Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Unkrautvernichter 2018 - Die besten 7 im Vergleich

Vor Anwendung sind Sicherheitshinweise, Gebrauchsanleitung sowie Pflanzenschutzgesetz zu beachten.
SIEGERP/L-SIEGER
HerstellerCompoNeudorffCompoCelaflorBayerBayerCompo
ModellBanvel MFinalsanPerfektAniconTurbocleanLoredoHerbistop
BildCompo Banvel MNeudorff FinalsanCompo PerfektCelaflor AniconBayer TurbocleanBayer LoredoCompo Herbistop
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 4.1/5 – basierend auf 4.1 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
11/2018
Wertung 3.8/5 – basierend auf 3.8 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
P/L-SIEGER
11/2018
Wertung 4.4/5 – basierend auf 4.4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
11/2018
Wertung 4.3/5 – basierend auf 4.3 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,1
GUT
11/2018
Wertung 2.8/5 – basierend auf 2.8 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
11/2018
Wertung 4.1/5 – basierend auf 4.1 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
11/2018
Wertung 3.3/5 – basierend auf 3.3 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
11/2018
Amazon- Kundenbewertungen: 532 Bewertungen4 von 5344 Bewertungen3.5 von 578 Bewertungen4.5 von 5122 Bewertungen4.5 von 517 Bewertungen2.5 von 523 Bewertungen4 von 546 Bewertungen3 von 5
Form:FlüssigkeitFlüssigkeitFlüssigkeitFlüssigkeitFlüssigkeitFlüssigkeitFlüssigkeit
Rasenschonend:
Anwendung:SpritzgemsichSpritzgemischSpritzgemischSpritzgemischPurSpritzgemischSpritzgemisch
Nutzfläche:400 m²180 m²200 m²75 m²90 m²500 m²240 m²
Inhaltsstoffe:Dicamba
MCPA
Pelargonsäure
Maleinsäureh.
Dicamba
MCPA
Mecoprop
MCPA
Fluroxypyr
Clopyralid
Decansäure
Octansäure.
Mecoprop-P
Diflufenican
Pelargonsäure
Packung:240 ml1000 ml200 ml500 ml3 l100 ml1000 ml
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Sieger 2018: Compo Banvel M

bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
Compo Banvel M
Der COMPO Rasenunkrautvernichter Banvel M eignet sich zur wurzeltiefen Bekämpfung von mehr als 40 Unkräutern. Das Mittel schont die Rasengräser, ist nicht bienengefährlich und kann auch gegen hartnäckige Unkräuter eingesetzt werden.
WIRKSAMKEIT
HANDHABUNG
NUTZFLÄCHE
Compo Banvel M
Der COMPO Rasenunkrautvernichter Banvel M ist ein Gieß- und Spritzmittel gegen breitblättrige Samen- und Wurzelunkräuter im Rasen, das hier in einer 240-ml-Packung angeboten wird. Zum Spritzen einer zu behandelnden Fläche von 50 qm werden 5 Liter Wasser mit 30 ml des Rasenunkrautvernichters vermischt. Idealerweise erfolgt die Behandlung bei Windstille auf einem trockenen Rasen; der letzte Rasenschnitt sollte einige Tage her sein, um sicherzugehen, dass die Unkräuter genügend Blattmasse gebildet haben und das Mittel gut aufnehmen können. Die Behandlungszeit ist so zu wählen, dass es in den Stunden danach nicht regnet. Nach der Behandlung sollte man mit dem nächsten Rasenschnitt etwa eine Woche warten. Der perfekte Anwendungszeitraum liegt zwischen April und August. Der COMPO Rasenunkrautvernichter Banvel M eignet sich zur Anwendung gegen zweikeimblättrige Unkräuter im Rasen und wirkt zuverlässig über Blätter und Wurzeln gegen mehr als 40 Unkräuter. Er kann auch gegen schwer bekämpfbare Unkräuter wie Gundermann, Hahnenfuß, Ackerschachtelhalm sowie Distel- und Kleearten eingesetzt werden. Das Mittel schont die Rasengräser und ist nicht bienengefährlich. Für eine sichere und effiziente Anwendung sollte die beiliegende Gebrauchsanleitung beachtet werden.
Compo Banvel M
Der Compo Banvel M ist ein universell einsetzbarer Rasenunkrautvernichter, der eine Vielzahl von Unkräutern im Rasen bekämpft, ohne das Gras anzugreifen. Um eine Fläche von 60 Quadratmetern zu behandeln, mischt man ca. 36 ml des Mittels mit 6 Litern Wasser und sprüht die entstandene Lösung mit der Spritze auf die zu bekämpfenden Unkräuter. Für eine optimale Wirkung sollte man einen windstillen Tag wählen, an dem in den folgenden Stunden kein Regen zu erwarten ist. Der letzte Rasenschnitt sollte einige Tage her sein, um sicherzustellen, dass die Unkräuter genügend Blattmasse gebildet haben, sodass sie das Mittel gut aufnehmen können. Schon nach ein bis zwei Tagen lassen sich deutliche Ergebnisse sehen; das Unkraut wird welk und geht schließlich ein. Nach dem nächsten Rasenschnitt, der etwa eine Woche nach der Anwendung erfolgen sollte, sieht der Rasen wieder saftig grün und gesund aus. Bei starkem Unkrautbefall kann die Anwendung nach etwa 4 bis 6 Wochen noch einmal wiederholt werden. Der Anwender sollte das Mittel nur gemäß der Anleitung verwenden und wirklich darauf achten, dass es an dem Tag windstill ist, damit es nicht auf Pflanzen übertragen wird und diese Schaden nehmen.
Fazit
WIRKSAMKEIT
HANDHABUNG
NUTZFLÄCHE
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,2
Der COMPO Rasenunkrautvernichter Banvel M ist, sofern er vorschriftsmäßig verwendet wird, wirklich sehr wirkungsvoll gegen eine Vielzahl von Unkräutern. Die Anwendung mit der Spritze erfordert ein wenig Geduld, die sich allerdings auszahlt, da sich der Rasen mit diesem Mittel effektiv von Unkräutern befreien lässt und wieder gesund und saftig grün aussieht. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist angemessen.

