Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Wasserkocher 2019 - Die besten 7 im Vergleich

TESTSIEGERBESTSELLERP/L-SIEGER
HerstellerBoschWMFPhilipsPhilipsRussell HobbsSiemensKlarstein
ModellTWK861304 1305 0021HD4646/20HD4622/2018257-56TW86103Pure Water
BildBosch TWK8613WMF 04 1305 0021Philips HD4646/20Philips HD4622/20Russell Hobbs 18257-56Siemens TW86103Klarstein Pure Water
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 4.2/5 – basierend auf 4.2 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,1
SEHR GUT
SIEGER
03/2019
Wertung 3.8/5 – basierend auf 3.8 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
BESTSELLER
03/2019
Wertung 4.2/5 – basierend auf 4.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
P/L-SIEGER
03/2019
Wertung 4.4/5 – basierend auf 4.4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
03/2019
Wertung 4.1/5 – basierend auf 4.1 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
03/2019
Wertung 4.3/5 – basierend auf 4.3 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
03/2019
Wertung 3.7/5 – basierend auf 3.7 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
03/2019
Amazon- Kundenbewertungen: 345 Bewertungen4 von 5601 Bewertungen3.5 von 52226 Bewertungen4 von 5133 Bewertungen4.5 von 5125 Bewertungen4 von 5130 Bewertungen4.5 von 5226 Bewertungen3.5 von 5
Besonderheiten:WarmhaltefunktionWarmhaltef.
Leistung:2400 Watt3000 Watt2400 Watt2400 Watt3000 Watt2400 Watt2200 Watt
Volumen:1,5 l1,6 l1,5 l1,25 l1,8 l1,5 l1,7 l
Gewicht:2 kg1,7 kg800 g1,6 kg1,4 kg2,7 kg1 kg
Tempregelung:
Anti-Kalk-Filter:
Kontrollleuchte:
Dampfstop-Automatik:
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Wasserkocher – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Der Wasserkocher gehört schon seit vielen Jahren zur Grundausstattung eines jeden Haushalts. Standardmäßig wird er zum Beispiel dazu verwendet, um Wasser für einen köstlichen Tee oder ein anderes Heißgetränk aufzukochen. Immer häufiger wird er aber auch zum Energiesparen verwendet, um etwa das Nudelwasser schneller aufzukochen, bevor es in den Kochtopf gegossen wird. Was im Wasserkocher nur wenige Minuten dauert, kann im Kochtopf auf der Herdplatte locker 10 bis 15 Minuten dauern, wobei sich hierdurch der Energieverbrauch mindestens verdoppelt, um das Wasser auf die gleiche Temperatur zu bringen.

Der Kauf eines Wasserkochers erfolgt bei vielen Menschen eher nebenher während eines Einkaufs. Den meisten geht es dabei nur darum, dass er nach Möglichkeit entsprechend günstig ist. Doch wer schon beim Kauf am falschen Ende spart, der zahlt am Ende in der Regel nicht nur drauf, sondern wird womöglich auch darüber hinaus noch enttäuscht. Auch beim Kauf eines Wasserkochers kann man vieles falsch machen.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Wasserkocher Test?
Wozu genau dient der Wasserkocher?
Bei einem Wasserkocher handelt es sich um elektrisches Haushaltsgerät, das man überwiegend in der Küche vorfindet. Der Zweck, dem ein Wasserkocher dient, wird bereits durch seinen Namen verständlich: Er dient dazu, Wasser aufzukochen. Generell betrachtet handelt es sich hierbei allerdings lediglich um die Grundfunktion, welche auch aus Marketingsicht immer wieder aufgegriffen wird. Eine Erweiterung oder Veränderung dieser Grundfunktion kann auch nicht verändert oder erweitert werden. Mittlerweile gibt es aber durchaus auch einige Modelle auf dem Markt, die sehr wohl bereits über einige Zusatzfunktionen verfügen. Die Grundfunktion des Wasserkochers ist auch bei diesen Modellen natürlich ein und derselbe. Allerdings sind die Zusatzfunktionen je nach Modell und Hersteller mitunter recht unterschiedlich. Daneben unterscheiden sich die Wasserkocher der verschiedenen Hersteller aber auch optisch voneinander.

