Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Metalldetektor 2018 - Die besten 7 im Vergleich

SIEGERP/L-SIEGER
HerstellerBounty HunterSebenGaretteTekneticsGarrettBounty HunterDeuba
Modell3300Deep TargetAce 250Omega 8000AT PRO1100101543
BildBounty Hunter 3300Seben Deep TargetGarette Ace 250Teknetics Omega 8000Garrett AT PROBounty Hunter 1100Deuba 101543
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 4.4/5 – basierend auf 4.4 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
SIEGER
07/2018
Wertung 4.1/5 – basierend auf 4.1 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
P/L-SIEGER
07/2018
Wertung 4.3/5 – basierend auf 4.3 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
07/2018
Wertung 4.8/5 – basierend auf 4.8 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
07/2018
Wertung 4.5/5 – basierend auf 4.5 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
07/2018
Wertung 4.4/5 – basierend auf 4.4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
07/2018
Wertung 3.9/5 – basierend auf 3.9 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
07/2018
Amazon- Kundenbewertungen: 15 Bewertungen4.5 von 5407 Bewertungen4 von 549 Bewertungen4.5 von 55 Bewertungen5 von 512 Bewertungen4.5 von 525 Bewertungen4.5 von 59 Bewertungen3.5 von 5
Ortungstiefe:1 m2 m1 m1 m2 m0,5 m2 m
Rauschfilterung:
Batterien:2x9V2x9V4xAA1x9V4xAA2x9VSpritzgemisch
Punktortung:
Anzeige:LCDanalogLCDLCDLCDLCDanalog
Kopfhörerbuchse:
Gewicht:1,7 kg1,1 kg2 kg1,6 kg2,3 kg1,6 kg3,5 kg
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Sieger 2018: Bounty Hunter Discovery 3300

bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
Bounty Hunter Discovery 3300
Der Discovery 3300 ist ein einfach zu bedienendes und mit vielen Funktionen ausgestattetes Metallsuchgerät, das sich sowohl für Anfänger als auch Profis eignet. Der Hersteller Bounty Hunter gewährt Käufern 5 Jahre Garantie auf den Metalldetektor.
ORTUNG
HANDHABUNG
TIEFE
Bounty Hunter Discovery 3300
Die Schatzsuche ist ein faszinierendes Hobby, das aber nur dann so richtig Spaß macht, wenn man auch mit einem hochwertigen Metallsuchgerät ausgestattet ist. Der Discovery 3300 Metalldetektor arbeitet mit einer Programmierung mit Automatikbetrieb oder Bodenabstimmung, welche die wasserdichte Spule so effizient wie möglich genau das finden lässt, wonach der Benutzer gesucht hat. Das leichte, hochwertig konstruierte Gerät zeichnet sich durch eine einfache Handhabung aus und verfügt über eine Jumbo-LCD-Anzeige sowie eine über einen Mikroprozessor gesteuerte Schaltung, die für geringe Interferenzen sorgt und viele Funde in kurzer Zeit ermöglicht. Praktisch sind die Bewegungsdiskriminierung und die numerische Zielobjekt-Identifizierung, dank denen der Benutzer bevor er anfängt zu graben erfährt, was er wahrscheinlich gefunden hat. Eine digitale Tiefenanzeige für Münzen informiert darüber, ob sich eine Münze direkt unter der Oberfläche oder in einer Tiefe von bis zu 20,3 cm befindet. Weitere herausragende Funktionen dieses Metalldetektors sind eine teleskopierbare Stange, eine vollständig digitale Bedienung per Touch-Screen, der „Squelch-tech“-Rauschunterdrückungskreis, eine Kopfhörerbuchse und ein austauschbares Spulensystem mit optionaler 4- oder 10-Zoll-Spule (8-Zoll-Spule im Lieferumfang). Betrieben wird der Detektor mit zwei 9-Volt-Alkali-Batterien. Alle Funktionen und die Bedienung werden in der mitgelieferten Anleitung erklärt.
Bounty Hunter Discovery 3300
Der Discovery 3300 ist ein hochwertig verarbeiteter Metalldetektor, der mit einer ausführlichen deutschen Anleitung geliefert wird und sich sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene eignet. Für Anfänger empfiehlt es sich zunächst genau die Anleitung zu lesen und das Gerät erst mal im Automatikbetrieb zu benutzen. Dank der teleskopierbaren Stange, die sich optimal der Körpergröße von Jugendlichen und Erwachsenen anpassen lässt, sowie der vollständig digitalen Bedienung ist die Handhabung des Metalldetektors komfortabel und leicht. Das Gerät arbeitet einwandfrei und ohne komplizierte Justierungen und Einstellungen lassen sich damit z.B. Münzen, Schmuckstücke oder Relikte am Strand oder im Wald aufspüren. Hat sich der Benutzer mit den zahlreichen Funktionen etwas vertraut gemacht, kann er auch genau einstellen, wonach gesucht werden soll und erfährt dank Bewegungsdiskriminierung und numerischer Zielobjekt-Identifizierung auf was er gestoßen ist. Gut ist auch die digitale Tiefenanzeige für Münzen, dank der man weiß, wie tief eine Münze im Boden verborgen ist.
Fazit
ORTUNG
HANDHABUNG
TIEFE
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,3
Der Discovery 3300 überzeugt mit einer sehr guten Verarbeitungsqualität, lässt sich leicht bedienen und begeistert mit einer genauen Ortung. Anfänger können mit dem Gerät schnell mit der Schatzsuche beginnen und für Fortgeschrittene stehen viele Funktionen zur Verfügung, welche die Suche verfeinern und erleichtern. Mit diesem Metalldetektor macht es Spaß, sich auf die Suche nach verborgenen Schätzen und Gegenständen zu begeben. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist sehr gut.

