Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bestes Olivenöl 2018 - Die besten 7 im Vergleich

[ Aktualisiert: 11/2018 ]
TESTSIEGERP/L-SIEGER
HerstellerJordanTerra CretaAgia TriadaROIBio PlaneteManolakisFandler
ModellNatives extraKolymvariExtra NativCarte NoireExtra Nativextra nativclassic
BildJordan Natives extraTerra Creta KolymvariAgia Triada Extra NativROI Carte NoireBio Planete Extra NativManolakis extra nativFandler classic
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 4.5/5 – basierend auf 4.5 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
TESTSIEGER
11/2018
Wertung 4.6/5 – basierend auf 4.6 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
P/L-SIEGER
11/2018
Wertung 4.8/5 – basierend auf 4.8 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
11/2018
Wertung 4.2/5 – basierend auf 4.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
11/2018
Wertung 4.5/5 – basierend auf 4.5 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
11/2018
Wertung 4.6/5 – basierend auf 4.6 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
11/2018
Wertung 5/5 – basierend auf 5 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
11/2018
Amazon- Kundenbewertungen: 222 Bewertungen4.5 von 5319 Bewertungen5 von 557 Bewertungen5 von 58 Bewertungen4 von 519 Bewertungen4.5 von 516 Bewertungen5 von 57 Bewertungen5 von 5
Herkunftsland:GriechenlandGriechenlandGriechenlandItalienFrankreichGriechenlandSpanien
KaltgepresstKaltgepresstKaltgepresste Öle werden ohne Wärmezufuhr ausschließlich durch mechanische Verfahren gewonnen.
Olivensorte:Kolovi
Adramitiani
KoroneikiKoroneikiTaggiasca-Koroneiki-
Menge:0,75 L
1 L
5 L
5 L5 L500 ml3 L750 ml250 ml
Verwendung:kalte Küche
Kochen
Salate
kalte Küche
Kochen
Salate
Braten
kalte Küche
Kochen
Salate
kalte Küche
Kochen
Salate
kalte Küche
Kochen
Salate
kalte Küche
Kochen
Salate
kalte Küche
Kochen
Salate
Bio-Siegel:
GüteklasseGüteklasseNativ Extra: direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren ohne Wärmeeinwirkung (unter 40 °C) gewonnen.
Nativ ExtraNativ ExtraNativ ExtraNativ ExtraNativ ExtraNativ ExtraNativ Extra
Geschmack:mild
mittel-fruchtig
mittel-fruchtigmild
fruchtig
mild
fruchtig
mildmild
fruchtig
kräftig
fruchtig
Säuregehalt:0,17%0,35%0,1%0,37%<,0,8%<,0,8%<,0,8%
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Testsieger 2018: Jordan Natives Extra

bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
Jordan Natives Extra
Das extra native Jordan Olivenöl ist ein hochklassiges, international mehrfach ausgezeichnetes Spitzenprodukt, das hier in einer 1-Liter-Dose angeboten wird.
QUALITÄT
GESCHMACK
FARBE
Jordan Natives Extra
Olivenöl ist bewiesenermaßen sehr gesund und wirkt sich unter anderem positiv auf Herz und Gefäße aus. Es gibt allerdings bei Olivenöl, wie bei den meisten anderen Produkten und Lebensmitteln auch, immense Qualitätsunterschiede. Das hier vorgestellte extra native Jordan Olivenöl zählt zu den Besten und wurde mehrfach für seine ausgezeichnete Qualität und den hervorragenden Geschmack ausgezeichnet. Die Oliven für dieses Produkt stammen ausschließlich von Familien aus der Bergregion der Insel Lesbos in Griechenland. Sie werden von Hand geerntet und schonend weiterverarbeitet. Ein wichtiges Qualitätsmerkmal eines hochklassigen Olivenöls ist der Gehalt an freien Fettsäuren. Bis zu 2 % dürfen davon enthalten sein, damit ein Olivenöl als gut gilt. Das Jordan Olivenöl enthält jedoch nur 0,17 % an freien Fettsäuren, was als echter Spitzenwert angesehen werden kann. Zahlreiche Restaurants und Spitzenköche aus aller Welt schätzen die Qualität und den feinen Geschmack dieses Olivenöls. Wer seinen Speisen und seiner Gesundheit etwas Gutes tun will, dürfte von diesem Produkt sehr angetan sein. Immer mehr Menschen legen Wert auf hochwertige und gesunde Zutaten bei der Zubereitung ihrer Speisen.
Jordan Natives Extra
Ein hochklassiges Öl sollte in keiner Küche fehlen, schließlich rundet es den Geschmack vieler Gerichte erst so richtig ab und kann sich positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden auswirken. Das international mehrfach ausgezeichnete extra native Olivenöl von Jordan verspricht eine sehr gute Wahl zu sein. Es wird zügig in einer gut verpackten 1-Liter-Dose geliefert und besteht den ersten Geschmackstest mit Bravour. Es zeichnet sich durch einen fruchtigen, sehr leichten Geschmack mit einem zugleich intensiven Oliven-Aroma aus – einfach köstlich! Im Nachgang ist es nur leicht bitter, wie es sich für ein gutes Olivenöl gehört. Wer dieses Olivenöl mit Produkten aus dem Supermarkt vergleicht, stellt einen Unterschied wie zwischen Himmel und Hölle fest. Auch die Farbe des Öls weiß zu begeistern, wenngleich die Farbe eines Olivenöls nichts über seine Qualität aussagt. Ob beim Kochen, bei der Zubereitung von Salatsaucen oder sogar beim Braten – die Speisen werden durch das Jordan Olivenöl deutlich köstlicher als vorher. Feinschmecker und Hobby-Köche sollten das Jordan Olivenöl einfach mal ausprobieren – es lohnt sich. Das Preis-/Leistungsverhältnis kann als sehr gut angesehen werden. Schön ist auch, dass die Dose optisch ansprechend gestaltet ist. Natürlich enthält dieses Öl keinerlei künstliche Zusatzstoffe.
Fazit
QUALITÄT
GESCHMACK
FARBE
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,2
Das extra native Jordan Olivenöl begeistert mit einer sehr guten Qualität und einem exzellenten Geschmack. Es ist ein hochklassiges Olivenöl, das zahlreichen Speisen das gewisse Etwas verleiht und sicherlich gerne täglich in der Küche zum Einsatz kommt.

Preis/Leistungs-Sieger: Terra Creta Kolymvari

bestendrei.de
1,5
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
