Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Espressokocher 2019 - Die besten 7 im Vergleich

TESTSIEGERP/L-SIEGER
HerstellerCilioBialettiCloerBialettiBodumBialettiRommelsbacher
ModellTrevisoVenus5928Moka 3COLUMBIAMoka 9EKO 366/E
BildCilio TrevisoBialetti VenusCloer 5928Bialetti Moka 3Bodum COLUMBIABialetti Moka 9Rommelsbacher EKO 366/E
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 4.6/5 – basierend auf 4.6 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
03/2019
Wertung 3.8/5 – basierend auf 3.8 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
P/L-SIEGER
03/2019
Wertung 4.2/5 – basierend auf 4.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
03/2019
Wertung 4.5/5 – basierend auf 4.5 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
03/2019
Wertung 5/5 – basierend auf 5 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
03/2019
Wertung 4.5/5 – basierend auf 4.5 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
03/2019
Wertung 4.2/5 – basierend auf 4.2 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
03/2019
Amazon- Kundenbewertungen: 29 Bewertungen5 von 51752 Bewertungen3.5 von 5345 Bewertungen4 von 51294 Bewertungen4.5 von 50 Bewertungen5 von 51294 Bewertungen4.5 von 5101 Bewertungen4 von 5
Tassen /Brühvorgang:4663896
Material:EdelstahlEdelstahlEdelstahlAluminiumEdelstahlAluminiumEdelstahl
Induktionsgeeignet:
Sicherheitsventil:
Spülmaschinenfest:
Maße:H: 18 cm
Ø 9,5 cm
H: 21 cm
Ø 10,5 cm
H: 23 cm
Ø 17 cm
H: 17 cm
Ø 14 cm
H: 21,7 cm
Ø 13,5 cm
H: 25,6 cm
Ø 14 cm
H: 21 cm
Ø 14 cm
Gewicht:880 g1 kg1 kg550 g1 kg921 g1,1 kg
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Espressokocher – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Der Kaffee ist für viele Menschen die einzige Möglichkeit, um munter und freudig in den neuen Tag starten zu können. Daher gibt es ihn in unterschiedlichen Varianten. Für echte Feinschmecker wird der Kopi Luwak angeboten. In Deutschland ist er eher weniger bekannt. Hier konzentriert man sich mehr auf traditionelle Kaffeespezialitäten. Dabei orientieren sich die deutschen Kaffeehäuser vorwiegend an Italien. Italien schmeckt einfach nach Kaffee, riecht nach leckerem Essen und bietet Sonne, Strand und Luxus pur. Dabei darf auch der Espresso nicht fehlen. Diese Kaffeeart wird zu jedem deftigen Essen serviert und wird auch zwischendurch ganz gerne mal getrunken.