Preis/Leistungs-Sieger: Seben Deep Target

bestendrei.de
1,6
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
Seben Deep Target
Das Deep Target von Seben ist ein hochwertiges vollautomatisches Metallsuchgerät, das sich durch ein modernes und ergonomisches Design sowie eine hohe Suchtiefe auszeichnet. Es eignet sich für Schatzsucher oder Menschen, die z.B. ein verlorengegangenes Schmuckstück im Garten wiederfinden wollen.
ORTUNG
HANDHABUNG
TIEFE
Seben Deep Target
Die Schatzsuche ist ein faszinierendes Hobby, das schnell einen hohen Suchtfaktor entwickelt. Leider gibt es viele Metallsuchgeräte, bei denen es sich eher um überteuerte Spielzeuge handelt und die einem schnell den Spaß daran verderben. Nicht so das Deep Target von Seben, denn dieser Metalldetektor hält mühelos professionellen Ansprüchen stand. Das vollautomatische Metallsuchgerät zeichnet sich durch eine hohe Suchtiefe von bis zu 2 Metern ( Münzen 25 cm), eine hochwertige Verarbeitungsqualität und ein ergonomisches Design aus. Es verfügt über ein teilbares Gestänge und einen Teleskopauszug, was die Handhabung sehr komfortabel macht, sowie eine wasserdichte Suchspule und einen einstellbaren Diskriminator, der es ermöglicht unerwünschte Metalle auszufiltern. Ein weiteres herausstechendes Produktmerkmal ist der Incognito Modus, dank dem der Schatzsucher selbst in der Dämmerung oder bei Nacht unsichtbar bleibt. So wird ein möglicher Fundort weder durch LEDs noch durch Blinkanzeigen verraten. Dem Benutzer stehen bei diesem Gerät zwei verschiedene Suchmethoden zur Auswahl: Pinpointing (Lokalisieren des Fundstücks) oder Move (Suchen durch Bewegung der Suchspule). Wird das Gerät fündig, sondert es einen Signalton ab. Alle Funktionen und die korrekte Bedienung werden in der beiliegenden Anleitung erklärt.
Seben Deep Target
Die Firma Seben ist ein Hersteller hochwertiger Schatzsuchtechnik, mit deren Hilfe in der Vergangenheit schon wertvolle Schmuckstücke, Waffenteile, Munition sowie Flugzeug- und Panzerteile gefunden werden konnten. Auch das Deep Target Metallsuchgerät wurde für professionelle Ansprüche entwickelt und das macht sich auch gleich nach dem Auspacken bemerkbar. Das ergonimisch gestaltete und ziemlich leichte Gerät wirkt sehr wertig verarbeitet, ist schnell startbereit und arbeitet vollautomatisch. In der Anleitung stehen einige Hinweise und Tipps, damit die Schatzsuche schnell zum gewünschten Erfolg führt. Ob man zum Beispiel am Strand nach Münzen sucht oder sich bei einer Wanderung im Wald überraschen lässt, was im Boden so verborgen liegt – das Deep Target funktioniert einwandfrei und macht vor allem richtig viel Spaß. Wer sich erst mal mit dem Umgang vertraut machen möchte, verbuddelt einfach eine Münze im Garten und testet es aus. Die Ortung ist sehr genau und kann per Knopfdruck noch verfeinert werden. Einziges kleines Manko an dem Gerät ist der sehr laute Signalton, der sich nicht leiser stellen lässt. Einsteiger unter den Schatzsuchern werden an dem Deep Target aber viel Freude haben – andere solide Metallsuchgeräte der Einsteigerklasse kosten mindestens das Doppelte.
Fazit
ORTUNG
HANDHABUNG
TIEFE
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,6
Das Deep Target von Seben begeistert mit einer erstklassigen Verarbeitungsqualität und einer sehr genauen Ortung. Es findet viele Gegenstände bzw. Münzen, lässt sich einfach handhaben und trägt maßgeblich dazu bei, dass die Schatzsuche zu einem Erfolg wird und richtig viel Spaß macht. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist unschlagbar und das Gerät kann allen Interessierten uneingeschränkt empfohlen werden.

