Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Slow Juicer 2019 - Die besten 7 im Vergleich

TESTSIEGERP/L-SIEGER
HerstellerPanasonicKlarsteinSeverinKuvingsOmniJuiceKlarsteinCASO
ModellMJ-L500SXEFruitpressoES 3568B6000PRSlow JuicerSweetheartSJW400
BildPanasonic MJ-L500SXEKlarstein FruitpressoSeverin ES 3568Kuvings B6000PROmniJuice Slow JuicerKlarstein SweetheartCASO SJW400
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 4.4/5 – basierend auf 4.4 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
SIEGER
11/2018
Wertung 4.5/5 – basierend auf 4.5 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
P/L-SIEGER
11/2018
Wertung 4.3/5 – basierend auf 4.3 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
11/2018
Wertung 4.1/5 – basierend auf 4.1 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
11/2018
Wertung 4.6/5 – basierend auf 4.6 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
11/2018
Wertung 1/5 – basierend auf 1 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,1
GUT
11/2018
Wertung 4.3/5 – basierend auf 4.3 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,2
GUT
11/2018
Amazon- Kundenbewertungen: 153 Bewertungen4.5 von 591 Bewertungen4.5 von 588 Bewertungen4.5 von 550 Bewertungen4 von 55 Bewertungen5 von 50 Bewertungen0 von 522 Bewertungen4.5 von 5
Leistung:150 Watt150 Watt150 Watt240 Watt150 Watt150 Watt240 Watt
Umdrehungen:45 U/min70 U/min105 U/Min60 U/min43 U/min32 U/min60 U/min
Saftbehälter:1,5 Liter2x0,6 Liter0,95 Liter0,4 Liter1 Liter0,9 Liter0,8 Liter
Tresterbehälter:2 LiterNein0,95 LiterNein1 Liter0,9 Liter0,8 Liter
Entsaftungstechnik:PressschneckePressschnecke, Sieb-Filter, Micro-SiebSpirale, Micro-SiebPressschnecke, Sieb-FilterPresswalze, Sieb-FilterPressschneckePresskegel, Micro-Sieb
Anwendung:Obst, GemüseObst, Gemüse, weiche Früchte, ZitrusfrüchteObst, Gemüse, weiche Früchte, ZitrusfrüchteObst, Gemüse, Blattgemüse, Weizengras, Wildkräuter, weiche Früchte, harte Früchte, ZitrusfrüchteObst, GemüseObst, GemüseGemüse, Obst, Wildkräuter
Tropf-Stopp:
BPA-Frei:o.A.o.A.o.A.
Gehäusematerial:KunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoff
Abmessungen(cm):17,6x18,5x43,219x37,5x2735,8x25,2x28,422,8x20,8x44,830x18x4437x34x3126x19x49,2
Gewicht:4 kg3,9 kg4,6 kg6,4 kg6 kg4 kg8 kg
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Slow Juicer – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Frisch gepresster Saft ist gesünder. Schließlich sind hier garantiert keine Geschmacksverstärker oder sonstige synthetische Stoffe enthalten, sondern wirklich nur Obst oder Gemüse. Nur kann das eben viel Arbeit machten, da man ihn eigentlich manuell zubereiten muss. Mit einem Slow Juicer spart man sich die Mühe dagegen. Er hat denselben Effekt wie eine Presse, arbeitet jedoch elektrisch. Dabei füllt man das Obst je nach Modell entweder zerkleinert oder im Ganzen ein und betätigt den Schalter. Der Slow Juicer zerdrückt die Stücke dann so lange, bis die Zellen geöffnet werden und der Saft ausfließt. Teils können hierbei sogar harte Nüsse eingefüllt werden. Selbst aus ihnen machen starke Slow Juicer Flüssigkeit, die man mit diversen weiteren Zutaten kombinieren kann. Für diesen Vorgang benötigen solche Geräte zwar deutlich länger als etwa eine Zentrifuge, allerdings kommt es so auch zu keiner Erhitzung. Diese würde dafür sorgen, dass Stoffe wie Enzyme und die Antioxidantien bei der Zubereitung verloren gingen. Somit ist der Saft aus einem Slow Juicer viel gesünder als der aus einer Zentrifuge.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Slow Juicer Test?
