Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bestes Fitness Armband 2017 - Die besten 7 im Vergleich

SIEGERP/L-SIEGER
HerstellerGarminPolarMio AlphaJawboneFitbitWithingsSony
ModellVivofit 2Activity TrackerCrimson LUP24Flex WirelessPulse OxSWR10
BildGarmin Vivofit 2Polar Activity TrackerMio Alpha Crimson LJawbone UP24Fitbit Flex WirelessWithings Pulse OxSony SWR10
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 3.5/5 – basierend auf 3.5 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
07/2017
Wertung 3.6/5 – basierend auf 3.6 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
P/L-SIEGER
07/2017
Wertung 3.2/5 – basierend auf 3.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
07/2017
Wertung 2.9/5 – basierend auf 2.9 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
07/2017
Wertung 3.3/5 – basierend auf 3.3 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
07/2017
Wertung 3.4/5 – basierend auf 3.4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
07/2017
Wertung 3.1/5 – basierend auf 3.1 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
07/2017
Amazon- Kundenbewertungen: 340 Bewertungen3.5 von 5900 Bewertungen3.5 von 598 Bewertungen3 von 5467 Bewertungen2.5 von 5526 Bewertungen3 von 5540 Bewertungen3 von 5425 Bewertungen3 von 5
Display:E-InkLCDLEDkeinkeinLCDkein
Beleuchtet:
Wasserfest:Spritzfest
Uhrzeit:
Herzfrequenz:
Kalorienzähler:
Schlafüberwachung:
Distanz:
Kompatibilität:iOSAndroidWindowsiOSAndroidWindowsiOSAndroidWindowsiOSiOSAndroidiOSAndroidAndroid
Batterie inkl.:
Batterielaufzeit:1 Jahr6 Tage10 Tage7 Tage5 Tage7 Tage5 Tage
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot

Sieger 2017: Garmin Vivofit 2

bestendrei.de
1,2
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
Garmin Vivofit 2
Das Garmin Fitnessband Vivofit 2 ist ein Aktivitätstracker, der die tägliche Bewegung misst und hilft, die körperliche Bewegung zu steigern. Das stylishe Gerät wird am Handgelenk getragen und ermittelt unter anderem die Schrittzahl, zurückgelegte Distanzen und den Kalorienverbrauch.
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Garmin Vivofit 2
Das Garmin Fitnessband Vivofit 2 ist so etwas wie ein Motivator für ein aktiveres Leben. Das stylishe Gerät wird wie eine Uhr am Handgelenk getragen und zeigt Schritte, Kalorienverbrauch, Distanz und Uhrzeit auf einem gut ablesbaren Display an. Es registriert außerdem das Schlafverhalten und motiviert den Benutzer, falls nötig, mit vorgegebenen Tageszielen sich mehr zu bewegen. Das Fitnessband ist mit einem Herzfrequenz-Sensor kompatibel, sodass sich auch die Herzfrequenz kontrollieren lässt. Alle ermittelten Werte lassen sich in der kostenlosen Online-Fitness-Community von Garmin verwalten und auswerten. Dank vieler Services und Anwendungen bekommt man dort einen Extraschub Motivation, um die eigenen Ziele zu erreichen. Das Vifotit-Band ist wasserdicht und lässt sich so auch unter der Dusche oder beim Schwimmen tragen. Seine Batterielaufzeit beträgt mehr als ein Jahr. Die genaue Handhabung sowie alle Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten dieses Fitnessbands werden in der beiliegenden Bedienungsanleitung erklärt. Das Garmin Fitnessband Vifotit ist ein formschönes, stylishes Gerät, das auf Anhieb gut gefällt und sich hervorragend tragen lässt.
Garmin Vivofit 2
Es wird mit einem USB-Ant-Stick ausgeliefert, mit dessen Hilfe man das Fitnessband mit einem kostenlosen Garmin-Connect-Konto verknüpfen kann. Dort – in der Online-Fitness-Community – werden alle ermittelten Daten verwaltet und ausgewertet. Außerdem erwarten den Benutzer dort zahlreiche Services und Informationen, um das Vivofit 2 optimal zu nutzen. Der Installationsaufwand beträgt nicht mehr als 10 Minuten. Das Fitnessband selbst lässt sich kinderleicht bedienen und zeigt wichtige Werte wie Schrittzahl, zurückgelegte Distanzen und Kalorienverbrauch an. Wie bei anderen Activitytrackern auch, ist die Schrittzahl nicht immer hundertprozentig genau; vielmehr misst das Band Bewegungseinheiten, sodass zum Beispiel auch das Haarewaschen mitzählt, das Schwimmen wiederum merkwürdigerweise nicht. Dennoch gibt die Messung unter dem Strich einen guten Überblick über die körperliche Bewegung während des Tages. Es ermittelt außerdem automatisch Tagesziele und erinnert einen daran, auf diese auch hinzuarbeiten. Das Fitnessband führt den Benutzer auf Dauer zu einem aktiveren Lebenswandel und das funktioniert in der Praxis in der Tat ganz gut. Dank des schicken, eleganten Designs kann das Fitnessband zu jedem Anlass getragen werden, ohne zu stören.
Fazit
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,2
Das Garmin Fitnessband Vivofit 2 ist ein schickes Gerät, das man nach einiger Zeit nicht mehr missen möchte. Es gibt einen guten Überblick über die eigene körperliche Aktivität und motiviert einen bei Bedarf, sich mehr zu bewegen. Außerdem macht der Umgang mit diesem Gerät und seinen zahlreichen Gimmicks wirklich Spaß, sodass man auf verngügliche Art mit der Zeit fitter wird.