Natürlich haben Cafés, Kaffeehäuser, Hotels und Restaurants auch das nötige Equipment, um hochwertigen Espresso anbieten zu können. Zuhause will man aber häufig auch mal einen Espresso trinken oder seinen Freunden das beliebte Kaffeegetränk anbieten. Doch wie zubereiten? Hier kommt der Espressokocher ins Spiel. Der Espressokocher zaubert binnen kurzer Zeit den Espresso, den Sie von Italien gewohnt sind. So kann jeder Tag beginnen. Obgleich diese kleinen Kocher ohne nennenswerte Funktion zu sein scheinen, sind sie dennoch nicht wahllos zu kaufen. Schließlich gibt es in diesem Bereich gravierende Unterschiede, die Käufer kennen sollten. Doch worauf kommt es eigentlich beim Kauf eines Espressokochers tatsächlich an? Wir klären Sie darüber auf.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Espressokocher Test?
Das Material des Espressokochers
Zunächst einmal galt bereits zu Anfangszeiten des Espressokochers Aluminium als das geeignete Metall für diesen kleinen Helfer. Die Ursache lässt sich leicht nachvollziehen. Aluminium ist zunächst einmal robust und gegen äußere Einwirkungen geschützt. Wind, Wetter, Regen, Sonne, Hitze und Kälte können ihm nichts anhaben. Zusätzlich ist Aluminium sehr leicht, preisgünstig und ist somit leicht zu transportieren und zu verwenden. Fällt das Material aus der Hand, splittert es nicht. Weiterhin bilden sich auch keine Risse. Lediglich zu Dellen kann es kommen. Sie beeinträchtigen die Funktion jedoch nicht. Aluminium ist jedoch meistens nicht so glänzend. Im Trend liegt daher vermehrt Edelstahl. Dieses Metall hat wieder andere Eigenschaften, zu denen eine höhere Dichte gehört. Das macht das Material allgemein hochwertiger. Edelstahl gibt es in der gebürsteten oder in glänzender Form. Beide sehen sehr elegant aus. Auch Edelstahl rostet im Regelfall nicht und ist für den langfristigen Gebrauch bestimmt.
Die Herdarten – Und wenn es diesbezüglich zu Problemen kommt
Wenn Sie sich einen Espressokocher zulegen wollen, müssen Sie die genauen Herdarten kennen, die sich im Zusammenhang mit Ihrem gewählten Espressokocher verwenden lässt. Schließlich enthält ein Espressokocher meistens kein eigenes Modul zum Erhitzen des Kaffees. Er wird direkt auf die Herdplatte gestellt und schon kann der Espresso entstehen. Aluminium ist jedoch nicht für alle Herdarten geeignet. Wer ein Induktionskochfeld besitzt, dürfte hierbei Schwierigkeiten haben. Es gibt natürlich für alles eine Lösung.

Selbstverständlich lässt sich der Espressokocher aus Aluminium auch auf einem Induktionskochfeld verwenden. Dazu ist dann eine zusätzliche Metallplatte nötig. Diese wird zwischen Induktionskochfeld und Espressokocher gelegt. Die Hitze des Kochfeldes überträgt sich auf die kleine Metallplatte. Von da aus gelangt sie zum Espressokocher und erhitzt den Espresso. Auf allen anderen Herdarten (Gasherd, Ceranfeld oder herkömmliche Herdplatten) geht es weit unkomplizierter. Edelstahl ist jedoch noch ein wenig flexibler. Dieses Material kann auch direkt und ohne die Verwendung einer kleinen Metallplatte auf dem Induktionskochfeld angebracht werden. Wer also demnächst die Anschaffung eines Induktionskochfeldes plant oder bereits im Besitz eines solchen ist, der sollte sich lieber einen Espressokocher aus Edelstahl kaufen. Alle anderen Käufer können auch den Kocher aus Aluminium wählen.
Die Anzahl der Tassen
Sie sind alleine und wollen entspannt Ihren Espresso genießen. Dann benötigen Sie natürlich nicht einen so großen Espressokocher. In diesem Fall genügt ein Gerät, welches den Inhalt von 2 bis 4 Tassen liefert. Dann können Sie nach der ersten Tasse auch eine zweite trinken. Und wenn doch einmal Besuch unangekündigt vor der Tür steht, sind Sie perfekt gerüstet und können Ihren selbst hergestellten Espresso offerieren. In anderen Fällen trinkt die ganze Familie gerne Espresso. Dann ist ein Modell mit 4 Tassen nicht mehr ausreichend. Es darf schon etwas größer sein. In diesem Fall bieten sich Espressokocher mit bis zu 10 Tassen an. Die Dimension dieser Geräte ist sehr groß. Das muss in jedem Fall bedacht werden.

