Search
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in comments
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Beste Elektrische Kühlbox 2017 - Die besten 7 im Vergleich

Thermoelektrische Kühlboxen sind die meistverwendeten und beliebtesten Kühlboxen. Sie werden über 12/24/230 Volt betrieben, entweder über den Zigarettenanzünder im Auto oder per Stockdose. Sie haben ein geringes Gewicht, sind lageunabhängig und haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
SIEGERP/L-SIEGER
HerstellerDometicSeverinMobicoolXcaseMobicoolEzetilTristar
ModellCombiCoolKB 2922W4840lV26E24KB-7224
Bild
WertungHinweis zur Wertung
bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
bestendrei.de
1,6
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
bestendrei.de
1,8
GUT
Bewertung
bestendrei.de
1,5
GUT
Bewertung
bestendrei.de
2,0
GUT
Bewertung
bestendrei.de
1,7
GUT
Bewertung
bestendrei.de
2,3
GUT
Bewertung
Amazon- Kundenbewertungen: 120 Bewertungen
125 Bewertungen
58 Bewertungen
119 Bewertungen
175 Bewertungen
55 Bewertungen
35 Bewertungen
Typ:ThermoelektrischThermoelektrischThermoelektrischThermoelektrischThermoelektrischThermoelektrischThermoelektrisch
Fassungsvermögen:40 L20 L48 L40 L25 L24 L24 L
Energieklasse:A++A++A++o.A.A++o.A.o.A.
Anschluss-Auto:
Anschl.-Steckdose:
Kühlleistung:-30 °C z.Utemp.-20 °C z.Utemp.-16 °C z.Utemp.-15 °C z.Utemp.-18 °C z.Utemp.-14 °C z.Utemp.-16 °C z.Utemp.
Abmessungen(cm):50x44x4829x40x4153,2x40x45,256x38x42,539,6x29,6x39,539,3x23,3x4038x22,8x59
Gewicht:14 kg5 kg8 kg9 kg3,9 kg2,5 kg3 kg
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Erhältlich bei:

Sieger 2017: Dometic CombiCool RC 2200

bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
Dometic CombiCool RC 2200
Die CombiCool RC 2200 von Dometic ist eine elektrische Alu-Kühlbox, die über einen 12/230 Volt Anschluss verfügt und somit im Fahrzeug und über eine Steckdose betrieben werden kann. Sie bietet eine Kapazität von ca. 40 Litern und kühlt Speisen und Getränke auf bis zu 30 Grad unter der Umgebungstemperatur runter.
KÜHLHALTELEISTUNG
HANDHABUNG
PLATZ
Dometic CombiCool RC 2200
Mit der CombiCool RC 2200 kann der nächste Sommer kommen. Diese Kühlbox begeistert mit einem schicken Alu-Gehäuse, das sie wunderbar robust und zu einem echten Blickfang macht. Sie verfügt über 2 Seitengriffe, die den Transport erleichtern und einen geteilten Deckel zur Minimierung des Kälteverlusts. Mit einer Kapazität von ca. 40 Litern bietet sie genügend Platz, um Speisen und Getränke für die ganze Familie kalt zu halten. Die Box kühlt Nahrungsmittel auf bis zu 30 Grad Celsius unter der Umgebungstemperatur runter und kann im Fahrzeug ( 12 Volt) oder über eine Steckdose (230 Volt) betrieben werden. Da die Kühlbox der Energieeffizienzklasse A++ angehört, verbraucht sie relativ wenig Strom. Wenn der nächste Sommer kommt kann man im Urlaub oder bei Ausflügen ins Freie froh sein, wenn man eine Kühlbox wie die hier vorgestellte RC 2200 besitzt. Schließlich ist es eine Wohltat, auch am Strand bei heißen Temperaturen kalte Getränke und Speisen genießen zu können. Die CombiCool RC 2200 EGP macht auf den ersten Blick einen hervorragend verarbeiteten, robusten Eindruck.
Dometic CombiCool RC 2200
Mit ihrem coolen Alu-Gehäuse sieht sie richtig schick aus und außerdem ist sie angenehm groß, sodass viel in sie hineinpasst. Die Kühlbox kann über eien Fahrzeug-Anschluss, über Gas oder ganz normal per Steckdose betrieben werden. Sie ist recht schwer, lässt sich aber dank der beiden Seitengriffen problemlos transportieren. Die Kühlleistung lässt sich als hervorragend bewerten; man kann diese Box auch durchaus als Ersatz für einen Kühlschrank benutzen, denn sie hält sämtliche Lebensmittel wunderbar kalt. Vor allem im Urlaub, beispielsweise im Ferienhaus oder Zelt, erweist sie einem sehr gute Dienste. Selbst wenn draußen Temperaturen jenseits der 30 Grad herrschen, bleiben sämtliche Lebensmittel in dieser Kühlbox kalt. Um richtig gute Kühlergebnisse zu erzielen, muss man jedoch den Maximal-Modus einstellen. Sogar im Maximal-Modus ist die Box ein relativ leise udn gibt kein Surren ab. Der Energieverbraucht bei 12V und bei 230V beträgt 85 Watt. Falls Sie die Kühlbox mit einer Gasflasche betreiben verbraucht die RC 2200 10,5g/Stunde.
Fazit
KÜHLHALTELEISTUNG
HANDHABUNG
PLATZ
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,3
Die CombiCool RC 2200 begeistert mit einer hochwertigen Verarbeitungsqualität und einer sehr guten Kühlleistung. Die Box leistet einem überall dort hervorragende Dienste, wo kein normaler Kühlschrank zur Verfügung steht. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist für diese Leistung absolut angemessen.

