Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Smoker 2018 - Die besten 7 im Vergleich

SIEGERP/L-SIEGER
HerstellerGrill'n SmokeEl FuegoDilegoEl FuegoSmokerSyntroxUltranatura
ModellClassicDakotaBBQ SmokerKionaProfi XXLSM-3Denver
BildGrill'n Smoke ClassicEl Fuego DakotaDilego BBQ SmokerEl Fuego KionaSmoker Profi XXLSyntrox SM-3Ultranatura Denver
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 4.4/5 – basierend auf 4.4 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
07/2018
Wertung 4.2/5 – basierend auf 4.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
P/L-SIEGER
07/2018
Wertung 4.3/5 – basierend auf 4.3 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
07/2018
Wertung 4.6/5 – basierend auf 4.6 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
07/2018
Wertung 4.3/5 – basierend auf 4.3 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
07/2018
Wertung 4.3/5 – basierend auf 4.3 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
07/2018
Wertung 4/5 – basierend auf 4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
07/2018
Amazon- Kundenbewertungen: 32 Bewertungen4.5 von 5281 Bewertungen4 von 542 Bewertungen4.5 von 58 Bewertungen5 von 569 Bewertungen4.5 von 535 Bewertungen4.5 von 557 Bewertungen4 von 5
Typ:BarrelBarrelBarrelBarrelBarrelBarrelBarrel
Grillfläche(cm):70x50
44x36
66x4194,5x45
41x26
98x44
43x39
Ø42,5 (x4)
68x44
39x43
48x38
34x38
Ø38 (x3)
59x40
34x30
Thermometer:
Ablagen:3221222
Auffangschale:
Fahrbar:
Gewicht:60 kg32 kg57 kg115 kg90 kg55 kg30 kg
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Sieger 2018: Grill’n Smoke Classic

bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
Grill’n Smoke Classic
Das „Smoking Classic Barbecue Grill & Smoker Spar Set“ von Grill`n Smoke besteht aus einem echten BBQ-Smoker im klassischen Design, dessen extra große Grillfläche sich zum Grillen für bis zu 12 Personen eignet, sowie einem Cover, Grillhandschuhen und einem Grillbuch mit leckeren Rezepten.
AUFBAU
STABILITÄT
VERARBEITUNG
Grill’n Smoke Classic
Mit diesem hochwertigen Smoker steht einem gelungenen, leckeren Barbecue nichts mehr im Wege. Dank der extra großen 70 x 50 cm Grillfläche können bis zu 12 Personen gleichzeitig beköstigt werden. Durch die seitliche Feuerbox (SideFireBox), die zusätzlich eine Grillfläche von 44 x 36 cm bietet, stehen dem Benutzer verschiedene Grillmethoden zur Verfügung, sodass jeder seine Kreativität voll ausleben kann. Das gußeiserne Grillrost gewährleistet eine gleichmäßige Wärmeverteilung und sorgt dafür, dass