Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bestes Grillthermometer 2019 - Die besten 7 im Vergleich

TESTSIEGERP/L-SIEGERBESTSELLER
HerstellerMaverickTFATopopSANTOSThermoProSunjasOutdoorchef
ModellET-73314.1504Thermometer897465TP08009-010Gourmet
BildMaverick ET-733TFA 14.1504Topop ThermometerSANTOS 897465ThermoPro TP08Sunjas 009-010Outdoorchef Gourmet
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 3.9/5 – basierend auf 3.9 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
03/2019
Wertung 3.9/5 – basierend auf 3.9 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
P/L-SIEGER
03/2019
Wertung 4.6/5 – basierend auf 4.6 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
BESTSELLER
03/2019
Wertung 4.4/5 – basierend auf 4.4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
03/2019
Wertung 4.2/5 – basierend auf 4.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
03/2019
Wertung 3.3/5 – basierend auf 3.3 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,1
GUT
03/2019
Wertung 3.9/5 – basierend auf 3.9 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,3
GUT
03/2019
Amazon- Kundenbewertungen: 224 Bewertungen3.5 von 5337 Bewertungen3.5 von 5166 Bewertungen5 von 5594 Bewertungen4.5 von 5123 Bewertungen4 von 532 Bewertungen3 von 574 Bewertungen3.5 von 5
Typ:FunkFunkDigitalFunkFunkFunkDigital
Hitzebeständig:bis 380 °Cbis 300 °Cbis 250 °Cbis 250 °Cbis 300 °Cbis 250 °Cbis 300 °C
Fühler:2111212
Alarm:
Garstufen:
Abmessungen(cm):2,5x6,4x12,12,1x6x10,514,5x9,5x4o.A.16,3x15,2x5,618,4x14x58,7x2,8x10,7
Gewicht:249 g68 g159 go.A.272 g200 g700 g
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Grillthermometer – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Mit der Frühlingszeit und den steigenden Temperaturen, beginnt die jährliche Grillsaison wieder. Dies ist jene Jahreszeit, auf die vor allem die männlichen Erdenbürger sehnlichst gewartet haben. Aber nur mit einem hochwertigen und funktionsfähigen Grillthermometer können wirklich gute Fleisch- und Steak-Ergebnisse erzielt werden.

Diese Grillthermometer gibt es natürlich auch für die heimische Küche. Auf diese Weise können Sie ganz einfach testen, ob das Gericht oder der Braten bereits fertig zum Servieren ist. Während diesem Vorgang kann die Backofentüre geschlossen bleiben, dadurch kommt es zu keinem Temperaturverlust. Somit erreichen Sie mit einem guten Thermometer nicht nur das perfekte Fleisch, sondern sparen auch noch eine Menge Energie ein.

Die Grillthermometer verfügen in der Regel über zwei empfindliche Temperatursensoren. Eine schmale Nadel misst ganz exakt die Temperatur im Inneren des Grillgutes. Diese bezeichnet man als Kerntemperatur. Ein weiterer Sensor übernimmt die Messung der Temperatur im Innenraum des geschlossenen Grills.

Damit ein Grillthermometer in Betrieb genommen werden kann, benötigt es in der Regel nichts weiter als einfacher und herkömmlicher Knopfzellenbatterien. Dank der stabilen Bauweise und der einfachen Technik halten die praktischen Helfer problemlos mehrere Betriebsjahre durch.

