut für einfache Baumarbeiten. Nur bei sehr dicken und starken Ästen kommen derartige Geräte an ihre Grenzen. Die elektrischen Hochentaster können in der Leistungsfähigkeit besser punkten, denn sie abreiten in der Regel mit rund 600 bis 1000 Watt. Äußerst leistungsstark sind Modelle von den Herstellern Bosch oder Hecht, denn sie bringen ca. 1000 Watt mit sich.
Vor dem Kauf sollten Sie also unbedingt einen Blick auf die Leistungsangaben werfen, damit sie später nicht enttäuscht sind.
Die Schwertlänge
Die Länge des Schwerts liegt im Normalfall zwischen 18 und 30 Zentimeter. Sie gibt an, wie stark die Äste sein dürfen, die durchtrennt werden sollen. Grundsätzlich sollte die Schwertlänge jedoch Ihren persönlichen Vorlieben entsprechen, denn Sie müssen bedenken, dass Sie den Hochentaster ansetzen müssen. Dies ist mit einer geringeren Schwertlänge deutlich einfacher zu bewältigen.
Sind Sie im Umgang mit klassischen Kettensägen eher unsicher, so sollten Sie besser eine geringe Schwertlänge wählen.
Die Arbeitshöhe
Die Arbeitshöhe gibt an, wie weit der Hochentaster ausgezogen werden kann. Hochwertige Produkte von namenhaften Hersteller erreichen teilweise eine Höhe von bis zu 4 Meter. Dank dieser Bauweise lassen sich sogar große Bäume problemlos beschneiden. Die meisten Entaster kommen allerdings nicht über die 3 Meter Höhe hinaus.
Die Geschwindigkeit der Kette
Die Kettengeschwindigkeit gibt Auskunft darüber, wie schnell sich die verbauten Schneideglieder bewegen. Daher vermittelt Ihnen dieser Wert die jeweilige Sägegeschwindigkeit eines Produktes. An diesem Punkt werden Sie den großen Nachteil eines Akku-Hochentasters deutlich erkennen. Ein hochwertiges Markenmodell kann eine Kettengeschwindigkeit von 11 bis 15 m/s erreichen. Dadurch lassen sich die Hölzer sehr schnell sägen und die Arbeit ist nach nur kurzer Zeit erledigt.
Das Eigengewicht
Beim Kauf eines Hochentasters sollten Sie unbedingt das Gewicht im Auge behalten, denn Sie müssen den Entaster stets gut ausbalancieren können. An diesem Punkt überzeugen vor allem die Markenmodelle von Hecht, denn diese bringen durchschnittlich ein Gewicht von rund 3,4 Kilogramm mit sich. Die restlichen Modelle anderer Hersteller wie zum Beispiel Gardena, Bosch oder Atika bringen in der Regel mehr als 4 Kilogramm auf die Waage. Allerdings gibt es auch besonders schwere Hochentaster, diese wiegen teilweise bis zu 6 Kilogramm. Genau aus diesem Grund sollten Sie die Gewichte der einzelnen Gartengeräte stets genau vergleichen, denn je nach Hersteller und Marke kann das Gerät ganz schön schwer werden.
Die Anschaffungskosten
Mittlerweile werden zahlreiche Hochentaster im Handel angeboten, daher reicht die Preisspanne von besonders preiswert bis hin zu äußerst kostspielig. Gute Modelle können Sie bereits schon für 70 bis 250 Euro erwerben. Jedoch sind auch Markenprodukte von bis zu 700 Euro und mehr möglich. Beim Kauf eines Hochentasters kommt es in erster Linie darauf an, wie häufig Sie mit diesem Gerät arbeiten möchten. Für den jährlichen Pflicht-Baumschnitt reicht in der Regel ein einfaches und preiswertes Modell völlig aus. Benötigen Sie den Entaster allerdings für professionelle Arbeiten, so sollten Sie in ein hochwertige Marken Gerät investieren. Für welche Preiskategorie Sie sich letztendlich entscheiden, bleibt Ihnen und Ihren Vorhaben überlassen.
Die Pflege und Wartung
Damit der Hochentaster zu jeder Zeit ein zufriedenstellendes Ergebnis liefern kann, sollten Sie darauf achten, dass Sie die Sägekette regelmäßig zum Schärfen geben. Nur scharfe Ketten gewährleisten einen perfekten und sauberen Schnitt. Allerdings ist auch die Reinigung des Gerätes besonders wichtig. Das Schwert und die Kette sollten nach jedem Gebrauch gründlich gereinigt werden. Zudem ist zu empfehlen, dass Sie während der Reinigung den Zustand des Schwertes prüfen. Ist dieses abgenutzt, so können Sie es problemlos austauschen.
Besonders viel Aufmerksamkeit beansprucht der Motor eines Benzin-Hochentasters, denn Sie müssen stets dafür sorgen, dass immer sauberer und frischer Treibstoff bei jeder einzelnen Nutzung verwendet wird. Dies trifft natürlich auch auf das Öl zu. Benutzen Sie den Hochentaster für einen längeren Zeitraum nicht, dann ist es sehr zu empfehlen, den Treibstoff und das Spezial-Öl aus dem Elektromodell zu entfernen.
Besitzen Sie einen hochwertige Akku-Entaster, so darf der Akku nicht bei unter fünf- oder über 30 Grad Celsius gelagert werden. Verstauen Sie ihn in einem dunklen, frostfreien und trockenen Raum, denn nur dann ist gewährleistet, dass der Hochentaster die Zeit bis zum nächsten Schneideeinsatz ohne Schaden zu nehmen übersteht.