das Grillgut nicht haftet und einen unvergleichlichen Geschmack erhält. Die Ablageflächen aus Bambus eignen sich zum Abstellen verschiedener Grillutensilien und Saucen. Das mitgelieferte Cover ist eine Wetterschutzabdeckung, die den Smoker vor Wind und Regen schützt. Des Weiteren liegen professionelle Grillhandschuhe, die aus rot gefärbtem Rindspaltleder produziert wurden, und das Grillbuch der Grill-Weltmeister „TB & The BBQ-Scouts“ bei, in dem 100 exklusive Rezepte sowie Profi-Tipps enthalten sind. Wer gerne grillt, wird dieses hochklassige Set lieben und viel Freude damit haben. Der Aufbau des Smokers sowie seine Funktionen und Handhabung werden in der beiliegenden Anleitung erklärt. Der BBQ-Smoker von Grill`n Smoke muss zunächst zusammengebaut werden, was mit Hilfe der Anleitung und ein bisschen handwerklichem Geschick in etwa 2 Stunden gelingt.
Grill’n Smoke Classic
Vor einem steht dann ein optisch schicker, robust verarbeiteter Smoker, der die Lust erweckt, gleich einmal mit der Vorbereitung des Barbecues zu beginnen. Man sollte sich schon ein bisschen mit dem Smokern auskennen, um die Möglichkeiten, die einem dieses Gerät bietet, voll auszuschöpfen. Der Smoker-Grill zeichnet sich vor allem durch seine sehr großé Grillfläche, die sich zum Grillen für bis zu 12 Personen gleichzeitig eignet, sowie seine seitliche Feuerbox aus, die verschiedene Grillmethoden ermöglicht. Mit etwas Übung und Geschick gelingen mit dem BBQ-Smoker herrlich leckere Speisen mit einer überragenden Saftigkeit und einem exzellenten Geschmack. Toll und darüber hinaus echt hilfreich sind die hochwertigen Grillhandschuhe, die schick aussehen, gut verarbeitet wurden und sich zum Anfassen der heißen Teile des Grills eignen. Auch das beiliegende Buch weiß zu begeistern, da es sehr leckere Rezepte und Profi-Tipps enthält. Für den Privatgebrauch und bis zu 12 Personen ist dieser Smoker uneingeschränkt zu empfehlen. Er ermöglicht es, die Temperatur konstant zu halten und führt zu sehr leckeren Grillergebnissen. Wer Spaß am Grillen hat und sich idealerweise schon etwas mit Smokern auskennt, wird von diesem Set begeistert sein.
Fazit
AUFBAU
STABILITÄT
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,2
Das Smoking Classic Barbecue Grill & Smoker Spar Set von Grill`n Smoke ist sein Geld wirklich wert. Neben dem hochwertigen BBQ-Smoker, der beste Grillergebnisse ermöglicht, überzeugen auch die anderen Teile des Sets durch ihren praktischen Nutzen, oder im Falle des Rezeptbuchs durch ihren Informationsgehalt.

