Search
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in comments
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bestes Fahrradschloss 2017 - Die besten 7 im Vergleich

SIEGERP/L-SIEGER
HerstellerABUSABUSABUSABUSCitadelABUSTrelock
ModellBordo GranitCatena 685/75Steel Chain 880X Plus 54CS 30.80Amparo 4850FS 300/85
BildABUS Bordo GranitABUS Catena 685/75ABUS Steel Chain 880ABUS X Plus 54Citadel CS 30.80ABUS Amparo 4850Trelock FS 300/85
WertungHinweis zur Wertung
bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
bestendrei.de
2,1
GUT
Bewertung
bestendrei.de
1,5
GUT
Bewertung
bestendrei.de
2,1
GUT
Bewertung
bestendrei.de
2,1
GUT
Bewertung
bestendrei.de
2,0
GUT
Bewertung
Amazon- Kundenbewertungen: 597 Bewertungen4 von 5449 Bewertungen3.5 von 5401 Bewertungen4.5 von 5104 Bewertungen4.5 von 5154 Bewertungen3.5 von 562 Bewertungen4 von 5230 Bewertungen3.5 von 5
Besonderheiten:X-Plus-ZylinderSchließautomatik
Schutzbewert.:HochMittelMittelHochNiedrigMittelMittel
Schlossart:FaltschlossKettenschlossKettenschlossBügelschlossKabelschlossRahmenschlossFaltschloss
Durchmesser:12 mm6 mm7 mm13 cm12 cm9 cm4 mm
Sicherheitslevel:Sicherheitslevel:Basierend auf dem ABUS Sicherheitslevel von einer maximalen Sicherheit von 15.
156715-97
Länge / Höhe:85 cm75 cm110 cm230 / 300 mm60 cm-85 cm
Schutzmerkmale:Ausreißschutz
Bohrschutz
Eissprayschutz
Lackschutz
Pickschutz
Sägeschutz
Ummantelung
Lackschutz
Ummantelung
Ummantelung
Lackschutz
Bohrschutz
Bohrschutz
Pickschutz
Eissprayschutz
Korrosionsschutz
Ausreißschutz
--Bohrschutz
Eissprayschutz
Korrosionsschutz
Pickschutz
Sägeschutz
Biegschutz
Schlüssel inkl.:2222222
Gewicht:1,5 kg860 g1,6 kg1,4 g259 g739 g998 g
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Sieger 2017: ABUS Bordo Granit X-Plus

bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
ABUS Bordo Granit X-Plus
Das Faltschloss Bordo Granit X-Plus ist das Spitzenmodell von ABUS und es verspricht einen sehr guten Schutz bei hohem Diebstahlrisiko. Mit diesem innovativen Schloss lassen sich hochwertige Fahrräder effektiv vor Diebstahl schützen.
SICHERHEITSLEVEL
HANDHABUNG
PLATZBEDARF
ABUS Bordo Granit X-Plus
Die Fahrradsicherheitsexperten von ABUS vergeben für ihre Schlösser einen Sicherheitslevel von 1 bis 15. Das Bordo Granit X-Plus erhielt den Level 15 und verspricht somit bestmöglichen Schutz gegen intelligente und gewaltsame Aufbruchversuche. Das Faltschloss besitzt einen 5,5 mm starken Streben, einen X-Plus-Zylinder mit gehärtetem Schlossgehäuse sowie Spezialnieten an den Gelenken, sodass es praktisch nicht zu knacken ist. Das Schloss ist außerdem auch ein optischer Hingucker und seine Merkmale schützen das Rad beim Anschließen vor Lackschäden. Dank seiner Gesamtlänge von 85 Zentimetern bietet das Schloss genügend Spielraum, um es schnell und problemlos an festen Gegenständen anzuschließen. Zusammengelegt besitzt das Bordo Granit X-Plus ein kompaktes Format, wodurch es sich in der beiliegenden schicken Tasche einfach am Rahmen befestigen und ohne Klappern transportieren lässt. Zum Lieferumfang gehören ein Lichtschlüssel, ein normaler Schlüssel und eine ABUS Code Karte für eine komfortable Nachschlüsselbestellung. Dieses moderne und hochwertige Schloss ist für teure Fahrräder vorgesehen, die zum Beispiel in der Großstadt oder an unbewachten Plätzen einem hohen Diebstahlrisiko ausgesetzt sind.
ABUS Bordo Granit X-Plus
Das Bordo Granit X-Plus Fahrradschloss macht auf den ersten Blick einen sehr soliden und robusten Eindruck. Mit seinem Gewicht von 1,7 kg ist es allerdings nicht gerade ein Leichtgewicht. Es ist außerdem ein bisschen unhandlich und kurz. Seine Länge reicht zum Beispiel nicht aus, um Vorderrand und Rahmen an einer Straßenlaterne anzuschließen. Positiv ist hingegen, dass sich das Schloss gut und schnell verstauen lässt, es nicht klappert und dank der Kunststoffummantelung Lackschäden verhindert. Vor allem aber schützt es wirklich zuverlässsig vor Diebstahl, denn um dieses Schloss zu knacken, müssen die Diebe schon mit hochwertiger technischer Ausstattung anrücken. Einen hundertprozentigen Diebstahlschutz leistet kein Schloss, aber mit dem Bordo Granit X-Plus ist das Rad zumindest bestmöglich gesichert. Praktisch ist auch der Lichtschlüssel, an dem sich ein LED-Licht befindet, sodass sich das Rad auch in der Dunkelheit problemlos aufschließen lässt. Das hohe Gewicht und die kurze Länge sorgen für Abzüge in der B-Note, ansonsten ist das Schloss aber wirklich hervorragend. Die mitgelieferte Tasche ist stylish und eignet sich gut, um das Schloss zu transportieren und aufzubewahren.
Fazit
SICHERHEITSLEVEL
HANDHABUNG
PLATZBEDARF
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,2
Das Faltschloss Bordo Granit X-Plus kann aufgrund des sehr guten Diebstahlschutzes für hochwertige Fahrräder empfohlen werden. Das hohe Gewicht und die ein bisschen zu kurze Länge machen die Handhabung manchmal etwas unkomfortabel, was aber in Kauf genommen werden kann. Was den Diebstahlschutz angeht, kann kaum ein anderes Modell mit diesem Schloss mithalten.

