Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten
24FX Test & Erfahrungen
Allgemeine Informationen
24FX ist ein zypriotischer und onlinebasierter Broker, welcher sich auf das Trading mit Forex und CFDs spezialisiert hat. Hinter dem Label 24FX steht als Betreibergesellschaft die Rodeler Limited mit Geschäftssitz in 39 Kolonakiou Street, Agios Athanasios, CY-4103 Limassol, auf Zypern.

Zu den Finanzprodukten, mit denen 24FX handelt, gehören:

- weit über 100 unterschiedliche Aktien
- Rohstoffe
- Indizes.

Als Handelsplattform fungieren die Softwarelösungen MT4 und Web Trader. Der mobile Handel ist möglich. Lizenziert und reguliert wird der Broker 24FX dabei durch die strenge zypriotische Finanzdienstleistungsaufsicht CySec, die der bundesdeutschen BaFin durchaus entspricht.
Die entsprechende Registrierungsnummer lautet für den zypriotischen Broker 24FX 207/13, 135524.
Die Top 5 Argumente für 24FX
- werthaltige Lizenz der zypriotischen Finanzdienstleistungsaufsicht CySec, umfangreiches Handelsangebot
- benutzerfreundliche Handelsplattform
- interessante Neukunden-Boni
- 24-Stunden-Support von Montag bis Freitag
Was uns nicht so gut gefällt
- PayPal steht für Ein- und Auszahlungen leider noch nicht zur Verfügung, mit 250 US-Dollar wird eine vergleichsweise hohe Mindesteinzahlung verlangt
- Auszahlungen müssen auf demselben Weg realisiert werden, wie die Einzahlungen.
Das Handelsangebot
Zum insgesamt umfangreichen und recht starken Handelsangebot von 24FX gehören folgende Finanzprodukte:

* Forex
* CFDs
* Indizes
* Aktien
* Rohstoffe.

Seitens des Forex-Tradings bietet 24FX den Händlern aus aller Welt äußerst populäre Währungspaare an. Hierzu zählen zum Beispiel:

* EUR/USD
* USD/JPY
* GBP/USD
* AUD/USD
* USD/CHF
* EUR/CHF.

Hierbei bewegen sich die Spreads grundsätzlich zwischen minimal 2 und maximal 4 Pips. Zusätzliche Kommissionen oder Gebühren werden durch den Broker für das entsprechende Trading grundsätzlich nicht berechnet.

Währungspaare können beim zypriotischen Broker 24FX rund um die Uhr und zu einem möglichen Hebel von 1 : 400 getradet werden.

Seitens der Indizes sind beim Broker 24FX unter anderem Verfügbar:

* US Tech 100
* US 500
* UK 100
* Germany 30
* Europe 50.

Die Spreads bewegen sich hierbei zwischen 0,3 Pips (beim Volatility Index) und 40 Pips (South Africa). Möglich ist ein Hebel von 1 : 100. Die Handelszeiten sind von den jeweiligen Ländermärkten abhängig.

Aktien können via 24FX gehandelt werden auf den Märkten USA, Spanien, Italien, Großbritannien, Deutschland und Italien sowie Frankreich. Die Hebeloption liegt hier bei 1 : 10. Die Spreads reichen von 0,018 Pips bis hin zu 1,8 Pips.

Seitens der Basiswerte können jedoch auch Rohstoffe gehandelt werden. Diese umfassen beim Broker 24FX Gold, Silber, Kaffee, Baumwolle, Sojabohnen und Zucker. Beim Trading von Edelmetallen gibt es fixe Spreads. Ansonsten sind die Spreads variabel und meist unterhalb von 1 Pip angelegt. Der mögliche Hebel liegt bei 1 : 100.
Die Handelskonten
Erfreulich für alle Neueinsteiger ist beim zypriotischen Broker 24FX vor allem auch die Tatsache, dass ein kostenloses Demokonto verfügbar ist, auf dem ohne finanzielle Verluste im Echtgeld-Modus das Trading erlernt und geübt werden kann.