Preis/Leistungs-Sieger: El Fuego Dakota

bestendrei.de
1,6
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
El Fuego Dakota
Der „El Fuego“ Smoker Grill ist ein Grillwagen, mit dem man das BBQ auf amerikanische Art genießen kann. Mit einer separaten Feuerkammer, einem regulierbaren Kamin, dem Thermometer und einer Radachse für den einfachen Transport wurde dieser Grillwagen hochwertig ausgestattet.
AUFBAU
STABILITÄT
VERARBEITUNG
El Fuego Dakota
Dieser sogenannte „Smoker“ eignet sich für die typisch amerikanische Zubereitungsmethode des Niedertemperaturgarens, bei dem die Speisen besonders saftig und köstlich gelingen. Beim Smoken garen Fisch und Fleisch bei unter 100 Grad langsam und schonend, sodass das Gargut kaum etwas von seiner Saftigkeit verliert. Außerdem erhält es ein intensives Raucharoma, das sich durch die Beigabe verschiedener Hölzer ins Feuer noch verstärken lässt. Der schicke Grillwagen von „El Fuego“ kann allerdings auch als herkömmlicher Grill zum Garen mit direkter Hitzeeinwirkung verwendet werden. Er verfügt über zwei Kammern, eine besonders große Grillfläche von 66 x 41 cm und ein Thermometer, das perfekte Grillergebnisse ermöglicht. Außerdem wurde der Grillwagen mit einem regulierbaren Kamin für ein genau steuerbares Räuchern und eine Frontablage für diverse Grillutensilien ausgestattet. Dank seiner Radachse lässt er sich mühelos transportieren bzw. schieben. Mit diesem praktischen Gerät ist flexibler Grillspaß garantiert und jeder kann seine Speisen so genießen, wie er sie am liebsten mag. Der „El Fuego“ Smoker Grill eignet sich für Anfänger, die in die Welt des „Smokens“ einsteigen möchten. Der relativ preisgünstige Grillwagen wird schnell geliefert und muss erst mal zusammengebaut werden.
El Fuego Dakota
Auch wenn der Aufbau in der beiliegenden Anleitung erklärt wird, ist hierfür etwas Zeit und handwerkliches Geschick erforderlich. Ist der Grill dann aufgebaut, wirkt er durchaus stabil, auch wenn er nicht so exzellent verarbeitet wurde, wie manch ein Smoker der Premiumklasse. Wer sich diesen Grill kauft, sollte sich ein bisschen mit dem Smoken auskennen. Das Wichtigste dabei ist die Fähigkeit des Grills die Temperatur über längere Zeit konstant zu halten. Dafür verfügt der El Fuego Smoker Grill über ein integriertes Thermometer. Dennoch erfordert es einiges an Übung, die Temperatur immer konstant zu halten. Man muss gegebenenfalls schnell Brennholz nachlegen und darf die Anzeige nie lange aus den Augen lassen. Für Anfänger stellt der „El Fuego“ eine gute Wahl dar und mit etwas Übung gelingen hervorragende Ergebnisse, die sich in Form von einer unglaublichen Saftigkeit des Grillguts und einem exzellenten Geschmack darstellen. Natürlich kann man den El Fuego auch als herkömmlichen Grill benutzen. Er zeichnet sich durch eine große Grillfläche aus, besitzt zwei praktische Rollen für den Transport und verfügt über eine praktische Ablagefläche.
Fazit
AUFBAU
STABILITÄT
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,6
Der El Fuego Smoker Grill ist ein preisgünstiges Modell, das für alle ideal ist, die mal in die Welt des Smokens hineinschnuppern möchten. Mit etwas Übung gelingen mit dem Grill sehr gute BBQ Ergebnisse auf amerikanische Art. Verarbeitung und Ausstattung sind für diese Preisklasse absolut in Ordnung.