Ganz gleich welche Größe Sie wählen: Auf jeden Fall dürfen Sie den Espressokocher unter keinen Umständen in der Spülmaschine reinigen. Auch beim Waschen per Hand mit einem Reinigungsmittel (bspw. Spülmittel) kann es zu Problemen kommen. Das Spülmittel dringt mitunter in das Material ein und setzt sich dort fest. In manchen Fällen geht dieser Geschmack dann auf den Espresso über und verfälscht den Geschmack. Das will niemand. Daher immer unmittelbar nach dem Gebrauch reinigen und keine fremden Mittel dafür benutzen
Die Bedeutung des Sicherheitsventils
Wenn Sie sich einen Espresso kochen, dann baut sich Druck im Espressokocher auf. Dieser Druck muss natürlich entweichen. Das Prinzip ist wie bei einem Luftballon, der völlig aufgeblasen irgendwann platzen muss. Er kann den Druck nicht mehr aushalten und seine Wände reißen. Bei einem Espressokocher geht das nicht so schnell und ist nur unter extremem Druck möglich. Dieser entsteht beim Kochen auf der Herdplatte. Der Druck kann bei herkömmlichen Geräten nicht entweichen. Dadurch steigt die Gefahr des Platzens. Alles kein Problem, wenn Sie sich als Käufer nicht in seiner Nähe befinden. Falls aber doch, können Sie sich Verbrennungen und andere Verletzungen zuziehen. Das ist natürlich ein Grund für die Anbringung eines Sicherheitsventils. Längst nicht jedes Modell verfügt über ein solches. Generell ist das Platzen auch eher seltener. Trotzdem: Sicher ist sicher.

Durch das Sicherheitsventil entwicht der überschüssige Dampf. Dadurch minimiert sich der Druck auf die Außenwand des Espressokochers. Es schließt und öffnet sich selbstständig. Das bedeutet, dass Sie sich während des Kochvorgangs auch in einem anderen Raum aufhalten können. An dieser Stelle sei davon jedoch abzuraten. Schließlich – vor allem bei Kindern und Haustieren – ist die höchste Sicherheit einzuhalten. Wenn der Herd an ist, sollten Sie sich immer in seiner Nähe aufhalten. Nur so lassen sich Brände und andere Unfälle vermeiden.
Maße und Gewicht
Das Design unterscheidet sich in der Gruppe der Espressokocher maßgeblich. Einige sind quadratisch. Andere wurden oval gebaut. Dann gibt es noch ganz runde Exemplare und schließlich kommen zahlreiche vieleckige Modelle vor. Geeignet sind sie alle und ihre Form tut der Funktion keinen Abbruch. Gängig ist im Bereich der Espressokocher sicherlich die vieleckige Form. Weit moderner ist allerdings die runde Form. Die Frage ist, ob das klassische oder zeitgemäße Modell bevorzugt wird. Die Form steht natürlich auch mit den Maßen in Verbindung.

In einen runden Espressokocher passt bei gleicher Höhe und gleichem Durchmesser weniger Flüssigkeit als in einen eckigen Espressokocher. Apropos Höhe: Die Höhe befindet sich irgendwo zwischen 15 und 25 cm. Damit passt der Espressokocher nach dem Kochvorgang in jeden Küchenschrank und muss nicht hingelegt werden. Auch sein Durchmesser variiert und steht in enger Verbindung zu der Anzahl der möglichen Tassen. Zwischen 8 und 15 cm ist hier alles drin. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel. Der Durchmesser einer herkömmlichen Kaffeetasse ist übrigens nicht viel geringer.

Also findet ein Espressokocher überall seinen Platz. Das Gewicht stellt auch kein Problem dar. Viele wünschen sich bei ihrem Espressokocher ein möglichst geringes Gewicht. Das ist ihnen wichtig, da sie den Espressokocher gerne mit in den Urlaub oder auf Geschäftsreisen nehmen wollen. Das Gewicht eines Espressokochers liegt generell in einem niedrigen Bereich. Herkömmliche Geräte wiegen zwischen 800 und 1100 Gramm. Eine Packung Milch wiegt ungefähr so viel.