Geschwindigkeit
Entgegen der meisten anderen elektrischen Geräten, kommt es hier nicht auf eine möglichst hohe Geschwindigkeit an. Werte um die 10000 Umdrehungen pro Minute, wie sie bei Zentrifugen vorkommen, wären hier fehl am Platz, zerstörten sie eben die Enzyme und Antioxidantien. Normalerweise sind bei den Slow Juicern 50 bis 100 Umdrehungen pro Minute üblich. Diese Geschwindigkeit genügt auch vollends, um ein gutes Ergebnis zu produzieren. Zudem sollte man noch darauf achten, ein Gerät zu kaufen, das mehrere Intensitätsstufen mitbringt. Dadurch lässt sich der Slow Juicer an verschieden harte Frucht- oder Obstarten anpassen.
Größe der Einfüllöffnung
Über die Öffnung an der Oberseite werden die Früchte eingefüllt. Je größer sie ist, desto einfacher wird der Vorgang. Schließlich muss man bei einer breiten Öffnung die Stücke nicht sonderlich klein schneiden, sondern kann man sie teils sogar ganz lassen, sofern das Obst geringe Ausmaße hat, wie dies etwa bei Kiwis oder Erdbeeren der Fall ist.
Sorbet
Wer besonders gesundes Eis essen möchte, greift zu Sorbet. Hier verzichtet man nämlich auf die Zugabe von Sahne oder andere chemische Stoffe. Stattdessen besteht es meist nur aus gefrorenem, zerkleinertem Obst und oft verzichtet man zudem auf Zucker. Einige Geräte bringen die Fähigkeit mit, Sorbet herzustellen. Dafür haben sie einen speziellen Aufsatz, durch den man die gefrorenen Fruchtstücke schiebt. Sie werden dann zerkleinert und haben ungefähr dieselbe Konsistenz wie Speiseeis. Wer oft Sorbet essen möchte, sollte also darauf achten, dass der jeweilige Slow Juicer es zubereiten kann.
Wirkungsgrad
Beim Entsaften mit dem Slow Juicer entsteht eine hohe Menge an Abfallprodukten. Schließlich bleibt danach noch die Hülle und teils noch Saft übrig. Letzterer kann nämlich nicht komplett extrahiert werden. Damit dieser Anteil jedoch möglichst gering ist, sollte man auf einen hohen Wirkungsgrad achten. Qualitativ hochwertige Geräte bringen es diesbezüglich auf ungefähr 90 %. Bei ihnen bleiben also nur 10 % der Flüssigkeit zurück.
Motorleistung
Slow Juicer benötigen vergleichsweise nur wenig Motorleistung. Während Zentrifugen meist um die 800 bis 1000 Watt haben, genügen bei solchen Geräten auch 150 bis 300 Watt. Immerhin verbraucht die Art, wie sie Saft zubereiten, kaum Energie, weil der gesamte Vorgang eben sehr langsam vonstattengeht. Dennoch sollte der Apparat nicht zu schwach sein. Die Höhe der Energie bestimmt nämlich ebenso, wie kräftig sich der Entsafter dreht. Und ist er zu schwach, legt er nur einen geringen Prozentanteil der Flüssigkeit frei.
Lautstärke
Meist verursachen Slow Juicer nur eine geringe Lautstärke, da eben ihre Motorleistung nicht so hoch ist. Dennoch existieren zwischen den verschiedenen Modellen Unterschiede. Ist man besonders empfindlich für laute Geräusche, sollte man sich am besten ein Review Video des jeweiligen Produktes ansehen. Dabei stellt man dann fest, wie hoch die Geräusche sind, die es entwickelt. Oft steht auch in der Beschreibung, ob es sich um ein leise arbeitendes Gerät handelt.
Leichte Reinigung