Dilego BBQ Smoker

bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
Bewertung
Dilego BBQ Smoker
Mit dem Dilego BBQ Smoker Grill steht dem perfekten Barbecue nichts mehr im Weg. Das Multitalent eignet sich zum schonenden Grillen und Garen mit Holzkohle nach amerikanischer Art und kann zum Räuchern, Backen, Kochen und Warmhalten benutzt werden.
AUFBAU
STABILITÄT
VERARBEITUNG
Dilego BBQ Smoker
Mit diesem Smoker werden sowohl Anfänger als auch Grillprofis ihren Spaß haben. Der Grillwagen zeichnet sich durch sein Gestell aus stabilem Rundrohr, ein robustes Gehäuse aus Stahlblech mit pulverbeschichteter Oberfläche und einer großen Grillfläche von 95 cm aus. Er verfügt über praktische Drosselklappen zur Temperaturregelung, einem integrierten Thermometer und praktischen Ablageflächen unten und vorne. Des Weiteren wurde er mit einer seitlichen Aschetür mit Riegelverschluß, einem seitlichen Halter für einen Fettbehälter und einem schwenkbaren Warmhalterost aus Edelstahl ausgestattet. Dank der zwei Laufräder mit 15 cm Durchmesser lässt er sich leicht verschieben. Der Grillwagen ist ein wahres Multitalent, das zum Grillen, Garen, Räuchern, Kochen, Backen und Warmhalten genutzt werden kann. In erster Linie ist er aber natürlich ein waschechter Smoker, der sich zum schonenden Grillen und Garen mit Holzkohle nach amerikanischer Art eignet. Der Aufbau des Grills und seine Handhabung werden in der beiliegenden Anleitung erklärt. Das ETM Testmagazin bewertete den Smoker im Juni 2014 mit der Note „gut“. Dieser Smoker wird schnell durch eine Spedition geliefert und lässt sich mit etwas handwerklichem Geschick mühelos aufbauen.
Dilego BBQ Smoker
Er gefällt sowohl optisch als auch von der Verarbeitungsqualität her – leichtgängige Gewinde, stabile Roste und ein robustes Gestell und Gehäuse zeugen von einer guten Qualität. Praktisch sind die zwei Laufräder, dank denen man den Grillwagen leicht verschieben kann. Der Smoker verfügt über eine wirklich sehr große Grillfläche und praktische Ablageflächen, sodass sowohl für genügend Grillgut als auch diverse Grillutensilien Platz ist. Dank des integrierten Thermometers und der Drosselklappen gelingt es gut, die Temperatur beim Smokern konstant zu halten. Etwas Übung und Erfahrung sollte man mit dieser besonderen Grillmethode schon haben, dann kommt man mit diesem Grillwagen wunderbar zurecht. Die Resultate lassen keine Wünsche offen: Spareribs gelingen zum Beispiel wunderbar saftig und überzeugen mit einem einzigartig rauchigen Geschmack. Des Weiteren eignet sich der Grillwagen auch, wie vom Hersteller versprochen, zum Backen, Kochen und Warmhalten. Aufgrund seiner Größe ist er für Personen geeignet, die eine größere Gruppen mit leckerem Grillgut erfreuen wollen. Der Smoker ist zu diesem günstigen Preis auf jeden Fall uneingeschränkt zu empfehlen. Er macht, was er soll und lässt eben auch in puncto Verarbeitung und Ausstattung keine Wünsche offen.
Fazit
AUFBAU
STABILITÄT
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,4
Der Dilego BBQ Smoker Grill überzeugt auf ganzer Linie und liefert leckere Grillresultate. Er wurde robust verarbeitet, ordentlich ausgestattet und bietet viel Platz für köstliches Grillgut.
Smoker – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Ein hochwertiger Smoker ist auf jeder Garten- und Grillparty ein echter Hingucker. Mit ihm kann man sowohl Fleisch, Fisch als auch Gemüse schonend langsam garen und grillen. Dadurch entsteht ein aromatischer und feiner Räuchergeschmack. Je nach Grundausstattung kann man mit diesem Holzkohlegrill sowohl Garen, Grillen und Räuchern als auch Backen und Warmhalten.

Bei einem Smoker kommt die Hitze nicht von unten, wie es sonst eigentlich üblich ist, sondern von der Seite. Dadurch wird eine äußerst schonende Zubereitung mit einem feinen Raucharoma ermöglicht. Auch in den technischen Eigenschaften unterscheiden sich die Smokers enorm von den klassischen Holzkohlegrills, denn sogenannte Slow Smoker Grills verfügen beispielsweise über eine konstante Temperaturentwicklung. Dadurch wird das Grillgut sehr sanft und langsam gegart. Als Ergebnis erhält man ein besonders zartes Stück Fleisch oder Fisch.