Gardena TCS Li-18/20

bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
Gardena TCS Li-18/20
Der Gardena Hochentaster Accu TCS Li-18/20 arbeitet mit einem hochklassigen 18 V / 2,0 Ah Lithium-Ionen-Akku, der keine Selbstentladung erleidet, schnell aufgeladen ist und bis zu 140 Schnitte mit einer Ladung ermöglicht. Das Gerät eignet sich mit seinem praktischen 2-in-1-System sowohl für Arbeiten in großer Höhe, als auch zum Schneiden am Boden.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Gardena TCS Li-18/20
Ein Hochentaster ist ein Gerät, bei dem quasi eine Kettensäge auf einem ausziehbaren Teleskopstiel montiert wurde. So ein Gartenwerkzeug ermöglicht das bequeme und vor allem sichere Beschneiden von höheren Bäumen. Der hier vorgestellte Hochentaster TCS Li-18/20 arbeitet mit einem hochklassigen 18 V Lithium-Ionen-Akku und einer Kettengeschwindigkeit von 3,6 m/s. Dank des teleskopierbaren Stiels erreicht das Gerät Arbeitshöhen von bis zu 4 Metern. Der Stiel ist besonders leicht und komfortabel in der Handhabung, sodass man mit ihm ohne Anstrengung arbeiten kann. Ein leichter und schmaler Schneidkopf ermöglicht auch das Arbeiten an engen Stellen in der Baumkrone. Zudem lässt sich der Schneidkopf abwinkeln, sodass sich der Schneidwinkel einfach den jeweiligen Anforderungen anpassen lässt. Dank des praktischen 2-in-1-Systems eignet sich der Hochentaster nicht nur zum Arbeiten in großer Höhe, sondern auch zum bequemen Schneiden am Boden ohne Bücken. Die lange Laufzeit des Akkus, der übrigens mit anderen Gardena Geräten kompatibel ist, ermöglicht bis zu 140 Schnitte bei Astdurchmessern von 5 cm. Ein leerer Akku kann innerhalb von 3 Stunden aufgeladen werden. Eine Ladezustandsanzeige informiert den Benutzer stets über den aktuellen Akkustand. Zum Lieferumfang gehören ein praktischer Tragegurt und eine Anleitung, in der alle Funktionen und die Bedienung des Hochentasters erklärt werden.
Gardena TCS Li-18/20
Wie von Gardena gewöhnt, handelt es sich bei dem Hochentaster Accu TCS Li-18/20 um ein hochwertig verarbeitetes und gut durchdachtes Gartengerät. Er besteht aus zwei ca. 1,5 Meter langen Teilen, die zusammengeschraubt werden. Zusätzlich lässt sich der Stab ausziehen, sodass sich eine maximale Arbeitshöhe von ca. 4 Metern ergibt. Der Entaster wurde mit einer low vib Sicherheitskette ausgestattet, die mit einer Geschwindigkeit von 3,6 m/s arbeitet. Es handelt sich hier um eine low Profile Kette, die wenig aggressiv ist, aber eine gute Schneidleistung erbringt – das ist für ambitionierte Heimwerker ideal. In der Praxis zeigt sich, dass man mit dem Hochentaster von Gardena hervorragend arbeiten kann. Das Gerät schneidet auch dickere Äste zuverlässig und sauber durch. Durch den neigbaren Kopf ist man bei der Arbeit sehr flexibel und kommt zügig voran. Der Akku hält lange durch und kann dann innerhalb von 3 Stunden neu aufgeladen werden. Ein Ersatz-Akku ist eine Überlegung wert, zumal sich dieser Akkutyp für andere Gardena-Geräte eignet. Gut ist übrigens auch noch, dass am Schwertende des Entasters ein Schutz aus Metall angebracht wurde, sodass beim Schneiden im Baum keine Baumteile unnötig beschädigt werden.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,4
Der Gardena Hochentaster Accu TCS Li-18/20 ist für den Heimbedarf uneingeschränkt zu empfehlen. Hier stimmen Verarbeitungsqualität, Bedienungskomfort, Leistung und der Preis! Mit dieser Anschaffung macht man sicher nichts verkehrt.