Nach der Verwendung eines Slow Juicers kleben große Mengen an Fruchtfleisch an den Komponenten. Damit auch alles hygienisch bleibt, müssen diese Stellen gut erreichbar sein. Andernfalls kann man sie nur schwer reinigen und es kommt schlimmstenfalls zu Keimbildung, was die eigentlich gesunden Säfte zu Quellen diverser Erkrankungen macht. Am besten lässt sich der Juicer in möglichst viele Kleinteile zerlegen. Sie können dann einfach gesäubert werden. Dies muss allerdings nicht auf das gesamte Gerät zutreffen, sondern eben nur auf die Komponenten, die mit dem Fruchtfleisch in Berührung kommen. Die Reinigung wird außerdem erleichtert, indem im Lieferumfang entsprechende Bürsten enthalten sind.
Gewicht
Slow Juicer wiegen relativ viel. Das müssen sie auch, da die Walze eben dann besonders gut funktioniert, sofern sie schön massiv ist. Wer das Gerät jedoch oft hin- und herträgt und es etwa in vielen verschiedenen Räumen einsetzen möchte, sollte auf ein geringes Gewicht achten. Gute Werte sind hier 5 kg und weniger.
Saftbehälter
Meist befindet sich im Lieferumfang ein separater Saftbehälter. Dieser ist so geformt, dass er ideal zum Gerät passt und somit direkt unter den Ausguss gestellt werden kann, selbst wenn der sehr tief verbaut wurde. Hierdurch muss man nicht erst ein Glas finden, das flach genug ist, sondern schüttet man den Saft zunächst in den Behälter und von dort aus in das Glas. Und damit das möglichst einfach funktioniert, sollte man auf einen großen Behälter achten. Dies ist zudem bei mehrköpfigen Familien von Vorteil, da man so nicht immer wieder vom Tisch aufspringen muss, um neuen Saft nachzufüllen.
Slow Juicer vs. Zentrifuge
Zentrifugen liefern dasselbe Ergebnis wie Slow Juicer. Nur wird der Saft nicht durch Pressen produziert. Stattdessen werden die Obststücke so schnell bewegt, dass mithilfe der Zentrifugalkräfte der Saft aus dem Fruchtfleisch geschleudert wird. Er sammelt sich dann im Auffangbehälter und tropft aus dem Ausguss. Solche Geräte haben vor Slow Juicern den Vorteil, dass sie deutlich günstiger sind. Wirklich gute Modelle kosten nämlich nur um die 150 Euro, während für die qualitativ hochwertigen Slow Juicer oft sogar über 300 Euro fällig werden. Zentrifugen arbeiten außerdem viel schneller, sodass man selbst für die Verköstigung von Großfamilien nur wenig Zeit benötigt. Meist wird bei ihnen darüber hinaus eine breitere Einfüllöffnung verbaut. Dadurch muss man das Obst und Gemüse meist gar nicht oder nur ein oder zwei mal zerteilen. Zentrifugen arbeiten allerdings relativ laut. Sie sind zudem nicht in der Lage, viel Saft aus Zutaten zu holen, die nur wenig Flüssigkeit enthalten. Generell ist ihr Wirkungsgrad auch geringer als der von Slow Juicern. Und da beim Zentrifugieren viel Sauerstoff an den Saft gelangt, verdirbt er schneller und es werden außerdem einige der gesunden Inhaltsstoffe neutralisiert.
Bedienung
Über die Bedienung muss man sich bei Slow Juicern nicht unbedingt viele Gedanken machen. Der Funktionsumfang, den solche Geräte erfüllen sollen, ist immerhin nur gering. Deswegen benötigt man kein Touchpanel mit riesigem Display. Jedoch sollten hier schon qualitativ hochwertige Knöpfe installiert sein. Immerhin kleben einem beim Entsaften oft die Finger, da sich an ihnen Fruchtsaft befindet. Bedient man den Apparat so, können diese Flüssigkeiten bis ins Innere durchdringen und die Knöpfe beschädigen. Hiergegen müssen sie eben geschützt sein.
Nüsse
Mit Nüssen werden nicht alle Geräte fertig. Sie sind nämlich besonders hart und erfordern auch eine besonders hohe Leistung. Doch schmecken sie in Säften sehr gut. Außerdem haben sie zahlreiche gesunde Wirkungen, die vor allem für Sportler interessant sind. Wer nicht auf sie verzichten möchte, sollte also darauf achten, dass der jeweilige Slow Juicer Nüsse verarbeiten kann.