Preis/Leistungs-Sieger: ABUS Catena 685/75

bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
ABUS Catena 685/75
Das Abus Fahrradschloss Catena Shadow besitzt eine 6 mm starke Vierkantkette aus speziell gehärtetem Stahl und bietet laut Hersteller einen guten Schutz bei niedrigem Diebstahlrisiko.
SICHERHEITSLEVEL
HANDHABUNG
PLATZBEDARF
ABUS Catena 685/75
Fahrräder gehören zu den Objekten, die zweifellos am häufigsten geklaut werden. Neben einer Fahrradversicherung ist deswegen ein gutes Schloss empfehlenswert, das vor Diebstahl schützt. Das Fahrradschloss Catena Shadow von Abus besitzt eine spezialgehärtete, 6 mm dicke Vierkantkette mit einem strapazierfähigem Textilschlauch und sorgt so für einen guten Diebstahlschutz. Der Hersteller Abus listet das Schloss unter dem Level 6 ( von 15) bei seiner Sicherheits-Einstufung und empfiehlt es bei geringem Diebstahlrisiko. Mit seiner Länge von 75 cm ermöglicht das Schloss das problemlose und schnelle Festmachen des Rades an einen ortsfesten Gegenstand, wie einem Pfahl oder einer Laterne. Geöffnet bzw. verschlossen wird es mit einem Abus-Wendeschlüssel, von dem 2 im Lieferumfang enthalten sind. Der Schlosskörper besteht aus schlagzähen Materialien und ist so vor brutalen Angriffsmethoden sicher. Wer ein Fahrrad besitzt, das ihm lieb ist, sollte es unbedingt mit einem guten Fahrradschloss vor Diebstahl schützen. Das Abus Catena Fahrradschloss ist ein preisgünstiges Modell, das allerdings auf den ersten Blick einen soliden und guten Eindruck macht.
ABUS Catena 685/75
Es mutet allerdings etwas seltsam an, dass der Hersteller das Schloss bei seiner Sicherheits-Einstufung auf dem Level 6 von 15 listet und lediglich einen guten Schutz bei geringem Diebstahlrisiko verspricht. Offenbar traut man dem Schloss bei der Firma Abus also doch nicht so richtig? Mit seiner 6 mm starken Vierkantkette aus speziell gehärtetem Stahl wirkt das Schloss jedenfalls sehr stabil und verspricht eine gute Sicherheit. Sein großer Schwachpunkt ist allerdings der Schließzylinder, der sich durch seine einfache Bauart auszeichnet und mit jedem „Dietrich“ problemlos geöffnet werden kann. Da nutzt die dickste Kette nichts, wenn der Schließzylinder nicht viel hermacht. Von daher ist von dem Kauf dieses Fahrradschlosses eher abzuraten. Wenn schon der Hersteller das Schloss nur eingeschränkt empfiehlt, sollte man mit dem Schloss lieber kein teures Fahrrad absichern. Okay, zum schnellen Festmachen des Rades in Gegenden mit wenig Diebstahlrisiko ist es zu gebrauchen, aber mehr auch nicht. Man sollte lieber keine halben Sachen machen und etwas mehr Geld für ein vernünftiges Schloss investieren, das nicht leicht zu knacken ist. Alles in allem gibt es keine Kaufempfehlung für das Catena Shadow von Abus.
Fazit
SICHERHEITSLEVEL
HANDHABUNG
PLATZBEDARF
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,4
Wenn schon der Hersteller selbst seinem Schloss nicht viel zutraut, ist Vorsicht geboten. Das Catena Shadow von Abus ist zwar dick und robust, besitzt aber leider einen Schließzylinder, den jeder Dieb in Sekundenschnelle knacken kann. Es eignet sich höchstens, um ein altes Rad, das einem eh egal ist, schnell abzusichern. Wer ein vernünftiges, verlässliches Schloss sucht, kauft lieber ein besseres Modell.