Garette Ace 250

bestendrei.de
1,8
GUT
Bewertung
Garette Ace 250
Der Garette Ace 250 ist ein leichter, handlicher und hochwertig verarbeiteter Metalldetektor, mit dem sowohl Anfänger als auch Profis dem faszinierenden Hobby der Schatzsuche nachgehen können. Das Gerät verfügt u.a. über ein leicht ablesbares LCD-Display und eine elektronische Punktortung zur genauen Lokalisierung von Ortungszielen.
ORTUNG
HANDHABUNG
TIEFE
Garette Ace 250
Eine benutzerfreundliche Bedienung, zahlreiche Funktionen und eine hervorragende Ortungstiefe haben den Garette Ace 250 zum meistverkauften Metalldetektor weltweit gemacht. Das Metallsuchgerät ist mit nur einem Knopfdruck betriebsbereit und bietet dem Benutzer dank fünf unterschiedlicher Suchmodi die Möglichkeit zur Auswahl zwischen einem voreingestellten oder eigenem Diskriminationsmuster. Die elektronische Punktortung ermöglicht die genaue Lokalisierung von Ortungszielen und durch die kontinuierliche Münztiefenanzeige weiß der Anwender, wie tief eine Münze im Boden verborgen ist. Hochwertige Materialien, eine robuste Bauweise und die wasserdichte Spule gewährleisten, dass das Gerät Schatzsuchern lange gute Dienste erweist und zahlreiche Outdoor-Einsätze aushält. Alle Funktionen und die Bedienung dieses Metalldetektors werden in der mitgelieferten ausführlichen Anleitung erklärt. Der Garette Ace 250 wird zügig geliefert und lässt sich einfach und schnell montieren. Die drei ca. 50 cm langen Teile des Schaftes können einfach zusammengesteckt werden und sind größenverstellbar, sodass sich der Detektor optimal der Körpergröße anpassen lässt.
Garette Ace 250
Des Weiteren wirkt das Gerät hochwertig verarbeitet und ist sehr leicht, wodurch es auch bei längeren Einsätzen zu keinen Ermüdungserscheinungen in den Armen kommt. Das Anschlusskabel und die Spule sind wasserdicht, das Anzeigegehäuse allerdings nicht, deswegen sollte man bei Regen darauf achten, es entsprechend abzudecken. Anfänger können sich mit dem Detektor ohne große Justierungen und Einstellungen auf Schatzsuche begeben und werden schnell erste Erfolge feiern. Fortgeschrittene haben die Möglichkeit, diverse Einstellungen vorzunehmen, um die Suche zu verfeinern und ihren Anforderungen anzupassen. Der Detektor erkennt verschiedene Arten von Materialien und zeigt diese in 12 unterschiedlichen Stufen auf dem Display an. Da Aluminium gerne mal als Silber erkannt wird und 5-Cent-Münzen als Eisen sollte man am besten im Allmetall Modus suchen, da dort die meisten Erfolge zu verzeichnen sind. Die integrierte Pinpointfunktion ist sehr genau und auch die Tiefenanzeige funktioniert tadellos und präzise. Die mitgelieferten Kopfhörer zeichnen sich durch eine sehr gute Qualität aus und runden den hervorragenden Gesamteindruck des Detektors ab.
Fazit
ORTUNG
HANDHABUNG
TIEFE
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,8