In den folgenden Zeilen möchten wir Ihnen einige wichtige Kaufkriterien und hilfreiche Informationen näherbringen, damit Sie schnell das perfekte Grillthermometer für Ihre Ansprüche finden.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Grillthermometer Test?
Die unterschiedlichen Grillthermometer-Arten
Heutzutage gibt es zahlreiche Hersteller, die unterschiedliche Grillthermometer produzieren. Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die gängigsten Grillthermometer mitsamt ihren Vor- und Nachteilen näher vorstellen.
Das Taschenthermometer
Die Vorteile
- Kompakt
- Geringes Eigengewicht
- Sehr leicht zu bedienen

Die Nachteile
- Ohne Alarm- oder Timer-Funktion
Das Funkthermometer
Die Vorteile
- Eine sagenhafte Reichweite des Funksignales von bis zu 100 Meter
- Exakte Messungen möglich

Die Nachteile
- Benötigt wird ein Smartphone mit entsprechender App
Das Deckelthermometer
Die Vorteile
- Benötigt keine nachträgliche Montage
- Zwei Fühler erlauben eine perfekte Messung

Die Nachteile
- Nur für bestimmte Grillarten verwendbar
Die Funktionen
Einige Hersteller setzen auf eine zusätzliche Garstufenanzeige und einen Timer. Diese beiden Zusatzfunktionen garantieren eine besonders zuverlässige Arbeitsweise, denn Sie werden bereits vor dem Verbrennen eines Fleischstückes durch ein akustisches Signal gewarnt. Somit müssen Sie nicht durchgehend am Grill oder Backofen stehen, sondern können bei Bedarf auch einfach das Alarmsignal abwarten.
Die Sensoren
Für die Bestimmung der Kerntemperatur, benötigen Sie spezielle Messfühler. Die meisten Grillthermometer sind daher mit mindestens einem Sensor ausgestattet. Hochwertige Modelle besitzen in der Regel zwei Sensoren. Dank dieser Doppelfühler ist es möglich, zwei Temperaturwerte gleichzeitig zu messen.
Die Benutzerfreundlichkeit
Für die zuverlässige Ermittlung der Kerntemperatur benötigt man nicht zwingend ein Grillthermometer mit WLAN. Ein einfaches und klassisches Deckelthermometer ist für den Einsatz zwischendurch völlig ausreichend. Möchten Sie das Thermometer in regelmäßigen Abständen verwenden, so sollten Sie am besten in ein gutes Funkthermometer investieren. In der Benutzerfreundlichkeit punkten natürlich die einfachen Modelle, denn diese besitzen keine verwirrenden und zusätzlichen Funktionen.
Die Anschaffungskosten
Sie erhalten bereits für relativ wenig Geld ein Gerät mit guter Qualität. Selbst die Grillthermometer bekannter und beliebter Hersteller sind heutzutage zu günstigen und soliden Preisen erhältlich.
Analog oder digital?
Vor dem Kauf sollten Sie unbedingt die Frage klären, ob Sie ein analoges oder digitales Modell bevorzugen? Setzen Sie großen Wert auf eine einfache Technik und Handhabung, dann sollten Sie ein analoges Grillthermometer verwenden. Dieses eignet sich hervorragend zum Messen der Kerntemperatur, allerdings nicht bei einzelnen Fleischstücken, sondern wenn sich das Grillgut auf einem Drehspieß befindet. Ebenso gut geeignet sind die analogen Modelle für die Messung der Fleischtemperatur durch den Deckel des Grills. Diese Mess-Art kommt vor allem bei dem beliebten Kugelgrill zum Einsatz. Aus diesem Grund werden die analogen Geräte auch gerne als Deckelthermometer bezeichnet.

Die digitalen Geräte erfordern schon etwas mehr Liebe zur Technik, denn entweder funktionieren diese mittels Netzkabel, Funk oder Infrarot. Aufgrund der digitalen Zusammensetzung bieten diese Thermometer natürlich auch mehrere Funktionen. Sie können die Temperaturen zum Beispiel in Grad Celsius oder Fahrenheit ablesen, je nachdem was Ihnen besser gefällt.
Beliebte Marken und Hersteller
In der heutigen Zeit gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Herstellern, die gute und hochwertige Grillthermometer zum Kauf anbieten. In den kommenden Zeilen möchten wir Ihnen die beliebtesten Hersteller und Marken zusammenfassend erläutern.