ABUS 880

bestendrei.de
2,1
GUT
Bewertung
ABUS 880
Mit dem Rad zu fahren schont die Umwelt und hilft dabei, gesund und fit zu bleiben. Doch gerade in Großstädten betrachten viele die öffentlichen Radständer als Selbstbedienungsläden, weswegen eine Sicherung vor allem dort nötig ist. Diese Funktion erfüllt das Radschloss von ABUS sehr gut und ist dabei auch noch möglichst einfach am Fahrrad zu transportieren.
SICHERHEITSLEVEL
HANDHABUNG
PLATZBEDARF
ABUS 880
Das Radschloss Steel O Chain 880 ist ein Modell aus dem gehobenen Preisbereich und ermöglicht einen entsprechend hohen Schutz vor Diebstählen. Immerhin besteht er aus einer robusten Vierkantkette, die 7 mm dick ist. Sowohl das Gehäuse als auch das Schloss selbst sind zudem aus gehärtetem Stahl gefertigt. Um es zu knacken, ist daher schweres Zubehör nötig. Dies macht es sehr unwahrscheinlich, dass das Rad gestohlen wird, da solche Instrumente auch mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Außerdem ist der Zylinder mit einem Anbohrschutz ausgestattet und der Schlüssel zwecks einer einfacheren Bedienung ein Wendeschlüssel. Solche Modelle können von beiden Seiten in das Schloss gesteckt werden und sind deswegen vor allem nachts einfacher zu verwenden. Sie haben daneben noch einen weiteren Vorteil: Ihre Oberfläche ist weniger zackig, wodurch sie Taschen nicht kaputt machen können. Transportieren lässt sich das Radschloss beispielsweise, indem es um die Stange unter dem Sitz geschlungen und verschlossen wird. Hierbei schützt die Ummantelung den Lack davor, Schaden zu nehmen.
ABUS 880
Die Handhabung ist denkbar einfach. Man schiebt das eine Ende des Steel O Chain durch die Felgen und gegebenenfalls durch eine Stange und verbindet die beiden Enden dann, bis das Schloss einrastet. Das Aufschließen klappt ohne Probleme. Hierfür muss der Schlüssel jedoch etwas hin- und herbewegt werden, weil er erst durch den Schutzmechanismus, der Staub und Regen abwehrt, dringen muss. Die Leistung des Steel O Chain 880 ist ebenfalls sehr gut. Zwar ist es natürlich nicht unzerstörbar, doch sollte es dem Standarddieb genug entgegenzusetzen haben, sodass er sich die Zähne daran ausbeißt. Bei der Verarbeitung gibt es nichts zu beanstanden. Das Schloss rastet gut ein, ohne dass man dabei viel Kraft aufwenden müsste und auch der Schlüssel passt gut ins Schloss. Darüber hinaus wirkt der Textilschlauch so, als ob er einiges aushalten und nicht schon nach einigen Monaten zerfetzt würde. Die hochwertigen Materialien erwecken zudem den Eindruck einer langen Haltbarkeit. Im Lieferumfang sind übrigens gleich zwei Schlüssel enthalten und man muss nicht gleich ein neues Schloss kaufen, sollte man einen davon verlieren.
Fazit
SICHERHEITSLEVEL
HANDHABUNG
PLATZBEDARF
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
2,1
Das Steel O Chain 880 von ABUS bietet mit seiner 7 mm dicken Kette aus verhärtetem Stahl einen relativ hohen Schutz vor Diebstählen und kostet dabei kein Vermögen. Daher eignet es sich sogar für günstigere Räder. Und selbst bei teureren Modellen muss man sich wegen des Textilschlauchs keine Sorgen um den Lack machen.
Fahrradschloss – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Die Geschichte des Fahrradschlosses hat bereits einige Entwicklungsphasen hinter sich. Doch selbst heute noch wird am ultimativ sicheren Fahrradschloss gearbeitet. Der aktuellste Trend bezogen auf Forschungen ist die Entwicklung von automatisierten Fahrradschlössern. Ähnlich wie bei dem elektrischen Haustürschloss soll nun auch das Fahrradschloss mittels einer Smartphone-App bedient werden. Doch zum heutigen Zeitpunkt hat die Generation elektrisches Fahrradschloss die notwendige Marktreife noch nicht erreicht.
Zu Beginn war das Rahmenschloss überall vertreten. Der Traditionshersteller ABUS spielt bei der Entstehung des Fahrradschlosses eine wichtige Rolle. Das Unternehmen wurde im Jahr 1924 gegründet und beschäftigte sich zuerst mit der Produktion von Sicherheitsprodukten in Form von Vorhängeschlössern. Im Jahr 1958 brachte ABUS das aller erste Rahmenschloss für Zweiräder auf den Markt. Dieses war schon damals als Zahlenschloss konzipiert. Heutzutage ist die am Schlossrahmen angebrachte Wegfahrsperre für das Hinterrad nur eine Basissicherung. Diese sollte auch bei preiswerten Fahrrädern unbedingt mit einer zusätzlichen Sicherung erweitert werden.
Mit der Zeit zeigten die ABUS Rahmenschlösser leider kaum noch Wirkung, da die Menschheit dem Trend zu immer leichteren Fahrrädern folgte. Schließlich können heutzutage Citybikes locker auf den Arm getragen und in ein Lieferfahrzeug geladen werden. Lediglich Gelegenheitsdiebe, die zu einem Fremdfahrrad als Transportmittel greifen möchten, werden durch dieses Rahmenschloss von ihren Vorhaben abgehalten.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Fahrradschloss Test?
Nützliches Zusatzzubehör
Gibt es überhaupt Zubehör für ein Fahrradschloss? Wenn man bedenkt, dass einige Modelle, wie beispielsweise das Zahlenschloss nicht einmal einen Schlüssel benötigt, dann macht man sich wirklich Gedanken darüber, welches Zubehör es denn zu erwerben gibt. Nun es kann tatsächlich sehr sinnvoll und hilfreich sein, sich das ein oder andere Zubehör für das Fahrradschloss anzuschaffen. Dies gilt vor allem, wenn der Fahrer rund ums Jahr und zu unterschiedlichen Tageszeiten mit dem Rad unterwegs ist und die Natur erkundet.
Hier haben wir eine Reihe von wirklich nützlichem Zubehör zusammengestellt:

- Der spezielle Schlosshalter
- Das Schlaufenkabel
- Die geeignete Schlosstasche
- Ein Fläschchen Öl
- Ein Türschlossenteiser (Winter)
- Ein LED Schlüsselanhänger

Der spezielle Schlosshalter und die passende Schlosstasche erfüllen beide im Grunde eine recht ähnliche Aufgabe, denn sie dienen als sichere Befestigung für das Fahrradschloss am Metallrahmen. Je nach Bauart des Fahrradschlosses ist dieses durch die Befestigung unterwegs optimal gesichert. Der Schlosshalter ist gerade für steife und feste Schlösser wie beispielsweise Bügelschlösser bestens geeignet. Die herkömmlichen Kabelschlösser oder auch Kettenschlösser sind dagegen im Normalfall in einer geeigneten Schlosstasche besser untergebracht.
Die unterschiedlichen Schließarten
Das Aufschließen per Schlüssel

Dieser Vorgang zählt zu den weitesten verbreiteten, sichersten sowie verlässlichsten Methoden um ein Fahrradschloss zügig zu öffnen. Die meisten Schlösser die es heutzutage zu kaufen gibt, lassen sich per Schlüssel öffnen und schließen. Die modernen Fahrradschloss Schließzylinder sind sehr beliebt und sind sehr sicher gegen Manipulationsversuche. Dadurch sind diese Schlösser zum Teil noch sicherer als manche Haustürschlösser. Bei regelmäßiger und richtiger Pflege hält ein hochwertiges Schließzylinder Fahrradschloss, das mit einem Schlüssel geöffnet wird, ewig.
Das Aufschließen per Zahlenkombination

Auch diese Möglichkeit des Auf- und Anschließens eines Fahrradschlosses ist sehr weit verbreitet und beim Verbraucher beliebt. Jedoch gilt diese Schließmethode nicht als ausreichend sicher. Die meisten Versicherungen akzeptieren es nicht, wenn das Fahrrad nur mit einem einfachen Zahlencode-Schloss gesichert ist, denn Diebe können die Zahlenkombination relativ einfach durch Probieren, manipulieren oder Ausspähen herausfinden. Möchten Sie dennoch ein Fahrradschloss mit Zahlencode nutzen, so ist es empfehlenswert, wenn der Code mindestens vier Stellen, besser jedoch fünf Stellen hat. Dies macht das Erraten der Zahlenkombination um einiges schwerer.
Das Aufschließen per Smartphone