Preis/Leistungs-Sieger: Neudorff Finalsan

bestendrei.de
1,5
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
Neudorff Finalsan
Das Neudorff Finalsan Konzentrat UnkrautFrei Plus ist ein Total-Unkrautvernichter zur Bekämpfung von zahlreichen Unkräutern und Gräsern. Das Mittel verspricht eine schnelle und wurzeltiefe Wirkung, die lange anhält.
WIRKSAMKEIT
HANDHABUNG
NUTZFLÄCHE
Neudorff Finalsan
Der Total-Unkrautvernichter Finalsan UnkrautfreiPlus wird hier in einer 1-Liter-Flasche angeboten, die für eine Unkrautfläche von etwa 180 Quadratmetern ausreicht. Um eine Fläche von 6 qm von Unkräutern zu befreien, mischt man einfach 100 ml Finasan mit 500 ml Wasser. Das Mittel verspricht eine effiziente, wurzeltiefe Wirkung gegen Unkräuter und Gräser, darunter auch Giersch, Algen, Ackerschachtelhalm und Moose. Die Wirkung tritt bereits nach wenigen Stunden ein und hält lange Zeit an. Das biologisch abbaubare Mittel wirkt auch bei niedrigen Temperaturen, greift die Bienen nicht an und ist für die Anwendung durch nicht-berufliche Benutzer zugelassen. Für eine perfekte Wirkung empfiehlt es sich, die Unkräuter komplett zu benetzen, damit diese den Wirkstoff optimal aufnehmen. Die mitgelieferte Gebrauchsanweisung informiert über die sichere und richtige Anwendung dieses Unkrautvernichters und sollte unbedingt beachtet werden. Die 1 Liter Flasche Neudorff Finalsan Konzentrat UnkrautFrei Plus wird schnell geliefert und nach dem Lesen der Gebrauchsanweisung kann es mit der Unkrautbekämpfung losgehen. Für eine Unkrautfläche von ca. 30 qm mischt man 500 ml Finasan mit 2 bis 3 Litern Wasser und verteilt die Lösung am besten mit einem Drucksprüher auf die Unkräuter.
Neudorff Finalsan
Es ist darauf zu achten, diese komplett zu benetzen, um eine optimale Wirkstoffaufnahme zu gewährleisten. Außerdem gilt es, die Anwendung bei Windstille vorzunehmen, damit sich das Gemisch nicht womöglich auf Pflanzen in der Nähe verteilt. Vorschriftsmäßig eingesetzt ist die Wirkung dieses Unkrautvernichters wirklich sehr gut. Bereits nach wenigen Stunden wird das Unkraut welk und in der Folge verschwindet es ganz, und zwar für einen längeren Zeitraum. Nach einigen Wochen tauchen die Unkräuter zwar langsam wieder auf, aber nach einer Folgebehandlung hat man dann für einige Monate Ruhe. Positiv zu bewerten ist auf jeden Fall auch, dass dieses Mittel als umweltfreundlich betrachtet werden kann. Es ist biologisch abbaubar und greift die Bienen nicht an. Das Konzentrat reicht für die Behandlung größerer Flächen aus und wird hier zu einem hervorragenden Preis- / Leistungsverhältnis angeboten. Auch gegen Giersch, Algen und Moose lässt es sich effizient einsetzen. Wer seinen Garten wirkungsvoll von Unkräutern befreien möchte, macht mit dem Kauf dieses Total-Unkrautvernichters sicher nichts verkehrt. Ein wirklich gutes Mittel zum fairen Preis.
Fazit
WIRKSAMKEIT
HANDHABUNG
NUTZFLÄCHE
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,5
Das Neudorff Finalsan Konzentrat UnkrautFrei Plus wirkt schnell und effektiv gegen eine Vielzahl von Unkräutern. Es lässt sich sparsam einsetzen und die Wirkung tritt schnell ein und hält lange an. Sehr gut an dem biologisch abbaubaren Mittel ist zudem, dass es umweltfreundlich und für Bienen ungefährlich ist. Dank überzeugender Resultate und aufgrund des günstigen Preises kann man diesen Total-Unkrautvernichter uneingeschränkt empfehlen.