Preis/Leistungs-Sieger: Polar Loop Activity Tracker

bestendrei.de
1,5
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
Polar Loop Activity Tracker
Der Polar Loop Activity Tracker hilft, die eigene körperliche Aktivität im Blick zu behalten und motiviert zu mehr Bewegung im Alltag. Das stylishe Gerät ist eine Art Fitnessarmband, das einfach wie eine Uhr am Handgelenk getragen wird.
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Polar Loop Activity Tracker
Mit dem Polar Loop Activity Tracker hat man seine körperliche Aktivität stets unter Kontrolle. Das smarte Gerät gibt ein Feedback zur täglichen, wöchentlichen und monatlichen Aktivität. Außerdem schätzt es den Kalorienverbrauch ein, zeigt die Uhrzeit an, misst die zurückgelegten Schritte und informiert den Benutzer, wenn dieser sich am Tag zu wenig bewegt hat. Des Weiteren gibt der sogenannte „EnergyPointer“ Tipps, um schneller in Form zu kommen. Auf ihrer Website stellt die Firma Polar diverse Services zur Verfügung, welche mit kompatiblen Smartphones genutzt werden können und die Leistungen des Loop unterstützen. Außerdem lassen sich die optional erhältlichen Bluetooth Smart Herzfrequenz-Sensoren H6 und H7 mit dem Loop verwenden, um die eigene Aktivität noch genauer zu kontrollieren. Das Polar Loop wird bequem am Handgelenk getragen und ist wasserdicht, sodass es sich auch zum Beispiel beim Schwimmen benutzen lässt. Zum Lieferumfang gehören neben dem Gerät auch ein USB-Kabel, ein Tool-Kit und eine Bedienungsanleitung, die Auskunft über Handhabung und Funktionen des Polar Loop gibt.
Polar Loop Activity Tracker
Der Polar Loop Activity Tracker ist ein stylishes und gut verarbeitetes Gerät, das sich einfach wie eine Uhr tragen lässt. Zunächst muss man das Armband aber eventuell anpassen; ist es zu groß, löst man das Band aus dem Metallverschluss, schneidet es etwas ab und fügt es wieder ein. Das ist nicht die eleganteste Lösung, aber es funktioniert und wird so vom Hersteller empfohlen. Die Bedienung des Polar Loop ist einfach und intuitiv. Es misst die Bewegungen während des Tages, und auch über einen längeren Zeitraum, und gibt Tipps und Anweisungen, um seine Körperliche Aktivität zu optimieren. Das Gerät zählt dabei nicht wirklich die Schritte, die man zurücklegt, sondern die Bewegungseinheiten. Deswegen erscheinen die ermittelten Werte im ersten Moment auch etwas hoch. Der Activity Tracker erinnert den Anwender, wenn er sich zu wenig bewegt hat und gibt Tipps, um zuvor festgelegte Ziele zu erreichen. Für akkuratere Messungen lässt er sich mit einem Pulsmesser koppeln. Das Gerät zeigt des Weiteren die Uhrzeit an und kann in Kombination mit einer App für Android und iOs von einem Smartphone unterstützt werden. Hierfür stellt der Hersteller diverse Services auf seiner Webseite zur Verfügung. Alles in allem unterstützt einen dieser Acitivity Tracker ganz gut dabei, seine körperliche Aktivität einzuschätzen und zu verbessern. Er sieht außerdem schick aus und lässt sich den ganzen Tag angenehm tragen.
Fazit
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,5
Der Polar Loop Acitivty Tracker ist eine Art Fitnessarmband, das gut aussieht und dabei hilft, einen Überblick über die körperliche Aktivität zu behalten. Er gibt außerdem Tipps für eine bessere Fitness und motiviert den Benutzer, falls nötig, sich mehr zu bewegen. Unter den Activity Trackern gehört dieses Modell zweifelsohne zu den Besten.