Atika KSH 710

bestendrei.de
1,7
GUT
Atika KSH 710
Der Atika 302314 Hochentaster KSH 710 ist ein elektrisches Gartenwerkzeug zum einfachen Beschneiden von schwer erreichbaren Ästen. Er arbeitet mit einer Leistung von 600 Watt und verfügt über praktische Ausstattungsmerkmale und Funktionen, welche die Arbeit erleichtern.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Atika KSH 710
Statt auf eine Leiter zu klettern und sich auch noch eventuell spektakulär zu verrenken, um schwer erreichbare Äste zu beschneiden, sollte man über die Anschaffung eines Hochentasters nachdenken. Damit kann man die Äste ganz bequem und vor allem sicher vom Boden aus beschneiden. Der hier vorgestellte Hochentaster KSH 710 ist ein elektrisches Gartenwerkzeug, das mit 600 Watt Leistung, einer rückschlagsarmen OREGON Qualitätskette und einem OREGON Schwert arbeitet. Da sich der Arbeitswinkel zwischen 0 und 30 Grad einstellen lässt und die Arbeitshöhe zwischen ca. 2,50 und 3 Meter telekopierbar ist, kann das Gartenwerkzeug flexibel den Anforderungen angepasst werden. Es verfügt über eine automatische Kettenschmierung und einen verstellbaren Tragegurt, der eine gleichmäßige Gewichtsverteilung und damit ein komfortables Arbeiten ermöglicht. Der ca. 5 kg schwere Hochentaster verursacht keine Abgase und schont somit die Umwelt. Alle Funktionen und der Zusammenbau des Geräts werden in einer mitgelieferten Anleitung erklärt. Zum Beschneiden von schwer erreichbaren Ästen ist ein Hochentaster eine wirklich sinnvolle Investition.
Atika KSH 710
Diese Art von Gartenarbeit auf einer Leiter durchzuführen, kann nämlich schnell gefährlich werden. Da ist es wesentlich bequemer und besser, die Äste sicher vom Boden aus zu beschneiden. Mit dem Atika Hochentaster holt man sich ein elektrisches Gartenwerkzeug nach Hause, das ein relativ geringes Gewicht aufweist und dessen Geräuschentwicklung sich arg in Grenzen hält. Die Montage des Werkzeugs verursacht wenig Probleme. Man muss lediglich den Haltegriff anbringen und die Manschette zur Teilung festziehen, schon ist der Hochentaster größtenteils montiert. Dann wird mit dem beiliegenden Werkzeug noch die Kette gespannt und die Abdeckung verschraubt. Nachdem man den Entaster mit Kettensägeöl befüllt und die beiden Hälften der Stangen zusammengeklickt hat, kann es mit der Gartenarbeit losgehen. Der KSH 710 lässt sich sehr angenehm bedienen, da der verstellbare Tragegurt eine gleichmäßige Gewichtsverteilung ermöglicht und das Werkzeug, was Arbeitshöhe und -winkel angeht, flexibel den jeweiligen Anforderungen angepasst werden kann. Das hochklassige Schwert durchtrennt selbst dickere Äste ohne jegliche Probleme. Eine breite verholzte Hecke ist so ruckzuck in Form gebracht. Die Spannung der Kette muss regelmäßig überprüft werden und natürlich sollte man daran denken, rechtzeitig Öl nachzufüllen. Geeignetes Kettensägeöl ist in jedem Baumarkt erhältlich.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,7
Der Atika Hochentaster KSH 710 ist ein wirklich praktisches Gartenwerkzeug, das sich bequem bedienen lässt und mit einer starken Leistung überzeugt. Es schneidet auch problemlos dickere Äste, kann flexibel den jeweiligen Arbeitsanforderungen angepasst werden und bietet alles in allem eine enorme Erleichterung gegenüber dem Beschneiden von Ästen mit z.B. einer Leiter und einer Säbelsäge. Die Verarbeitungsqualität stimmt auch, sodass das Preis-/ Leistungsverhältnis als hervorragend betrachtet werden kann. Wer viele Bäume im Garten hat, wird von diesem Hochentaster enorm profitieren.

