Search
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in comments
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Geschirrspüler 2017 - Die besten 7 im Vergleich

SIEGERP/L-SIEGER
HerstellerMieleSiemensBekoSiemensBoschBomannBosch
ModellG6300 SCiSN65M037EUDSN 6634 FXSN56M598EUSMI68M85EUGSP 776.1SPS40E22EU
BildMiele G6300 SCiSiemens SN65M037EUBeko DSN 6634 FXSiemens SN56M598EUBosch SMI68M85EUBomann GSP 776.1Bosch SPS40E22EU
WertungHinweis zur Wertung
bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
bestendrei.de
1,8
GUT
Bewertung
bestendrei.de
1,7
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
bestendrei.de
1,9
GUT
Bewertung
bestendrei.de
1,6
GUT
Bewertung
bestendrei.de
1,8
GUT
Bewertung
bestendrei.de
1,8
GUT
Bewertung
Amazon- Kundenbewertungen: 29 Bewertungen3.5 von 5233 Bewertungen4 von 5727 Bewertungen3.5 von 5154 Bewertungen3.5 von 5101 Bewertungen4 von 5266 Bewertungen3.5 von 5173 Bewertungen4.5 von 5
Besonderheiten:Eco/LeisedosierAssistentEco Top TenaquaStop
Nennkapazität:14 Maßgedecke13 Maßgedecke13 Maßgedecke14 Maßgedecke14 Maßgedecke9 Maßgedecke9 Maßgedecke
Energieeffizienzklasse:Energieeffizienzklasse:Die Energieeffizienzklasse bewegt sich von A+++ (höchste Effizienz und somit niedriger Energieverbrauch) bis D mit einer niedrigen Effizienz und hohen Energieverbrauch.
A+++
A++
A++
A+++
A++
A
A+
Waschwirkungklasse:AAAAAAA
Trocknungseffizienz:AAAAAAA
Spülprogramme:99Spülprogramme:
Normal 55°C
Vorspülen
Intensiv 75°C

66Spülprogramme:
Automatik 45-65°C
Schnell 45°C
Eco 50°C
Vorspülen
Intensiv 70°C
Sanft 40°C

66Spülprogramme:
Intensiv 70°C
Vorspülen
Eco 50°C
Automatik 40-65°C
Mini 30 min
Schnell&Sauber 65°C

66Spülprogramme:
Automatik 45-65°C
Schnell 45°C
Eco 50°C
Vorspülen
Intensiv 70°C
Sanft 40°C

66Spülprogramme:
Automatik 45-65°C
Schnell 45°C
Eco 50°C
Vorspülen
Intensiv 70°C
Sanft 40°C

66Spülprogramme:
Intensiv 70°C
Vorspülen
Eco 50°C
Automatik 40-65°C
Mini 30 min
Schnell&Sauber 65°C

44Spülprogramme:
Intensiv 70°C
Normal 65°C
Eco 50°C
Schnell 65°C

Spültemperaturen:5555534
Energieverbrauch /Jahr:235 kWh205 kWh261 kWh237 kWh266 kWh164 kWh220 kWh
Wasserverbrauch /Jahr:2716 l2200 l2800 l2800 l2660 l2860 l2520 l
Geräuschentwicklung:40 db (Leise)46 db (Leise)44 db (Leise)42 (sehr Leise)42 (sehr Leise)55 db (Mittel)48 db (Mittel)
Gewicht:51,5 kg39 kg40 kg46 kg43 kg35 kg40 kg
Abmessungen (cm):57x59,8x80,555x59,8x81,554,8x59,8x8257,3x59,8x81,557,3x59,8x81,5
58 x 45 x 85Leicht/Mittel
Installationstyp:Einbau, vollintegriertEinbau, vollintegriertEinbau, teilintegriertEinbau, teilintegriertEinbau, teilintegriertFreistehendFreistehend
Bedienung:Sehr LeichtSehr LeichtSehr leichtLeichtLeichtLeichtLeicht
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Sieger 2017: Miele G6300 SCi

bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
Miele G6300 SCi
Der Miele G6300 SCi D ED230 EcoLine ist ein teilintegrierter Geschirrspüler, der die Energieeffizienzklasse A+++ aufweist und nur wenig Wasser verbraucht, um beste Reinigungsergebnisse zu erzielen.
GRÜNDLICHKEIT
HANDHABUNG
VERBRAUCH
Miele G6300 SCi
Dieser Miele Geschirrspüler vereint beste Reinigungs- und Trocknungsergebnisse mit höchster Wirtschaftlichkeit. Er gehört der höchsten Energieeffizenzklasse A+++ an und verbraucht außerdem nur minimale Wassermengen. Bereits ab 6,5 Liter Wasser sorgen im Programm Automatic für hervorragende Reinigungsergebnisse. Des Weiteren zeichnet sich der Geschirrspüler durch besonders leise Betriebsgeräusche aus, die ihn ideal für offene Wohnküchen oder den Spülgang über Nacht machen. Mit lediglich 40 dB(A) im Programm „ExtraLeise“ nimmt man das Gerät kaum wahr. Am Ende des Spülprogramms öffnet sich die Tür des Geschirrspülers automatisch und die patentierte AutoOpen-Trocknung sorgt für restlos trockenes Geschirr. Sehr praktisch ist die in Breite, Höhe und Tiefe variierbare 3D-Besteckschublade, die sich jeder Belastungssituation perfekt anpasst und sich auch hervorragend für sperrige Teile eignet. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal des Geschirrspülers ist der G-FlexiTimer mit EcoStart, der die einfache Nutzung zeitvariabler Stromtarife ohne Zusatzmodel ermöglicht. So lässt sich zusätzlich Energie sparen! Alle Funktionen und die Bedienung des Geräts werden in der beiliegenden Anleitung erklärt. Der teilintegrierte Miele G6300 SCi D ED230 EcoLine Geschirrspüler lässt sich problemlos installieren und macht auf den ersten Blick einen schicken und wertig verarbeiteten Eindruck.
Miele G6300 SCi
Die Bedienung ist sehr einfach und geschieht mit Hilfe von nur wenigen Knöpfen. Der Geschirrspüler arbeitet erstaunlich leise, sodass keinerlei Geräuschbelästigung entsteht und er auch in der Nacht oder während man Fernsehen schaut laufen kann. Die Körbe und Schubladen zeichnen sich durch ein sehr gut durchdachtes Haltesystem für das Geschirr aus, das ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Anordnung ermöglicht. So passen wirklich viele Töpfe und Schüsseln in das Gerät, ohne dass dieses sofort voll ist. Dank der praktischen 3D-Schublade lassen sich auch sperrige Gegenstände wie Suppenkellen, Schneebesen und ähnliches bestens verstauen. Nach Ende des Spülprogramms öffnet sich der Geschirrspüler automatisch, um den Wasserdampf entweichen zu lassen. So wird das Geschirr dann restlos trocken und kann einfach entnommen werden. Das Geschirr wird wirklich hervorragend sauber und das bei nur minimalem Wasserverbrauch. Toll ist auch die Timer-Funktion, dank der man das Gerät so programmieren kann, dass es zur gewünschten Uhrzeit automatisch einen Spülvorgang startet. Alles in allem gibt es nur Gutes über diesen Geschirrspüler zu sagen.
Fazit
GRÜNDLICHKEIT
HANDHABUNG
VERBRAUCH
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,4
Der Miele G6300 SCi D ED230 EcoLine überzeugt mit hervorragenden Reinigungs- und Trocknungsergebnissen bei gleichzeitig geringem Strom- und Wasserverbrauch. Außerdem arbeitet er flüsterleise und bietet viel Platz für sämtliches Geschirr. Sinnvolle Funktionen runden den hochklassigen Gesamteindruck ab.