Bis vor einiger Zeit war es nur möglich, das Schloss mit einem herkömmlichen Schlüssel oder einem Zahlencode zu öffnen. Heutzutage bringen jedoch immer mehr Hersteller und Marken einzelne Fahrradschlösser auf den Markt, die sich über spezielle Apps auf dem Smartphone spielend einfach öffnen lassen. Die nötige Funk Technik ist direkt im Schließzylinder verbaut, sodass es kein herkömmliches Schloss mehr gibt. Mit dieser innovativen Technik wird das Fahrradschloss vor allem vor Dieben viel besser geschützt und gesichert. Sollte die Smartphone Technik jedoch aus unerklärlichen Gründen versagen, so gibt es keinerlei Möglichkeiten mehr um das Fahrradschloss zu öffnen.
Der Schließzylinder
Um genau zu wissen, worauf es bei einem guten und hochwertigen Fahrradschloss ankommt, ist es wichtig, zu wissen, wie ein verbauter Schließzylinder in einem solchen Schloss funktioniert. Zudem ist es auch wichtig zu wissen, warum dieser Zylinder zu einen der wichtigsten Teilen des Schlosses gehört.
Wie bereits erwähnt ist der Schließzylinder der wichtigste Teil eines Fahrradschlosses. Dank ihm lässt sich das Schloss sicher verschließen. Der Schließzylinder ist somit ein Teil des eigentlichen Schlosses, in den man den Schlüssel steckt. Mit dem Schlüssel im Schloss lässt sich nun der Kern im Inneren verdrehen, dadurch blockiert das Schloss und wird verschlossen. Um zu verhindern, dass das Schloss mit jedem beliebigen Schlüssel geöffnet und verschlossen werden kann, ist der eingebaute Zylinder mit einer speziellen und mechanischen Codierung versehen. Diese werden durch minimale Einschnitte im Zylinder erstellt. Das eingeschnittene Muster wird anschließend auf den dazugehörigen Schlüssel übertragen und nur, wenn beides übereinstimmt, lässt sich der Schlüssel in das Fahrradschloss stecken und öffnen. Während diesem Vorgang verschiebt der geeignete Schlüssel die kleinen Stifte im Zylinder so, dass sich dieser bewegt und öffnen lässt. Je nach Schlüssel und Schloss kann es oftmals durchaus möglich sein, dass man zwar einen Schlüssel in das Fahrradschloss stecken kann, aber nur wenn die Einschnitte komplett mit dem Schlüssel übereinstimmen, ist auch eine Bewegung möglich.
Formen und Sicherheit eines Schließzylinders

Auf dem Markt gibt es eine große Vielzahl an unterschiedlichen Bauformen für Schließzylinder. In der eigentlichen Funktion sind alle Schließzylinder allerdings völlig gleich. Dies bedeutet, dass das oben gesagte auf alle beliebigen Systeme zutrifft und für den Käufer eher zu den unwichtigen Eigenschaften zählt. Wichtig ist jedoch zu wissen, dass es vielzählige Möglichkeiten gibt, um den Schließzylinder aufzubrechen. Diese reichen von einfacher Gewaltanwendung bis hin zum Einsatz von speziellen und geeigneten Werkzeugen. Ein hochwertiger und guter Zylinder sollte all diese Möglichkeiten soweit es geht verhindern. Er sollte so gebaut sein, dass ein Einfaches herausziehen oder aufbohren nicht möglich ist. Wie zuverlässig dies verhindert wird, hängt vor allem von der Qualität und der Marke des Schließzylinders ab.
Bauformen
Die verschiedenen Bauformen von Schließzylindern werden in einer eigenen DIN-Norm nominiert.

Hier einige Beispiele für Zylinder:

- Der Rundzylinder
- Der Profilzylinder
- Der Ovalzylinder

Für alle beliebigen Schließzylinder gilt dabei das oben Gesagte.
Die beliebtesten Hersteller
ABUS

So gut wie jeder kenn den Hersteller ABUS. Der Name steht für „August Bermicker und Söhne“ und zählt seit dem Jahre 1924 zu den beliebtesten präventiven Sicherheitstechniken. Der Hersteller produziert hochwertige Fahrradschlösser in jeder beliebigen Preis- und Sicherheitsklasse.
Trelock

Die Firma Trelock besteht bereits seit dem Jahr 1854 und stellt hochwertige Zubehörteile für Fahrräder her. Auch dieser Hersteller produziert qualitativ hochwertige Fahrradschlösser in allen Preis- sowie Sicherheitsklassen. Dadurch kann jeder Bedarf an Sicherheit optimal abgedeckt werden.
Onguard

Onguard zählt zu den jüngeren und amerikanischen Herstellern. Die Firma stellt ausschließlich Schlösser für Fahrräder und Motorräder her. Jedoch bietet sie dabei eine große und breite Palette an allen denkbaren und gewünschten Schlossbauweisen.
Kryptonite