Terra Creta Kolymvari
Das sehr hochwertige Kolymvari Olivenöl extra nativ aus Kreta wird hier in einem 5-Liter-Kanister angeboten. Es gilt als eines der besten Olivenöle der Welt und wurde für seinen hervorragenden Geschmack sowie die sehr gute Qualität schon mehrfach prämiert.
QUALITÄT
GESCHMACK
FARBE
Terra Creta Kolymvari
Olivenöl schützt bewiesenermaßen die Gesundheit und wirkt sich positiv auf Herz und Gefäße aus. Allerdings ist Olivenöl nicht gleich Olivenöl – wie bei vielen anderen Produkten und Lebensmitteln gibt es immense Qualitätsunterschiede. Das hier vorgestellte extra native Kolymvari Olivenöl gilt als eines der besten der Welt. Es stammt aus Kolymvari in Kreta, was durch eine geschützte Ursprungsbezeichnung zertifiziert ist, und vereinigt alle Qualitätsmerkmale eines besonders hochwertigen Olivenöls. Dazu gehören optimale klimatische Anbaubedingungen, eine schonende Ernte, eine strenge Selektion der verwendeten Oliven, hohe Sorgfalt bei der Pressung und professionelle Weiterverarbeitung und Lagerung. Das Kolymvari Olivenöl begeistert mit einem exzellenten Geschmack und verfügt über ein Sicherheitssiegel auf der Verpackung, das die lückenlose Zurückverfolgung von der Ernte bis zum Kunden erlaubt. Das Olivenöl wurde für seinen Geschmack und die herausragende Qualität schon mehrfach prämiert. So wurde es zum Beispiel bereits einige Male in Griechenland zum besten Olivenöl in der Kategorie „mittelfruchtig“ gewählt. Die Gourmet-Zeitschrift „Der Feinschmecker“ kürte das Produkt sogar zweimal zum weltweit besten Olivenöl. Feinschmecker und gesundheitsbewusste Menschen dürften also sehr angetan von diesem hochklassigen Olivenöl sein.
Terra Creta Kolymvari
Das Kolymvari Olivenöl wird in einem 5-Liter-Kanister zügig geliefert, der sehr gut verpackt wird, sodass keine Beschädigungen zu befürchten sind. Bei einem ersten Geschmackstest stellt man gleich fest, dass sich dieses extra native Olivenöl aus Kreta von herkömmlichen Ölen aus dem Supermarkt absolut positiv unterscheidet. Der weiche, blumige Geschmack verwöhnt die Geschmacksnerven mit dem mediterranen Flair Griechenlands. Im Abgang ist eine leicht bittere Note zu bemerken, die aber nicht stört und bei der Verwendung des Öls nicht mehr geschmeckt wird. Das Öl kann bei vielen Gelegenheiten in der Küche eingesetzt werden und macht in der Tat den kleinen, aber feinen Unterschied aus. Salatsaucen zum Beispiel werden mit dem Kolymvari Olivenöl wunderbar cremig und lecker. Auch für das Backen ist das Öl ideal; ein Kuchen wird damit zu einem köstlichen Traum und außerdem wesentlich gesünder als beim Einsatz von Butter. Die herausragende Qualität des Produkts wird durch Siegel und Auszeichnungen belegt. Wer sich den Preis eines 5-Liter-Kanisters auf eine 500-ml-Flasche umrechnet stellt erfreut fest, dass dieses tolle Öl sogar billiger ist, als viele Produkte aus dem Supermark.
Fazit
QUALITÄT
GESCHMACK
FARBE
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,5
Das Kolymvari Olivenöl lässt in Sachen Geschmack und Qualität keine Wünsche offen. Wer sich etwas Gutes gönnen möchte, sollte dieses absolut hochwertige Olivenöl regelmäßig bei der Zubereitung von Speisen einsetzen. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist hervorragend!