Mio Alpha Crimson L

bestendrei.de
1,9
GUT
Bewertung
Mio Alpha Crimson L
Der Mio Fuse Performance Activity Tracker ist ein Fitness-Armband mit integriertem Herzfrequenz-Messer, das zuverlässig sämtliche relevanten Daten während des Trainings und eben auch die Herzfrequenz, ohne zusätzlichen Brustgurt, misst.
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Mio Alpha Crimson L
Fitness-Armbänder liegen voll im Trend der Zeit und sind zu einer sinnvollen Trainingshilfe geworden. Bei dem Mio Fuse Performance Activity Tracker handelt es sich um ein stylishes, modernes Fitness-Armband, das mit vielen hilfreichen Funktionen ausgestattet wurde. Es ermittelt zuverlässig relevante Daten wie die Schrittzahl, den Kalorienverbrauch, die Distanz und die Geschwindigkeit. Zusätzlich misst es, ohne Brustgurt, EKG-genau die Herzfrequenz während des Trainings. Dabei gibt das gut ablesbare LED-Display stets Aufschluss darüber, ob man innerhalb des angezeigten Herzfrequenzbereichs trainiert. Das aus hochwertigen Materialien gefertigte Fitness-Armband ist bis zu 30 Meter wasserdicht und eignet sich daher auch gut zum Schwimmen. Es lässt sich dank Bluetooth 4.0 und ANT+ mit vielen beliebten Fitness-Apps und Sportgeräten verbinden, um so die eigene Leistung zu optimieren. Außerdem kann es natürlich auch mit zahlreichen iOS und Adroid-Geräten, wie Smartphones und Tablets, verbunden werden. Somit stehen dem Trainierenden eine Vielzahl von Möglichkeiten offen, um seine tägliche Aktivität stets im Blick zu behalten und zu verbessern. Alle Funktionen und die Bedienung dieses Fitness-Armbands werden in der beiliegenden Anleitung erklärt.
Mio Alpha Crimson L
Der Mio Fuse Performance Activity Tracker ist ein Fitness-Armband, das sofort nach dem Auspacken mit seinem schicken Design und einer wertigen Verarbeitungsqualität begeistert. Es lässt sich über die Touchfelder recht einfach bedienen und zeigt alle Einstellungen und Daten auf einem gut ablesbaren Display an. Das Armband lässt sich angenehm tragen und der Akku des Geräts hält sehr lange durch. Das Mio erfasst zuverlässig alle relevanten Daten wie Schrittanzahl und Kalorienverbrauch, und auch die Herzfrequenz wird exakt angezeigt, ohne dass ein zusätzlicher Brustgurt nötig ist. Die Synchonisation mit der Mio App für iPhone und Android-Geräte funktioniert ebenfalls problemlos und auch das Zusammenspiel mit diversen beliebten Fitness-Apps klappt. Die Mio App verfügt über keinen Modus für Krafttraining, sodass dieser manuell in die App eingegeben werden muss. Außerdem ist die ganze Bedienungsanleitung sowie die App komplett auf englisch; wer die Sprache nicht gut beherrscht und sich mit einem Fitness-Armband noch nicht so auskennt, könnte sich überfordert fühlen und Probleme haben, alle Möglichkeiten des Mio Fuse voll auszunutzen. Alles in allem handelt es sich hier aber um ein sehr gutes Fitness-Armband, das viel kann und dem Anwender die Möglichkeit bietet, das eigene Training wirklich zu optimieren und perfekt zu verwalten.
Fazit
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,9
Der Mio Fuse Performance Activity Tracker ist ein sehr gutes Gerät, das zahlreiche Funktionen und Möglichkeiten bietet, um seine Bewegungen zu messen und das Training zu optimieren. Sehr gut ist auch der integrierte Herzfrequenzmesser, der exakt funktioniert. Man sollte allerdings beachten, dass sowohl die Anleitung als auch die Mio-App komplett auf englisch sind.
Fitness Armband – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Ob beim Laufen, Wandern, Inline-Skaten oder bei anderen Sportarten – immer mehr Menschen möchten ihr Fitnessverhalten genauer analysieren. Mit einem Fitness Armband, oder auch Fitness-Tracker Aktivitätstracker, Sportarmband oder Fitnessband genannt, kann man sämtliche Bewegungen einfach überwachen, verschiedene Trainingsmodi einstellen und zahlreiche andere Funktionen nutzen. Die über die Sensoren des Fitness Armbands gemessenen Daten werden direkt über dessen Display angezeigt, können alternativ aber auch wesentlich übersichtlicher mit einer App mobil oder online ausgewertet werden.