Diese Firma sitzt in den USA und stellt schon seit dem Jahr 1971 hochwertige Fahrradschlösser her. Dabei hebt sich vor allem das Design von anderen Herstellern ab. Denn die Schlösser werden stets in gelb-schwarzen Farben produziert. Die Schlösser dieser Firma gehören in Amerika zu den meist verkauften Fahrradschlössern.
Knog

Die Firma Knog wurde im Jahr 2003 in Australien gegründet. Sie hat sich vor allem auf stylische und sichere Schlösser für junge Menschen spezialisiert.
Wichtige Aspekte für die Kaufentscheidung
Das Angebot an Fahrradschlössern ist heutzutage riesig und die Auswahl an unterschiedlichen Modellen kaum überschaubar. Doch mit einigen einfachen Schritten lässt sich spielend leicht das richtige und geeignete Fahrradschloss finden. Wir zeigen Ihnen in den kommenden Zeilen, worauf es beim Kauf eines Fahrradschlosses ankommt und was zu beachten ist:
Grundsätzlich gilt vor allem, je wertvoller und teurer das Fahrrad, desto sicherer das geeignete Schloss. Bei einem gebrauchten und preiswerten Rad benötigt man verständlicherweise deutlich weniger Schutz als bei einem hochwertigen und modern ausgestatteten Mountainbike aus der gehobenen Preisklasse. Einen kurzen aber jedoch wichtigen Anhaltspunkt bieten die von den Herstellern angegebenen Sicherheitsstufen. Diese sind jedoch nicht bei allen Schlössern einheitlich, doch grundsätzlich gilt, je höher die vorgegebene Sicherheitsstufe, desto sicherer ist und sollte das gewählte Schloss sein.
Der Kaufpreis eines Fahrradschlosses ist ein weiter wichtiger Aspekt für die Auswahl und die Kaufentscheidung. Viele Experten empfehlen, etwa 10 bis 12 Prozent des Fahrradwertes zusätzlich in die optimale Sicherheit zu investieren.
Zudem ist auch eine einfache und komfortable Handhabung bei einem Fahrradschloss sehr wichtig, denn das beste Schloss nützt nichts, wenn es daheim oder in der Tasche liegen bleibt. Sie sollten keinesfalls vom Abschließen des Fahrrads genervt sein. Ist dies jedoch der Fall, dann ist ein etwas weniger sichereres, aber bei jedem Abstellen verwendetes Fahrradschloss die bessere Wahl.
Bei hochwertigen und kostspieligeren Fahrrädern sollten Sie sich nicht auf nur einen Schlosstyp oder eine spezielle Marke verlassen. Professionelle und geübte Fahrraddiebe sind hier so oder so spezialisiert. Mit zwei verschiedenen und hochwertigen Schlössern ist das Fahrrad optimal vor solchen Dieben geschützt.
Verlassen Sie sich bestenfalls auf Erfahrungen und Bewertungen Dritter. Es ist selbstverständlich, dass die meisten Hersteller ihre eigenen Produkte auf höchsten Tönen loben, jedoch bieten echte Nutzererfahrungen echt und wichtige Informationen über die Qualität und das einfache Handling der einzelnen Fahrradschlösser.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Sport & Freizeit
Der Sigma Pulsmesser PC 15. 11 misst nicht nur den Puls, sondern bietet viele weitere Anzeigen, die ein zielgerichtetes Training möglich machen. Das Gerät lässt ...
Das Quick Oak von der Firma Qeedo ist ein hochklassiges, doppelwandiges Sekundenzelt, das sich für 3 Personen eignet und sich in lediglich rund einer Minute ...
Das Yamaha EZ-220 ist ein digitales Keyboard, das über 61 anschlagdynamische Leuchttasten, 392 hochwertige Instrumentenklänge und 100 Begleit-Styles verfügt. Das Musikgerät lässt sich mühelos mit ...
Das Golden Stallion von „NutriChamp“ ist ein hochwertig verarbeitetes Springseil aus Leder, das mit Holzgriffen ausgestattet wurde, in denen Kugellager für eine hervorragende Seildynamik sorgen. ...
Das Yamaha YPT-230 ist ein elektrisches Keyboard, das sich durch hochwertige Klangfarben, Begleit-Styles und Effekte auszeichnet. Dank des erweiterten „Y.E.S 6“-Lernsystems ist es ...