Panasonic MJ-L500SXE

bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
Panasonic MJ-L500SXE
Der Panasonic MJ-L500SXE Slow Juicer eignet sich zur Zubereitung leckerer Säfte und gefrorener Kreationen, wie Sorbets und Frozen Joghurt, aus frischem oder gefrorenem Obst oder Gemüse. Im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Mixern, die mit Zentrifugalkraft arbeiten, sorgt ein Slow Juicer für ein schonendes Entsaften.
SAFTAUSBEUTE
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Panasonic MJ-L500SXE
Dieser Slow Juicer arbeitet mit einer kraftvollen, edelstahlverstärkten Press-Schnecke, die mit ihren 45 Umdrehungen pro Minute für eine beeindruckende Saftausbeute sorgt, die herkömmlichen Verfahren deutlich überlegen ist. Durch die geringe Drehzahl entsteht keine Hitzeentwicklung, sodass Vitamine und Mineralstoffe erhalten bleiben. Der Vorteil dieser Entsaftungsmethode lässt sich auch auf den ersten Blick sehen: der produzierte Saft hat seine natürliche Farbe behalten, weist keinen Schaum auf und besticht mit einem natürlichen, frischen Geschmack. Wenn schon gesund, dann also auch richtig! Mit dem beiliegenden Einsatz für gefrorene Zutaten zaubert der Slow Juicer aber auch im Handumdrehen aus gefrorenem Obst oder Gemüse erfrischende Sorbets oder kalte Suppen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Der praktische Tropf-Stopf des 1,5-Liter-Saftbehälters verhindert Tropfen und Kleckern, und sorgt so für eine stets saubere Arbeitsfläche. Zum Zubehör des Slow Juicers gehören ein Tresterbehälter mit einem Fassungsvermögen von 2 Litern und ein Rezeptbüchlein. Die Bedienungsanleitung erklärt die richtige Handhabung und alle Funktionen.
Panasonic MJ-L500SXE
Der aus robustem Kunststoff und Edelstahl gefertigte Slow Juicer von Panasonic ist ein kompaktes Gerät, das hochwertig verarbeitet wurde und schick aussieht. Es lässt sich sehr einfach bedienen und entsaftet zuverlässig und ergiebig. Selbst festere Zutaten, wie Karotten und Äpfel, verarbeitet das Gerät einwandfrei; man muss sie lediglich soweit zurecht schneiden, dass sie durch den Einfüllstützen passen. Im Gegensatz zu Smoothie-Makern und Mixern, die mit Zentrifugalkraft arbeiten, ist das Entsaften mit einem Slow Juicer wirklich gesund, da hier keine hohe Hitze entsteht, welche die wertvollen Inhaltsstoffe von Obst und Gemüse abtöten kann. Außerdem ist die Saftausbeute im Vergleich zu anderen Methoden deutlich höher. Wer also gerne im Handumdrehen frische, gesunde Säfte aus Obst und Gemüse zaubern möchte, sollte gleich zu einem Slow Juicer greifen. Das hier vorgestellte Modell von Panasonic ist auf jeden Fall eine gute Wahl, da neben der einfachen Bedienung, der guten Verarbeitungsqualität und der zuverlässigen Entsaftung auch der Rest zu überzeugen weiß. So passen in den Saftbehälter satte 1,5 Liter hinein und sein Tropf-Stopp verhindert Tropfen und Kleckern. Das Gerät ist des Weiteren platzsparend und der Reinigungsaufwand fällt gering aus.
Fazit
SAFTAUSBEUTE
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,3
Der Panasonic MJ-L500SXE Slow Juicer überzeugt mit einer angenehmen Optik, guten Verarbeitungsqualität, leichten Handhabung und erstklassigen Resultaten. Er zaubert aus frischem oder gefrorenem Obst und Gemüse in wenigen Sekunden leckere Säfte oder gefrorene Zutaten, die wirklich gesund sind, weil die wichtigen Inhaltsstoffe bei dieser Zubereitungsmethode erhalten bleiben. Ein wirklich tolles Gerät, das sein Geld wert ist.