Preis/Leistungs-Sieger: Beko DSN 6634 FX

bestendrei.de
1,7
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
Beko DSN 6634 FX
Der Beko DSN 6634 FX ist ein Geschirrspüler, der die Energieeffizienzklasse A++ aufweist und eine Kapazität von 10 Litern bietet. Verschiedene Automatik-Programme und Funktionen gewährleisten einen hohen Bedienungskomfort.
GRÜNDLICHKEIT
HANDHABUNG
VERBRAUCH
Beko DSN 6634 FX
Mit seinen Maßen von 82 cm Höhe, 59,8 cm Breite und 54,8 cm Tiefe beansprucht dieser Einbau-Geschirrspüler von Beko nicht allzu viel Platz. Er weist die Energieeffizienzklasse A++ und die Trockungseffizienzklasse A auf. Verschiedene Automatik-Programme, wie ein Spar-Programm und ein Schnell-Programm, sorgen für einen hohen Bedienungskomfort dieses Geschirrspülers. Die Einstellungen werden über ein paar leicht verständliche Tasten vorgenommen und auf einem gut lesbaren Display angezeigt. Sehr praktisch ist die vorhandene Startzeit-Automatik, dank der man das Gerät bis zu 24 Stunden im voraus programmieren kann, sodass es zum Beispiel fertig ist, wenn man von der Arbeit nach Hause kommt. Weitere Ausstattungsmerkmale dieses Geschirrspülers sind ein Mikro-Filter, ein Wasser-Stop-System für hohe Sicherheit, eine elektrische Salz-Nachfüllanzeige sowie eine elektrische Klarspüler-Nachfüllanzeige. Der Spülraum verfügt unter anderem über eine Besteck-Ablage, einen höhenverstellbaren Oberkorb mit Tassenablage, vier Tassenauflagen sowie einem Unterkorb mit Tellerhaltern und klappbaren Tellereinsatz. Die Montage und die Bedienung werden in der mitgelieferten Anleitung ausführlich erklärt. Der Der Beko DSN 6634 FX Geschirrspüler wird mitsamt einem vollständigen Montage-Set und einer ausführlichen und bebilderten Anleitung geliefert.
Beko DSN 6634 FX
Der Einbau und der Anschluss erfordern jedoch dennoch etwas technisches Verständnis bzw. handwerkliches Geschick. Unter Umständen sollte man einen Fachmann damit beauftragen. Das Gerät überzeugt mit einer schicken Optik; insbesondere die Aluminiumblende sieht sehr edel aus. Die Handhabung ist sehr einfach. Es lassen sich verschiedene Einstellungen vornehmen und Programme auswählen, die auf einem gut lesbaren Display verständlich angezeigt werden. Der Innenraum bietet viel Platz und diverse Verstellmöglichkeiten, sodass richtig viel Geschirr in das Gerät hineinpasst. Die Maschine arbeitet leise und erzielt überzeugende Resultate. Das Geschirr wird hervorragend sauber, lediglich das Trocknen könnte noch besser verlaufen. Sofern man jedoch den Geschirrspüler nach der Reinigung öffnet und eine halbe Stunde abwartet, ist das Geschirr gut getrocknet. Sehr gut sind die Energiespar-Funktion und die automatische Startvorwahl, mit Hilfe der man das Gerät vorprogrammieren kann. Das Wasser-Stop-System und die Kindersicherung sorgen für weitere Pluspunkte. Alles in allem handelt es sich um einen guten Geschirrspüler, der wenig Anlass zur Kritik gibt.
Fazit
GRÜNDLICHKEIT
HANDHABUNG
VERBRAUCH
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,7
Der Beko DSN 6634 FX Geschirrspüler überzeugt mit einer wertigen Verarbeitung, leichten Bedienbarkeit, viel Stauraum und guten Reinigungsergebnissen. Der Aufbau ist für Handwerksmuffel nicht ganz so leicht, aber das soll nicht dem Gerät angelastet werden. Dieser Geschirrspüler leistet gute Arbeit und kann uneingeschränkt empfohlen werden.