Der Garette Ace 250 ist ein handlicher, sehr einfach zu bedienender Metalldetektor, der mit seiner sehr genauen Ortung und exzellenten Verarbeitungsqualität überzeugt. Anfänger kommen mit dem Gerät auf Anhieb zurecht und Fortgeschrittene können die Suche mit dem Detektor dank vieler Funktionen hervorragend ihre Anforderungen anpassen. Der Ace 250 ist nicht umsonst das meistverkaufte Gerät seiner Art – es macht definitiv Spaß, sich mit ihm auf Schatzsuche zu begeben.
Metalldetektor – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Ob nun am Strand in der französischen Region Normandie oder doch nur auf der eigenen Grünfläche im heimischen Garten, ein Metalldetektor ermöglicht es allen Abenteuerlustigen, spannende Ausgrabungen und Entdeckungen der jahrelangen Weltgeschichte zu machen. Der Fund reicht von der damaligen DDR-Währung bis hin zu römischen Denaren oder der Reichsmark. Den Fund einer derartig schönen und alten Münze, schätzen vor allem leidenschaftliche Sammler.
Vermutlich ist die Chance, einen echten Goldschatz zu finden nur sehr gering, dennoch sind Träumer und Entdecker sehr optimistisch und besitzen ähnlich starke Visionen wie klassische Lottospieler. Dieser Optimismus kann allerdings sehr gut nachvollzogen werden, denn wer möchte nicht gerne mit einem modernen und schönen Metalldetektor aus hochwertigem Aluminium mit stabilen Teleskopstab sowie integrierten Farbdisplay in der weiten Welt oder im eignen Garten umherlaufen und das größte Glück auf Erden genießen. Mit speziellen Ortungsgeräten werden auch die kleinsten Schätze nach kurzer Zeit schnell gefunden.
Damit auch Sie zu einem abenteuerlustigen und glücklichen Schatzsucher werden können, möchten wir Ihnen in den kommenden Zeilen dabei helfen, einen hochwertigen Metalldetektor für Ihre Vorhaben und Zwecke zu finden. Zahlreiche Informationen, Tipps und Ratschläge werden Ihnen bei der endgültigen Kaufentscheidung unter die Arme greifen.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Metalldetektor Test?
Der Aufbau und die Funktion eines Metalldetektors
Metalldetektoren sind weltweit bekannt, daher gibt es natürlich auch zahlreiche Bezeichnungen für diese Abenteuergeräte. Die Engländer nennen sie zum Beispiel „Metal Detectors“ und die Franzosen sagen hierzu „détecteur de métaux“. In Deutschland werden Sie allerdings nicht nur als Metalldetektoren bezeichnet, sondern auch als Metallsucher, Metallsuchgeräte oder Metallsonden. Sie helfen dabei verborgene und verschollene Metallgegenstände aufzuspüren, die zum Beispiel vergraben sein könnten. Die Schatzsuche mit Metalldetektoren ist mittlerweile sehr beliebt und auf der ganzen Welt bekannt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene begeben sich gleichermaßen auf die Suche nach verstecktem Gold, Silber und Eisen. Somit kann man die kleinen Entdeckergeräte auch als Gold-Detektoren betiteln.