Klarstein Fruitpresso

bestendrei.de
1,6
GUT
Klarstein Fruitpresso
Der Klarstein Fruitpresso ist ein sogenannter Slow Juicer, der im Handumdrehen aus frischem oder gefrorenem Obst leckere Säfte oder auch Sorbets, kalte Suppen u.v.m. zaubert. Im Gegensatz zu Smoothie-Makern und Mixern, die mit Zentrifugalkraft arbeiten, entsteht bei der Verwendung eines Slow Juicers keine große Hitze, sodass Inhaltsstoffe erhalten bleiben.
SAFTAUSBEUTE
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Klarstein Fruitpresso
Wenn schon gesund und lecker, dann auch richtig! Viele Menschen mixen sich regelmäßig ihren frischen Saft in der Überzeugung, sich etwas Gutes zu tun. Sie lassen dabei allerdings außer Acht, dass bei der Verwendung zahlreicher Geräte eine hohe Hitze entsteht, die wertvolle Inhaltsstoffe im Obst und Gemüse angreift und abtötet. Bei einem Slow Juicer wie dem hier vorgestellten Fruitpresso von Klarstein wird das Obst und Gemüse nicht aufgeheizt, sodass es seine wichtigen Inhaltsstoffe behält. Außerdem sorgt ein Slow Juicer für eine wesentlich höhere Saftausbeute als andere Geräte. Der Fruitpresso arbeitet mit 70 Umdrehungen pro Minute und ermöglicht so ein schonendes "kaltes" Saftpressen". Das Gerät verarbeitet alle erdenklichen Obst- und Gemüsesorten zu feinen Säften, verfügt über zwei Auffangbehälter mit jeweils 600 ml Kapazität und überzeugt mit einer kinderleichten Handhabung. Es sorgt für eine getrennte Ausgabe von Saft und Pressresten (Trester), und lässt sich nach Gebrauch schnell und mühelos reinigen. Sicherheit gewährleistet der Start-Stopp-Schutz, dank dem das Gerät nur mit aufgesetztem Zuführstopfen startet.
Klarstein Fruitpresso
Zum Lieferumfang gehören ein Stopfstößel, eine Reinigungsbürste, die beiden Auffangbehälter, ein Gießfilter und die Anleitung, die alle Funktionen und die Bedienung erklärt. Wie oben erklärt, lassen sich mit einem Slow Juicer wirklich gesunde Säfte aus Obst und Gemüse herstellen, die auch noch unschlagbar gut schmecken. Der hier vorgestellte Klarstein Fruitpresso ist ein kompaktes, optisch schönes und gut verarbeitetes Gerät, das zunächst aus acht Einzelteilen zusammengebaut werden muss. Das gelingt schnell und ist nicht weiter schwierig. Der Slow Juicer lässt sich einfach bedienen und arbeitet zuverlässig und leise. Auch festere Obst- und Gemüsesorten, wie Karotten und Äpfel, zerkleinert er ohne Probleme. Die Saftausbeute ist sehr hoch und der Geschmack der entstandenen Säfte ist einfach herrlich lecker und natürlich. Auch in puncto Reinigung überzeugt dieser Slow Juicer, da sich alle Einzelteile schnell unter fließendem Wasser abspülen lassen. Es sammeln sich keine Obst- und Gemüsereste in schwer zugänglichen Ritzen an und auch das Mikrosieb lässt sich ruckzuck reinigen. Den Klarstein Fruitpresso kann man also wirklich uneingeschränkt weiterempfehlen.
Fazit
SAFTAUSBEUTE
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,6
Dieser Slow Juicer von Klarstein überzeugt mit einer guten Verarbeitungsqualität, einfachen Handhabung und erstklassigen Ergebnissen. Er zaubert aus Obst und Gemüse schnell und einfach gesunde Säfte, die wirklich köstlich schmecken. Wer jederzeit im Handumdrehen leckere Vitaminbomben genießen will, wird mit diesem Slow Juicer viel Freude haben. Das Gerät wurde sehr gut durchdacht und kann rundum überzeugen.