- Maverick
- TFA
- Topop
- SANTOS
- ThermoPro
- Sunjas
- Outdoorchef
- Weber
- Landmann

Es bleibt natürlich Ihnen und Ihren Ansprüchen überlassen, für welchen Hersteller Sie sich letztendlich entscheiden, allerdings können wir Ihnen unseren Vergleichssieger von Maverick besten Gewissens weiterempfehlen.
Sinnvolles Zubehör
Passend zum Grillthermometer gibt es noch eine Menge anderer Zubehörutensilien, die den Grill- und Kochvorgang enorm erleichtern. Im Nachfolgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Speisen noch saftiger und vitaminreicher gestalten können.

Die Bratenspritze
Bratenspritzen eignen sich vor allem, um trockenes Grillgut und Fleischsorten während dem Bratvorgang saftig zu halten. Der Bratensaft wird dabei in das Innere des Bratgutes gespritzt, dank dieser Vorgehensweise wird ein Austrocknen durch die hohe Erhitzung verhindert.

Der Bratschlauch
Wer eine besonders schonende und zugleich saftige Zubereitung wünscht, sollte stets einen Bratenschlauch zur Hand haben. Diese sinnvollen Zubereitungshelfer gibt es in unzähligen Größen, somit bietet der Bratenschlauch Platz für sämtliche Lebensmittel-Arten. Alle Zutaten werden im Schlauch zusammengeführt und im Anschluss wird dieser gut verknotet. Nun kommt er für eine vorgesehene Zeit in den Backofen und gart vor sich hin. Sehr vorteilhaft ist, dass keinerlei Bratensaft austreten kann, so bleiben die enthaltenen Fleisch- und Gemüsesorten frisch, saftig und knackig.

Die Topflappen
Die Topflappen verhindern ein Verbrennen der Hände und Finger. Auch beim Zubereiten von Lebensmitteln mit einem Grillthermometer muss in regelmäßigen Abständen der heiße Topf berührt werden, dies kann ohne Topflappen zu schmerzenden Verbrennungen führen. Mit Hilfe der Topflappen ist dieser Vorgang ohne direktes Anfassen der heißen Oberflächen möglich, somit gehören Verbrennungsverletzungen der Vergangenheit an.

Hitzebeständige Alu-Pfannen
Die Alu-Pfannen eignen sich hervorragend für die Zubereitung auf dem Grill, denn sämtliches Grillgut kann einfach in die Alu-Pfanne gelegt werden, ohne dabei direkt mit dem Grillrost in Berührung zu kommen. Dadurch ersparen Sie sich nicht nur eine zeitaufwendige Reinigung, sondern bereiten Ihr Grillgut auf besonders schonende Weise zu.
Die Geschichte
Die Geschichte der Grillthermometer ist relativ eng mit der Entstehung aller anderen Küchenthermometer verknüpft, daher lässt sich diese nur sehr ungenau nachverfolgen. Vor rund hundert Jahren hatten derartige Geräte allerdings noch keine wirkliche Bedeutung im Alltag der Menschen. Zu den damaligen Zeiten war es eher unüblich, sämtliche Fleischsorten nicht vollständig gegart zu verzehren, daher hätte niemand ein Steak-Medium im Restaurant bestellt.

Diese Lebensweise hing vermutlich vor allem mit der Hygiene zusammen, denn in den Anfängen des 20.Jahrhunderts gab es in dieser Hinsicht noch zahlreiche Probleme. Dies betraf vor allem Fleisch und Geflügelgut. Selbstverständlich gab es zu dieser Zeit bereits Kühlschränke, allerdings waren diese noch längst nicht in allen Haushalten vorhanden. Nicht komplett durchgegartes Fleisch konnte daher relativ schnell und leicht Krankheiten vermehren.

Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges gewann die Zubereitung eines nicht komplett durchgegarten Kerns allerdings immer mehr an Bedeutung, denn im Zuge des Wirtschaftswunders konnten sich immer mehr Menschen teure, hochwertige und gute Nahrungsmittel leisten. Darüber hinaus verbesserte sich natürlich auch die technische Entwicklung und der Hygiene Standard. Nur kurze Zeit später fand man in so gut wie jedem Haushalt einen funktionierenden Kühlschrank. All diese Entwicklungen führten dazu, dass immer mehr Menschen einen großen Wert auf den optimalen Geschmack ihrer Gerichte und Lebensmittel legten.