Cilio Treviso

bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
Cilio Treviso
Der Treviso von Cilio ist ein formschöner Espresso-Kocher aus Edelstahl, der sich für alle Herdarten eignet und im Handumdrehen vier leckere Tassen Espresso zubereitet. Das Gerät wird in einer schönen Geschenkverpackung geliefert.
REINIGUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Cilio Treviso
Der Espresso gehört zweifellos zu den beliebtesten Kaffeevariationen und gehört bei vielen Menschen zu einem gelungenen Start in den Tag, oder zum Abschluss eines Dinners einfach dazu. Mit dem elektrischen Espresso-Kocher Treviso von Cilio wird die Zubereitung von vier Tassen Espresso zu einem echten Kinderspiel. Das Gerät verfügt über ein zeitlos schönes Edelstahl-Design und ist für alle Herdarten, also auch Induktionsherde, geeignet. Der Planboden leitet die Hitze schnell weiter und ermöglicht so eine schnelle Zubereitung. Eine Dichtung gewährleistet, dass der benötigte Druck entsteht, damit das Wasser schnell hochgedrückt wird und nur kurz mit dem Espressopulver in Berührung kommt. Ein Sicherheitsventil sorgt für eine ungefährliche Handhabung. Nach Gebrauch kann das Gerät einfach auseinandergeschraubt und mit warmem Wasser und Spülmittel gereinigt werden. Da dieser Espresso-Kocher lediglich 18 cm in der Höhe und 9,5 cm im Durchmesser misst, kann er auch wunderbar mit in den Urlaub genommen werden. Er wird in einer schönen Geschenkverpackung und mit einer beiliegenden Anleitung geliefert, in der alle Funktionen und die Bedienung erklärt werden. Der Treviso Espresso-Kocher von Cilio wird zügig geliefert und begeistert zunächst mal mit einer wirklich außergewöhnlich schicken Optik.
Cilio Treviso
Das formschöne, kompakte Gerät ist aus poliertem Edelstahl und macht in jeder Küche eine gute Figur. Die einfache Handhabung sorgt für weitere Pluspunkte. Zunächst schraubt man den Kocher auf und füllt die gewünschte Wassermenge ein. Anschließend wird der Siebeinsatz in das Kochunterteil hineingesetzt. Für jede Tasse gibt man nun einen Messlöffel Espressopulver in den Siebeinsatz. Nun schraubt man den Kocher wieder fest zusammen, stellt ihn auf den Herd und erhitzt ihn auf höchster Stufe. Sobald ein leises Blubbern zu hören ist, nimmt man den Kocher vom Herd und wenn kein Espresso mehr aus dem Steigrohr fließt, ist die leckere Kaffeespezialität servierfertig. Das Ergebnis ist ein wunderbar duftender und wohlschmeckender Espresso, der keine Wünsche offenlässt. Dem Kocher liegt ein ebenfalls aus Edelstahl gefertigtes Zusatzsieb bei, mit dem sich auch nur zwei Tassen Espresso zubereiten lassen. Das ist sehr praktisch, denn man möchte ja nicht immer gleich vier auf einmal trinken. Die Reinigung gelingt genauso leicht wie die Zubereitung. Das Gerät lässt sich problemlos auseinanderschrauben und mit Wasser und Spülmittel reinigen. Wer Wert auf eine hohe Qualität, tolle Optik und beste Resultate legt wird vom Treviso Espresso-Kocher sehr begeistert sein.
Fazit
REINIGUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,2
Der Treviso Espresso-Kocher von Cilio begeistert mit einem tollen Design, einer leichten Handhabung und sehr leckeren Ergebnissen. Er lässt sich darüber hinaus leicht reinigen und platzsparend verstauen. Es handelt sich hier also um ein Gerät, das keine Wünsche offenlässt und sein Geld wert ist.