Einige sehr beliebte Zusatzfunktionen sind beispielsweise:

- eine Selbstreinigungsfunktion
- innenliegende Heizstäbe
- ein kabelloses Gehäuse

Das wichtigste Kriterium ist und bleibt aber stets die Grundfunktion. Deshalb sollten Sie, wenn Sie einen Wasserkocher kaufen möchten, zu allererst einen prüfenden Blick darauf werfen und vor allem die Leistung der Geräte miteinander vergleichen.
Der Grundnutzen eines Wasserkochers im Detail
Wie bereits erwähnt geht es bei einem Wasserkocher in erster Linie darum, Flüssigkeiten zu erhitzen. Um dies zu ermöglichen, ist es erforderlich, dass der Wasserkocher über spezielle Heizelemente verfügt, mit denen das Wasser aufgeheizt werden kann und die eine gewisse Leistung erfordern. Je mehr Leistung ein Wasserkocher aufweist, desto schneller wird auch das Wasser darin erhitzt. Immer wieder geben sich die Menschen dem Irrglauben hin, dass eine hohe Leistung auch einen hohen Stromverbrauch bedeutet. Logisch betrachtet erscheint dieser Gedanke eigentlich auch gar nicht so falsch zu sein. Technisch betrachtet sieht es hingegen völlig anders aus, denn ein Wasserkocher mit nur 500 Watt braucht deutlich länger um einen Liter Wasser aufzuheizen als beispielsweise ein Wasserkocher mit einer Leistung von 3.000 Watt. Allerdings braucht er nicht etwa lediglich sechsmal so lang, weil er ja nur ein Sechstel der Leistung eines 3.000 Watt Wasserkochers besitzt, sondern deutlich länger, was automatisch einen höheren Stromverbrauch bedeutet. Ein guter Wasserkocher, mit dem man Wasser möglichst schnell aufkochen kann, sollte daher idealerweise mindestens 2.000 Watt aufweisen, besser mehr.

Doch nicht nur die Leistung, auch die Füllmenge des Wasserkochers wirkt sich auf die Leistung aus, welche die Heizelemente aufbringen müssen. Standardmäßig hat sich unter den Wasserkochern für den normalen Haushalt inzwischen eine Füllmenge von 1,5 bis 1,7 Litern durchgesetzt, wobei es natürlich auch Wasserkocher mit einem Fassungsvermögen von 2,0 Litern oder mehr gibt. Bei einem Campingwasserkocher hingegen liegt die Füllmenge meist bei etwa 1,0 Liter oder weniger.
Der Zusatznutzen eines Wasserkochers
Sobald Sie sich für einen leistungsstarken Wasserkocher entschieden haben, sollten Sie sich als Nächstes die Zusatzfunktionen anschauen. Hierbei kann sich zum Beispiel um folgende Extras handeln:

1. Gehäuse
2. Wasserstandsanzeige
3. Kalkfilter
4. innenliegende Heizelemente
5. kabellos
6. Temperaturanzeige
1. Gehäuse
Wenn es um das Gehäuse eines Wasserkochers geht, hat jeder so seine eigenen Vorlieben. Hier gibt es mittlerweile Wasserkocher aus Kunststoff, Edelstahl oder Glas. Ein Kunststoffgehäuse hat den wesentlichen Vorteil, dass der Kunststoff die Hitze besser isoliert und das Gehäuse außen daher in der Regel deutlich kühler bleibt. Ein Modell aus Edelstahl hingegen sieht wesentlich eleganter aus und ist zudem auch um ein vielfaches robuster als Kunststoff. Wem beide Modelle nicht gefallen, der kann aber auch zu einem Wasserkocher aus Glas greifen, der vor allem optisch in der Regel überzeugen kann. Allerdings schlägt ein Glas-Wasserkocher auch preislich mehr zu Buche.
2. Wasserstandsanzeige
Viele vor allem ältere Wasserkocher besitzen entweder überhaupt keine Wasserstandsanzeige, oder aber es ist lediglich im Gehäuseinneren eine kaum erkennbare Skala vorhanden. Dies gilt in der Regel auch auf preisgünstige Modelle zu. Bei solchen Modellen muss man dann häufig abschätzen, wie viel Wasser man gerade tatsächlich eingefüllt hat. Neuere Modelle hingegen besitzen für gewöhnlich eine integrierte Wasserstandsanzeige, die auch von außen gut erkennbar und leicht ablesbar ist. Einige Wasserkocher besitzen sogar unterschiedliche Markierungen für verschiedene Getränke.
3. Kalkfilter
Viele Wasserkocher besitzen einen aktiven Kalkschutz. Allerdings ist auch bei diesen Geräten in der Regel eine einwandfreie und vollständige Reinigung oftmals nicht möglich. Auch hier muss dann mit Entkalkern nachgeholfen werden. Viele Hersteller haben dieses Problem jedoch bereits erkannt und entgegengesteuert. So gibt es inzwischen sogar Wasserkocher, in denen ein herausnehmbarer Kalkfilter enthalten ist.
4. Innenliegende Heizelemente
Vor allem bei preisgünstigen Wasserkochern befinden sich die Heizelemente für gewöhnlich direkt im Wasserbehälter. Immer mehr Geräte haben inzwischen aber innenliegende Heizelemente, wodurch sich auch die Reinigung der Wasserkocher wesentlich vereinfacht.
5. Kabellos
Immer mehr Hersteller versehen ihre Wasserkocher mit einer kabelgebundenen Basisstation, auf welche der Wasserkocher gestellt wird. Der Wasserkocher selbst ist dadurch kabellos. Sobald der Wasserkocher von dieser Station genommen wird, schaltet er sofort ab, da der Stromkreis unterbrochen wird, was nicht nur der Sicherheit sehr zu Gute kommt. Ein kabelloser Wasserkocher ist auch wesentlich flexibler einsetzbar.
6. Temperaturanzeige
Herkömmliche Wasserkocher schaltet man ein und anschließend wird gewartet, bis sie sich selbstständig wieder abschalten. Dies geschieht für gewöhnlich, sobald das Wasser zu kochen beginnt. Allerdings ist hier nicht erkennbar, wie heiß das Wasser tatsächlich ist. Deshalb statten viele Hersteller ihre Wasserkocher mit einer zusätzlichen Temperaturanzeige aus, über die sofort erkennbar ist, wie heiß das Wasser gerade tatsächlich ist. Dies ist vor allem beim Thema Tee eine sehr willkommene Funktion, denn einige Teesorten dürfen nur heiß, jedoch nicht kochend aufgegossen werden, wobei das Wasser aber auch nicht zu kühl sein darf – mit einem gewöhnlichen Wasserkocher eine Gratwanderung. Ein solche Temperaturanzeige kann beispielsweise ein digitales LCD-Display sein, oder aber es sind LEDs im Glaswasserkocher verbaut, welche je nach Temperatur ihre Farbe verändern.
Sicherheit beim Wasserkocher
Auch wenn die Bereiche Optik und Zusatzfunktionen bei einem Wasserkocher für viele Menschen die ausschlaggebenden Punkte sind, die einen Kauf begünstigen. Das Thema Sicherheit sollte beim Kauf eines Wasserkochers unter keinen Umständen ignoriert werden. So darf sich das Wasser im Wasserkocher beispielsweise niemals zu stark erhitzen und selbst nach der Benutzung eines Wasserkochers darf man sich daran nicht die Finger verbrennen. Ein Wasserkocher sollte deshalb mindestens über einen Überhitzungsschutz verfügen. Dieser verhindert unter anderem, dass der Wasserkocher weiterkocht, sobald das Wasser eine bestimmte Temperatur erreicht hat. Der Wasserkocher muss sich also stets selbstständig abschalten. Des Weiteren sollte ein sogenannte Trockengehschutz verbaut sein. Sobald sich kein Wasser im Wasserkocher befindet, darf dieser nicht eingeschaltet werden können, da es sonst schnell zu einem Kurzschluss oder sogar zu einem Brand kommen kann. Das letzte Sicherheitsmerkmal ist der Deckel. Dieser muss so gearbeitet sein, dass beim Öffnen des Wasserkochers kein heißer Dampf unmittelbar entweichen und Hände oder Gesicht verbrühen kann.
Darauf sollten Sie beim Kauf eines Wasserkochers achten
Auch wenn es sonst doch vielmehr für Verträge gilt: Beim Kauf eines Wasserkochers sollten Sie stets auch das Kleingedruckte beachten. Nur weil ein Wasserkocher leistungsstark ist, muss dies nicht automatisch bedeuten, dass er auch gut ist. Achten Sie immer auch auf vorhandene Sicherheitsmerkmale und lassen Sie lieber die Finger weg, wenn eines der zuvor genannten Sicherheitsmerkmale nicht vorhanden ist. Erst, wenn bis dahin alles passt, sollten Sie sich mit dem Thema Zusatzfunktionen befassen und danach einen Preisvergleich durchführen.