Der Aufbau der unterschiedlichen Metalldetektoren ist in der Regel relativ ähnlich. Es handelt sich bei fast allen Geräten um eine batteriebetriebene elektronische Schaltung mit einer speziellen Spule. Durch diese fließt schwacher Wechselstrom. Die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das anschließend möglichst weit in die Erde eindringt. Die Form der Spule kann sich je nach Marke und Hersteller natürlich stark unterscheiden. Es gibt zum Beispiel lang gestreckte Zylinder Spulen oder aber auch ring- und tellerförmige Spulen. Hinzu kommen die sogenannten Doppel-D-Spulen ohne Kern. Alle flachen Formen dienen dazu, Personen abzusuchen. Hingegen dazu werden die gestreckten Teller sehr gerne zur Lokalisierung versteckter Objekte im Erdboden eingesetzt.

Ganz egal für welchen Hersteller Sie sich entscheiden, die Funktionsweise der Metalldetektoren ist fast identisch. Mit Hilfe einer speziellen Pulsmessung erfolgt die Unterscheidung der vergrabenen Metalle. Eine elektrische Spule sendet bei der Suche, Pulse eines Magnetfeldes aus. Sobald das Gerät in naher Umgebung verschollene Objekte wahrnimmt, erzeugt es sogenannte Wirbelstürme. Dank einer verbauten Empfangsspule können Signaländerungen durch die erzeugten Wirbelstürme schnell festgestellt und wahrgenommen werden. Nach dem Abschalten des Sendeimpulses ist eine intensive Spannung messbar. Je nach gefundener Metallart unterscheiden sich die Dauer und der Verlauf der Wirbelstromantworten. Somit lässt sich auf die jeweilig verschiedenen Metalle schließen.

Bitte beachten Sie bei der Suche und Messung, dass diese durch verschiedenste Störsignale beeinflusst werden können. Smartphones, Hochspannungsstrommasten sowie LTE-Sender können zu fehlerhaften Ergebnissen und Messungen führen. Genau aus diesem Grund sollten Sie daran denken, dass nicht immer der Metalldetektor daran schuld ist, wenn Sie am angezeigten Ort nichts finden.
Die Verwendungszwecke
Die Metallsuchgeräte werden natürlich nicht nur für die spaßige Suche nach versteckten Münzen und verschollenen Schätzen eingesetzt, sondern auch für weitere sinnvolle Verwendungszwecke. Sie kommen zum Beispiel in der Lebensmittelbranche zum Einsatz, um nach unliebsamen Fremdkörpern zu suchen. Aber auch im Bereich der Sicherheit gibt es die beliebten Metallscanner, denn bei Personenkontrollen werden sie häufig zur Suche von Waffen und gefährlichen Spraydosen eingesetzt. Falls Sie selbst ein leidenschaftlicher Heimwerker sind und elektrische Aluminium- oder Kupferkabel aufspüren möchten, dann sollten Sie unbedingt in einen hilfreichen Mini-Metalldetektor investieren.
Die Vor- und Nachteile
Selbstverständlich bringt ein Metalldetektor zahlreiche Vorteile mit sich. Jedoch sollten auch zwei negative Aspekte erwähnt werden.