Compo Perfekt

bestendrei.de
2,0
GUT
Bewertung
Compo Perfekt
Der Compo 14515 Rasenunkraut-Vernichter Perfekt ist ein Kombipack, der aus den beiden Rasenunkraut-Vernichtern Banvel M und Duplosan KV-Combi besteht und gegen mehr als 70 Unkräuter wirkt. Die beiden Mittel können in eine Pflanzenschutzspritze gemischt werden und sind dadurch besonders anwenderfreundlich.
WIRKSAMKEIT
HANDHABUNG
NUTZFLÄCHE
Compo Perfekt
Der Compo 14515 Rasenunkraut-Vernichter Perfekt eignet sich für die Anwendung im Haus- und Kleingartenbereich und enthält jeweils ein Fläschchen mit den Rasenunkraut-Vernichtern Banvel M und Duplosan KV-Combi. Diese beiden Mittel werden zusammen mit Wasser in der Pflanzenschutzspritze gemischt und etwa zwei bis vier Tage nach dem Rasenmähen auf den trockenen Rasen gespritzt. Das Endgemisch wirkt gegen mehr als 70 Unkräuter und vernichtet unter anderem auch Gundermann, Ehrenpreis, Braunelle, Löwenzahn, Kleearten und Gänsedistel. Zudem ist der Rasenunkraut-Vernichter mit dem COMPO Moosvernichter mischbar. Das Produkt schont die Rasengräser und verspricht zuverlässige Ergebnisse bei der Bekämpfung nahezu aller Unkräuter. Dieser Rasenunkraut-Vernichter der Firma Compo besteht aus 2 Fläschchen, die insgesamt vier verschiedene Herbizide enthalten. Damit kommen hier schon mal mehr Wirkstoffe zum Einsatz als bei herkömmlichen Rasendüngern mit Unkrautvernichtungsmitteln. Die Anwendung ist recht einfach und komfortabel: Zusammen mit 5 Liter Wasser füllt man 20 ml Duplosan KV-Combi und anschließend 30 ml Banvel M in eine Pflanzenschutzspritze.
Compo Perfekt
Nun wird alles gut durchmischt und optimalerweise 2-4 Tage nach dem Rasenmähen auf den trockenen Rasen verteilt. Bei Sturm, Regen oder besonders heißen Temperaturen sollte man auf die Anwendung verzichten. Das Gemisch lässt sich sowohl großflächig – für die erste Anwendung sinnvoll – als auch punktuell zur Nachbearbeitung anwenden. In der Regel reicht es aus, den Rasenunkraut-Vernichter einmal im Jahr großflächig auf den Rasenflächen zu verteilen, denn die Wirkung ist wirklich sehr gut. Das Gemisch vernichtet innerhalb weniger Tage so ziemlich alles außer dem Rasen an sich. Die komfortable Anwendung mit einem Drucksprühgerät und die hervorragende Wirkung machen dieses Produkt sehr empfehlenswert. Idealerweise sollte man bei der Anwendung einen Spritzschirm benutzen, damit das Mittel nicht aus Versehen auf Pflanzen gelangt. Der relativ hohe Preis des Produkts relativiert sich, da man es in der Regel nur einmal im Jahr großflächig benutzen muss. Danach braucht man höchstens noch geringe Mengen an Stellen, an denen das Unkraut besonders stark sprießt.
Fazit
WIRKSAMKEIT
HANDHABUNG
NUTZFLÄCHE
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
2,0