Innerhalb kurzer Zeit merkten die meisten, dass ein Medium Steak deutlich geschmackvoller und saftiger ist als ein komplett durchgegartes Fleischstück. Das Gleiche galt natürlich auch für sämtliche andere Gerichte. Daraufhin verbreiteten sich relativ zügig die Backofen- und Bratenthermometer in zahlreichen Haushalten und in der Gastronomie. Zu Beginn der 80er Jahre eroberten dann letztendlich die Grillthermometer die Welt der Lebensmittelzubereitung.

Seither gibt es fast jährlich immer wieder neue Technologien und Entwicklungen im Bereich der Grillthermometer zu bewundern. Die unterschiedlichen Modelle werden nicht nur präziser, sondern gleichzeitig auch kompakter, kleiner und somit auch leichter. Passionierte Grillfans möchten heute kaum noch auf die hochwertigen Grillthermometer verzichten.
Die optimalen Kerntemperaturen
Vor allem beim Zubereiten von Grillfleisch ist es wichtig, auf die optimale Kerntemperatur zu achten. Nur wer dies stets beachtet erhält als Belohnung ein innen sowie außen optimal gegartes Fleischstück.

In der folgenden Aufzählung erhalten Sie einige Anhaltspunkte für die optimale Kerntemperatur der unterschiedlichen Fleischsorten. Grillen Sie Ihr Grillgut einfach so lange bei den empfohlenen Kerntemperaturen, bis das Fleischstück außen schön knusprig ist.

- Filetsteak – 60 Grad Celsius
- Sirloin – 70 Grad Celsius
- Hüftsteak – 70 Grad Celsius
- T-Bone – 75 Grad Celsius
- Roastbeef – 65 Grad Celsius
- Rinderbraten – 90 Grad Celsius
- Krustenschinken – 70 Grad Celsius
- Rinderbrust – 95 Grad Celsius
- Schweinebraten – 75 Grad Celsius
Alternativen zum Grillthermometer
Sie werden vermutlich schon festgestellt haben, dass richtige Alternativen zum Grillthermometer relativ rar gesät sind. Sollten Sie keines zur Hand haben, so können Sie im Notfall auch ein anderes Küchenthermometer verwenden. Bei einem erstmaligen Einsatz, können diese Geräte durchaus gute Ergebnisse erzielen. Allerdings ist dies natürlich keine dauerhafte Lösung, denn der optimale Fleischgeschmack wird ausschließlich mit einem guten Grillthermometer erreicht.
Fazit
Ein Grillthermometer kann zu einem entspannten Grill- oder Kocherlebnis beitragen. Hinzukommt, dass die Funktionsweise der Geräte relativ einfach und simpel ist. Mit Hilfe von Sensoren, die direkt im Grillgut platziert werden, kann die Kerntemperatur zuverlässig gemessen werden. Die Hersteller bieten eine Vielzahl an unterschiedlicher Thermometer zum Kauf an, somit ist für jeden Verbraucher das optimale Modell vorhanden.