Ein Fitness Armband basiert in der Regel meist auf einer Schrittzählung und ist zu diesem Zweck mit Sensoren ausgestattet. Doch die kleinen Geräte können noch viel mehr, als nur Schritte zählen. Sie messen die Herzfrequenz, die Geschwindigkeit, mit der man sich bewegt, oder auch, auf welcher Höhe man sich gerade befindet. Es gibt Fitness Armbänder in unterschiedlichen Varianten sowie mit einem einfachen oder vielfältigen Funktionsumfang, mit dem sich das persönliche Fitnessverhalten genau überwachen und auswerten lässt. Viele Geräte übertragen ihre Daten auch ins Web und lassen sich online verwalten. Weiterhin können viele Modelle des Fitness Armbands auch mit mobilen Apps kombiniert werden, um das Training zum Beispiel durch einen persönlichen Trainingscoach oder andere Dinge zu ergänzen.

Geeignet ist das Fitness Armband für alle, die sich gerne sportlich betätigen und dabei ihren Trainingsfortschritt überwachen möchten. So kann man sich besser Ziele stecken und sich konstant verbessern. Auch für Sportmuffel ist das Fitness Armband eine gute Motivation, mehr Bewegung in den Alltag zu bringen und so etwas für die eigene Gesundheit zu tun.

Wer sich ein Fitness Armband zulegen möchte, sollte verschiedene Kriterien wie Einsatzzweck und Funktionsumfang, aber auch Design, Tragekomfort und Bedienung berücksichtigen. Auch die Akkulaufzeit und Wasserfestigkeit spielen beim Kauf eine wichtige Rolle.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Fitness Armband Test?
Einsatzzweck
Zunächst sollte man sich genau überlegen, zu welchem Zweck das Fitness Armband verwendet werden soll und welche Funktionen dafür unbedingt nötig sind. Während für die gelegentliche Joggingrunde ein einfaches Fitness Armband ausreichend ist, können für den Leistungssportler schon deutlich mehr Funktionen sinnvoll sein. Wichtig ist, dass das Fitness Armband an die eigenen Bedürfnisse angepasst ist, sodass es beim Sport auch wirklich sinnvoll ergänzend eingesetzt werden kann. Ein Fitness Armband kann nicht nur beim Training alle relevanten Daten auswerten, sondern bietet auch eine gewisse Motivation im Alltag, sich wieder mehr zu bewegen. Gerade für alle, die beruflich viel sitzen müssen, ist ein Fitness Armband daher eine gute Möglichkeit, wieder mehr Schwung ins Leben zu bringen. Und Sport muss auch nicht unbedingt immer nach Feierabend in der Freizeit ausgeübt werden. Schon kleine Fitnesseinheiten in der Arbeitspause sowie tägliches Treppenlaufen statt Fahrstuhl fahren sind gesundheitsfördernd.