Der COMPO 14515 Rasenunkraut-Vernichter lässt sämtliches Unkraut verschwinden, ohne den Rasen anzugreifen. Das Mittel ist anwenderfreundlich und es reicht in der Regel aus, es einmal pro Jahr großflächig zu verwenden. Aufgrund der hohen Ergiebigkeit ist das Preis-/ Leistungsverhältnis klasse und die Wirkungsweise begeistert sowieso. Dieser Rasenunkraut-Vernichter ist sein Geld wert!
Unkrautvernichter – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Das Grün der Wiese wirkt sich hervorragend auf die Stimmung, den Körper und den Geist des Menschen aus. Wunderschöne Gärten mit hohem Wohlfühlfaktor wachsen jedoch nicht von alleine. Sie wollen und müssen gepflegt werden und das regelmäßig. Ist der Garten klein, macht das Mähen, Säen und Unkraut Jäten richtig viel Freude. Man ist an der frischen Luft und tut sich selbst dabei sehr gut. Ein größerer Garten erfordert jedoch den Einsatz anderer Mittel. Ein Beispiel ist ein elektrischer Rasenmäher oder eben auch der Unkrautvernichter. Dieser ist beim Rasen natürlich nicht angebracht. Wer allerdings auch Nutzflächen hat oder die Fugen zwischen Steinen sauber halten will, wird um den Kauf eines Unkrautvernichters nicht umhin kommen.

Der Unkrautvernichter ist ein sehr wichtiger Begleiter im Gartenalltag. Wichtig: Viele vermeintlichen Unkräuter lassen sich zu einem der Gesundheit dienlichen Tee verarbeiten. Dann ist der Unkrautvernichter nur für die übrigen Pflanzen zu verwenden. Viele Gartenbesitzer greifen im Laden ganz wahllos zu und vergleichen die einzelnen Unkrautvernichter nicht miteinander. Dabei ist ein Vergleich äußerst lohnenswert. Schließlich steht jeder Unkrautvernichter für andere Eigenschaften. Das beginnt bereits mit der Verpackung und der Art des Vernichters (Pulver oder Flüssigkeit). Außerdem ist die Art der Anwendung bei jedem Unkrautvernichter unterschiedlich. Um Ihnen den Kauf des für Sie geeigneten Produkts zu erleichtern, wollen wir Sie mit diesem Kaufratgeber bei Ihrer Wahl unterstützen.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Unkrautvernichter Test?
Die unterschiedlichen Arten der Unkrautvernichtung
Auf dem Markt sind verschiedene Unkrautvernichter zu erwerben. Einige sind effektiver als andere Vernichter. Andererseits spielt der Umweltfaktor eine wichtige Rolle. Generell unterscheidet die Industrie zwischen biologischen und chemischen Unkrautvernichtern. Biologische Unkrautvernichter schützen die Natur weit mehr als ihre chemische Alternative. Hier wird sich besonderer biologischer Kenntnisse bedient. Schließlich zersetzen einige Pilze bestimmte Pflanzen. Diese Pilzsporen werden zur Unkrautvernichtung eingesetzt. Selbstverständlich bauen sich derartige Vernichter auf natürliche Weise ab und schaden somit der Umwelt weniger. Allerdings dauert der Prozess des Absterbens des Unkrauts länger.