Severin ES 3568

bestendrei.de
1,5
GUT
Severin ES 3568
Der Severin ES 3568 Slow Juicer zaubert im Handumdrehen aus Obst und Gemüse leckere und gesunde Säfte. Anders als Zentrifugal-Entsafter zerdrückt er das Obst und Gemüse langsam, statt es unter Hochgeschwindigkeit und Hitzeeinwirkung zu zerkleinern. So entsteht eine deutlich größere Saftausbeute.
SAFTAUSBEUTE
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Severin ES 3568
Wer auf frische, leckere Säfte steht und seiner Gesundheit etwas Gutes tun will, sollte sich den Severin ES 3568 Slow Juicer genauer anschauen. Dieses Gerät zerdrückt das Obst und Gemüse mit ca. 105 Umdrehungen pro Minute langsam, statt es unter Hochgeschwindigkeit zu zerkleinern. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe wirklich erhalten und außerdem ist die Saftausbeute deutlich höher, als bei anderen Entsaftungsmethoden. Der hochwertig verarbeitete Slow Juicer überzeugt des Weiteren mit einer einfachen Handhabung. Er verfügt über einen praktischen Einfüllschacht, über den klein geschnittenes Obst und Gemüse bequem in das Gerät gegeben werden kann. Der Saft landet in einem Behälter mit einer großen Kapazität von 950 ml und die Pressreste (Trester) werden in einem zweiten Behälter ausgegeben. Sollte das Gerät während des Entsaftens einmal blockieren, steht eine Zurückdrehfunktion zur Verfügung. Rutschfeste Gummifüße verleihen dem Slow Juicer einen sicheren Stand und nach Gebrauch lässt er sich mühelos reinigen, da er sich schnell in seine Einzelteile zerlegen lässt. Die Teile und das Edelstahlsieb können dann unter fließendem Wasser abgespült werden. Alle Funktionen und die richtige Handhabung werden in der beiliegenden Anleitung erklärt.
Severin ES 3568
Der Severin ES 3568 Slow Juicer besteht aus robustem Kunststoff und macht einen wertigen und stabilen Eindruck. Optisch gefällt das Gerät mit seinem formschönen, freundlichen Design ebenfalls. Die Handhabung ist kinderleicht: Das Obst und Gemüse wird in handliche Stücke geschnitten, die durch den Einfüllschacht passen. Anschließend startet man die Entsaftung und wenig später befindet sich ein leckerer, gesunder Saft im Auffangbehälter. Die Saftausbeute ist hoch und das Gerät kommt auch mit härteren Obst- und Gemüsesorten, wie Karotten oder Äpfel, problemlos zurecht. Sollte es zwischendurch doch mal blockieren, löst die Zurückdrehfunktion dieses Problem. Der Geschmack des entstandenen Saftes ist absolut köstlich und lässt keine Wünsche offen. Auch in puncto Reinigung kann dieser Slow Juicer überzeugen: Die einzelnen Teile, die Trester- und Saftbehälter sowie das Sieb lassen sich problemlos unter fließendem Wasser säubern. Für das Sieb liegt auch eine kleine Reinigungsbürste bei. An dem Gerät gibt es keine kleinen Ecken, in denen sich Obst- und Gemüsesorten verfangen können. Alles in allem also ein durchweg überzeugendes Produkt, das wirklich empfohlen werden kann.
Fazit
SAFTAUSBEUTE
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,5
Zu einem hervorragenden Preis bekommt man mit dem Severin ES 3568 einen Slow Juicer, der in allen wichtigen Punkten überzeugt. Er ist ordentlich verarbeitet, lässt sich leicht bedienen und liefert leckere, gesunde Säfte. Der Reinigungsaufwand hält sich auch in Grenzen. Wer regelmäßig köstliche Säfte genießen will, die wirklich gesund sind, macht mit der Anschaffung dieses Slow Juicers ganz bestimmt nichts falsch.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Küche
Die HD7546/20 von Philips ist eine der beliebtesten Kaffemaschinen der letzten Jahre. Sie kann mit toller Verarbeitung, Leistung und einfacher sowie angenehmer Handhabung überzeugen. ...
Der Kenwood MG 510 ist ein Fleischwolf für den Hausgebrauch, der sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität, ein formschönes Design und eine starke Motorleistung von 1600 ...

