Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Beste Lötstation 2017 - Die besten 7 im Vergleich

SIEGERP/L-SIEGER
HerstellerERSAKomerciTransmediaOHEELVERSAERSA
ModellAnalog 60ZD-931ZLS2LProfiAT-80DRDS80i-CON PICO
BildERSA Analog 60Komerci ZD-931Transmedia ZLS2LOHE ProfiELV AT-80DERSA RDS80ERSA i-CON PICO
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 4.9/5 – basierend auf 4.9 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
09/2017
Wertung 4.5/5 – basierend auf 4.5 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
P/L-SIEGER
09/2017
Wertung 4.4/5 – basierend auf 4.4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
09/2017
Wertung 3.6/5 – basierend auf 3.6 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
09/2017
Wertung 4.6/5 – basierend auf 4.6 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
09/2017
Wertung 4/5 – basierend auf 4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,2
GUT
09/2017
Wertung 4.2/5 – basierend auf 4.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
09/2017
Amazon- Kundenbewertungen: 19 Bewertungen5 von 517 Bewertungen4.5 von 578 Bewertungen4.5 von 556 Bewertungen3.5 von 576 Bewertungen5 von 547 Bewertungen4 von 576 Bewertungen4 von 5
Typ:AnalogDigitalDigitalAnalogDigitalDigitalDigital
Löttechnik:WeichlötenWeichlötenWeichlötenWeichlötenWeichlötenWeichlötenWeichlöten
Temp. Bereich (°C):150 - 450150 - 450150 - 450150 - 450150 - 450150 - 450150 - 450
Leistung:60 Watt48 Watt48 Watt58 Watt80 Watt80 Watt80 Watt
Tempregelung:stufenlosstufenlos
Anheizzeit:60 s60 s50 s60 s60 s40 s40 s
Lötspitze Ø (mm):2,22,722,2 + 0,52,22,21,6 mm
Lötspitzenform:MeißelformMeisselformMeisselformMeisselformMeisselformMeisselformMeisselform
Kabellänge(Kolben):1 m1,1 m1,1 m1 m1,1 m1 m1,1 m
Ablageständer:
Gewicht:2,6 kg2 kg998 g798 g2,7 kg3,2 kg798 g
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Sieger 2017: ERSA Analog 60

bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
ERSA Analog 60
Die Lötstation ERSA Analog 60 zeichnet sich durch einen ergonomischen Lötkolben, eine elektronische Temperaturregelung und eine sehr kurze Anheizdauer aus. Das Gerät richtet sich an Profis mit dementsprechend hohen Ansprüchen.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
ERSA Analog 60
Die antistatische, elektronisch temperaturgeregelte Lötstation ERSA Analog 60 garantiert dank ihrer hohen Anheizleistung von 190 Watt ein besonders schnelles Auf- und Nachheizen. Das keramische PTC-Heizelement fungiert bei der Temperaturregelungstechnik als Temperaturfühler und die justierbare Regelung ermöglicht ein genaues Einstellen der von innen aufgeheizten Ersadur-Dauerlötspitzen mit Verdrehschutz. Die Lotspitze ist hochohmig mit der frontseitig angeordneten Potentialausgleichsbuchse verbunden. Der vielseitige Ablageständer dient zugleich als Spitzenhalter. Die gesamte Lötstation besteht aus einer Elektronikstation mit Netzkabel, einem Lötkolben Basic-Tool, einer 2,2 mm meißelförmigen ERSADUR-Lötspitze und einem Ablageständer für den Lötkolben. Alle Funktionen und die Bedienung der Lötstation werden in einer mitgelieferten Anleitung erklärt. Die Firma Ersa ist unter den Lötgeräten so etwas wie Mercedes oder BMW unter den Autos. Auf jeden Fall ist das Unternehmen bekannt für seine qualitativ hochwertigen Lötgeräte, die durch eine tolle Haptik und lange Lebensdauer überzeugen.
ERSA Analog 60
Die hier getestete Lötstation ERSA Analog wirkt sehr gut verarbeitet, begeistert mit einer formschönen Optik und steht bombenfest auf der Arbeitsplatte. Das Gerät – genauer gesagt die Lötspitze – heizt in Sekundenschnelle auf und hält die gewünschte Temperatur zuverlässig bei. Der Lötkolben liegt perfekt in der Hand und passt absolut genau in den stabilen Lötkolbenhalter. Das hitzebeständige Lötkolbenkabel erweist sich als sehr flexibel und besser als die PVC-Kabel vieler billiger Lötstationen. Die mitgelieferte meißelförmige 832 Lötspitze ist ebenfalls von sehr guter Qualität und eignet sich für präzise SMD und DIP Lötarbeiten aller Art. Als praktisch erweist sich der multifunktionale Ablageständer mit Schwammbehälter, der gleichzeitig als Spitzenhalter dient. Überflüssigen Schnickschnack sucht man bei dieser Lötstation vergebens. Alles in allem hält sie wirklich hohen Ansprüchen stand und überzeugt mit einer tollen Haptik, sehr guten Varbeitungsqualität und vor allem der sehr kurzen Aufheizzeit. Die analoge Temperaturregelung ermöglicht in Sekundenschnelle eine genaue Einstellung und ist somit eigentlich einer digitalen Steuerung vorzuziehen. Wer viel Löten muss oder möchte, wird mit der ERSA Analog 60 sicher gut zurechtkommen.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,2
Die Lötstation ERSA Analog 60 ist ein hochwertiges Gerät für anspruchsvolle Lötarbeiten. Sie ist sehr gut verarbeitet, leicht bedienbar und besticht durch ein hervorragendes Preis-/ Leistungsverhältnis. Mit dem Kauf dieser Lötstation machen Heimwerker sicher nichts verkehrt.