Bialetti Venus

bestendrei.de
1,6
GUT
Bialetti Venus
Der Bialetti Venus ist ein formschöner Espresso-Kocher aus rostfreiem Edelstahl, mit dem sich schnell und einfach sechs Tassen leckerer Espresso zubereiten lassen. Das Gerät ist für alle Herdarten, also auch Induktionsherde, geeignet.
REINIGUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Bialetti Venus
Mit dem Bialetti Venus Espresso-Kocher holen Sie sich echte italienische Lebensart in die eigene Küche. Dieses Modell basiert auf dem absoluten Klassiker der Espresso-Zubereitung, der achteckigen Espressokanne „Moka Express“, die Alfons Bialetti im Jahre 1933 entwickelte. Sie ist auch heutzutage noch in zahlreichen italienischen Haushalten zu finden. Dieses Modell wurde dem Klassiker also nachempfunden und begeistert mit weichen Linien und einem harmonischen Design mit Glanzfinish. Der Espresso-Kocher eignet sich für alle Herdarten und zeichnet sich durch eine kinderleichte Bedienung aus. Er verfügt über einen praktischen, tropfsicheren Ausguss und einen hitzebeständigen Griff. Dieses Modell eignet sich für die Zubereitung von sechs Tassen Espresso. Die Bedienung und alle Funktionen des Espresso-Kochers werden in der mitgelieferten Anleitung erklärt. Mit seinem wirklich tollen Design und der kompakten Form macht der Bialetti Venus Espresso-Kocher sofort nach dem Auspacken einen hochwertigen und guten Eindruck. Er wurde erstklassig verarbeitet und kommt ohne jeglichen unnötigen Schnickschnack aus. Dementsprechend ist auch die Handhabung wirklich kinderleicht.
Bialetti Venus
Das Gerät arbeitet relativ leise und ist auffällig schnell mit dem Espressokochen fertig. Das Ergebnis ist ein wundervoll duftender Espresso, der wirklich sehr lecker schmeckt und je nach verwendeter Kaffeeart auch eine Crema aufweist. Nach Gebrauch kann der Bialetti Venus einfach in die Spülmaschine gegeben werden, sodass auch die Reinigung keine Probleme verursacht. Ein paar wirklich kleine Mankos konnten aber dann doch festgestellt werden: Bei der Zubereitung ist eine leichte Dampfentwicklung zu beobachten und der Wasserdampf läuft dann am Griff hinunter. Allerdings handelt es sich dabei lediglich um ein paar Tropfen, sodass dies kein wirkliches Problem darstellt. Zum anderen lässt sich der Deckel des Kochers etwas schwergängig schließen; dies liegt aber nicht unbedingt an dem Gerät, man braucht lediglich etwas Übung, bis man den Dreh raus hat. Diese beiden Punkten sind insgesamt allerdings zu vernachlässigen. Alles in allem handelt es sich bei dem Bialetti Venus um einen leicht bedienbaren, überaus schicken Espresso-Kocher, der erstklassige Resultate liefert. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist hervorragend; für wenig Geld bekommt man hier ein wirklich gutes Gerät.
Fazit
REINIGUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,6
Der Bialetti Venus begeistert mit seinen kompakten Abmessungen, dem tollen Design, einer leichten Handhabung und sehr guten Ergebnissen. Mit diesem kleinen Gerät lassen sich im Handumdrehen sechs Tassen leckerer Espresso auf den Tisch zaubern. Bei dem günstigen Preis ist das Gerät ein echtes Schnäppchen!