Die zurückgelegte Entfernung, die Anzahl der Schritte und die Herzfrequenz sollte man mindestens mit einem Fitness Armband messen können. Um beim Joggen oder Inline-Skaten den Trainingsstand messen zu können, sind diese Funktionen sicher auch ausreichend. Wer aber gleichzeitig auch noch abnehmen, sich gesünder ernähren oder mehrere Sportarten miteinander kombinieren möchte, sollte zu einem Modell greifen, das einen größeren Funktionsumfang bietet. Das Fitness Armband kann, wenn es mit zahlreichen Funktionen sowie mit einer Fitnessapp agiert, aber auch durchaus zu einem Personal Trainer werden, der einen den ganzen Tag über begleitet und zu mehr Bewegung animiert. Alle Fortschritte werden dokumentiert und können hier auch mit Freunden geteilt werden. Die Motivation wird so stetig hochgehalten, sodass man sich immer mehr verbessern möchte.
Design
An erster Stelle sollte beim Kauf des Fitness Armbands der Funktionsumfang stehen. Aber auch das Design ist vielen wichtig, schließlich trägt man das Fitness Armband an einer ständig gut sichtbaren Stelle des Handgelenks. Ein ansprechendes, stylishes Design wird hier meist den rein funktional wirkenden Modellen bevorzugt. Einige Modelle wirken modern und trendy, manche einfach nur auffällig und bunt und andere wiederum dezent oder fast schon wie ein Schmuckstück.
Tragekomfort
Sehr wichtig ist auch der Tragekomfort, den ein Fitness Armband zu bieten hat. Da das Armband oft Tag und Nacht getragen wird, sollte man beim Band auf möglichst weiche und hautfreundliche Materialien achten. Harte Kunststoffbänder fühlen sich meist nach einiger Zeit unangenehm auf der Haut an, vor allem, wenn man beim Sport noch zusätzlich schwitzt. Besser sind da schon die Modelle, die aus ganz weichem Kunststoff gefertigt sind, was den Tragekomfort erhöht, da diese jede Bewegung mitmachen. Das Duschen ist mit den meisten Fitness Armbändern kein Problem, da sie gegen Spitzwasser geschützt sind. Zum Baden sollte man das Fitness Armband aber abnehmen, damit kein Wasser eindringen kann. Es gibt alternativ auch komplett wasserfeste Modelle für alle diejenigen, die ihr Fitness Armband gar nicht mehr ablegen möchten.
Übersichtliches Display
Wichtig für den Nutzungskomfort ist ein übersichtliches und gut beleuchtetes Display. Hier sollten alle Details auch im Dunkeln sowie bei hellem Sonnenlicht gut zu erkennen sein. Es gibt Fitness Armbänder mit einem farbigen LED-Display, aber auch einige Modelle, die ganz ohne Display auskommen. Ein Display ist aber in jedem Fall ein Vorteil, wenn man die Daten unterwegs einsehen will und nicht erst in der Fitnessapp oder online die Daten ansehen möchte. Sehr praktisch sind auch Modelle, die über ein Touch-Display verfügen, unbedingt notwendig sind diese teuren Varianten allerdings für ein effektives Training nicht.
Grundfunktionen
Herzfrequenz messen und Schritte zählen, die zurückgelegte Entfernung messen und die verbrauchten Kalorien anzeigen – diese Funktionen sind bei vielen Fitness Armbändern bereits enthalten. Hinzu kommen noch weitere Funktionen, um das Training sowie den gesamten Tagesablauf noch besser auswerten zu können. Bei der Herzfrequenzmessung kommen verschiedene Methoden zum Einsatz. Hier gibt es Modelle, die mit einem zusätzlichen Brustgurt ausgestattet sind, über den die Herzfrequenz gemessen und an das Fitnessarmband gesendet wird. Diese Methode misst die Herzfrequenz am genauesten. Weiterhin gibt es Modelle, die den Blutfluss am Handgelenk optisch messen, sodass man auf den Brustgurt verzichten kann. Auch durch das Auflegen eines Fingers auf einen Sensor des Fitness Armbands lässt sich die Herzfrequenz messen, allerdings eignet sich diese Methode nicht zur dauerhaften Aufzeichnung.