Preis/Leistungs-Sieger: Komerci ZD-931

bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
Komerci ZD-931
Die regelbare, digitale Lötstation ZD-931 von Komerci verfügt über einen Temperaturregelbereich von 150 bis 450 Grad und wurde mit einem ESD-Schutz und einem beleuchteten Display ausgestattet. Sie eignet sich optimal für Hobby-Elektroniker oder zum Einsatz in der Schule oder einem Labor.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Komerci ZD-931
Die Lötstation ZD-931 wird mitsamt einem Lötkolbenhalter, einer Schublade mit Lötschwamm und einem Lötkolben mit einer Lötspitze von 1,6 mm geliefert. Die Lötstation zeichnet sich durch ein kompaktes, stabiles und schutzisoliertes Gehäuse aus und verfügt über eine große LCD-Anzeige, auf der die Soll- und Ist-Temperatur dargestellt werden. Über die Up-/Down-Taste lässt sich die Temperatur in 1- und 5-Grad-Schritten zwischen 150 und 450 Grad einstellen. Der Lötkolben wird mittels eines 5-poligen Steckers an die Station angeschlossen. Dank ihres großzügig dimensioniertem Netzteils ermöglicht die Lötstation eine sehr kurze Aufheizzeit. Sie verfügt über einen ESD-Schutz sowie eine optische und akustische Fehlermeldung bei einer Betriebsstörung. Alle ihre Funktionen und die korrekte Handhabung werden in der beiliegenden Bedienungsanleitung erklärt. Die Lötstation ZD-931 von Komerci zeichnet sich durch kompakte Abmessungen aus und wirkt sehr gut verarbeitet. Sie steht sehr stabil auf der Arbeitsfläche, lässt sich leicht bedienen und verfügt über ein praktisches und gut ablesbares Display.
Komerci ZD-931
Des Weiteren heizt sich die Station schnell auf, verfügt über eine stabile Ablage für den Kolben und besitzt eine feine Temperaturregelung, die sich zwischen 150 und 450 Grad in 1-Grad-Schritten einstellen lässt. Das Kabel hat eine ausreichende Länge und ist außerdem flexibel genug, um bei der Arbeit nicht zu stören. Der mitgelieferte Schwamm macht zwar zunächst einen etwas „mickrigen“ Eindruck, wenn man ihn jedoch unter Wasser hält, gewinnt er an Volumen und erweist sich als brauchbares Utensil. Ein weiterer Vorteil der Lötstation ist, dass Ersatzspitzen problemlos und günstig für sie erhältlich sind. Das Gerät bietet auch beim Löten dickerer Kabel eine wirklich gute Leistung und ist bei sämtlichen Lötarbeiten eine verlässliche Hilfe. Auch bei längeren Lötvorgängen hält die Station die Temperatur stets konstant. Einziges Manko ist die Halterung für den Lötkolben, die etwas passgenauer und weiter nach oben geneigt sein könnte. Ansonsten überzeugt diese Lötstation mit einer hohen Standsicherheit, einfachen Handhabung und einer kurzen Aufheizzeit. Sie richtet sich an Hobby-Elektroniker und kann diesen uneingeschränkt empfohlen werden, zumal ihr Preis-/ Leistungsverhältnis wirklich hervorragend ist. Für professionelle Ansprüche gibt es natürlich dann doch noch besser ausgestattete Lötstationen.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,4
Die Lötstation ZD-931 von Komerci punktet mit einer wertigen Verarbeitung, sehr kurzen Aufheizzeit und leichten Handhabung. Sie erweist sich bei sämtlichen Lötarbeiten als gute Hilfe und kann Hobby-Elektronikern uneingeschränkt empfohlen werden.