Siemens SN65M037EU

bestendrei.de
1,7
GUT
Bewertung
Siemens SN65M037EU
Der Siemens SN65M037EU ist ein vollintegrierbarer Geschirrspüler der Energieeffizienzklasse A++. Das Gerät bietet eine Kapazität für 13 Maßgedecke und wurde mit zahlreichen Funktionen ausgestattet, die maximalen Bedienungskomfort und eine hohe Sicherheit vor Wasserschäden gewährleisten.
GRÜNDLICHKEIT
HANDHABUNG
VERBRAUCH
Siemens SN65M037EU
Dieser moderne Geschirrspüler von Siemens besitzt eine Reiniger-Automatik, die den Spülvorgang automatisch dem verwendeten Reiniger anpasst. Egal ob Tabs, Flüssig- oder Pulverreiniger – ein optimales Reinigungs- und Trocknungsergebnis mit perfektem Glanz ist stets gewährleistet. Der Dosier-Assistent sorgt dafür, dass sich das Reinigungsmittel in der gesamten Maschine gleichmäßig verteilt. Das Gerät verfügt über verschiedene Automatik-Programme, darunter ein Schnellprogramm, das trotz seiner kurzen Laufzeit beste Reinigungsergebnisse verspricht. Im Innenraum besitzt der Geschirrspüler varioflex-Körbe, die sich durch drei klappbare und teilbare Etagen sowie zwei Klappstacheln im Oberkorb auszeichnen. Dadurch wird eine hohe Flexibilität erreicht und es lässt sich viel Geschirr in dem Gerät unterbringen. Ein umfangreiches aquaStop-System schützt zuverlässig vor Wasserschäden; tritt Wasser aus dem Schlauch oder dem Gerät aus, wird die Wasserzufuhr sofort unterbrochen. Weitere Ausstattungsmerkmale des Geschirrspülers sind ein Beladungs-Sensor, eine Tür mit Servo-Schloss und eine Startzeitvorwahl, die es erlaubt, die Maschine bis zu 24 Stunden im voraus zu programmieren. Alle Funktionen, die Montage sowie die Bedienung werden in der beiliegenden Anleitung ausführlich erklärt.
Siemens SN65M037EU
Dieser vollintegrierbare Geschirrspüler von Siemens macht optisch mit seinem Edelstahl-Design einen schicken und wertigen Eindruck. „Vollintegrierbar“ heißt in diesem Zusammenhang übrigens, dass sich das Bedienfeld oben auf der Frontklappe anstatt wie bei teilintegrierbaren Geschirrspülern vorne auf der Front befindet. Der Einbau klappt dank der gut bebilderten Bedienungsanleitung problemlos, allerdings sollte man dafür schon ein bisschen technisches Verständnis und handwerkliches Geschick mitbringen. Der Geschirrspüler arbeitet leise und verbraucht mit 10 Litern sehr wenig Wasser. Er ist leicht bedienbar und übernimmt dank der Automatik-Programme die meisten Einstellungen selbst. Im Prinzip muss man nur den Reiniger einfüllen, den Rest macht die Maschine. In sie passt viel Geschirr rein und es wird absolut sauber und in kürzester Zeit trocken. Sehr gut funktioniert auch das Schnellprogramm, bei dem man vom Reinigungsergebnis her keinen Unterschied bemerkt. Der positive Gesamteindruck wird durch die umfangreichen Sicherheitsfunktionen, die vor Wasserschäden schützen, hervorragend abgerundet. An diesem Gerät gibt es zu kritisieren.
Fazit
GRÜNDLICHKEIT
HANDHABUNG
VERBRAUCH
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,7
Der Siemens SN65M037EU ist ein sehr guter Geschirrspüler, an dem es nichts zu meckern gibt. Er ist wertig verarbeitet, leicht bedienbar, energiesparend und sehr effizient. Das Geschirr wird hervorragend gesäubert und getrocknet. Deswegen macht man mit dem Kauf dieses Geschirrspülers sicher nichts verkehrt.
Geschirrspüler – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Geschirrspüler gibt es schon sehr lange. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts wurde das Gerät in Amerika erfunden, allerdings fand es seinen Weg in deutsche Haushalte erst etwa 100 Jahre später, als das Unternehmen Miele im Jahr 1929 seinen ersten Geschirrspüler auf den Markt brachte. Und heute können sich die meisten Menschen, die einen Geschirrspüler besitzen, schon gar nicht mehr vorstellen, mit der Hand zu spülen. Zu zeitaufwendig und unangenehm ist für viele das manuelle Geschirrspülen, sodass mittlerweile in fast jedem deutschen Haushalt eines dieser praktischen Geräte zu finden ist.