Beurer PM 25
P/L-SIEGER

Die Beurer PM 25 Pulsuhr besitzt ein modernes Unisex-Design, ist angenehm zu tragen und bietet sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen genügend Funktionen, um ihre Werte ...

Yamaha PSR-F50
P/L-SIEGER

Das Yamaha PSR-F50 Keyboard richtet sich an Anfänger und verfügt über 61 Tasten in Normalgröße, 120 Instrumentenklänge und 114 Begleit-Styles. Es zeichnet sich durch eine ...
Wer wirklich die volle Kontrolle über seine Trainingseinheiten erhalten möchte, sollte in ein Gerät zur Messung der Herzfrequenz investieren. Apparate wie das Polar Ft1 bringen ...
Der Samsonite S´Cure Spinner ist ein großer Reisekoffer mit einem Volumen von 102 Litern, der sich durch sein besonders leichtes Gewicht auszeichnet und in zahlreichen ...

Frostfire 6032
P/L-SIEGER

Das Frostfire Mondzelt ist ein Popup-Zelt, das bis zu zwei Erwachsenen Platz bietet und sich auch hervorragend von Kindern als Strandmuschel verwenden lässt. Es ist ...
Der Radcomputer Rox 10.0 GPS von Sigma Sport zeigt sportlich ambitionierten Radfahrern den Streckenverlauf sowie alle relevanten Werte wie Tritt- und Herzfrequenz, Geschwindigkeit und ...
Das "2 Seconds" von Quechua ist ein selbstaufbauendes Wurfzelt, das sich für einen Erwachsenen mitsamt Gepäck eignet. Es lässt sich innerhalb weniger Sekunden aufbauen und ...
Der Garmin Edge 510 ist ein umfangreich ausgestatteter Radcomputer, der den höchsten Ansprüchen von ambitionierten Radsportlern im Training und Wettkampf genügen will. Er wird hier ...
Das PRO Springseil von „PROspeedrope“ ist ein in Deutschland hergestelltes schnell drehendes Springseil, das sich durch eine hervorragende Verarbeitungsqualität auszeichnet und mühelos der eigenen Körpergröße ...
Der Samsonite Koffer Termo Young Upright ist ein extragroßer Reisekoffer. Er fasst 120 Liter Inhalt bei 5,5 kg Eigengewicht. Die Maße des Koffers betragen ...
Der Travelite Koffer Orlando ist ein Weichschalenkoffer aus Polyester. Die Außenmaße betragen 26cm x 47cm x 73cm. Der Koffer ist ausgestattet mit 2 Rollen, Abstellstütze, ...

Garmin Edge 200
P/L-SIEGER

Der Garmin GPS Radcomputer Edge 200 ist ein kleines Gerät, das sich mühelos am Fahrrad befestigen lässt und einem sicher den Weg zum Ziel anzeigt ...
Das Speed Rope Springseil der Firma Master of Muscle ist ein hochwertig verarbeitetes und leichtes Drahtseil, das sich durch eine komfortable Handhabung ohne Verdrehen oder ...
Der Reisekoffer Modell 8009 von Modern&Fish ist ein mittelgroßer Trolley mit einem Fassungsvermögen von 75 Litern. Die Maße betragen 63 x 42 x 28 cm, ...
Der Samsonite All Direxions Spinner 77/28 EXP77 ist ein leichter Reisekoffer aus Nylon. Das Gewicht beträgt 3,8 Kilogramm. Die Außenmaße sind: Höhe 77 cm, ...
Der Samsonite Koffer Bright Lite 2.0 Spinner kommt als großer Reisekoffer mit 87 Liter Fassungsvermögen. Bei einem Gewicht von 3,9 Kilogramm hat er ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.7/5
  • 43 Bewertungen