Transmedia ZLS2L

bestendrei.de
1,8
GUT
Bewertung
Transmedia ZLS2L
Die Transmedia Lötstation arbeitet elektronisch temperaturgesteuert und verspricht bei sämtlichen Lötarbeiten eine praktische Hilfe zu sein. Sie besitzt eine LCD Anzeige und bietet die Möglichkeit, die Temperatur zwischen 150 und 450 Grad zu regeln.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Transmedia ZLS2L
Diese Lötstation von Transmedia besitzt kompakte Abmessungen und richtet sich an Hobby-Elektroniker, die eine zuverlässige Hilfe für ihre Lötarbeiten suchen. Das Gerät arbeitet mit 48 Watt und verfügt über eine elektronische Temperatursteuerung zwischen 150 und 450 Grad. Die Soll- und Ist-Temperatur wird auf einem gut ablesbaren Display angezeigt. Zum Lieferumfang gehören ein auswechselbarer Lötkolben und ein Schwamm. In der Bedienungsanleitung werden alle Funktionen und die korrekte Handhabung erklärt. Lötstationen wie dieses Modell von Transmedia bieten gegenüber direkt mit Netzspannung betriebenen Lötkolben einige Vorteile und erfreuen sich deswegen zunehmender Beliebtheit. Die Transmedia Lötstation gefällt auf Anhieb nach dem Auspacken durch ihre kompakte Form und einer wertigen Verarbeitungsqualität. Sie steht stabil auf der Arbeitsfläche und ist schnell betriebsbereit. Die Lötspitzen lassen sich in Sekundenschnelle austauschen und sitzen passgenau. Die Ablage für den Schwamm ist ausziehbar. Die Lötstation heizt sich schnell auf und die Temperatur lässt sich mithilfe der Drucktasten einwandfrei regeln. Auf dem Display werden sowohl die Ist- als auch die Solltemperatur gut lesbar angezeigt.
Transmedia ZLS2L
Eine Display-Beleuchtung, wie sie bei manchen Lötstationen vorhanden ist, fehlt hier allerdings. Sehr gut ist, dass das Gerät sich die eingestellte Temperatur „merkt“, auch wenn man es ausstellt. Die Lötstation erweist sich bei sämtlichen Lötarbeiten als zuverlässige Hilfe und punktet mit einer einfachen Handhabung und dem Verzicht auf überflüssigen Schnickschnack. Um für verschiedene Lötarbeiten gut gerüstet zu sein, sollte man sich, sofern nicht vorhanden, aber gleich verschiedene Lötspitzen mitbestellen. Natürlich hält das Gerät nicht unbedingt professionellen Ansprüchen stand, aber es bietet einen günstigen und guten Einstieg für Leute, die gelegentlich Löten möchten. Der Hersteller gibt übrigens an, dass zwischen der gewünschten und tatsächlich erreichten Temperatur eine maximale Abweichung von 5 % liegt. Im Praxistest kann dieser Wert bestätigt werden, der bei soliden Lötstationen vollkommen im Rahmen liegt. Alles in allem kann man diese Lötstation für den gelegentlichen Gebrauch also uneingeschränkt empfehlen. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist auf jeden Fall sehr gut und gravierende Mankos weist das Gerät keine auf.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,8
Die Transmedia Löstation gefällt mit einer wertigen Verarbeitung und einer einfachen Handhabung. Das Gerät verzichtet auf jeglichen Schnickschnack, heizt schnell auf und hält die Temperatur im gewünschten Bereich. Die Lötstation ist bei sämtlichen Lötarbeiten eine gute und verlässliche Hilfe. Gelegenheitslöter werden mit der Station sehr zufrieden sein und gut zurechtkommen.
Lötstation – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Die Lötstation stellt eine spezielle Ausführung des Lötkolbens dar. Sie gilt als präzises Werkzeug, mit dem bessere Ergebnisse erzielt werden können als mit einem herkömmlichen Lötkolben. Eine Lötstation besteht aus einem Netzgerät, das die Stromversorgung sicherstellt, einer Lötkolbenanlage und einem Lötkolben, welcher auswechselbar ist. Für spezielle Arbeiten existieren auch Lötstationen mit Heißluftbetrieb. Generell lassen sich mit der Lötstation die gleichen Aufgaben ausführen wie mit dem herkömmlichen Lötkolben. Beide Geräte dienen dem Löten. Bei diesem Verfahren werden Werkstoffe zusammengefügt. Das Löten stellt ein thermisches Verfahren dar. Durch die entstehende Hitze