Agia Triada Extra Nativ

bestendrei.de
1,7
GUT
Bewertung
Agia Triada Extra Nativ
Das Agia Triada ist ein hochwertiges extra natives Olivenöl aus Griechenland, das sich durch eine ausgezeichnete Qualität, einen exzellenten Geschmack und ein reiches Aroma auszeichnet. Es wird hier in einem 5-Liter-Kanister angeboten.
QUALITÄT
GESCHMACK
FARBE
Agia Triada Extra Nativ
Ein gutes Olivenöl ist eine Wohltat für die Geschmacksknospen und schützt bewiesenermaßen die Gesundheit. Allerdings gibt es auch unter den Olivenölen große Qualitätsunterschiede. Das hier vorgestellte extra native Olivenöl von Agia Triada gilt als eines der Besten auf dem Markt. Es wird aus besten Oliven hergestellt, die auf den kargen Böden im Osten Kretas gedeihen, und anschließend von Mönchen innerhalb eines Klosterkomplexes sorgfältig weiterverarbeitet. Das Ergebnis ist ein vorzüglicher Geschmack mit einem besonders frischen Aroma sowie eine herrliche goldgrüne Farbe. Ein wichtiges Qualitätsmerkmal eines Olivenöls ist der Säuregehalt, der nicht über 2 % liegen sollte. Das Agia Triada Olivenöl erreicht hier mit einem Säuregehalt zwischen 0,1 und 0,8 % einen echten Spitzenwert. Das Öl wird in einem 5-Liter-Kanister mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.10.2016 angeboten. Dieses Olivenöl, das aus dem Kloster Triada in der Nähe von Chania stammt, wird in einem gut verpackten 5-Liter-Kanister zügig geliefert. Es weist eine sehr schöne grünliche Farbe auf und duftet fein und fruchtig nach Oliven.
Agia Triada Extra Nativ
Der Geschmack ist sehr lieblich und mild, mit einer dezenten bitteren Note im Nachgang. Wer dieses Produkt mit einem herkömmlichen Öl aus dem Supermarkt vergleicht, stellt gravierende Unterschiede fest. Ob beim Kochen, Braten und Schmoren oder für Saucen und Salatdressings – das Agia Triada verleiht vielen Speisen das gewisse Etwas und wird schnell zu einem unverzichtbaren Bestandteil bei der Speisenzubereitung. Das Olivenöl ist sehr gut verträglich, begeistert geschmacklich und ist darüber hinaus auch noch überaus gesund. Ein hochwertiges Olivenöl wie dies hier wirkt sich unter anderem nachweislich positiv auf das Herz und die Gefäße aus. Auch preislich kann dieses Produkt überzeugen. Rechnet man den Preis von dem 5-Liter-Kanister auf eine 500-ml-Flasche um, sieht man, dass manche Öle im Supermarkt sogar teurer sind. Mit den 5 Litern kommt man selbst bei regelmäßiger Benutzung ein gutes Jahr aus. Feinschmecker, Gesundheitsbewusste und Hobby-Köche können guten Gewissens zu dem Agia Triada Olivenöl greifen. Es verleiht den Speisen ein tolles Aroma und ist deutlich besser als ein Öl aus dem Supermarktregal. Der Kanister macht übrigens auch optisch in jeder Küche eine gute Figur!
Fazit
QUALITÄT
GESCHMACK
FARBE
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,7
Dieses angenehm milde und zugleich aromatische Olivenöl aus dem Kloster Agia Triada lässt in Sachen Qualität und Geschmack keine Wünsche offen. Es begeistert mit einer tollen Farbe und verleiht jeglichen Speisen ein reiches, köstliches Aroma. Trotz der sehr guten Qualität ist das Olivenöl preislich sehr günstig zu haben. Ein hochwertiges Olivenöl gehört in jede Küche, deswegen kann man hier guten Gewissens zugreifen.
Olivenöl – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Die Levante, das Mittelmeergebiet östlich von Italien, ist der Ursprungsort einer Vielzahl von kulturellen Errungenschaften, ohne die die europäische Zivilisation wesentlich ärmer wäre. Zu diesen Errungenschaften gehört auch unser Olivenöl, das noch heute überwiegend aus den Früchten von Bäumen kommt, die einmal in dieser sonnigen Gegend beheimatet waren. Seit gut 5500 Jahren wird der Olivenbaum kultiviert und seine wilden Vorfahren sind dem Menschen schon seit mindestens 10.000 Jahren bekannt. Olivenöl wurde in der Vergangenheit keineswegs nur für das Kochen und Zubereiten von Salaten verwendet. Ebenso fand und findet es sich in Seifen oder kosmetischen Artikeln oder auch in Lampen.
Was unsere Vorfahren nur vermuten konnten, ist heute wissenschaftlich bewiesen. Olivenöl ist ein sehr gesundes Öl, das vor allem Entzündungen, Hautkrankheiten oder Gefäßerkrankungen wie Arteriosklerose vorbeugen kann. Dabei ist Olivenöl der höchsten Qualitätsstufen „Natives Olivenöl Extra“ sowie „Natives Olivenöl“ durchaus auch zum Kochen und Braten geeignet und nicht nur zur Zubereitung von kalten Speisen. Durch seinen hohen Rauchpunkt von 180 Grad eignet es sich hervorragend zum Frittieren und Braten. Olivenöl ist ein geradezu essenzieller Bestandteil der Mittelmeerküche, vor allem in der italienischen und spanischen Küche. Wie bei vielen anderen Dingen auch, spielt die Qualität des Olivenöls eine große Rolle. Entscheidend hierfür ist sowohl das Herstellungsverfahren wie auch das Anbaugebiet und, wie bei einem guten Wein, das Wetter des jeweiligen Jahrgangs. Allerdings tummelt sich eine Vielzahl unterschiedlicher Anbieter auf dem Markt und es ist mitunter schwierig, gutes von mittelmäßigem oder etwa schlechtem Olivenöl zu unterscheiden. Der Preis allein ist oft nicht ausschlaggebend.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Olivenöl Test?