Hierzu zählen Folgende:

Die Vorteile
- Schatzsuchen werden zu spannenden Familienerlebnissen
- Findet jegliche Metallarten besonders zuverlässig, ganz egal ob es sich hierbei um Silber, Gold, Kupfer, Eisen oder Aluminium handelt
- Kleine und leichte Metallsuchgeräte sorgen für viel Spaß und Beschäftigungsmöglichkeiten bei Kindern

Die Nachteile
- Der perfekte Umgang erfordert ein wenig Übung und Geschick
- Zwischendurch findet man statt wertvollen Münzen, verrostetes Eisen
Die unterschiedlichen Metalldetektoren-Typen
Es gibt heutzutage sowohl die analogen- als auch die digitalen- Metalldetektoren zu erwerben. Wir möchten Ihnen diese beiden Arten nun näher vorstellen.

Das analoge Metallsuchgerät
Zahlreiche Marken und Hersteller setzten immer noch auf analoge Regler und Displays, die nur einen herkömmlichen Zeigerausschlag anzeigen für die Stärke der gemessenen Spannung. Derartige Metalldetektoren erfordern sehr viel Übung und Geschick bei der Handhabung. Sie müssen daher selbstständig in der Lage sein, anhand des Zeigerausschlages und des akustischen Signaltons die verschiedenen Materialien zu unterscheiden. Allerding sollte man natürlich auch erwähnen, dass die Modelle sehr preiswert zu erwerben sind. Zudem eignen sie sich vor allem für Einsteiger, die gerne in die Metalldetektion reinschnuppern möchten.

In einer zusammenfassenden Übersicht möchten wir Ihnen noch einmal einen kurzen Überblick über die Details und Eigenschaften eines analogen Metallsuchgerätes verschaffen:

- Leichte und einfache Bedienungselektronik
- Relativ leichtes Eigengewicht
- Niedriger Stromverbrauch
- Wenige Einstellungsmöglichkeiten
- Die Unterscheidung der verschiedenen Metalle erfolgt lediglich über akustische Signale

Der digitale Metalldetektor mit LCD Display
Namenhafte Hersteller und Marken produzieren heutzutage hochwertige LCD-Metalldetektoren. Sie zeigen an einem LCD-Display genau an, um welches gefundene Metall es sich handelt. Zudem ist auch ersichtlich, wie tief dieses ungefähr vergraben liegt. Dank dieser innovativen Technik, können zum Beispiel auch verschiedene Metallarten bei der Suche ausgeschlossen werden. Der Anschaffungspreis für derartige Einsteigermodelle liegt zwischen 300 und 600 Euro. Die hochwertigeren Modelle kosten in der Regel zwischen 700 und 2500 Euro, jedoch ist bei diesen Geräten die Reichweite der Spule um einiges höher, als bei den preiswerten Modellen.

Selbstverständlich möchten wir Ihnen auch hier einen zusammenfassenden Überblick mit den wichtigsten Details und Eigenschaften zur Verfügung stellen:

- Exakte Messungen
- Verschiedene Einstellungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung, um die unterschiedlichen Metallarten schnell zu erkennen
- Teilweise ein hohes Eigengewicht und daher sehr schwer zu tragen
- Höherer Stromverbrauch
Die Stromversorgung
In der Regel benötigen die meisten Geräte herkömmliche AA-Batterien oder 9-Volt Blöcke. Beide Batterie-Arten finden Sie in zahlreichen Geschäften, Discountern und im Online-Handel.
Die Reichweite
Je nach Modell beträgt die maximale Reichweite ca. einen Meter. Preiswerte Metalldetektoren schaffen oftmals nur eine Tiefe von rund 40 bis 50 Zentimeter. Qualitativ hochwertige Modelle hingegen können auch einen Tiefe von bis zu drei Meter erzielen.
Die Anzeige
Wie bereits erwähnt gibt es je nach Metalldetektor-Art sowohl die analogen- als auch die digitalen- LCD Displays. Natürlich spielt hierbei auch der Preis eine große und entscheidende Rolle. Möchten Sie also keine verrosteten und wertlosen Gegenstände finden, so sollten Sie in ein modernes Gerät mit LCD-Display investieren, denn diese besitzen einen guten Metallfilter.
Das Eigengewicht
Beim Gewicht gibt es im Vergleich zu den Hand-Detektoren nur sehr geringe Unterschiede. Die meisten Metalldetektoren besitzen ein Eigengewicht von rund 500 bis 1700 Gramm. Für Kinder eignen sich allerdings nur Modelle mit weniger als ein Kilogramm Eigengewicht.
Die Verarbeitung und das Material
Ein guter Metalldetektor sollte natürlich sehr sauber und hochwertig verarbeitet sein. Achten Sie also beim Kauf darauf, dass sie Bauteile des Gerätes einen stabilen Eindruck vermitteln. Die Spule des Detektors sollte unbedingt wasserdicht sein, denn so können Sie ihn auch für Unterwasser-Suchen verwenden.
Die Frequenz
Zu den wichtigsten Punkten beim Kauf eines geeigneten Metalldetektors zählt die Frequenz des Gerätes. Mit der Frequenz wird angezeigt, wie viele Signale innerhalb einer Sekunde in den Erdboden gelangen und wieder zurückgesendet werden. Umso niedriger der Wert der Frequenz, desto tiefer dringt das Signal in den Boden ein. In diesem Zusammenhang sollten Sie sich allerdings auch bewusst sein, dass die jeweilige Empfindlichkeit für sehr kleine Objekte aufgrund der niedrigen Frequenz stark verringert wird.
Das Zubehör
Die meisten Detektoren werden im Normalfall mit unterschiedlichem Zubehör angeboten. Hinzu kommt, dass man fast immer die Möglichkeit hat, im Nachhinein wichtiges Zubehör zu bestellen. Sehr wichtig ist, dass das Modell mit einer geeigneten Tragetasche geliefert wird, denn in dieser kann es bei Nichtgebrauch sicher und staubgeschützt verstaut werden. Damit Sie das Gerät auch direkt in Betrieb nehmen können, muss der Metalldetektor mit passenden Batterien geliefert werden. An diesem Punkt ist es sehr empfehlenswert sich vorab zu erkundigen, was die nötigen Batterien für den jeweiligen Detektor kosten und wie lange sie in der Regel durchhalten.
Wer noch zusätzliches Zubehör möchte, der sollte sich einen Spulenschutz zulegen. Dieser schützt das Gerät vor unschönen Kratzern und anderen Schäden. Wenn Sie vermeiden wollen, dass Nachbarn und Drittpersonen das Orten von Metallgegenständen mit dem Suchgerät hören, dann sollten Sie unbedingt Kopfhörer verwenden. Fast alle Metalldetektoren verfügen über einen klassischen 3,5 Millimeter Klinken-Kopfhörer-Anschluss.
Oftmals lohnt sich auch die Anschaffung eines Pinpointers. Hierbei handelt es sich um einen kleinen Handscanner, der Ihnen gerade nach dem Graben beim Scannen des Aushubs eine super Hilfe sein kann.
Ein weiteres nützliches und sinnvolles Zubehör ist eine geeignete Abdeckung für den Steuerkasten. Diese schützt das Gerät optimal vor Nässe und Schmutz. Zudem sollten Sie darauf achten, dass der Metalldetektor mit einer deutschen Bedienungsanleitung geliefert wird.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Baumarkt
Der Makita SK102Z ist ein kompakter und hochklassiger Kreuzlinienlaser, der eine Genauigkeit von 0,3 mm und einen selbstnivellierenden Bereich von +/- 4 Grad bietet. ...
Mit dem Dilego BBQ Smoker Grill steht dem perfekten Barbecue nichts mehr im Weg. Das Multitalent eignet sich zum schonenden Grillen und Garen mit Holzkohle ...
Wer einen Wassertank im Garten oder Hof stehen oder eingegraben hat, der benötigt natürlich auch ein gutes Hauswasserwerk zur Förderung. Der Einhell RG-AW 1139 Hauswasserautomat ...
Der Metabo HWA 6000 Inox ist ein moderner Hauswasserautomat, der sich für die automatische Wasserversorgung, zur Gartenbewässerung und Grundwasserförderung sowie zum Fördern, Auspumpen und Umwälzen ...
Der Gardena Hochentaster Accu TCS Li-18/20 arbeitet mit einem hochklassigen 18 V / 2,0 Ah Lithium-Ionen-Akku, der keine Selbstentladung erleidet, schnell aufgeladen ist und ...
Der Garette Ace 250 ist ein leichter, handlicher und hochwertig verarbeiteter Metalldetektor, mit dem sowohl Anfänger als auch Profis dem faszinierenden Hobby der Schatzsuche nachgehen ...