Ursprünglich das beliebte Smoken aus den USA. Das typisch amerikanische Barbecue ist vermutlich schon seit dem 16. Jahrhundert in Amerika fest verankert. Der Begriff „Smoker“ selbst stammt mit Sicherheit von dem mexikanisch-spanischen Wort „barbacoa“ ab, denn dies war ein stabiles Holzgerüst, auf dem das Taino Volk Fleisch über offenen Feuerflammen grillte. Die ersten Smoker auf der Welt entwickelten sich dann aus der Tradition ärmerer Familien sowie Sklaven zwischen dem 18. Und 19. Jahrhundert, Fleisch und Fisch bei sehr niedrigen Temperaturen in einer engen Erdgrube zu schmoren. Hierfür wurde vor allem Fleisch verwendet, welches sich sehr schlecht zum direkten Zubereiten und Grillen über offenen Flammen eignete. Bevorzugt wurden Fleischstücke mit hohem Fett- oder Bindegewebsanteil.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Smoker Test?
Die Vorteile eines Smoker Grills
Genussgrillen ist heutzutage voll im Trend und daher äußerst beliebt. Gerade das indirekte Grillen ist für viele ein ultimatives Erlebnis. Exakt diese Eigenschaften bieten ein Smoker. Da sind zum einen die unvergleichbaren Raucharomen, welche sich je nach Brennholzart unterschiedlich ausbreiten und zum anderen kann das Grillgut sehr schonend und langsam gegrillt werden. Dies ist besonders bei empfindlichen Grillgut wie Rindersteak, Fisch oder Gemüse sehr vorteilhaft. Zudem weiß es fast jeder: Je langsamer und schonender ein Fleischstück gegart wird, desto zarter ist es am Schluss. Super geeignet für die verschiedensten Fleischsorten sind die sogenannten Barbecue Smoker. Diese Grills profitieren vor allem vom längeren und schonenden Garen sowie einem ordentlichen Raucharoma. Grundsätzlich werden hierauf die Klassiker wie beispielsweise Spareribs oder Pulled Pork gegrillt. Wer also ein Grillfanatiker ist und die Zubereitung vor vielen Freunden zelebrieren möchte, für den ist der Smoker Pflicht. Schon allein aufgrund der imposanten Erscheinung sollte man zu einem Smoker Grill greifen, denn er ist optisch zu hundert Prozent der Mittelpunkt jeder einzelnen Grillparty.
Die Nachteile
Von Nachteilen kann man hier nicht wirklich sprechen, denn dies ist nicht treffend. Viel mehr macht es Sinn zu überlegen, für wen der Smoker eher weniger geeignet ist. Und hier gilt grundsätzlich: Wer es schnell und einfach mag, der sollte besser zu einem einfachen und preiswerten Holzkohlegrill greifen. Die Garmethoden des Smokers sind nicht gleichermaßen für jedes beliebige Gargut geeignet, denn klassische Bratwürstchen oder dünne Fleischstücke werden besser über offener Glut gegrillt. Und das ein Smoker um einiges größer und schwerer ist als ein herkömmlicher Holzkohlegrill versteht sich im Prinzip von selbst.
Die unterschiedlichen Smoker Arten
Im Handel gibt eine große Vielzahl an verschiedenen Smoker Grills zu erwerben.
Wir möchten hier kurz die beliebtesten aufzählen:

Der Barrel-Smoker
Der Reverseflow-Smoker
Der Pellet-Smoker
Der Water-Smoker
Der Drum-Smoker
Die Grilltechnik
Es gibt zahlreiche Einflussnahmen auf den Garvorgang. Eine geöffnete Feuerkammer erzeugt beispielsweise mehr Hitze im Garraum bei gleichzeitig weniger Rauchentwicklung. Dies führt dazu, dass das Fleisch schneller gar wird und ein leichtes Raucharoma aufweist. Eine geschlossene Feuerkammer hingegen reduziert die Hitze sehr effektiv und erzeugt dafür mehr Rauch. In diesem Fall gart das Fleisch etwas länger und schmeckt noch rauchiger.

Zusätzlich kann man auch die Art und Menge des Rauches durch die Wahl unterschiedlicher Brennholzarten beeinflussen. Für die Verwendung von Kohlebriketts bietet der Handel eine große Palette von Räuchermehlen an, mit denen man einen individuellen Barbecue Geschmack entwickeln kann. Und wenn Sie schon immer einmal einen Kuchen oder eine Pizza im Freien zubereiten wollten, dann ist dies dank dem Barbecue Smoker kein Problem mehr. In der Gaskammer entwickeln sich konstante Temperaturen von bis zu 300°.
Die wichtigsten Kaufkriterien
Die Auswahl an Smoker Grillgeräten ist enorm groß, daher fällt es nicht immer leicht, den richtigen Smoker zu finden. Damit die Entscheidung ein wenige erleichtert werden kann, sind beim Kauf einige wichtige Punkte zu beachten.