Qualitätsstufen des Olivenöls
In Deutschland im Handel zum Kauf angebotene Olivenöle müssten eigentlich eine in Deutsch gehaltene Etikettierung besitzen, die über die Qualitätsstufe und das Herstellungsverfahren informiert. So etwa: „Natives Olivenöl extra – direkt aus Oliven mittels mechanischem Verfahren gewonnen“. Dies beschreibt die höchste Qualitätsstufe, wobei das Öl nicht mehr als 0,8 % Säuregehalt besitzen darf. Fehlt in der Bezeichnung das Wörtchen „extra“, so handelt es sich um Olivenöl der 2. Qualitätsstufe mit bis zu 2 % Säure-Anteil. Beide Qualitätsstufen beinhalten, dass eine sogenannte Kaltpressung vorgenommen wurde. Die Oliven dürfen hierbei nicht über 40 Grad Celsius erwärmt werden. Von den 8 festgelegten Güteklassen für Olivenöl sind nur 4 für den öffentlichen Handel vorgesehen. Das sind die beiden Güteklassen 1 und 2, beziehungsweise „Nativ extra“ sowie „Nativ“. Dann noch die Güteklassen 5 und 8, wobei die Güteklasse 8, aus den Pressresten der Oliven gewonnenes Öl, kaum in Deutschland zu finden ist. Die Güteklasse 5, eine Mischung aus nativem und raffiniertem Olivenöl, wird hier einfach unter der Bezeichnung „Olivenöl“ angeboten.
Herkunft und Gütesiegel beachten
Wie bei verschiedenen Weinen kann auch Olivenöl verschnitten sein, also aus Ölen verschiedener Länder stammen. Besser ist es, wenn das Öl aus nur einem Herkunftsland kommt, noch besser, nur aus einer Region. Dabei helfen Bezeichnungen auf dem Etikett wie: „geschützte geografische Angabe“ oder „geschützte Ursprungsbezeichnung“. Besteht lediglich der Hinweis, dass die Abfüllung in einem bestimmten Land stattgefunden hat, beweist dies nicht die Herkunft der Oliven. Auch ein Biosiegel ist hilfreich bei der qualitativen Einschätzung des Olivenöls. So etwa die Bio- und Gütesiegel: Demeter, Naturland, EU-Bio-Siegel oder Fairtrade.
Ist ganz billiges Olivenöl gut?
Der Anbau und die Herstellung von Olivenöl ist sehr aufwendig, weshalb extrem preiswerte Olivenöle aus dem Discounter meist minderwertig sind oder unter Bedingungen produziert wurden, die europäischen Arbeits- und Umweltstandards widersprechen. Als Richtlinie kann ein Preis von mindestens 10 Euro pro Liter Olivenöl der Qualitätsstufen 1 oder 2 angenommen werden, wenn es sich um ein vernünftiges Produkt handeln soll. Nach oben sind die Preise offen, was aber nichts über den Geschmack des Öls aussagt. Wenn beispielsweise ein Olivenöl mit der Bezeichnung „Sortenrein“ beworben wird, stammen die zur Pressung verwendeten Früchte von nur einer Olivensorte, wodurch sich ein einheitlicher Geschmack ergibt. Sortenreine Olivenöle sind jedoch recht selten, da in den Anbaugebieten meist verschiedene Ölbäume stehen. Sortenreine Olivenöle sind entsprechend teuer.
Wie gutes Olivenöl finden?
Neben den offensichtlichen Kriterien, die auf dem Etikett vermerkt oder durch Gütesiegel belegt sind, helfen natürlich Testergebnisse. Sie können aber keine wirkliche Auskunft über den Geschmack geben und der ist bei guten Olivenölen einerseits sehr unterschiedlich und kann sich andrerseits ändern. Da hilft nur ausprobieren, welches Olivenöl am ehesten zusagt. In der Küche verhält sich Olivenöl im Übrigen je nach Verwendung anders. Das Olivenöl, das im Salat begeistert, muss nicht unbedingt zum Braten oder Frittieren geeignet sein. Die Köche der gehobenen Gastronomie verwenden üblicherweise verschiedene Olivenöle für kalte und warme Speisen, wobei sie den Vorteil besitzen, sofort Rückmeldung zu erhalten, ob das Öl den Gästen mundet. Das passende Olivenöl für sich selbst zu finden, das ist wie die Wahl des richtigen Weines. Am Ende muss es einfach schmecken.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Küche
Der Russell Hobbs 17956-56 Essentials Standmixer/Smoothie Maker präsentiert sich in trendstarkem Feuerrot und eignet sich zur schnellen Zubereitung leckerer Fruchtsäfte, Shakes und Smoothies. ...
Pizza gehört bekanntlich zu den sehr beliebten Speisen. Mittlerweile ist es sogar so, dass viele Leute Pizza selber machen wollen. Mit dem Ultratec Pizzaofen Pizzarette ...
Der Philips HD9140/91 Dampfgarer wurde mit einem Aromaverstärker ausgestattet, der den Nahrungsmitteln beim Dampfgaren die herrlichen Aromen von Kräutern und Gewürzen verleiht. Außerdem verfügt das ...
Der Bosch MAS9454M Metall-Allesschneider arbeitet mit einer Leistung von 140 Watt und einem hochwertigen Universal-Wellenschliffmesser. Das der Premium-Klasse unter den Allesschneidern angehörende Gerät wurde 2008 ...