Berlan BSTE3000
P/L-SIEGER

Der Berlan Benzin Stromerzeuger BSTE3000 ist ein Generator, der mit einer Dauerleistung von 2500 Watt und einer Maximalleistung von 2800 Watt arbeitet. Er verfügt über ...

Dolmar ES-38A
P/L-SIEGER

Die Dolmar Elektro-Motorsäge bietet seinen Nutzern zahlreiche Funktionen an, die rund um Haus und Garten beim Zerkleinern von Materialien helfen können. Die 1800 Watt Leistung ...
Das „Smoking Classic Barbecue Grill & Smoker Spar Set“ von Grill`n Smoke besteht aus einem echten BBQ-Smoker im klassischen Design, dessen extra große Grillfläche sich ...

Atika KSH 710
P/L-SIEGER

Der Atika 302314 Hochentaster KSH 710 ist ein elektrisches Gartenwerkzeug zum einfachen Beschneiden von schwer erreichbaren Ästen. Er arbeitet mit einer Leistung von 600 Watt ...
Der Discovery 3300 ist ein einfach zu bedienendes und mit vielen Funktionen ausgestattetes Metallsuchgerät, das sich sowohl für Anfänger als auch Profis eignet. Der Hersteller ...
Sie haben einen großen Garten und müssen Bäume fällen? Vielleicht haben Sie auch eine Baustelle, auf der jede Menge geschnitten werden muss. Hierfür bietet sich ...
Die Kettensäge von Tonino Lamborghini hat mit ihren 2400 Watt einen besonders starken Motor und ein 40 cm langes Markenschwert von Oregon. Das Getriebe ist ...
Das Deep Target von Seben ist ein hochwertiges vollautomatisches Metallsuchgerät, das sich durch ein modernes und ergonomisches Design sowie eine hohe Suchtiefe auszeichnet. Es eignet ...
Der ZIPPER „ZI-STE2000IV“ ist ein relativ leichter und leiser Stromerzeuger, der mit einem 1-Zylinder 4-Takt-Motor ausgestattet wurde, dessen Leistung maximal 2,2 kW beträgt. Das ...
Der Gardena Classic Hauswasserautomat 4000/5 electronic plus eignet sich, um Regen- oder Brunnenwasser für die Bewässerung des Gartens oder für die Toilette und Waschmaschine nutzbar ...
Der RPP720 Elektro-Hoch-Entaster von der Firma Ryobi arbeitet mit einem leistungsstarken 720 Watt Motor und einem um 15 Grad abgewinkelten, 20 cm langen Schwert, das ...
Der benzinbetriebene digitale Generator DQ2200 von Denqbar arbeitet mit einer Leistung von 2,2 kW und verspricht dank modernster Inverter-Technologie eine exakte Spannungsstabilität, die für ...

El Fuego Dakota
P/L-SIEGER

Der „El Fuego“ Smoker Grill ist ein Grillwagen, mit dem man das BBQ auf amerikanische Art genießen kann. Mit einer separaten Feuerkammer, einem regulierbaren Kamin, ...
Der Kreuzlinienlaser L2P5 von Leica ist ein bedienungsfreundliches Gerät in einem modernen, ergonomischen Gehäuse, das für professionelle Arbeiten, zum Beispiel im Innenausbau, vorgesehen ist. ...

Bosch Quigo
P/L-SIEGER

Der Bosch Quigo ist ein preisgünstiger Kreuzlinienlaser, der sich durch eine besonders einfache Handhabung und eine kompakte Größe auszeichnet. Er ist der perfekte Helfer im ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.6/5
  • 140 Bewertungen