Hierzu zählen folgende:
Die Montage
Die hochwertigen Smoker werden in der Regel zerlegt geliefert und müssen daher vor dem ersten Gebrauch händisch zusammengebaut werden. Das Zusammenbauen sollte relativ schnell und einfach vonstattengehen. Zudem sollte eine ausführliche und gut bebilderte Anleitung zum Aufbau im Lieferumfang enthalten sein. Alle zugehörigen Bauteile und Schrauben sollten passgenau und korrekt verbaut werden können.
Die Verarbeitung und Materialzusammensetzung
Es ist sehr wichtig darauf zu achten, dass der Smoker Grill eine gewisse Materialstärke aufweist. Ein qualitativ gutes Material sollte mindestens 3 bis 6 Millimeter dick sein. Je dicker und stabiler das Material ist, desto besser kann sich die Temperatur im Grill gleichmäßig halten. Ein Smoker Grill mit einem äußerst dicken Material, benötigt um einiges weniger Holz als andere mit dünnerer Materialverarbeitung.
Die Lackbeschichtung
Ein weiteres und wichtiges Kaufkriterium ist eine gute Lackverarbeitung des Grills. Die Lackierung sollte verständlicherweise feuerfest und möglichst gleichmäßig auf dem Grill verteilt sein. Zudem sollte sie eine gewisse Dicke aufweisen. Es ist sehr wichtig darauf zu achten, dass der Lack keinerlei Luftbläschen und aufgeplatzte Stellen aufweist, denn dann kann man von einer hochwertigen und guten Verarbeitungsqualität ausgehen. Einige Smoker sind mit einer speziellen Pulverbeschichtung versehen, daher kann auch hier von einer sehr guten Qualität und Verarbeitung ausgegangen werden.
Verschweißte Nähte
Eine hervorragende Verarbeitung des Material erkennt man in erster Linie vor allem an der Oberflächengestaltung des Grills. Die Oberfläche sollte möglichst glatt und eben gefertigt sein, dann kann man von einer hohen und langen Lebensdauer ausgehen. Darüber hinaus sollte der Verbraucher darauf achten, dass sowohl die Scharniere als auch alle anderen Bauteile stabil und fest am Smoker montiert sind.
Die Ausstattung
Bevor man in Erwägung zieht einen guten Smoker Grill zu kaufen, sollte man sich vorab Gedanken machen, wie umfangreich der Grill ausgestattet sein soll und welche Merkmale sowie Produkteigenschaften im Vordergrund stehen. Wichtig ist auch zu wissen, welche Größe für die individuellen Ansprüche benötigt wird und ausreichend ist. Wird häufig für mehrere Personen gegrillt und gekocht, so sollte man auf einen Grill mit zwei großen Grillrosten und vielen Ablageflächen für Grill-Utensilien zurückgreifen.