Im Echtgeld-Modus und für den Live-Betrieb stellt der Broker dann gleich drei unterschiedliche Kontentypen zur Auswahl zur Verfügung:

* das Silber-Konto mit einer Mindesteinzahlung von jeweils 250 USD
* das Gold-Konto mit einer Mindesteinzahlung von jeweils 5.000 USD und einem noch umfangreicheren Kundensupport
* das Platin-Konto mit einer Mindesteinzahlung von jeweils 20.000 USD und einem extrem kundenorientierten Support.
Der Neukundenbonus
Allen Neukunden wird seitens des Brokers 24FX ein Einzahlungsbonus gewährt. Dieser ist von der jeweiligen Höhe des ersten Deposits abhängig und kann im Extremfall sogar bis zu insgesamt 10.000 Euro betragen. Um den Bonus von 10.000 Euro dann allerdings zur Auszahlung im Echtgeld-Modus zu bringen, muss ein Handelsvolumen von mindestens 10.000 Euro durch den jeweiligen Trader realisiert werden.
Die Ein- und Auszahlungen
Die Mindesteinzahlung auf ein Handelskonto liegt beim zypriotischen Broker 24FX bei jeweils 250 US-Dollar (USD). Der Handel ist ab 0,01 Lots möglich. Die Kontoführung wird angeboten in den Referenzwährungen EUR, USD, GBP und JPY.

Als Einzahlungsmöglichkeiten stehen beim Broker zur Verfügung: Banküberweisung, Neteller, Paysafecard, Skrill by Moneybookers, Giropay, iDeal, Webmoney, Qiwi, Kreditkarte und die Sofortüberweisung.

Ausgezahlt werden kann via: Banküberweisung, Neteller, Skrill by Moneybookers sowie per Kreditkarte.
Regulierung und Sicherheit
Es wurde bereits eingangs darauf hingewiesen, dass der zypriotische Broker 24FX durch die landesinterne staatliche Aufsichtsbehörde CySec reguliert und lizenziert wird. Diese arbeitet nach den allgemein gültigen Standards der Europäischen Union, bietet die Gewähr für höchste Seriosität und Sicherheit der als Deposit hinterlegten Kundengelder und ist der bundesdeutschen BaFin durchaus vergleichbar.
Support und Kundendienst
Das Ausmaß an Support und Kundendienst ist beim zypriotischen Broker 24FX jeweils abhängig von der Art des gewählten Kundenkontos. Mit der Wertigkeit des individuell gewählten Kundenkontos nimmt auch das Ausmaß des gebotenen Supports zu.

Je nach Kontentyp, steht das Supportteam des Brokers sogar unter der Woche 24 Stunden lang dem Trader zur Verfügung. Hierzu wurde nicht nur eine Hotline geschaltet. Kontaktiert werden kann der Kundendienst von 24FX auch optional via E.Mail und durch den bei Tradern in aller Welt ganz besonders populären Live Chat im kostenlosen Modus.

Die Kundendienstmitarbeiter des Brokers 24FX erweisen sich dabei als äußerst freundlich und kompetent und sind dazu in der Lage, alle auftretenden Fragen meist sofort zielführend zu beantworte und mögliche Probleme des Traders umgehend lösen zu können.
Mobiles Trading
Für den mobilen Handel mit den unterschiedlichsten modernen Finanzprodukten hat der Broker 24FX eigens eine eigene App entwickelt. Diese leistungsstarke App für das Smartphone des Traders kann optional entweder bei Google Play oder auch im App Store herunter geladen und dann von unterwegs aus zum Trading genutzt werden.

Alle Funktionen der webbasierten Internet-Site des Brokers können auch mobil vom Smartphone oder vom Tablet aus genutzt und eingesetzt werden. So zum Beispiel das Verfolgen von Kursen, das Setzen von Alarmen, das Durchführen von Transaktionen und anderes mehr.
Fazit
Der zypriotische Broker 24FX bietet ein in sich stimmiges Handelsangebot, welches über intuitiv zu bedienende Handelsplattformen von zu Hause aus oder auch mobil getradet werden kann. Die Anzahl der Kontotypen, inklusive kostenlosem Demokonto, erwies sich als durchaus interessant. Die Zahlungswege sind ausreichend, wenngleich auch das beliebte PayPal hier noch fehlt. Auch der Umfang, die Freundlichkeit und Fachkompetenz des Kundensupports hinterließen insgesamt einen recht guten Eindruck. Besonders erwähnenswert ist jedoch der interessante und jeweils von er Höhe des aller ersten Deposits abhängige Neukunden-Bonus von bis 10.000 Euro.

Online-Broker Test 2017 - 50 Online-Broker im Vergleich