entsteht eine flüssige Phase. Beim Schmelzlöten geschieht dies durch das Schmelzen eines Lotes, beim Diffusionslöten durch eine Diffusion an den Grenzflächen. Die Technik des Lötens war bereits seit 5000 v. Chr. bekannt. Die damals gebräuchlichen und bekannten Materialien Gold, Silber und Kupfer wurden zu verschiedenen Gegenständen verarbeitet. Hierbei wurde die Technik des Lötens eingesetzt, um verschiedene Teile zu verbinden. Neben einem Lötkolben wird auch ein Verbindungsmaterial benötigt. Als Verbindungsmaterial werden meist leicht schmelzbare Metalllegierungen verwendet. Diese werden als Lot bezeichnet. Neben dem Löten existieren zahlreiche weitere Verfahren, um zwei Materialien oder Teile miteinander zu verbinden. Zu diesen zählen das Schweißen, das Kleben und zahlreiche andere Verfahren. Das Löten ist den elektrischen Verbindungstechniken zuzuordnen. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass zahlreiche verschiedene Lötverfahren existieren. Der Lötkolben ist das Gerät, mit dem der Vorgang des Lötens durchgeführt wird. Die Lötstation stellt einen elektrischen Lötkolben dar.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Lötstation Test?
Die grundlegenden Eigenschaften der Lötstation
Beim Kauf einer Lötstation sollten Sie zunächst auf die grundlegenden Eigenschaften des jeweils favorisierten Geräts achten. Diese sollten den allgemeinen Standards entsprechen und in einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis stehen. Hier bietet sich ein Vergleich der verschiedenen Geräte im Internet an. Die Lötspitzen der Lötstation sollten in jedem Falle austauschbar sein. Weiterhin sollte die Temperatur stufenlos regelbar sein. Im vierten Abschnitt des Kaufratgebers finden Sie weitere Informationen über die Temperatureinstellungen der Lötstation. Des Weiteren sollte die Lötstation das Erreichen der Höchsttemperatur anzeigen. Hierbei ist es nicht von Bedeutung, ob dies über eine LED-Anzeige, oder über eine Kontrollleuchte geschieht. Diese Merkmale zählen zu den grundlegenden Kriterien, die von jeder Lötstation erfüllt werden sollten. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie vom Kauf der Lötstation absehen, da diese die grundlegenden Ansprüche an ein solches Gerät nicht erfüllen kann. Weiterhin ist es wichtig, nicht aufgrund eines günstigen Preises auf eines dieser Merkmale zu verzichten. Ein solcher Kauf wird sich in keinem Falle rentieren.
Die Leistung der Lötstation
Ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Auswahl einer geeigneten Lötstation ist die Leistungsfähigkeit dieser. Diese wird in Watt angegeben. Generell gilt, dass eine höhere Leistung nicht bedeutet, dass die Lötmaschine automatisch besser ist als eine solche mit einer niedrigeren Leistungsfähigkeit. Wie hoch die Leistung sein sollte, hängt vor allem davon ab, für welche Arbeiten die Lötstation eingesetzt werden soll. Allgemein lässt sich sagen, dass Lötstationen über eine Leistungsfähigkeit von ungefähr 50 Watt verfügen sollten. Wollen Sie die Station einsetzen, um SMD-Bauteile zu bearbeiten, reicht eventuell auch eine etwas geringere Leistung aus.
Die Temperatureinstellungsmöglichkeiten
Wie bereits erwähnt ist es von großer Wichtigkeit, dass die Temperatur der Lötstation stufenlos einstellbar ist. Dies ist nicht bei jeder Maschine der Fall. Als Grundvoraussetzung sollte daher eine Einstellbarkeit in äußerst kleinen Schritten gelten, wenn keine stufenlose Einstellbarkeit möglich ist. Für das Löten bestimmter Teile muss eine Temperatur nahezu exakt erreicht werden. Bei einer gestuften Temperatureinstellung in größeren Schritten ist dies nicht machbar. Daher sollten die Stufen keinen Unterschied von mehr als 10 Grad Celsius aufweisen. Geräte, die eine stufenlose Einstellung zulassen, sollten jedoch bevorzugt werden.
Die Vorteile einer Lötstation gegenüber eines Lötkolbens
Eine Lötstation bietet einem klassischen Lötkolben gegenüber zahlreiche Vorteile. Diese werden im Folgenden erläutert.