Die meisten Smoker die für mehrere Personen bestimmt sind, weisen natürlich auch einige Zusatzfeatures wie beispielsweise Flaschen- und Getränkehalterungen auf. Wer den Grill auch zum Warmhalten bestimmter Mahlzeiten und Speisen verwenden möchte, der sollte unbedingt darauf achten, dass der Smoker über einen sogenannten Warmhalterost verfügt. Hierfür eignen sich am besten die Rose aus Edelstahl, denn diese gewährleisten, dass die warmzuhaltenden Speisen nicht anhaften.
Die Reinigung
Der Grill sollte natürlich nicht nur hervorragende Ergebnisse erzielen, sondern auch einfach und schnell zu reinigen sein. Dazu wäre es optimal, wenn der Smoker über geeignete Asche- und Fettauffangbehälter verfügt. Diese Behälter können nach dem Gebrauch des Grills ganz einfach ausgeleert und anschließend abgespült werden. Der Rost sollte bestenfalls mit einer nicht haftenden Beschichtung versehen sein und sich schnell mit klarem Wasser abspülen lassen.
Der Preis
Sehr günstige Smoker Grills sollten Sie besser meiden, da man hier von einer eher minderwertigen Materialauswahl und Verarbeitung ausgehen kann. Jedoch ergeben sich auch erhebliche Preisunterschiede aufgrund der verschiedenen Ausstattungsmerkmale sowie durch den Markennamen und anderer Zusatzfunktionen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis sollte dementsprechend angenehm und angemessen ausfallen. Am wichtigsten ist es nach der Verarbeitung zu urteilen, denn diese gibt am meisten Aufschluss über die Qualität und Funktionsweise, die der Grill letztendlich aufweist. Sehr schön und sinnvoll ist es, wenn einige unterschiedliche Rezepte zum Räuchergrillen beigelegt werden.
Die unterschiedlichen Grillantriebe
Grundsätzlich kann ein hochwertiger Smoker nicht nur mit herkömmlichen holz betrieben werden. Es bestehen darüber hinaus nämlich zwei weitere Möglichkeiten, der elektrische oder der Gasantrieb. Um Ihnen ein wenig bei der Kaufentscheidung zu helfen, haben wir wichtige Vor- und Nachteile der einzelnen Antriebsmethoden zusammengefasst:
Der Holzantrieb
Die Vorteile
- Preiswerte Methode als Antriebsart
- Schnelles und einfaches Erreichen hoher Temperaturen


Die Nachteile
- Eine eher komplizierte Methode, vor allem für Anfänger
- Ständige Wachsamkeit und Aufmerksamkeit erfordert
- Aufgrund der hohen und schwer einstellbaren Temperaturen, sollte der Offen äußerst massiv sein
Die Elektroheizung
Die Vorteile
- Temperatur meisten stufenlos und mit einem Handgriff einstellbar
- Kann bei Bedarf einfach aus- oder ebenso problemlos wieder eingeschaltet werden
- Saubere Methode mit wenig Reinigungsaufwand

Die Nachteile
- Stromanschluss zwingend notwendig
- Teuerste und kostspieligste Methode
- Funktioniert bei geringen Außentemperaturen nur mittelprächtig
Der Gasantrieb
Die Vorteile
- Temperaturen lassen sich bequem regeln und halten konstant
- Zu jeder Zeit ein- und ausschaltbar
- Kein Stromanschluss notwendig
- Funktioniert auch bei geringen Außentemperaturen hervorragend


Die Nachteile
- Gasflasche ist eher unhandlich und muss regelmäßig ersetzt werden
- Es entsteht zwischendurch Feuchtigkeit im Inneren des Grills
Unser Fazit
Alles in allem kann man sagen, dass ein Smoker Grill eine wirklich tolle und sinnvolle Sache ist, wenn man einen großen Garten besitzt und regelmäßig mit vielen Freunden gemeinsam grillt. Er wird bei jeder Grillparty für viel Aufsehen und leckeres Grillgut sorgen.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Baumarkt
Die Kettensäge von Tonino Lamborghini hat mit ihren 2400 Watt einen besonders starken Motor und ein 40 cm langes Markenschwert von Oregon. Das Getriebe ist ...
Der Bosch AXT 25 TC Häcksler arbeitet mit einer starken Leistung von 2500 Watt und verfügt über eine Fangbox mit einer Kapazität von 53 Litern. ...
Der Bosch Professional GSS 23 AE ist ein für Profi-Anwender gedachter Schwingschleifer, der mit einem leistungsstarken 190-Watt-Motor arbeitet und durch sein Easy-Fit-System ein angenehmes Arbeiten ...
Die FESTOOL Oberfräse OF 1010 EBQ-Plus zählt zu den Top Geräten unter den Fräsen. Das 2,7 kg schwer Gerät lässt sich besonders einfach und ...
Die Einhell GC-GP 6538 Gartenpumpe arbeitet mit einer Leistung von 650 Watt und erzielt eine Fördermenge von maximal 3600 Litern pro Stunde. Sie ist vielseitig ...
Das Deep Target von Seben ist ein hochwertiges vollautomatisches Metallsuchgerät, das sich durch ein modernes und ergonomisches Design sowie eine hohe Suchtiefe auszeichnet. Es eignet ...
Sie haben einen großen Garten und müssen Bäume fällen? Vielleicht haben Sie auch eine Baustelle, auf der jede Menge geschnitten werden muss. Hierfür bietet sich ...