Ryobi RPP720

bestendrei.de
2,0
GUT
Ryobi RPP720
Der RPP720 Elektro-Hoch-Entaster von der Firma Ryobi arbeitet mit einem leistungsstarken 720 Watt Motor und einem um 15 Grad abgewinkelten, 20 cm langen Schwert, das leichtes und sicheres Sägen ermöglicht. Das Gerät wird mitsamt Montagewerkzeug, Tragegurt und Schwertschutzhülle ausgeliefert.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Ryobi RPP720
Bei einem Hochentaster handelt es sich quasi um eine Kettensäge, die auf einem ausziehbaren Teleskopstiel montiert ist. Das Werkzeug ist beim Beschneiden von höheren Bäumen überaus praktisch, da sich dies ohne Hochentaster sehr oft als ziemlich gefährlich und umständlich erweist. Neben Hochentastern mit Benzinmotoren gibt es auch welche mit Elektroantrieb. Dazu gehört auch das hier vorgestellte Gerät RPP720 von der Firma Ryobi, dessen leichter und kraftvoller 720-Watt-Motor eine optimale Gewichtsverteilung und viel Power verspricht. Das Gerät verfügt über ein 20 cm langes und um 15 Grad abgewinkeltes Schwert, das ein leichtes und sicheres Sägen ermöglicht. Dank des Glasfaser-Teleskopstiels bietet das Gerät eine besonders hohe Reichweite und der transparente Öltank, der ein Volumen von 51 ml aufweist, erleichtert die Füllstandskontrolle. Eine automatische Kettenschmierung und die gummierte Griffläche, die für einen sicheren Halt und komfortables Arbeiten sorgt, sind weitere Ausstattungsmerkmale dieses 200-270 cm langen und 3,5 kg schweren Elektro-Hochentasters. Zum Lieferumfang gehören neben dem Gerät auch Montagewerkzeug, ein praktischer Tragegurt, eine Schwerschutzhülle und eine Anleitung, welche die Handhabung und alle Funktionen erklärt.
Ryobi RPP720
Ein Hochentaster ist beim Beschneiden von hohen Bäumen eine enorme Hilfe. Diese Arbeit gelingt mit einem solchen Gerät nicht nur wesentlich komfortabler, sondern auch sicherer als von einer Leiter aus. Der hier vorgestellte Elektro-Hochentaster von Ryobi wird größtenteils vormontiert geliefert und muss lediglich noch zusammengesteckt und mit den Plastiküberwürfen fixiert werden. Die beiliegende Anleitung beschreibt sehr detailliert, wie dabei vorzugehen ist. Anschließend füllt man noch das beiliegende Fläschchen Öl in den Tank. Das Gerät macht einen gut verarbeiteten Eindruck und bietet einen hohen Bedienungskomfort. Es liegt sehr gut in der Hand und bietet mit seinem Glasfaser-Teleskopstiel eine hohe Reichweite. Die Schnittleistung kann als hervorragend bewertet werden; ohne Mühe frisst sich die Säge des Geräts auch durch dickere Äste mit bis zu 15 cm Aststärke. Man kommt bei der Arbeit mit diesem Hochentaster gut und zügig voran, wenngleich sich nach einiger Zeit Ermüdungserscheinungen im Arm einstellen. Das ist aber normal beim Arbeiten mit einem Hochentaster. Das Gerät verbraucht ordentlich Sägekettenhaftöl, deswegen sollte man sich am besten gleich mit Nachschub eindecken. Der Wartungsaufwand ist gering; ab und zu muss die Kette nachgespannt werden. Wie das geht, wird genau in der Anleitung erklärt.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
2,0
Beim RPP720 von Ryobi handelt es sich um einen gut verarbeiteten Elektro-Hochentaster, mit dem sich hervorragend arbeiten lässt. Er ist komfortabel in der Handhabung und erzielt dank des starken Motors und des optimal angebrachten, scharfen Schwerts beste Ergebnisse. Der Wartungsaufwand ist gering und das Preis-/ Leistungsverhältnis ist klasse.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Baumarkt
Mit der Bosch PKS 66 AF Handkreissäge ist das Durchsägen beispielsweise von Terrassendielen und Küchenarbeitsplatten eine Leichtigkeit. Die 1600 Watt Handkreissäge ist mit einer kompakten ...