Hinzu kommen noch Angaben zum Datum sowie zur Uhrzeit, sodass man das Fitness Armband auch sehr gut als Uhrersatz oder auch als Wecker zum morgendlichen Aufstehen verwenden kann. Wecken lassen kann man sich hier zum Beispiel per Vibrationsalarm oder über ein akustisches Signal.
Eine weitere nützliche Funktion ist die Möglichkeit, sich ein bestimmtes Tagesziel zuzuweisen, das erreicht werden soll. Hier gibt man zum Beispiel die Anzahl der Schritte ein, die man mindestens schaffen möchte oder wie viele Kalorien mindestens verbraucht werden sollen. Bei Erreichen des Ziels wird man dann vom Fitness Armband informiert, zudem erkennt man jederzeit, wie viel man noch bis zum Erreichen des Tagesziels vor sich hat.
Weitere nützliche Funktionen
Es gibt Modelle, die sich über Gesten steuern lassen. Das benötigt allerdings etwas Gewöhnung und ist sicher nicht jedermann Sache. Viel interessanter ist die Aktivitätserinnerung, dank der man vom Fitness Armband daran erinnert wird, sich wieder mehr zu bewegen. Zum Beispiel, wenn man gerade zu lange vor dem Computer oder Fernseher sitzt. Erinnert wird man hier meist mit einem Vibrationsalarm. Auch der Schlaf kann mit einem Fitness Armband überwacht werden, zum Beispiel die Schlafdauer insgesamt sowie die Anzahl der Tief- und Leichtschlafphasen. Sehr gut ist das, wenn man den Wecker so einstellen kann, dass man auf jeden Fall in einer Leichtschlafphase geweckt wird und nicht in einer Tiefschlafphase, in der das Aufwachen deutlich schwerer funktioniert. Wer beim Sport machen auch gleichzeitig noch Musik hören möchte, kann sich auch für ein Fitness Armband entscheiden, mit dem ein MP3-Player oder auch das Smartphone gesteuert wird.
Kombination mit Apps
Moderne Fitness Armbänder können mit Apps, die mit verschiedenen Analysetools ausgestattet sind, kombiniert werden. So lässt sich das eigene Trainingsverhalten, das Fitnesslevel und noch viel mehr auswerten. Auch die am Tag zugeführten Mahlzeiten können so aufgezeichnet und zusammen mit dem Kalorienverbrauch für ein Diätprogramm genutzt werden. Eine Synchronisation mit dem Smartphone kann zudem dafür genutzt werden, um mit Freunden gemeinsam die Trainingserfolge auszutauschen und sich so gegenseitig zu motivieren. Bevor man ein Fitness Armband kauft, sollte man unbedingt die Kompatibilität mit dem eigenen Smartphone überprüfen bzw. ob die Apps, die man gerne mit dem Armband kombinieren möchte, überhaupt zum jeweiligen Betriebssystem passen.
Akkulaufzeit
Der Akku sollte nach dem Aufladen möglichst lange halten, damit man das Fitness Armband nicht andauernd neu aufladen muss und die Aufzeichnungen nicht unterbrochen werden. Mindestens drei Tage sollte ein Fitnessarmband nach dem Aufladen durchhalten, viele Modelle schaffen sogar bis zu sieben Tagen bis zur nächsten Aufladung.
Preis
Preislich gibt es bei den Fitness Armbändern große Unterschiede. Während die ganz einfachen Geräte mit einem Basis-Funktionsumfang schon ab etwa 50 Euro zu bekommen sind, gibt es auch Hochleistungs-Fitnessarmbänder, die bis zu 250 Euro kosten, dafür aber auch einen großen Funktionsumfang bieten. Für den normalen Sportler reicht in der Regel ein einfaches bis mittelpreisiges Model völlig aus, während es für den Leistungssportler schon ein sehr hochwertiges, professionelles Fitness Armband sein darf.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Sport & Freizeit
Die Isotherm Extreme von der Firma „Camping Gaz“ ist eine kompakte und robuste Kühlbox, die eine Kapazität von 28 Litern aufweist und höchsten Ansprüchen gerecht ...
Das Yamaha YDP-142 B Arius Digitalpiano eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene, und begeistert mit seiner edlen Optik und hochwertigen Ausstattung. Es verspricht einen hervorragenden ...
Die „Icetime“ Kühlbox von Campinggaz zeichnet sich durch ein Fassungsvolumen von circa 30 Litern und eine Kühlleistung von bis zu 24 Stunden aus. Die hochklassige ...
Das Globe GLB-Prowler ist ein Longboard mit Drop Through Achsen, die für einen niedrigeren Schwerpunkt und somit mehr Stabilität bei höheren Geschwindigkeiten sorgen. Das Board ...
Beim OLIVER Squash Racket Sputnik 3 handelt es sich um einen hochwertigen Sqashschläger für Fortgeschrittene, der eine hervorragende Ballkontrolle und viel Power verspricht. Das leichte ...