Der Geschirrspüler war früher sehr teuer, ist aber mittlerweile als Massenprodukt absolut bezahlbar geworden. Täglich genutzt wird er nicht nur von Familien und Paaren, sondern auch Single-Haushalte gönnen sich die bequeme Art, zu spülen. Da es Geschirrspüler in unterschiedlichen Größen gibt, kann dieser für 2 bis 3-Personenhaushalte als kleine Variante oder auch für die ganze Familie als große Variante erworben werden.

Und das Spülen mit dem Geschirrspüler ist nicht nur praktisch und bequem, es spart zudem auch Wasser und natürlich auch Zeit, die man anders nutzen kann. Man hat ausrechnet, dass bei vier Personen pro Tag mindestens eine Stunde Zeit für das Geschirrspülen mit einer Maschine eingespart werden kann, was immerhin 15 Tage pro Jahr ausmacht. Diese Zeit kann man zum Beispiel besser in einen gemeinsamen Urlaub investieren, als täglich aufwendig per Hand zu spülen. Und nicht nur Zeit wird so gespart, auch die Umwelt profitiert vom Geschirrspüler. Denn die modernen Geschirrspüler von heute kommen beim Spülen mit sehr wenig Wasser aus. Viel weniger, als beim Spülen per Hand verbraucht wird. So werden zusätzlich auch noch Kosten für Wasser gespart.

Die Technik ist im Laufe der Zeit immer ausgereifter geworden und heute gibt es Geschirrspüler mit zahlreichen Funktionen, die den Spülvorgang noch effektiver und individueller einstellbar machen. Wer einen Geschirrspüler kauft, sollte die Bauart und Einbaubreite, das Fassungsvermögen, den Geräuschpegel und Energieverbrauch sowie den Funktionsumfang bei der Entscheidung für ein bestimmtes Modell berücksichtigen.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Geschirrspüler Test?
Verschiedene Bauarten
Es gibt je nach Hersteller verschiedene Bauarten, zum Beispiel Unterbau-, Einbau- und Tisch-Geschirrspüler sowie freistehende Geschirrspüler. Unterbaugeschirrspüler können einfach unter eine Küchenarbeitsplatte oder auch frei aufgestellt werden. Als Unterbau wird einfach die obere Geräteplatte entfernt, sodass der Geschirrspüler unter die Arbeitsplatte passt. Einbaugeräte werden speziell mit einem Unterschrank in die Küche integriert und können so auch mit einem der Küchenfront angepassten Design versehen werden. Verkleidet werden können hier die Gehäusefront sowie die Sockelleiste, sodass sich der Geschirrspüler optisch sehr unauffällig in die Küche integriert. Lediglich die Bedienelemente des Geschirrspülers sind hier von außen noch sichtbar. Tischgeschirrspüler sind meist sehr klein und werden einfach frei an einer beliebigen Stelle aufgestellt, zum Beispiel auf der Arbeitsplatte. Auch freistehende Modelle gibt es in unterschiedlichen Größen. Diese lassen sich komplett frei aufstellen, da sie rundum verkleidet sind.
Größe bzw. Breite
Es gibt Geschirrspüler, die aufgrund ihrer geringen Breite von etwa 45 Zentimetern perfekt für Single-Haushalte oder wenig genutzte Küchen sind. Die mittlere Variante bietet eine Breite von circa 55 Zentimetern und eignet sich optimal für 2 bis 3-Personen-Haushalte. Der am häufigsten zum Einsatz kommende Geschirrspüler hat allerdings eine Breite von 60 Zentimetern. Optimal ist dieser für Familien, WGs und Paare, die viele kochen. Die Größe wird beim Geschirrspüler auch als Fassungsvermögen angegeben. Hier spricht man von der Anzahl der Maßgedecke, die in einem Geschirrspüler Platz finden. Das Maßgedeck ist eine festgelegte EU-Norm und umfasst 3 unterschiedliche Teller, 1 Untertasse, 1 Tasse, 1 Trinkglas, 1 Messer, 1 Gabel, 1 Suppenlöffel, 1 Teelöffel und 1 Dessertlöffel. Für alle Teile gelten jeweils genau festgelegte Standardgrößen.
Raumaufteilung
Wichtig ist, dass man bei Kauf eines Geschirrspülers auf eine sinnvolle Raumaufteilung achtet. Wie lassen sich große Töpfe und Pfannen integrieren? Gibt es ein Extrafach für Besteck oder wie viele Unterteilungen sind für Teller und Gläser vorhanden? Sehr sinnvoll sind hier verschiedene Ablagekörbe, die herausnehmbar sind oder auch Abtrennungen, die sich bei Bedarf herunterklappen lassen, um das Geschirr für den Waschgang sicher einzustellen. Beim Einräumen, aber auch beim Entfernen von Verschmutzungen, hilft eine Innenraumbeleuchtung, unbedingt notwendig ist diese aber nicht.