a. Mehr Sicherheit:

Die meisten modernen Lötstationen verfügen über eine sog. Erdung. Dies ist eine Vorrichtung, die mit dem Boden verbunden ist und überschüssige elektrische Spannung ableitet. Derartige Vorrichtungen existieren beim klassischen Lötkolben nicht. Lötstationen bieten aus diesem Grund eine erhöhte Sicherheit. Fehlspannungen werden in den Boden abgeleitet und treffen nicht den Bediener des Geräts. Lötstationen mit Erdung bieten also einen Schutz vor elektrischen Schlägen.

b. Frei wählbare Temperatur:

Lötstationen bieten die Möglichkeit der Temperaturregelung. Diese ist bei klassischen Lötkolben nicht gegeben. Hier sind viele verschiedene Lötspitzen für unterschiedliche Tätigkeiten nötig. Die Lötstation hingegen lässt sich sehr flexibel und vielseitig einsetzen. Somit bietet sie ein angenehmes und zeitsparendes Arbeiten. Bietet die Lötstation eine stufenlose Temperatureinstellung, was in jedem Falle zu empfehlen ist, kann sie perfekt auf die zu bearbeitenden Materialien abgestimmt werden. Eine Beschädigung des Materials oder eine falsche Einstellung des Geräts können in diesem Falle ausgeschlossen werden.

c. Flexible Leistung und größere Präzision:

Die Stromversorgung der Lötstation wird über das vorhandene Netzteil gewährleistet. Aus diesem Grund muss der Strom nicht über den Kabel des Lötkolbens geleitet werden. Dies ermöglicht eine flexible Führung des Lötkolbens. Bei klassischen Lötkolben ist dies nicht unbedingt gewährleistet. Insgesamt kann somit deutlich präziser gearbeitet werden. Außerdem sinkt der Arbeitsaufwand. Eine Lötstation bietet sich zudem besonders für Einsteiger an, da kaum Erfahrung vorausgesetzt wird.


Schnelles Aufheizen:

Wird eine Lötstation benutzt, kann auf ein langwieriges Aufheizen verzichtet werden. Aufgrund der hohen Leistung der Lötmaschine ist diese sehr schnell aufgeheizt und die Arbeit kann zügig aufgenommen werden. Wird hingegen ein klassischer Lötkolben verwendet, nimmt das Aufheizen einige Zeit in Anspruch.

Zusatzfunktionen:

Neben den bereits genannten Vorteilen bietet eine Lötstation einige Zusatzfunktionen. Wird eine digitale Lötstation eingesetzt, ist häufig ein LCD-Display vorhanden, auf dem die Ist- und die Soll-Temperatur angezeigt werden. Auch Warnsignale bei Fehlern zählen zu den Zusatzfunktionen einer Lötstation. Bei der Auswahl des Gerätes kann je nach persönlichen Anforderungen auf das Vorhandensein derartiger Funktionen geachtet werden.
Sonstiges
Sollten Sie sich für den Kauf einer Lötstation entscheiden, ist darauf zu achten, dass diese Ihren persönlichen Wünschen und Anforderungen entspricht. Dies betrifft nicht nur die Zusatzfunktionen, sondern auch die grundlegenden Funktionen und Einstellungen des Geräts. Für einen Einsteiger sind diese von keiner großen Bedeutung. Er wird mit einer einfachen Lötstation gut ausgestattet sein. Für einen Profi bietet es sich jedoch an, die verschiedenen angebotenen Geräte ausgiebig zu vergleichen, um eine Station zu finden, die den eigenen Ansprüchen entspricht. Hier sollten Sie vor allem auf Ihre Erfahrungen setzen, allgemeine Tipps lassen sich wenige geben.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Baumarkt
Ob Gelegenheitsheimwerker oder Experte, die PST 900 PEL ‚Expert‘ überzeugt wenn es darum geht präzise Sägearbeiten zu verrichten. Minimale Vibrationen, werkzeugloser Sägeblattwechsel sowie eine 4-Stufen ...
500 Watt Stichsäge von Bosch zu einem sehr günstigen Preis. 70 mm Schnitttiefe in Holz mit bewährten Bosch SDS, Low Vibration und Bosch Elecronic Funktionen. ...
Der FUXTEC Benzin Laubsauger der Oberklasse ist ein guter Helfer ganz speziell für die Reinigung von großen Flächen. Das robuste Gerät ist ein 3 in ...
Der Gardena Comfort Aquazoom 350/3 ist ein hochwertiger Rasensprenger, der sich für die Beregnung von Flächen von 28 bis 350 Quadratmetern eignet. Er verfügt über ...
Der Gardena 2082-20 Classic Viereckregner Polo 220 eignet sich, um Gartenflächen von 90 bis maximal 220 Quadratmetern gleichmäßig zu bewässern. Dank eines feinmaschigen Schmutzsiebs ist ...
Der Gardena 8127-20 Viereckregner ZoomMaxx eignet sich zur Bewässerung von kleinen und mittelgroßen Flächen von 9 bis maximal 216 Quadratmetern. Das hochwertig verarbeitete Gerät bietet ...
Das Herbol Profi DIN Weiss ist eine wirtschaftliche, volldeckende Innenwandfarbe für den Objektbereich, die der Deckkraftklasse 2 zugeordnet wird. Sie eignet sich damit für einen ...