Cloer 5928

bestendrei.de
1,7
GUT
Cloer 5928
Der Cloer 5928 ist ein elektrischer Espresso-Kocher aus Edelstahl, der mit jeweils einem Einsatz für drei und für sechs Espresso geliefert wird. Er zeichnet sich durch ein schickes Design, eine einfache Handhabung und erstklassige Ergebnisse aus. Das kleine, kompakte Gerät eignet sich auch gut für unterwegs.
REINIGUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Cloer 5928
Ein wundervoll duftender und leckerer Espresso ist eine echte Wohltat. Mit dem Cloer Espresso-Kocher gelingt dieser nun jederzeit schnell und köstlich. Das formschöne, kompakte Gerät begeistert mit einem schicken Edelstahl-Design und verfügt über zwei Edelstahlfilter für drei bzw. sechs Espresso. Die abnehmbare Kanne, eine Kontrolllampe und die automatische Abschaltung sorgen für einen hohen Bedienungskomfort. Ein optimiertes Ventil garantiert Sicherheit bei der Benutzung. Der Zentralkontakt wurde mit einer Kabelaufwicklung ausgestattet, sodass sich das Gerät nach Gebrauch besonders platzsparend verstauen lässt. Aufgrund der kompakten Bauform eignet sich dieser praktische Espresso-Kocher auch sehr gut für unterwegs. Alle Funktionen und die Bedienung werden in der mitgelieferten Anleitung erklärt. Der Cloer 5928 Espresso-Kocher macht auf den ersten Blick einen tollen Eindruck. Das schicke Edelstahl-Design und die kompakte Formgebung machen das Gerät zu einem schönen Hingucker in jeder Küche. Die Bedienung ist wirklich kinderleicht: Zunächst schraubt man den Wasserbehälter ab. Dann nimmt man entweder den Einsatz für drei oder den für sechs Tassen Espresso. Anschließend schraubt man den Wasserbehälter wieder auf das Gerät.
Cloer 5928
Nun wird der Espresso-Kocher eingeschaltet. Vorher muss natürlich auch noch das Kaffeesieb befüllt werden, am besten mit frisch gemahlenen Bohnen. Nach etwa drei Minuten ist der Espresso fertig und das Ergebnis lässt keine Wünsche offen. Der Kaffee schmeckt herrlich aromatisch und duftet verführerisch. Mit dem zusätzlichen Einsatz für das Kaffeesieb und dem großen Wasserbehälter lassen sich beliebig große bzw. starke Mengen Espresso zubereiten. Ein praktisches Detail ist die Metallfeder, die das Kaffeesieb beim Reinigen des Geräts etwas nach oben drückt. Dadurch lässt sich das Sieb besonders einfach entnehmen und säubern. Das Gerät selbst lässt sich ebenfalls mühelos und einfach reinigen. Positiv zu erwähnen ist noch, dass die Kanne drehbar ist und somit von überall gut abgenommen werden kann. Außerdem ist das Gehäuse des Espresso-Kochers anscheinend leicht wärmeisoliert; zumindest wird es bei der Zubereitung des Espressos nie unangenehm heiß. Dieses Gerät kann also wirklich überzeugen. Es ist ein schicker, kleiner Espresso-Kocher, der auf Schnickschnack verzichtet, leicht bedienbar ist und erstklassige Resultate liefert.
Fazit
REINIGUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,7
Den Cloer 5928 Espresso-Kocher mag man nicht mehr missen, wenn man ihn erst mal ausprobiert hat. Das schöne, kleine Geräte ermöglicht die leichte Zubereitung leckerer Espresso und wurde wertig verarbeitet und gut durchdacht. Diese Anschaffung wird man mit Sicherheit nicht bereuen.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Küche
Das Bosch MFQ4080 Handrührer Set Styline arbeitet mit einem modernen, kraftvollen Motor, der eine maximale Leistung von 500 Watt erbringt. Dank umfangreichem Zubehör ist man ...