Melitta Optima
P/L-SIEGER

Die Melitta 100801 Optima Timer Kaffeefiltermaschine zeichnet sich durch eine einfache Handhabung und Reinigung sowie einen minimalen Stromverbrauch aus. Sie bietet ein edles Design und ...
Die AEG Premium Line KF 7500 ist eine Kaffeemaschine aus der gehobenen Preisklasse und bedient damit die Lücke zwischen den Standardgeräten und den teuren Vollkaffeeautomaten. ...
Der Clatronic FW 3506 ist ein Fleischwolf für den Hausgebrauch, der mit einer Leistung von maximal 1200 Watt arbeitet und mit verschiedenen Aufsätzen geliefert wird, ...
Die Unold 48806 Cortina ist eine Eismaschine, mit der man im Handumdrehen bis zu 1,5 Liter Eis herstellen kann. Sie wurde mit einem leistungsstarken, ...

Severin TO 2034
P/L-SIEGER

Der Severin TO 2034 ist ein Toastofen, der mit einer Leistung von circa 1500 Watt arbeitet und dessen Garraum eine Kapazität von 20 Litern bietet. ...
Die Krups G VS2 41 Venise ist eine preisgünstige Eismaschine, mit der sich in einem Durchgang bis zu 1,6 Liter Eis herstellen lassen. Sie ...
Die Rösle 15695 Salatschleuder besteht aus einer hochwertigen Schüssel aus Edelstahl, einem Deckel aus bruchfestem Glas, einem Korbeinsatz und einem Drehteller. Ein Kurbelantrieb mit einer ...
Der Grillbackofen KB 23 von Steba zeichnet sich durch sein schickes Edelstahl-Design und einen hohen Bedienungskomfort aus. Das Gerät besitzt eine Kapazität von ganzen 23 ...
Die Unold 48845 Eismaschine de Luxe ermöglicht die eigene Herstellung von leckerem Eis in kürzester Zeit. Das Gerät arbeitet mit Kompressor-Betrieb sowie 180 Watt Leistung ...
Der Gastroback 42507 Design Reiskocher ist ein kompaktes Küchengerät, mit dem sich dank seiner Kapazität von 3 Litern rund 1 Kilogramm Reis auf einmal zubereiten ...
Die Emsa 513441 Edelstahl-Salatschleuder zeichnet sich durch ein stilvolles Design aus und verfügt über einen Turbo-Antrieb, der eine bis zu 50% höhere Drehgeschwindigkeit erzielt, sodass ...
Das Krups FDK 251 Waffeleisen arbeitet mit einer Leistung von 850 Watt und eignet sich zur Zubereitung von Belgischen bzw. Brüsseler Waffeln. ...
Die Leifheit Salatschleuder „Signature“ weist ein Volumen von 5 Litern auf und verfügt über einen einzigartigen Rechts-/Links-Drehmechanismus, der den Salat besonders effektiv trocknet. Die herausnehmbare ...

Tristar RK-6111
P/L-SIEGER

Der Tristar RK-6111 ist ein kompakter Reiskocher aus Edelstahl, der sich mit seinem Fassungsvermögen von einem Liter perfekt für den kleinen Haushalt eignet. Das Gerät ...
Der Severin TO 9483 ist ein Tischbackofen, der sich durch sein hochwertiges Edelstahl-Gehäuse, eine Kapazität von 20 Litern und eine Leistung von circa 1500 Watt ...
Der KeMar KRC-118 ist ein formschöner Reiskocher, der über eine praktische 3-in-1 Funktion verfügt. Das Gerät kann Reis perfekt Garen und Speisen dämpfen sowie diese ...

Cloer 1621
P/L-SIEGER

Der Cloer 1621 Waffelautomat ermöglicht im Handumdrehen die Herstellung leckerer Waffeln mit einer Dicke von 1,2 Zentimetern. Dank der Antihaftbeschichtung eignet sich das Gerät ...
Der Profi Cook PC-FW 1003 ist ein Fleischwolf für den Hausgebrauch, der sich durch ein stabiles Edelstahlgehäuse, einen Longlife-Profi-Motor mit bis zu 1500 Watt Leistung ...
Der Domo DO 9047W Waffelautomat arbeitet mit einer starken Leistung von 1400 Watt und eignet sich speziell zur Herstellung von extra dicken Belgischen bzw. Brüsseler ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.8/5
  • 126 Bewertungen