Bosch TWK8613

bestendrei.de
1,1
SEHR GUT
Bosch TWK8613
Der Bosch TWK8611 Styline ist ein Wasserkocher, der mit einer Leistung von 2000 bis 2400 Watt arbeitet und ein Fassungsvermögen von 1,5 Litern bietet. Eine Warmhaltefunktion und eine variable 4-stufige Temperaturwahl machen dieses Gerät besonders komfortabel.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Bosch TWK8613
Der Bosch TWK8611 Styline besteht aus Kunststoff und besitzt schicke Edelstahlapplikationen, die ihn zu einem Blickfang in jeder Küche machen. Er hat eine Kapazität von 1,5 Litern und eine Wasserstandsanzeige, die sich sowohl innen als auch außen ablesen lässt. Praktisch sind die Deckelverriegelung und die Dampfstopp-Automatik, die das Gerät bei Erreichen des Kochpunktes automatisch abschaltet. Die Deckelendabschaltung sorgt außerdem dafür, dass sich das Gerät automatisch abschaltet, wenn der Deckel während des Betriebs geöffnet wird. Für einen hohen Komfort sorgt die 4-stufige Temperaturwahl, dank der man zum Beispiel Grüntee genau mit der richtigen Wassertemperatur zubereiten kann. Die Keep Warm Funktion gewährleistet, dass die Wunschtemperatur des Wassers bis zu 30 Minuten gehalten wird. Weitere Ausstattungsmerkmale des Wasserkochers sind ein entnehmbarer Kalkfilter aus Edelstahl und ein Trockengeh- und Überhitzungsschutz. Dem Gerät liegt eine kurze Bedienungsanleitung bei, welche die Handhabung und alle Funktionen gut erklärt.Der Bosch TWK8611 Styline sieht mit seiner weißen Farbe und den Edelstahlapplikationen richtig schick aus und er macht einen hochwertig verarbeiteten Eindruck. Der Wasserkocher ist allerdings recht groß; es gibt Geräte mit derselben Kapazität, die kleiner sind.
Bosch TWK8613
Das Gerät kocht das Wasser sehr schnell auf und dank der Warmhaltefunktion bleibt es bis zu 30 Minuten auf der gewünschten Temperatur. Wenn das Wasser aufgekocht ist, signalisiert der Wasserkocher das mit einem etwas schrillen und gewöhnungsbedürftigen Signalton. Der Deckel lässt sich leicht öffnen, sodass man das Wasser perfekt ausgießen kann. Besonders für Teeliebhaber interessant ist die vierstufige Temperaturvorwahl, da bei der Zubereitung von zum Beispiel grünem Tee eine Temperatur von 80 Grad als ideal angesehen wird. Praktisch ist auch die sowohl von außen als auch von innen gut lesbare Wasserstandsanzeige. Die Dampfstopp-Automatik sowie die Deckelverriegelung und der Trockengeh- und Überhitzungsschutz runden den positiven Gesamteindruck ab. Bei Stiftung Warentest ist dieser Wasserkocher im Januar 2013 mit einer Note von 2,1 zum Testsieger gekürt worden. Diesem Urteil kann man sich nur anschließen. Außer ein paar Kleinigkeiten, wie zum Beispiel dem Signalton, gibt es an diesem Gerät nichts zu meckern. Es macht was es soll und bietet viele komfortable Funktionen.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,1
Der Bosch TWK8611 Styline ist ein wertig verarbeiteter Wasserkocher, der das Wasser schnell zum Kochen bringt und zahlreiche nützliche Funktionen bietet. Mit seiner schicken Optik macht er in jeder Küche eine gute Figur. Wer einen guten Wasserkocher sucht, ist mit diesem Gerät hervorragend bedient.