Maverick ET-733

bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
Maverick ET-733
Das Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer Set beinhaltet einen Empfänger, einen Sender, zwei Hybrid-Temperaturfühler und zwei Grill-Clips. Es zeichnet sich durch eine einfache Bedienung, eine hohe Hitzebeständigkeit der Fühler und eine sehr hohe Reichweite zwischen Sender und Empfänger aus.
TEMPERATURMESSUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Maverick ET-733
Mit dem Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer Set wird die nächste Grillparty garantiert ein Erfolg! Vor allem die Möglichkeit, mit diesem Set zwei Temperaturen gleichzeitig zu überwachen (1 x Grillgut und 1 x Grillkammer oder 2 x Grillgut oder 2 x Grillkammer), dürfte vielen Grillfreunden gefallen. Ein schickes Design, ein angenehm großes und gut ablesbares Display, die neuartigen Hybrid-Temperaturfühler mit ihrer hohen Hitzebeständigkeit (bis 380 Grad) und die voreingestellten Temperaturen für verschiedene Wildfleischsorten sind weitere gute Argumente für dieses Set. Es arbeitet mit Funk-Übertragung, die eine sehr hohe Reichweite zwischen Sender und Empfänger von bis zu 100 Metern im Freien ermöglicht. Der Benutzer kann die Temperatur-Voreinstellungen nach seinem persönlichen Geschmack variieren und wird beim Erreichen der eingestellten Temperatur durch einen Hinweiston informiert. Sollte die Funkverbindung mal länger als eine Minute unterbrochen sein, sondert das Grillthermometer ebenfalls einen Alarmton ab. Praktisch ist, dass die Empfängereinstellungen nach dem Ausschalten erhalten bleiben. Das Set beinhaltet neben dem Sender- und Empfängerteil zwei Hybrid -Temperaturfühler für Grillgut & Grillkammer, zwei Grill-Clips und vier Batterien vom Typ AAA. Alle Funktionen und die Handhabung erklärt das beiliegende deutsche Benutzerhandbuch.
Maverick ET-733
Das Maverick ET-733 ist ein hochwertiges, praktisches Grillthermometer, das einiges kann. Es arbeitet mit Funktechnik, die den großen Vorteil bietet, dass sich die Temperatur des Smokers auch bequem vom Sofa aus im Blick behalten lässt. Für ein weiteres dickes Plus sorgt die Schwellenwertfestlegung; der Benutzer kann zwei Temperaturwerte festlegen und sollten diese über- oder unterschritten werden, sondert das Thermometer einen Alarmton ab. Gut ist auch, dass das ET-733 die Überwachung der Grill- und Fleischtemperatur gleichzeitig ermöglicht. Das beleuchtete Display des Empfängermoduls zeigt alle relevanten Werte übersichtlich an und auf dem wasserdichten Senderteil ist die Garraum- und Fleischtemperatur ebenfalls zu sehen. Hat man also den Empfänger mal im Haus vergessen und steht vor dem Grill, ist das kein Problem. Praktisch sind die zwei Grill-Clips, mit denen sich der Garraumfühler sicher in Höhe des Grillrostes befestigen lässt. Die Kabellänge der Fühler ist ausreichend und die Bedienung des Sets kann als einfach bezeichnet werden.
Fazit
TEMPERATURMESSUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,2
Das Maverick ET-733 Barbecue Funk-Thermometer Set ermöglicht eine umfassende, zuverlässige Überwachung des Grills von der Couch aus. Das Grillthermometer lässt sich einfach bedienen und überzeugt vor allem durch seine Funktechnik und dem Schwellwertalarm bei der Über- oder Unterschreitung der festgelegten Garraumtemperatur. Mit diesem Set kann der nächste Grillabend kommen!