Atika HB 60 N
P/L-SIEGER

Die Atika HB 60 N Benzin-Heckenschere wurde mit einem drehbaren Handgriff für eine komfortable Bedienung ausgestattet und arbeitet mit beidseitig geschliffenen Schneidmessern sowie einem kraftvollen ...

Dolmar ES-38A
P/L-SIEGER

Die Dolmar Elektro-Motorsäge bietet seinen Nutzern zahlreiche Funktionen an, die rund um Haus und Garten beim Zerkleinern von Materialien helfen können. Die 1800 Watt Leistung ...
Der Discovery 3300 ist ein einfach zu bedienendes und mit vielen Funktionen ausgestattetes Metallsuchgerät, das sich sowohl für Anfänger als auch Profis eignet. Der Hersteller ...
Die HDTR26 von Rotfuchs ist eine handliche Benzin-Heckenschere, die dank ihres kraftvollen 2-Takt-Motors mit 1,22 PS und einem doppelseitigen Schneidmesser optimale Schnittergebnisse verspricht. Das ...
Der Mannesmann Elektro-Schwingschleifer M12333 arbeitet mit einer Leistung von 200 Watt und einer einstellbaren Hubzahl von 6000 bis 11000 min-1. Das Gerät ist ideal für ...

Atika ALF 2600
P/L-SIEGER

Der Atika 300626 Leise-Walzenhäcksler ALF 2600 verspricht ein geräuscharmes und einfaches Häckseln von Hecken- und Baumschnitten mit bis zu 40mm Durchmesser. Zur Sicherung der Getriebeeinheit ...
Die McCulloch Benzin-Heckenschere ErgoLite 6028 zeichnet sich durch eine einfache Handhabung und sehr gute Schnittleistung aus, die sie durch ihren leistungsstarken Motor mit 21,7 ...
Die Gardena 1732-20 Comfort Gartenpumpe 4000/5 arbeitet mit einer Leistung von 1100 Watt und einem hohen Druck von 4,5 bar. Sie eignet sich als ...
Mit der Bosch POF 1400 ACE HomeSeries Oberfräse steht eine hochwertige und gute Maschine zur Auswahl. Die 1400 Watt starke Maschine mit Nutfräser und Absaugadapter ...
Die Einhell BG-GP 1140 N Gartenpumpe arbeitet mit einer Leistung von 1100 Watt und einem Druck von 4,3 bar. Sie befördert bis zu 4000 ...
Der ATIKA Leise-Walzenhäcksler ALF 2800 eignet sich zum mühelosen Zerkleinern von Ästen und Strauchwerk mit bis zu 45 mm Durchmesser. Der große, integrierte Fangkorb hat ...
Der Garette Ace 250 ist ein leichter, handlicher und hochwertig verarbeiteter Metalldetektor, mit dem sowohl Anfänger als auch Profis dem faszinierenden Hobby der Schatzsuche nachgehen ...
Die Makita RT0700CX2J Oberfräse und Trimmer ist ein professionelles Gerät für mit kompakten Abmessungen. Diese Maschine ist mit den 710 Watt besonders kraftvoll und für ...
Der Makita BO3711 Schwingschleifer arbeitet mit einer Leistungsaufnahme von 190 Watt und benötigt eine Papiergröße von 93 x 228 Millimetern. Das Modell eignet sich eher ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.7/5
  • 101 Bewertungen