Philips HD4646/20

bestendrei.de
1,8
GUT
Philips HD4646/20
Der Philips HD4646/20 Wasserkocher aus der Basic Serie arbeitet mit einer Leistung von 2400 Watt und hat eine Kapazität von 1,5 Litern. Das Gerät verfügt über einen abwaschbaren Anti-Kalk-Filter, der für sauberes Wasser sorgt.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Philips HD4646/20
Dieser funktionale Wasserkocher von der Firma Philips arbeitet mit einer Leistung von 2400 Watt und einem flachen Heizelement, welches das Wasser in Sekundenschnelle zum Kochen bringt. Durch das flache Heizelement lässt sich der Wasserkocher außerdem sehr einfach reinigen. Zwei Wasserstandsanzeigen für Links- und Rechtshänder sowie der 360 Grad-Pirouettenanschluss für einfaches Anheben und Abstellen sorgen für einen hohen Bedienungskomfort. Ein spezieller Klappdeckel verhindert beim Öffnen den Kontakt mit Dampf und das 3-Wege-Sicherheitssystem schützt vor unsachgemäßem Gebrauch, Kurzschluss und dem Trockengehen. Das Kabelfach in der Gerätebasis ermöglicht die platzsparende Aufbewahrung des Wasserkochers. Mit seiner schwarzen Farbe und den silbernen Applikationen macht das Gerät auch optisch etwas her und kann sich in jeder Küche sehen lassen. Alle Funktionen sowie die Handhabung des Wasserkochers werden in der beiliegenden Anleitung ausführlich erklärt. Wasserkocher gehören für die meisten Menschen zu den Geräten, die einfach nur verlässlich funktionieren sollen. Der Philips HD4646/20 Wasserkocher aus der Basic Serie verzichtet auf zu viel Schnick-Schnack, bietet aber dennoch ein paar nützliche Funktionen.
Philips HD4646/20
Das Gerät wirkt ordentlich verarbeitet und sieht optisch ansprechend und nicht billig aus. Die Bedienung ist, wie bei den meisten Wasserkochern, kinderleicht und selbsterklärend. Das Gerät arbeitet angenehm leise und bringt das Wasser in Sekundenschnelle zum Kochen. Sehr gut ist auch, dass sich das Wasser absolut tropffrei ausgießen lässt. Der Pirouettenanschluss ermöglicht komfortables Anheben und Abstellen. Sehr praktisch ist, dass sich die Wasseranzeige auf beiden Seiten ablesen lässt. Der abnehmbare und abwaschbare Anti-Kalk-Filter sorgt für sauberes Wasser ohne Kalkrückstände. So einen Filter findet man bei vielen anderen Geräten leider nicht. Der Wasserkocher lässt sich leicht reinigen und dank seiner kompakten Maße platzsparend in der Küche aufbewahren. Mehr bietet dieses Gerät nicht und mehr braucht man in der Regel von einem Wasserkocher auch nicht zu erwarten. Für einen günstigen Preis erhält man hier ein Gerät, das schnell aufheizt, sich leicht bedienen und reinigen lässt und ein paar sehr sinnvolle und komfortable Funktionen bietet. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist hervorragend und alle für die ein Wasserkocher kein halbes Multifunktionsküchengerät sein soll, können bedenkenlos zugreifen.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,8
Der Philips HD4646/20 Wasserkocher überzeugt mit seiner Leistung, einer leichten Bedienbarkeit und ein paar sinnvollen Funktionen. Das Gerät sieht optisch außerdem schick aus und ist gut verarbeitet. Mehr braucht ein Wasserkocher eigentlich nicht zu bieten, von daher kann dieses Gerät uneingeschränkt empfohlen werden.