Die chemische Variante weiß diesen Vorgang zu beschleunigen. Mit chemischen Herbiziden gehen Sie schnell gegen die ungewollten Eindringlinge vor. Allerdings befallen sie auch alle anderen Pflanzen, die sich in einem bestimmten Umkreis des Einsatzortes befinden. Hierbei ist etwas ganz wichtig: Das Mittel ist nur in geringen Mengen zu verwenden.

Auch sollte auf die Anwendung an Regentagen gänzlich verzichtet werden. Warum? Regnet es auf die mit einem chemischen Unkrautvernichter bespritzten Blätter der Pflanzen, gelangt der Vernichter auf den Boden. Dort sickert er in die Erde und dringt bis zum Grundwasser vor. Die Folgen sind weitreichend und lassen sich nicht absehen. Eine andere Variante zur Unkrautvernichtung ist die mechanische Beseitigung des Unkrauts mit geeigneten Gartengeräten. Dann lassen sich die kleinen Pflänzchen jedoch nicht restlos beseitigen. Einmal liegen gelassen, bilden sie schnell wieder neue Wurzeln und setzen sich im Erdboden fest. Auch hier ist ein Unkrautvernichter angebracht.
Die zusätzliche Rasenschonung – Sinnvoll oder nicht?
Die meisten Menschen setzen ihre Unkrautvernichter überall dort ein, wo Unkraut ein unschönes Bild hinterlassen würde. Dazu gehören in erster Linie Blumenbeete. Auch im Bereich von Fugen zwischen dem Pflaster setzen sie den Unkrautvernichter ein. Es ist nämlich sehr zeitaufwändig, wenn man das Unkraut aus den zahlreichen Rillen entfernen will. Andere setzen es am Rand des Rasens oder direkt auf der Rasenfläche ein. Wenn sich ständig Löwenzahn bildet, kann man schließlich der Sache keinen Einhalt mehr gebieten. Doch das Ergebnis ist verheerend.

Wer sich vor dem Gebrauch des jeweiligen Unkrautvernichters nicht mit diesem gezielt beschäftigte, wird schnell eine scheinbar verbrannte Rasenfläche vorfinden. Diese lässt sich nicht mehr retten. Hier muss neuer Rasen gesät werden. Alternativ kann der Besitzer des Gartens auf die Natur vertrauen und muss Geduld mitbringen. Nach einer Weile wächst der Rasen wieder. Doch wer will schon eine verbrannte Grünfläche? Daher sollten Sie sich gleich einen Unkrautvernichter der besonderen Art zulegen. Achten Sie dazu darauf, dass auf der Verpackung etwas von Rasenschonung steht. Dann sind Sie auf der sicheren Seite. Trotzdem sollten Sie den jeweiligen Unkrautvernichter nicht in höheren Dosen verwenden. Häufig befindet sich Glyphosat darin. Dieser Stoff steht in starker Kritik und unterliegt strengen Kontrollen. Glyphosat ist natürlich nicht der einzige Stoff, der zum Einsatz kommt. Wer seinen Rasen schützen will, muss natürlich in erster Linie an den eigenen Schutz und den Schutz anderer Lebewesen – so Haustiere – denken.
Wie sich der Unkrautvernichter auftragen lässt
Die meisten Unkrautvernichter befinden sich in einer Flasche aus Kunststoff. Sie sind flüssig. Früher kam die pulverisierte Form recht häufig zum Einsatz. Diese gelangte jedoch in höheren Mengen ins Grundwasser. Daher gibt es heutzutage fast ausschließlich Unkrautvernichter in flüssiger Form. Die Flasche ist zu öffnen und die Lösung wird in eine Sprühflasche gegeben. Auch diese ist im Baumarkt oder jeweiligen Gartencenter erhältlich. Mit der Sprühflasche lässt sich der Unkrautvernichter nicht nur dosieren. Er gelangt auch gezielt dorthin, wo er benötigt wird. Wichtig: Nicht bei Wind mit der Sprühflasche arbeiten! Manche Unkrautvernichter sind nicht zum Sprühen gedacht. Sie lassen sich direkt auftragen. Vorteil: Sie müssen sich keine zusätzliche Sprühflasche kaufen. Dafür müssen Sie jedoch genau einplanen, wie viel Sie verwenden.
Die mögliche Fläche und der Flascheninhalt
Jede Gartengröße ist anders. Dann ist es wichtig, dass Käufer sich zunächst über ihre Gartengröße informieren. Daraufhin können sie ihre gewonnenen Details zum Garten mit dem bevorzugten Produkt verbinden. Die Größe der Gärten variiert bei den Herstellern. Allerdings lässt die Behältergröße keine Rückschlüsse auf die mögliche Rasenfläche zu. Hier kommt es auf die Verdünnung und die enthaltenen Stoffe an. Diese kann sich zwischen wenigen Quadratmetern und größeren Flächen bis zu 500 Quadratmeter befinden. Passen Sie den Flascheninhalt Ihrer Gartengröße an. Auf diese Weise optimieren Sie auch die Ausgaben für das Produkt. Häufig sind die Flaschen nicht besonders groß. Sie bieten Platz für einen Inhalt von bis zu mehreren Litern. Andere sind kleiner und beherbergen 500 ml und weniger.