Severin TO 2034
P/L-SIEGER

Der Severin TO 2034 ist ein Toastofen, der mit einer Leistung von circa 1500 Watt arbeitet und dessen Garraum eine Kapazität von 20 Litern bietet. ...
Der Russell Hobbs 17956-56 Essentials Standmixer/Smoothie Maker präsentiert sich in trendstarkem Feuerrot und eignet sich zur schnellen Zubereitung leckerer Fruchtsäfte, Shakes und Smoothies. ...
Der PearlCo Wasserfilter Astra zeichnet sich durch eine wertige Verarbeitung aus stabilem, kratzfestem Kunststoff und ein hohes Fassungsvermögen von 3 Litern aus. Er besitzt eine ...
Der Grillbackofen KB 23 von Steba zeichnet sich durch sein schickes Edelstahl-Design und einen hohen Bedienungskomfort aus. Das Gerät besitzt eine Kapazität von ganzen 23 ...
Pizza gehört bekanntlich zu den sehr beliebten Speisen. Mittlerweile ist es sogar so, dass viele Leute Pizza selber machen wollen. Mit dem Ultratec Pizzaofen Pizzarette ...
Der Philips HR 2195/08 Standmixer aus der Avance Collection arbeitet mit einem kraftvollen 900-Watt-Motor und der innovativen ProBlend 6-Technologie, was ihn zum effizienten Verarbeiten, Mixen ...
Die DeLonghi EN 125.S Nespresso Pixie Electric ist die kleinste und günstigste Nespresso Maschine, die mit zahlreichen praktischen Funktionen ausgestattet ist – für leckeren ...
Der Philips HR2096/00 Avance ist ein Standmixer, der mit einem 800-Watt-Motor und innovativen Pro Blend 6 Action-Messern arbeitet und einen optimalen Mixvorgang, ohne verbleibende Stückchen ...

Siemens MQ955PE
P/L-SIEGER

Der Siemens MQ955PE Handrührer arbeitet mit 5 Geschwindigkeitsstufen und einer maximalen Leistung von 450 Watt. Zu seinem Lieferumfang gehören 2 Knethaken und 2 Rührbesen, sodass ...
Der Lurch 10203 Spiralschneider Spirali ist ein praktisches Küchengerät, das aus festem Obst und Gemüse bis 18 cm Durchmesser Spaghetti und dünne Spiralen schneiden kann. ...
Der Bosch MFQ36440 Handrührer arbeitet mit 5 verschiedenen Geschwindigkeitsstufen und einer Leistung von 450 Watt. Zu seiner Ausstattung gehören unter anderem auch ein Pürier-Stab und ...
Mit dem Food and Fun Pizzaofen hat man einen praktischen Ofen für die ganz individuelle Pizza gefunden. Die Haube, aus Terrakotta bestehend, sorgt für ein ...
Der Lurch 10301 Super-Spiralschneider ist ein hochwertig verarbeitetes Küchengerät, das mit drei Klingeneinsätzen aus Edelstahl ausgestattet wurde und aus Obst und Gemüse Spiralen und Spaghetti ...
Der GEFU Spirelli 13460 ist ein Spiralschneider aus hochwertigem Kunststoff, der mit japanischen Edelstahl-Spezialmessern ausgestattet wurde und nach dem Prinzip eines Anspitzers feste Gemüsesorten wie ...
Das Brita 045 364 Starterpaket Marella Cool besteht aus einem Wasserfilter mit einem Gesamtvolumen von 2,4 Litern und 3 MAXTRA-Kartuschen, mit denen man ungefähr ...
Der Severin TO 9483 ist ein Tischbackofen, der sich durch sein hochwertiges Edelstahl-Gehäuse, eine Kapazität von 20 Litern und eine Leistung von circa 1500 Watt ...
Der Trebs 99300 bietet eine besonders originelle Art, Pizza zu backen. Denn wie bei einem Raclette sind im Lieferumfang Schaufeln enthalten, auf denen man aber ...
Der mitternachtsblaue Brita Fjord ist ein Wasserfilter, der sich durch sein schlankes Design und eine Gesamtkapazität von 2,6 Litern auszeichnet. Er lässt sich komfortabel ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.6/5
  • 156 Bewertungen