TFA 14.1504

bestendrei.de
1,6
GUT
TFA 14.1504
Das "Küchen-Chef" Funk-Grill-Ofenthermometer von TFA Dostmann ermöglicht durch die Überwachung der Kerntemperatur die optimale Zubereitung von Fleisch und Geflügel. Sobald das Gericht den perfekten Zustand erreicht hat, sondert das Thermometer einen Alarmton ab.
TEMPERATURMESSUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
TFA 14.1504
Mit dem "Küchen-Chef" Funk-Grill-Ofenthermometer gelingen Braten, Steaks und andere Gerichte jederzeit perfekt – Sie und Ihre Gäste werden begeistert sein! Das Gerät besteht aus einem Empfänger und einem Sender mit reaktionsschnellem Edelstahlfühler, der die Temperatur des Gerichts überwacht, das gerade zubereitet wird. Ist die Zieltemperatur erreicht, ertönt ein Alarmton. Vorprogrammierte Kochprofile mit vorgegebenen Temperaturen helfen bei der Zubereitung von verschiedenen Fleischsorten. Es ist natürlich auch möglich, eine individuelle Temperaturvorgabe einzugeben. Das "Küchen-Chef" Funk-Grill-Ofenthermometer lässt sich im Backofen oder Grill verwenden und eignet sich auch sehr gut zum Garen bei Niedrigtemperaturen. Das Gerät, das mit praktischen Halterungen daherkommt, wird mit vier Batterien vom Typ AAA betrieben, die im Lieferumfang enthalten sind. Eine Bedienungsanleitung erklärt alle Funktionen und die richtige Handhabung dieses smarten Küchenhelfers. Mit dem "Küchen-Chef" Funk-Grill-Ofenthermometer von TFA Dostmann gelingen Fleisch, Geflügel und andere Gerichte von nun an immer so, wie sie sein sollen.
TFA 14.1504
Das verspricht zumindest der Hersteller dieses Grillthermometers, das aus einem Sender und einem Empfänger besteht, die per Funk miteinander kommunizieren. Der Sender verfügt über einen reaktionsschnellen Edelstahlfühler, der quasi mitten in das Gericht gesteckt wird. Beide Geräte stellen binnen Sekunden eine Verbindung her und der Benutzer kann auf dem Empfänger bequem, zum Beispiel vom Sofa aus, die Temperatur im Ofen oder Grill im Auge behalten. Ist die Zieltemperatur erreicht, sondert das Gerät einen Alarmton ab. Die ideale Zieltemperatur kann man vorher entweder selbst eingeben, oder man verlässt sich auf die vorprogrammierten Einstellungen. Das Grillergebnis lässt dann wie versprochen wirklich keine Wünsche offen. Das Fleisch wird im Inneren wunderbar saftig und erhält eine tolle Farbe, die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Der Temperaturfühler lässt sich nach Gebrauch einfach unter fließendem Wasser abwischen. Alles in allem handelt es sich um ein sehr einfach zu bedienendes Grill- und Ofenthermometer, das einwandfrei funktioniert und bei der Zubereitung diverser Gerichte eine wertvolle Hilfe ist. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist überzeugend.
Fazit
TEMPERATURMESSUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,6
Das "Küchen-Chef" Funk-Grill-Ofenthermometer von TFA Dostmann begeistert mit hoher Funktionalität und ermöglicht die optimale Zubereitung von Fleisch, Geflügel und diversen weiteren Gerichten. Es arbeitet absolut zuverlässig und verfügt über vorprogrammierte Kochprofile, mit denen jedermann optimale Resultate erzielen kann. Ein wirklich empfehlenswertes Produkt, das einem gute Dienste erweist und sein Geld wert ist.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Küche

Ritter E 16
P/L-SIEGER

Der Ritter Allesschneider E 16 arbeitet mit einem kraftvollen 65 Watt Eco-Motor und einem scharfen Wellenschliffmesser aus Edelstahl. Das kompakte und handliche Gerät eignet sich ...
Der Klarstein Fruitpresso ist ein sogenannter Slow Juicer, der im Handumdrehen aus frischem oder gefrorenem Obst leckere Säfte oder auch Sorbets, kalte Suppen u.v. ...
Das WMF 1891716032 Kochmesser gehört zur Messerserie „Grand Class Performance Cut“ und zeichnet sich durch eine 20 cm lange Klinge aus geschmiedetem Spezialklingenstahl aus. Das ...