Wenn Sie einen Unkrautvernichter noch nicht kennen, empfiehlt sich ein Test. Kaufen Sie dann eine kleinere Flasche ein. Bei Vertrauen können Sie dann auch die größere Variante wählen. Denken Sie immer daran, dass Sie Ihren Garten schützen wollen. Achten Sie auch auf die Herkunft des jeweiligen Unkrautvernichters. In anderen Ländern gelten andere Richtlinien. Meistens sind die dort verwendeten Inhaltsstoffe in diesem Land verboten. Ein Verkauf über das Internet erfolgt dennoch. Schließen Sie sich diesem nicht an und informieren Sie sich vorab über das Produkt. Natürlich müssen Sie sich nicht ausschließlich auf Markenprodukte beschränken. Doch gerade bei namenlosen Herstellern ist eine Recherche zu empfehlen.
Die Bedeutung der Inhaltsstoffe
In einem der vorherigen Abschnitte kam Glyphosat zur Erwähnung. Dieser Stoff steht im Verdacht, die Entartung der Zellen zu fördern und somit die Entstehung von Krebs zu begünstigen. Wenn auf dem Etikett des Unkrautvernichters der Name Glyphosat zu verzeichnen ist, sollten Sie vom Produkt Abstand nehmen. So gefährden Sie weder Ihre Gesundheit noch die Ihrer Mitmenschen, der Pflanzen und Tiere.

Alternativ können Sie auf Produkte zurückgreifen, die den Stoff Dicamba beinhalten. Dicamba hilft im Kampf gegen Unkraut und kann auch Moos beseitigen. Moos stellt für den Rasen eine große Gefahr dar. Ist er einmal da, lässt er sich nur schwer beseitigen. Im Gegenteil: Seine Fläche dehnt sich aus und verdrängt die Grashalme zunehmend. Dicamba hilft das zu verhindern.

Natürlich gibt es zahlreiche Inhaltsstoffe dieser Art. Wenn Sie sich nicht sicher sind oder Ihnen der Name eines Stoffes unbekannt scheint, dann bietet sich eine kleine Recherche an. Im virtuellen Raum und auch in lokalen Bibliotheken gibt es viel Information über dieses Thema. Dort können Sie sich belesen und für sich entscheiden, ob der Zusatzstoff bedenklich ist oder ob Sie diesen stets einsetzen können.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Baumarkt
Der Streuwagen „Perfekt“ von WOLF-Garten eignet sich zum sparsamen, gleichmäßigen Ausbringen von Streugut aller Art. Er kann als Winterstreuer für Salz oder Sand, oder natürlich ...