Rotfuchs BC52
P/L-SIEGER

Das Multitool 2in1 von der Firma Fuxtec ist Rasentrimmer und Motorsense in einem und kann mit zusätzlich erhältlichen Aufsätzen auch beispielsweise als Heckenschere oder Hochentaster ...
Die Makita EBH341U ist eine Motorsense aus der gehobenen Preisklasse. Entsprechend hochwertig und funktionell sind die verschiedenen Komponenten. Sie bietet u.a. einen 1,5 ...
Die Bosch Professional GKS 190 ist eine leistungsstarke Handkreissäge, die mit einem kraftvollen 1400-Watt-Motor ausgestattet wurde und hohen Bedienungskomfort bietet. Die Säge zeichnet sich durch ...
Der Severin PG 2792 Barbecue-Elektrogrill verfügt über eine starke Leistung von circa 2500 Watt und eine besonders große Grillfläche. Das Gerät weist nur eine geringe ...
Diese elektrische Schneefräse von Rotenbach zeichnet sich durch eine hohe Leistung von 2000 Watt und einige praktische Features wie einen variabel ausrichtbaren Auswurfkanal und eine ...
Der Hecht 5642 Profi Benzin Vertikutierer bearbeitet den Rasen dank seines starken 6,5 PS Motors und einer Rotationsgeschwindigkeit von 3000 U/min schonend aber wirkungsvoll. ...

Severin PG 1511
P/L-SIEGER

Der Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill ist ein kompakter Tischgrill, der mit einer Leistung von circa 2300 Watt arbeitet. Durch seine mit Wasser gefüllte Grillwanne weist ...

Bosch PKS 55A
P/L-SIEGER

Die Bosch PKS 55A Home Series Handkreissäge ist ein wichtiges Werkzeug für handwerkliche Tätigkeiten, mit dem jegliche Sägearbeiten erleichtert werden. Mit 1200 Watt und einer ...
Der AL-KO 112799 Combi Care 38 P Comfort mit Box ist ein benzinbetriebener Lüfter und Vertikutierer in einem Gerät. Mit ihm wird der Rasen im ...

Fuxtec JW-76
P/L-SIEGER

Der JW-76-G von Fuxtec ist ein robuster klappbarer Bollerwagen, der über eine praktische Tragetasche und eine zusätzliche Hecktasche verfügt. Ob bei Ausflügen, zum Transport der ...
Der Compo Rasendünger verspricht einen dichten, tiefgrünen Rasen ohne Verbrennungsgefahr und wird hier in einem 20-kg-Sack für bis zu 750 Quadratmeter angeboten. Der Dünger eignet ...
Der AL-KO 112940 Rasentrimmer BC 4535 II-S Premium ist eine leistungsstarke Benzin-Motorsense, die mit Metallmesser und Faden sowie einem kraftvollen Motor ausgestattet wurde. Sie eignet ...
Der „SQ 450 Unkrautvernichter plus Rasendünger“ bekämpft zuverlässig alle Rasenunkräuter und verspricht einen gesunden, dichten Rasen für bis zu 100 Tage. Das Produkt wird hier ...
Die AL-KO SnowLine 55 E ist eine handliche Benzinschneefräse, die eine hervorragende Alternative zwischen großen, schweren Benzinfräsen und Elektroschneefräsen darstellt. Das Gerät eignet sich dank ...

Güde GESF400
P/L-SIEGER

Die Güde 94569 Elektro-Schneefräse arbeitet mit einer Leistung von 1600 Watt und eignet sich, um Schnee von Wegen, Einfahrten und kleineren bis mittleren Hofflächen zu ...
Dieser Bollerwagen der Marke "TecTake" ist ein großes, stabiles Modell mit einer Tragkraft von bis zu beeindruckenden 550 Kilogramm. Der Wagen lässt sich einfach zusammenbauen ...
Der Kira von Habau ist ein stabiler, aus Holz und Metall gefertigter Bollerwagen, der vielseitig einsetzbar ist und zum Beispiel hervorragend als Transporthilfe für Gartengeräte ...
Der Philips HD4419/20 Tischgrill arbeitet mit einer hohen Leistung von 2300 Watt und garantiert dank verschiedener sinnvoller Funktionen und Ausstattungsmerkmale die ideale Zubereitung jeder Art ...
Der Hecht Benzin Vertikutierer 5654 Motorvertikutierer ist ein gutes und praktisches Gerät für die Rasenpflege. Er wird für Rasenflächen von bis zu 1400 qm empfohlen. ...

Cuxin Minigran
P/L-SIEGER

Der Cuxin Rasendünger Spezial Minigran verspricht einen tiefgrünen Rasen ohne Moos für bis zu 100 Tage. Er wird hier in einem 20-kg-Beutel angeboten, der sich ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.8/5
  • 55 Bewertungen