Gardena 8790-20
P/L-SIEGER

Die Gardena 8790-20 Comfort Gartenschere verfügt über einen extra schmalen Schneidkopf, der ideal ist, um Reben, Blumen, junge Triebe und Holz besonders präzise zu schneiden. ...
Der BBQ 11282 Holzkohlegrill Inox von der Firma Grillchef zeichnet sich durch seine Trichterform und Edelstahlausführung aus. Seine circa 48 x 46,5 cm große ...
Der Tepro Holzkohlengrill Toronto ist ein im amerikanischen Stil gestalteter Wagengrill, der sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität und sehr guten Bedienungskomfort auszeichnet. Er eignet sich ...

ECON ART-80
P/L-SIEGER

Wer immer wieder mit Laub, Grasresten und anderen herumliegenden Schnipseln zu kämpfen hat, der wird sich über den Benzin 3 in1 Laubbläser mit einen 25, ...
Die Kettensäge von Tonino Lamborghini hat mit ihren 2400 Watt einen besonders starken Motor und ein 40 cm langes Markenschwert von Oregon. Das Getriebe ist ...
Sie haben einen großen Garten und müssen Bäume fällen? Vielleicht haben Sie auch eine Baustelle, auf der jede Menge geschnitten werden muss. Hierfür bietet sich ...
Die Caparol Wandfarbe Indeko plus ist eine Premium-Innenfarbe, die sich durch ihren sehr hohen Weißgrad auszeichnet und hier in einem 12,5-Liter-Eimer angeboten wird. Die ...
Top-Modell unter den Bosch-Stichsägen welches ideal für Hobbyheimwerker sowie auch für Profis ist. Eine maximale Schnittiefe von 150mm in Holz kombiniert mit tollen Zusatzfunktionen, sinnvollem ...
Mit diesem Gerät muss Laub nicht mehr aufwändig gerecht und gekehrt werden. Stattdessen sorgt der 1,16 PS starke Motor dafür, dass es in den ...

Dolmar ES-38A
P/L-SIEGER

Die Dolmar Elektro-Motorsäge bietet seinen Nutzern zahlreiche Funktionen an, die rund um Haus und Garten beim Zerkleinern von Materialien helfen können. Die 1800 Watt Leistung ...

Alpina 709403
P/L-SIEGER

Die Alpina Innenfarbe ist eine universelle Wand- und Deckenfarbe, die hier in der Farbe Weiß und in einem 10-Liter-Eimer angeboten wird. Die gut deckende Farbe ...
Der Landmann Holzkohle – Grillwagen black taurus 440 zeichnet sich durch eine sehr ansprechende Optik, eine umfangreiche Ausstattung und eine leichte Handhabung aus. Mit seiner ...
Die Fiskars PowerGear P92 ist eine sehr leichte Gartenschere, deren ergonomischer Rollgriff den natürlichen Bewegungsablauf der Hand unterstützt und die durch ihren patentierten Getriebemechanismus ein ...
Bei der Felco Schere Nr. 2 handelt es sich um eine hochwertige manuelle Spitzbaum-, Reb- und Gartenschere, die sich für alle Arten des Schneidens eignet. ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.6/5
  • 38 Bewertungen