Besonders Backbleche lassen sich nur schwer mit der Hand reinigen. Daher kann es sinnvoll sein, vor dem Kauf einer Spülmaschine zu testen, ob ein Backblech ausreichend Platz hätte. Manche Modelle verfügen hier über einen Extra-Spülkopf, der beim Spülen von Backblechen eingesetzt werden kann.
Geräuschentwicklung
Die modernen Geschirrspüler sind heute deutlich leiser als früher, dennoch gibt es auch hier noch Unterschiede zwischen den Modellen. Achten sollte man hier beim Kauf auf die Dezibel (dB), die in Betrieb erzeugt werden. Je niedriger die Zahl ausfällt, desto leiser ist der Geschirrspüler. Vor allem für offene Küchen empfiehlt sich ein sehr leises Modell, um nicht stundenlang den Spülvorgang im ganzen Wohnzimmer hören zu müssen. Die leisesten Modelle gibt es schon mit 40 dB, während man Geräte mit einem Geräuschpegel von 50 dB schon deutlich störender wahrnimmt. Ist die Maschine bei der Reinigung lauter als sonst, kann es auch an der falschen Befüllung liegen. Zum Beispiel, wenn der Wasserstrahl des Sprühkopfs direkt auf eine große Alu-Schüssel oder Pfanne trifft.
Energie- und Wasserverbrauch
Neben dem Geräuschpegel sind der Energie- und Wasserverbrauch die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Geschirrspülers. Bei jedem Geschirrspüler sind Daten wie die Lautstärke, der Jahresenergieverbrauch, aber auch die Energieeffizienzklasse und der jährliche Wasserverbrauch angegeben, sodass sich diese Daten beim Kauf sehr schnell vergleichen lassen. Die besten Energieeffizienzklassen tragen die Bezeichnung A, wobei es hier noch die Unterteilung in A+, A++ und A+++ gibt. Wer also am wenigsten Energie beim Geschirrspülen verbrauchen möchte, sollte zu einem Gerät der Klasse A+++ greifen. Hier lohnt sich auch ein etwas höherer Anschaffungspreis, da die Stromkosten immer weiter steigen und somit auch die Kosten für den Geschirrspüler sich immer mehr verteuern.

Beim Wasserverbrauch sollte man sich ebenfalls für ein sehr sparsames Modell entscheiden, um Kosten zu sparen. Moderne Geräte verfügen über Sensoren, dank denen der Wasserverbrauch an die in der Maschine enthaltene Geschirrmenge automatisch angepasst wird. Umso weniger Geschirr drin ist, desto weniger Wasser kommt zum Einsatz. Allerdings sollte man möglichst immer darauf achten, die Maschine komplett zu befüllen, um zu viele Waschgänge zu vermeiden.

Auch über die Programme lässt sich der Energie- und Wasserverbrauch steuern. Viele Geschirrspüler verfügen über sogenannte Spargänge, die besonders wenig Energie und Wasser aufwenden. Für leicht verschmutztes Geschirr sind diese meist völlig ausreichend. Generell gilt: Je niedriger die Waschtemperatur ist, desto weniger Strom wird dabei verbraucht. Manche Maschinen setzen hier auch auf besonders lange Spülgänge, bei denen das Geschirr zunächst lange eingeweicht und erst nach Stunden richtig gereinigt wird. Sogenannte Nachtspülprogramme arbeiten mit einem sehr geringen Sprühdruck und sparen Energie.