WMF 04 1305 0021

bestendrei.de
1,6
GUT
WMF 04 1305 0021
Der WMF 04 1305 0021 Skyline Wasserkocher besteht aus glänzendem, hochwertigen Cromargan und arbeitet mit einer hohen Leistung von 3000 Watt. Das Gerät ist kabellos, hat eine Kapazität von 1,6 Litern und bietet erstklassigen Bedienungskomfort.
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
WMF 04 1305 0021
Cromargan ist ein Material, das noch mehr glänzt als Edelstahl und eine hohe Langlebigkeit und Qualität verspricht. So sieht der kabellose Skyline Wasserkocher nicht nur besonders schick aus, sondern besticht auch mit seiner erstklassigen Verarbeitungsqualität und Robustheit. Dank seiner satten 3000 Watt Leistung verspricht er, das Wasser in kürzester Zeit zum Kochen zu bringen. Für einen hohen Bedienungskomfort sorgen der gummierte, rutschfeste Griff, die praktische Einhand-Deckelöffnung per Knopfdruck und das Tropfstopp-System. Der herausnehm- und abwaschbare Antikalk-Filter gewährleistet, dass nur sauberes Wasser, das frei von Kalkrückständen ist, in die Tasse gelangt. Optisch schön und praktisch ist die durch den beleuchteten Innenraum gut lesbare, außenliegende Wasserstandsanzeige. Der Sicherheitsaspekt spielt in Zusammenhang mit Wasser und Strom eine große Rolle. Deswegen verfügt dieser Wasserkocher über einen Trockengeh- und Überhitzungsschutz sowie eine automatische Abschaltfunktion, durch die sich das Gerät nach Erreichen des Kochpunktes selbstständig ausschaltet. Alle Funktionen sowie die Handhabung dieses edlen Wasserkochers werden in der beiliegenden Anleitung ausführlich erklärt.
WMF 04 1305 0021
Mit seiner glänzenden Cromargan-Optik sieht der Skyline Wasserkocher von WMF sehr schick aus und wird zu einem echten Hingucker in der eigenen Küche. Er wirkt sehr stabil, robust und hochwertig verarbeitet. Seine Bedienung ist kinderleicht und dank seiner hohen Leistung bringt er das Wasser in Rekordzeit zum Kochen. Der Innenraum ist dabei beleuchtet; auch das sieht sehr schick und edel aus. Die Lautstärke des Geräts ist nicht zu hoch, die Wasserstandsanzeige kann sehr einfach abgelesen werden und beim Ausgießen tropft aufgrund der Tropfstopp-Funktion nichts daneben. Das Ausgießen gelingt bequem mit einer Hand und per Knopfdruck. Was die Sicherheitsaspekte angeht, wurde dieser Wasserkocher ebenfalls sehr üppig ausgestattet. Er verfügt über einen Trockengeh- und Überhitzungsschutz sowie eine Abschaltautomatik, die dafür sorgt, dass sich das Gerät nach Erreichen des Kochpunkts automatisch abstellt. Somit kann nichts passieren, wenn man den Wasserkocher während des Betriebs vergisst. Allerdings wird das Gehäuse sehr warm, wenn der Wasserkocher läuft. Das ist aber bei eigentlich allen Geräten aus Materialien wie Edelstahl, Metall oder eben Cromargan der Fall. Sehr gut ist natürlich noch der Antikalk-Filter, dank dem sauberes Wasser in die Tasse gelangt. Die Reinigung des Wasserkochers verursacht keine Probleme.
Fazit
LEISTUNG
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,6
Der WMF Skyline Wasserkocher besticht mit einer besonders schicken Optik und sehr guten Verarbeitungsqualität. Er lässt sich komfortabel bedienen und bringt das Wasser schnell zum Kochen. Bei diesem Gerät stimmt alles; es hat keine gravierenden Mankos und kann uneingeschränkt empfohlen werden.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Küche
Der Lurch 10301 Super-Spiralschneider ist ein hochwertig verarbeitetes Küchengerät, das mit drei Klingeneinsätzen aus Edelstahl ausgestattet wurde und aus Obst und Gemüse Spiralen und Spaghetti ...
Der stylishe PerfectMix Mini Mixer arbeitet mit einem leistungsstarken 0,4 PS-Power-Motor sowie 23000 Umdrehungen pro Minute und eignet sich für die schnelle und unkomplizierte ...
Das Santos Audio Digital BBQ Thermometer verfügt über verschiedene bereits voreingestellte Garstufen und ermöglicht die perfekte Zubereitung leckeren Grillguts. Es arbeitet mit Funk-Technologie und ist ...
Der WMF Kult X Mix & Go ist ein kleiner wertiger Mixer, der mit einem 4-flügeligen Edelstahlmesser sowie 300 Watt Leistung arbeitet und sich für ...
Der Domo DO 9047W Waffelautomat arbeitet mit einer starken Leistung von 1400 Watt und eignet sich speziell zur Herstellung von extra dicken Belgischen bzw. Brüsseler ...