Severin RG 2343
P/L-SIEGER

Raclette-Abende mit Freunden oder Familie versprechen geselliges Beisammensein und leckere kulinarische Genüsse. Das passende Gerät für solch einen Anlass ist der Severin RG 2343 Raclette-Partygrill, ...
Mit dem Food and Fun Pizzaofen hat man einen praktischen Ofen für die ganz individuelle Pizza gefunden. Die Haube, aus Terrakotta bestehend, sorgt für ein ...
Der Tefal P25007 Secure 5 ist ein Schnellkochtopf mit einer Kapazität von 6 Litern, der aus hochwertigem Edelstahl besteht und mit dem patentierten Secure 5 ...
Der GRÄWE TWINSTAR ist ein Wetzstein aus Korund Aluminiumoxid, der Messern wieder eine schöne Schärfe verleiht. Er besitzt eine grobe Seite zum Herausschleifen von kleineren ...

E-PRANCE M1
P/L-SIEGER

Der M1-Messerschärfer von E-PRANCE macht stumpfe Messer im Handumdrehen wieder scharf. Das Gerät arbeitet mit einem Drei-Stufen-Schleifsystem und eignet sich für alle Keramik- und Stahlmesser ...

Braun FS 20
P/L-SIEGER

Der Braun FS 20 Dampfgarer Multi Gourmet arbeitet mit einem 850-Watt-Heizelement und besitzt 2 Dampfkörbe mit einer Kapazität von jeweils 3 Litern. Er eignet sich ...
Der Trebs 99300 bietet eine besonders originelle Art, Pizza zu backen. Denn wie bei einem Raclette sind im Lieferumfang Schaufeln enthalten, auf denen man aber ...

Ritter E 16
P/L-SIEGER

Der Ritter Allesschneider E 16 arbeitet mit einem kraftvollen 65 Watt Eco-Motor und einem scharfen Wellenschliffmesser aus Edelstahl. Das kompakte und handliche Gerät eignet sich ...
Der Severin RG 2341 ist ein Raclette-Partygrill, der eine Wendegussplatte zum Grillen oder zur Zubereitung von 4 kleinen Crépes sowie einen hochwertigen Naturgussstein zum fettarmen ...
Der Siemens MS4000B Allesschneider arbeitet mit einer Leistung von 100 Watt und einem hochwertigen Universal-Wellenschliffmesser aus Edelstahl. Das kompakte Gerät zeichnet sich durch ein ansprechendes ...
Der Fissler 60030004000 Schnellkochtopf Vitaquick hat eine Kapazität von 4,5 Litern und eignet sich mit seinem „super-thermic“-Boden für alle Herdarten – einschließlich Induktionsherden. Der ...
Der Morphy Richards 48780 Dampfgarer Intellisteam besitzt drei große und eine kleine Garkammer, sodass mehrere verschiedene Lebensmittel gleichzeitig gegart werden können. Mit diesem Küchengerät wird ...
Der DICK 90091000 Rapid Action Steel ist ein manueller Messerschärfer, dessen Schärfstäbe aus hochwertigem Edelstahl bestehen und über eine Spezialbeschichtung verfügen. Das Messer muss lediglich ...
Der RACLETTE RCC 1500 Fashion ist ein eleganter Raclette-Grill im Schweizer Design, der sich durch seine hochwertige Verarbeitung auszeichnet und über 8 antihaftbeschichtete Pfännchen sowie ...
Der Philips HR 2195/08 Standmixer aus der Avance Collection arbeitet mit einem kraftvollen 900-Watt-Motor und der innovativen ProBlend 6-Technologie, was ihn zum effizienten Verarbeiten, Mixen ...
Der Philips HR2096/00 Avance ist ein Standmixer, der mit einem 800-Watt-Motor und innovativen Pro Blend 6 Action-Messern arbeitet und einen optimalen Mixvorgang, ohne verbleibende Stückchen ...
Das 2-teilige Schnellkochtopf-Set „Perfect“ von WMF besteht aus einem Schnelltopf mit Deckel und einer Kapazität von 4,5 Litern sowie einer Schnellpfanne ohne Deckel und ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.7/5
  • 187 Bewertungen