Wer seine Spülmaschine zu einer bestimmten Zeit laufen lassen möchte, zum Beispiel nur nachts oder auch während der Arbeit, kann den Beginn des Spülvorganges bei einigen Modellen einprogrammieren. Zum Einsatz kommt hier eine spezielle Verzögerungsautomatik.

Achten sollte man beim Kauf auch darauf, ob sich das Gerät nach dem Spülen automatisch abschaltet oder ob das manuell erledigt werden muss.
Faktor Sicherheit – Wasserschäden verhindern
Die Gefahr eines Wasserschadens ist bei einem Geschirrspüler besonders gering, wenn dieser mit einem speziellen Schutzmechanismus ausgestattet ist. Unverzichtbar ist hier das Aquastop-Schutzsystem, das einen unerwünschten Wasseraustritt verhindert. Auch die Funktion Wasserstopp sowie Schutzfunktionen, dank der die Schläuche automatisch verriegelt werden, eignen sich zum Schutz vor Wasserschäden. Einige Hersteller bieten für einige Schutzsysteme auch den Abschluss einer Extra-Versicherung an, die im Schadensfall für die Regulierung aufkommt. Bodenwannen schützen davor, dass sich Feuchtigkeit unter den Küchenschränken ansammelt und dass Küchenmaterial oder den Boden beschädigt.
Übersichtliches Geschirrspülmaschinendisplay
Wichtig ist auch ein möglichst übersichtliches Display mit Symbolen, die einfach zu verstehen sind. Erkennbar sollte das aktuelle Programm sein, ob die Spülmaschine gerade aktiv ist oder auch wie lange der Spülgang insgesamt noch dauert. Auch eine Anzeige über den Füllstand von Klarspüler und Spülmaschinensalz ist sinnvoll, ebenso wie die Anzeige diverser Fehlergründe, die im besten Fall im Bedienhandbuch genau erklärt werden.
Sensoren für Wasserhärte
Manche Geschirrspüler sind mit speziellen Sensoren ausgestattet, die den Kalkbelag auf dem Geschirr messen und die Wasserhärte entsprechend daran anpassen. Diese Funktion heißt häufig Aqua Mix und erfordert das Einfüllen eines Spezialsalzes, damit die Kalkentfernung optimal funktioniert.
Preis
Für welchen Geschirrspüler man sich entscheidet, hängt von der Anzahl der Personen im Haushalt ab. Aber auch der gewünschte Funktionsumfang, die Möglichkeiten für eine Integration in die Küche sowie der Strom- und Wasserverbrauch sollten beim Kauf berücksichtigt werden. Oft lohnt es sich, ein hochwertiges Modell mit einer besseren Energieklasse sowie mit einem niedrigeren Wasserverbrauch zu kaufen, um langfristig Kosten zu sparen. Die höheren Anschaffungskosten amortisieren sich hier meist sehr schnell.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Küche
Der KeMar KRC-118 ist ein formschöner Reiskocher, der über eine praktische 3-in-1 Funktion verfügt. Das Gerät kann Reis perfekt Garen und Speisen dämpfen sowie diese ...
Der Bosch TWK8611 Styline ist ein Wasserkocher, der mit einer Leistung von 2000 bis 2400 Watt arbeitet und ein Fassungsvermögen von 1,5 Litern bietet. ...
Die Bosch MUM56S40 ist eine moderne Küchenmaschine, die mit einem starken 900-Watt-Motor ausgestattet wurde und bei der Zubereitung verschiedenster Speisen eingesetzt werden kann. Sie verfügt ...
Die Philips HR7762/90 Viva Küchenmaschine besitzt einen leistungsstarken 750-Watt-Motor und Zubehörteile für über 28 Funktionen zur Zubereitung leckerer Speisen und Getränke. Dank ihres 3-in-1-Designs mit ...
Der WMF 04 1305 0021 Skyline Wasserkocher besteht aus glänzendem, hochwertigen Cromargan und arbeitet mit einer hohen Leistung von 3000 Watt. Das Gerät ist kabellos, ...