Gourmeo SC-127
P/L-SIEGER

Mit dem hochwertigen 2-in-1 Fleischthermometer aus dem Hause GOURMEO sind perfekte Garergebnisse garantiert. Das aus Edelstahl gefertigte Thermometer ist bei Fleisch, Geflügel oder Fisch einsetzbar ...
Die Eiswürfelmaschine GG-400 von Gino Gelati ist ein schickes Gerät, das in jeder Küche, oder auch im Wohnzimmer, eine gute Figur abgibt und binnen weniger ...

Cloer 1621
P/L-SIEGER

Der Cloer 1621 Waffelautomat ermöglicht im Handumdrehen die Herstellung leckerer Waffeln mit einer Dicke von 1,2 Zentimetern. Dank der Antihaftbeschichtung eignet sich das Gerät ...
Das Agia Triada ist ein hochwertiges extra natives Olivenöl aus Griechenland, das sich durch eine ausgezeichnete Qualität, einen exzellenten Geschmack und ein reiches Aroma auszeichnet. ...
Der GEFU Spirelli 13460 ist ein Spiralschneider aus hochwertigem Kunststoff, der mit japanischen Edelstahl-Spezialmessern ausgestattet wurde und nach dem Prinzip eines Anspitzers feste Gemüsesorten wie ...
Das Krups FDK 251 Waffeleisen arbeitet mit einer Leistung von 850 Watt und eignet sich zur Zubereitung von Belgischen bzw. Brüsseler Waffeln. ...

Bestron DLD9070
P/L-SIEGER

Besonders lecker schmecken Pizzen, sofern sie im Steinofen zubereitet werden. Nur sind solche Modelle normalerweise sehr teuer und benötigen viel Platz. Wer dennoch nicht auf ...
Steinöfen kosten viel Geld. Wer nicht so viel investieren, aber dennoch vernünftige Pizzen backen möchte, kann auch zu speziellen Pizzaöfen greifen. Geräte wie dieses Modell ...
Das digitale Fleischthermometer von Electrolux ist ein kleines, einfach zu bedienendes Gerät, das die Kerntemperatur von Fleisch, Fisch und anderen Speisen im Ofen oder Grill ...
Der Russell Hobbs 21350 -56 Standmixer ist ein leicht zu bedienender und kompakter Smoothie-Maker, der mit einer Leistung von 300 Watt arbeitet und aus frischen ...
Ein Pizzamaker der anderen Art, ist der G3Ferrari 1XP20000. Mit dem im interessanten Look gehaltenen Gerät gelingt bei Temperaturen bis zu 390 Grad ziemlich jede ...
Das sehr hochwertige Kolymvari Olivenöl extra nativ aus Kreta wird hier in einem 5-Liter-Kanister angeboten. Es gilt als eines der besten Olivenöle der Welt und ...
Die Eiswürfelmaschine TG20 von „Thinkgizmos.com“ zeichnet sich durch ein kompaktes, schickes Design, eine besonders einfache Handhabung und eine schnelle Eisproduktion aus. Das Gerät benötigt ...
Der Schengler SEWM18A Eiswürfelbereiter ist ein kompaktes, formschönes Gerät, das innerhalb weniger Minuten frische Eiswürfel in drei verschiedenen Größen herstellen kann. Ob im Büro, im ...
Das extra native Jordan Olivenöl ist ein hochklassiges, international mehrfach ausgezeichnetes Spitzenprodukt, das hier in einer 1-Liter-Dose angeboten wird. ...
Der Lurch 10203 Spiralschneider Spirali ist ein praktisches Küchengerät, das aus festem Obst und Gemüse bis 18 cm Durchmesser Spaghetti und dünne Spiralen schneiden kann. ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.8/5
  • 23 Bewertungen