Mindless Rogue
P/L-SIEGER

Das Mindless Rogue Longboard zeichnet sich durch eine hochwertige Verarbeitungsqualität und ein ausgefallenes, cooles Design aus. Es besitzt die klassische Pintail Form und eignet sich ...
Dieses Squashset von Dunlop besteht aus zwei hochwertigen Squashschlägern mit Rahmen aus Titanium-Legierung und Schock-absorbierender Einlage sowie zwei Schlägerhüllen und drei unterschiedlichen Spielbällen. ...
Das Garmin Fitnessband Vivofit 2 ist ein Aktivitätstracker, der die tägliche Bewegung misst und hilft, die körperliche Bewegung zu steigern. Das stylishe Gerät wird am ...
Das Olimp Creapure Monohydrat Powder ist ein Kreatinpulver, das aus 100 % Kreatinmonohydrat besteht und hier in einer 500 Gramm Dose angeboten wird. Es handelt ...
Bei dem Peak „Creatin- AKG“ handelt es sich um eine Dose mit 240 Kreatin-Kapseln, die als Nahrungsergänzungsmittel für Sportler und Menschen in anstrengenden geistigen und ...
Der Ultrasport Lady Stepper ermöglicht das Training der Bein-, Hüft- und Gesäßmuskulatur. Da mit dem Gerät auch Seitwärts-Bewegungen möglich sind, können zudem die Schenkel gezielt ...
Der Polar Loop Activity Tracker hilft, die eigene körperliche Aktivität im Blick zu behalten und motiviert zu mehr Bewegung im Alltag. Das stylishe Gerät ist ...

Yamaha P-45 B
P/L-SIEGER

Das kompakte und leichte P-45B Digital Piano von der Firma Yamaha zeichnet sich durch eine leichte Bedienbarkeit und hochklassige Ausstattungsmerkmale wie den Flügelklang und die ...
Der Ultrasport Up-Down-Stepper ermöglicht es, die Bein-, Rücken- und Gesäßmuskulatur bequem zuhause zu trainieren. Das Gerät verfügt über einen integrierten Computer, der wichtige Leistungsdaten während ...
Der hochwertig verarbeitete Dunlop Squashschläger BIOTEC LITE TI SILVER DELUXE zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Spielbarkeit aus und eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Er ...
Die Fridgo 40 Kühlbox von der Firma 10T Outdoor Equipment zeichnet sich durch eine Kapazität von 40 Litern und eine Kühlleistung von bis zu 47 ...
Der Ultrasport Swing Stepper wird inklusive zweier Trainingsbänder geliefert und ermöglicht das effektive Training von Schenkeln, Beinen und Bauch. Der stepper hat verschiedene Schwierigkeitsgrade und ...
Das Creatine Monohydrate Unflavoured von der Firma MYPROTEINE ist ein geschmacksneutrales Kreatinpulver, das als Nahrungsergänzungsmittel für Sportler vorgesehen ist. Es wird hier in einem 1-kg-Beutel ...
Das Mike Jucker Hawaii Longboard „MAKAHA“ begeistert mit seinem hawaiianischen Design, dem „Sugargrip“ und dem coolen Bambus Deck. Es zeichnet sich durch eine hochwertige Verarbeitung ...
Der Mio Fuse Performance Activity Tracker ist ein Fitness-Armband mit integriertem Herzfrequenz-Messer, das zuverlässig sämtliche relevanten Daten während des Trainings und eben auch die Herzfrequenz, ...
Das DP-220 von Steinmayer ist ein Digital-Piano mit vielen Funktionen, das sich für Anfänger und Fortgeschrittene eignet. Es wird hier in einem Set zusammen mit ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.8/5
  • 55 Bewertungen