Bomann GS 199
P/L-SIEGER

Der Bomann GS 199 Gefrierschrank hat einen Nutzinhalt von 80 Litern und gehört der Energieeffizienzklasse A++ an. Er verbraucht damit um die 140 Kilowattstunden pro ...
Das Kenwood HB 724 Stabmixer-Set beinhaltet neben dem Hauptgerät einen Mixbecher, Schneebesen und Kartoffelstampfer. Der Stabmixer selbst arbeitet mit einer Leistung von 700 Watt und ...
Eine Nudelmaschine ist bei Nudel- und Pastafans ein absolutes Muss. Die Marcato Nudelmaschine Wellness Atlas 150 mit Pastabike aus Italien ist ein gutes Gerät mit ...
Der Siemens MS4000B Allesschneider arbeitet mit einer Leistung von 100 Watt und einem hochwertigen Universal-Wellenschliffmesser aus Edelstahl. Das kompakte Gerät zeichnet sich durch ein ansprechendes ...

Imperia 20600
P/L-SIEGER

Wer Nudeln liebt, der hat sich sicher auch schon Gedanken darüber gemacht, diese selber herzustellen. Zur Nudelherstellung bietet sich die verstellbare und handbetriebene Imperia 20600 ...
Der SodaStream Wassersprudler Crystal ermöglicht die schnelle und einfache Herstellung von Wasser mit viel oder wenig Kohlensäure sowie von unterschiedlichen Erfrischungsgetränken. ...
Der Severin ES 3568 Slow Juicer zaubert im Handumdrehen aus Obst und Gemüse leckere und gesunde Säfte. Anders als Zentrifugal-Entsafter zerdrückt er das Obst und ...

Bosch MSM 6250
P/L-SIEGER

Der Bosch MSM 6250 Stabmixer ist ein wertig verarbeitetes Küchengerät, das mit einem starken 400-Watt-Motor ausgestattet wurde und sich zum Pürieren, Shaken und Zerkleinern eignet. ...
Der Siemens GS51NAW40 Gefrierschrank bietet einen Nutzinhalt von 286 Litern und gehört der Energieeffizienzklasse A+++ an. Dank zahlreicher Funktionen garantiert dieser Gefrierschrank ein Höchstmaß an ...
Das TDM-1702 Santoku Messer ist ein extrem scharfes und hochwertiges Messer asiatischer Art, das hier in der Tim Mälzer Edition angeboten wird. Es besteht aus ...
Der Beko FS 127930 Gefrierschrank bietet einen Nutzinhalt von 237 Litern und gehört der Energieeffizienzklasse A++ an. Mit 212 Kilowattstunden im Jahr ist sein Stromverbrauch ...

SodaStream Cool
P/L-SIEGER

Der SodaStream Wassersprudler Cool ermöglicht die sekundenschnelle, einfache Herstellung von Wasser mit wenig oder viel Kohlensäure sowie von zahlreichen leckeren Erfrischungsgetränken. Mit dem Gerät kann ...
Der Sodastream Play ist ein besonders einfach zu bedienender Wassersprudler, der sich durch ein schickes Design auszeichnet und Leitungswasser im Handumdrehen in ein frisch prickelndes ...
Der Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 ist ein hochwertiger Stabmixer, der mit der innovativen Smart Speed Technologie arbeitet und sich zur Zubereitung zahlreicher Speisen ...
Wer schon einmal Nudeln selber gemacht hat, der weiß, dass es ohne passende Maschine ganz schön anstrengend sein kann. Mit der Marcato mit dem Atlasmotor ...
Der Bosch MAS9454M Metall-Allesschneider arbeitet mit einer Leistung von 140 Watt und einem hochwertigen Universal-Wellenschliffmesser. Das der Premium-Klasse unter den Allesschneidern angehörende Gerät wurde 2008 ...

Fiskars 978308
P/L-SIEGER

Das Fiskars 978308 „Edge“ ist ein traditionelles Küchenmesser zum Hacken von Gemüse und zum Schneiden von Fleisch. Es zeichnet sich durch eine extrem scharfe, 19 ...
Der Panasonic MJ-L500SXE Slow Juicer eignet sich zur Zubereitung leckerer Säfte und gefrorener Kreationen, wie Sorbets und Frozen Joghurt, aus frischem oder gefrorenem Obst oder ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.8/5
  • 32 Bewertungen