Severin EK 3051
P/L-SIEGER

Der Severin EK 3051 Eierkocher passt dank seines zeitlosen, ansprechenden Designs in jede Küche und bereitet bis zu 6 Eier gleichzeitig zu. Das Gerät arbeitet ...
Der Philips HR2096/00 Avance ist ein Standmixer, der mit einem 800-Watt-Motor und innovativen Pro Blend 6 Action-Messern arbeitet und einen optimalen Mixvorgang, ohne verbleibende Stückchen ...
Der GRÄWE TWINSTAR ist ein Wetzstein aus Korund Aluminiumoxid, der Messern wieder eine schöne Schärfe verleiht. Er besitzt eine grobe Seite zum Herausschleifen von kleineren ...
Der DICK 90091000 Rapid Action Steel ist ein manueller Messerschärfer, dessen Schärfstäbe aus hochwertigem Edelstahl bestehen und über eine Spezialbeschichtung verfügen. Das Messer muss lediglich ...
Der Krups F 230 70 Ovomat Super ist ein Eierkocher, der mit einer Leistung von 400 Watt arbeitet und bis zu 7 Eier auf einmal ...
Der RACLETTE RCC 1500 Fashion ist ein eleganter Raclette-Grill im Schweizer Design, der sich durch seine hochwertige Verarbeitung auszeichnet und über 8 antihaftbeschichtete Pfännchen sowie ...
Der Russell Hobbs 14048-56 Cook@Home Eierkocher begeistert mit einem schicken, zeitlosen Design aus gebürstetem Edelstahl und der Möglichkeit, im Handumdrehen bis zu 7 Eier auf ...
Der Philips HR 2195/08 Standmixer aus der Avance Collection arbeitet mit einem kraftvollen 900-Watt-Motor und der innovativen ProBlend 6-Technologie, was ihn zum effizienten Verarbeiten, Mixen ...

Tristar RK-6111
P/L-SIEGER

Der Tristar RK-6111 ist ein kompakter Reiskocher aus Edelstahl, der sich mit seinem Fassungsvermögen von einem Liter perfekt für den kleinen Haushalt eignet. Das Gerät ...
Der Philips HD4646/20 Wasserkocher aus der Basic Serie arbeitet mit einer Leistung von 2400 Watt und hat eine Kapazität von 1,5 Litern. Das Gerät ...
Raclette-Abende mit Freunden oder Familie versprechen geselliges Beisammensein und leckere kulinarische Genüsse. Das passende Gerät für solch einen Anlass ist der Severin RG 2343 Raclette-Partygrill, ...

Severin RG 2341
P/L-SIEGER

Der Severin RG 2341 ist ein Raclette-Partygrill, der eine Wendegussplatte zum Grillen oder zur Zubereitung von 4 kleinen Crépes sowie einen hochwertigen Naturgussstein zum fettarmen ...
Der Russell Hobbs 17956-56 Essentials Standmixer/Smoothie Maker präsentiert sich in trendstarkem Feuerrot und eignet sich zur schnellen Zubereitung leckerer Fruchtsäfte, Shakes und Smoothies. ...
Der Gastroback 42507 Design Reiskocher ist ein kompaktes Küchengerät, mit dem sich dank seiner Kapazität von 3 Litern rund 1 Kilogramm Reis auf einmal zubereiten ...
Die Bosch MUM4405 ist eine Küchenmaschine, die über einen 500-Watt-Motor und eine Kunststoff-Rührschüssel mit einer Kapazität von 3,9 Litern verfügt. Wer in der Küche ...

E-PRANCE M1
P/L-SIEGER

Der M1-Messerschärfer von E-PRANCE macht stumpfe Messer im Handumdrehen wieder scharf. Das Gerät arbeitet mit einem Drei-Stufen-Schleifsystem und eignet sich für alle Keramik- und Stahlmesser ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.4/5
  • 182 Bewertungen