Bosch ART 26 LI
P/L-SIEGER

Der Bosch ART 26 LI ist ein akkubetriebener Rasentrimmer, der mit einem geringen Gewicht von 2,4 kg und einer einfachen Handhabung überzeugt und mit ...
Das Leatherman Freestyle ist ein handliches Multifunktionswerkzeug, auch Multitool genannt, das fünf verschiedene Einzelwerkzeuge in sich vereint und lediglich 130 Gramm wiegt. Es kann einem ...
Das Leatherman Tool Wave ist ein Multifunktionswerkzeug, auch Multitool genannt, das 17 unterschiedliche Einzelwerkzeuge, darunter ein Glattschliff- und ein Wellenschliffmesser, in sich vereint. Das handliche ...
Der WOLF-Garten Universal-Streuwagen WE 330 ist ein leichter und wendiger Streuwagen für Streugut aller Art. Er eignet sich hervorragend für die Aussaat von Samen oder ...
Der Substral EasyGreen Universal-Schleuderstreuer zeichnet sich durch eine Streubreite von bis zu 2 Meter pro Seite aus, wodurch er sich hervorragend für größere Rasenflächen eignet. ...

Bosch PSM 160 A
P/L-SIEGER

Für richtige Heim- und Handwerker ist ein Gerät wie der Multischleifer ein absolutes Muss. Der Bosch PSM 160 ist ein kraftvolles Gerät und bietet sich ...
Der Discovery 3300 ist ein einfach zu bedienendes und mit vielen Funktionen ausgestattetes Metallsuchgerät, das sich sowohl für Anfänger als auch Profis eignet. Der Hersteller ...
Der kabellose Black & Decker Li-Ion Akku-Rasentrimmer 36 V verspricht dank seiner leistungsstarken E-Drive Technologie eine verbesserte Schnittrate und damit eine schnelle Erledigung der Gartenarbeit. ...
Der Garette Ace 250 ist ein leichter, handlicher und hochwertig verarbeiteter Metalldetektor, mit dem sowohl Anfänger als auch Profis dem faszinierenden Hobby der Schatzsuche nachgehen ...
Bei diesem Gerät handelt es sich um einen günstigen Rasentrimmer, der per Akku betrieben wird. Sein Schneidkopf, der aus einem Faden besteht, lässt sich um ...
Das Swiss Tool CS Plus ist ein hochwertiges, mehrfach als Testsieger ausgezeichnetes Multitool, das insgesamt 38 Funktionen bietet und aus rostfreiem Edelstahl besteht. Es wird ...
Der Trotec BM31 Feuchteindikator dient der Feuchtemessung in Bauteilen (Wände, Decken, Boden, Holz). Das Gerät bietet eine Messtiefe zwischen 5 – 40 mm sowie eine ...
Der Bosch PDA 180 E ist ein Deltaschleifer mit jeder Menge Power, einer hohen Abtragsleistung und vielen weiteren Features. Wer ein handliches und kleines Schleifgerät ...
Multischleifer gibt es von vielen verschiedenen Firmen, sodass es nicht einfach ist, sich zu entscheiden. Eine gute und bekannte Firma für Multischleifer, ist das Unternehmen ...
Das Voltcraft Feuchte-Messgerät MF 100 dient der Messung von Feuchte in Wänden, Böden und Decken. Geeignet für jede Art von Baustoffen. Die Messtiefe liegt zwischen ...

Brennen 1298680
P/L-SIEGER

Das Brennen Holz-Feuchtigkeitsprüfgerät/Messgerät dient der Bestimmung des Feuchtigkeitsgehalts in Holz und anderen Baustoffen. Die Anzeige erfolgt in Prozent über LCD-Display sowie akustisch. Holdfunktion vorhanden, automatische ...
Der Philips HD4419/20 Tischgrill arbeitet mit einer hohen Leistung von 2300 Watt und garantiert dank verschiedener sinnvoller Funktionen und Ausstattungsmerkmale die ideale Zubereitung jeder Art ...
Das Deep Target von Seben ist ein hochwertiges vollautomatisches Metallsuchgerät, das sich durch ein modernes und ergonomisches Design sowie eine hohe Suchtiefe auszeichnet. Es eignet ...
Der Severin PG 2792 Barbecue-Elektrogrill verfügt über eine starke Leistung von circa 2500 Watt und eine besonders große Grillfläche. Das Gerät weist nur eine geringe ...

Severin PG 1511
P/L-SIEGER

Der Severin PG 1511 Barbecue-Elektrogrill ist ein kompakter Tischgrill, der mit einer Leistung von circa 2300 Watt arbeitet. Durch seine mit Wasser gefüllte Grillwanne weist ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.9/5
  • 44 Bewertungen