Sieger 2017: Severin KB 2922

bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
SIEGER
Bewertung
Severin KB 2922
Die Severin KB 2922 ist eine thermoelektrische Kühlbox mit einem Volumen von circa 20 Litern, die über einen 12/230 Volt Anschluss verfügt und somit im Auto oder an einer Steckdose angeschlossen werden kann. Sie kühlt Speisen und Getränke bis zu 20 Grad unter die Umgebungstemperatur.
KÜHLHALTELEISTUNG
HANDHABUNG
PLATZ
Severin KB 2922
Überall dort, wo kein herkömmlicher Kühlschrank zur Verfügung steht verrichtet die Severin KB 2922 zuverlässig ihren Dienst. Mit ihrem schnittigen Design und der gelungenen Farbgebung ist diese Kühlbox optisch ein echter Blickfang, und auch was Verarbeitungsqualität, Kapazität und Kühlleistung angeht bleiben bei ihr keine Wünsche offen. Sie verfügt über ein Volumen von circa 20 Litern und eine Höhe von 41 cm, sodass 2-Liter-Flaschen in ihr stehend aufbewahrt werden können. Mit ihrem 12-Volt-Anschluss kann die Kühlbox in einem Auto angeschlossen werden; alternativ funktioniert sie dank des eingebauten 230-Volt-Adapters auch an jeder herkömmlichen Steckdose. Das integrierte Kühlsystem und die hochwertige Polyurethan-Vollausschäumung sorgen dafür, dass Nahrungsmittel und Getränke bis zu 20 Grad unter Umgebungstemperatur gekühlt werden und lange kalt bleiben. Dabei verbraucht die Kühlbox nur wenig Energie, da sie der Energieeffizienzklasse A++ angehört. Mit ihrem praktischen Tragegreiff, der auch als Deckelstütze und Verriegelung fungieren kann, lässt sich die Kühlbox unterwegs mühelos tragen. Sie wiegt ohne Inhalt 5 Kilogramm und ist ideal für Aufenthalte in Ferienhäusern oder überall dort, wo kein normaler Kühlschrank zur Verfügung steht.
Severin KB 2922
Mit ihrem schicken Design und der robusten Verarbeitung macht die Severin KB 2922 auf Anhieb einen guten Eindruck. Sie bietet ein Volumen von circa 20 Litern, sodass einiges an Lebensmitteln und Getränken in sie hineinpasst. Es ist sowohl eine 12 Volt als auch 230 Volt Anschlussmöglichkeit vorhanden, daher kann die Kühlbox in Fahrzeugen oder ganz normal an eine Steckdose angeschlossen werden. Die Kühlleistung ist im normalen Modus sehr gut und lässt keine Wünsche offen. Sämtliche Lebensmittel und Getränke werden richtig kalt gehalten. Im Eco-Modus bleibt die Kühlleistung auch noch gut. Nachdem die Box abgeschaltet wurde, lässt die Kühlung ebenfalls schnell nach. Wer die Box also für einen Tagesausflug an den Strand einplant, dürfte etwas enttäuscht sein. Im Normalmodus ist die Kühlbox relativ leise und stört nicht, im Maximalbetrieb jedoch sollte man die lieber in einem anderen Raum anschließen. Um Lebensmittel gekühlt im Auto zu transportieren oder zur Benutzung in einem Ferienhaus außerhalb des Schlafzimmers ist diese Kühlbox jedoch uneingeschränkt zu empfehlen. Sie lässt sich problemlos transportieren und leicht befüllen, wenngleich nur eine große Flasche stehend hineinpasst.
Fazit
KÜHLHALTELEISTUNG
HANDHABUNG
PLATZ
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,3
Die Severin KB 2922 ist eine robust verarbeitete Kühlbox mit ausreichend Volumen und einer sehr guten Kühlleistung. Sie ist allerdings im Maximalbetrieb ziemlich laut, sodass sie sich nicht für jeden Einsatzzweck eignet. Für z.B. das Ferienhäuschen oder die Benutzung im Auto ist sie jedoch sehr zu empfehlen. Das Preis-/ Leistungsverhältnis kann als sehr gut eingestuft werden.

Mobicool W48

bestendrei.de
1,8
GUT
Bewertung
Mobicool W48
Die W48 AC/DC von Mobicool ist eine elektrische Trolley-Kühlbox, die sich durch ihren hohen Nettoinhalt von ca. 48 Litern und eine hervorragende Kühlleistung auszeichnet. Sie lässt sich sowohl an den Zigaretten-Anzünder im Auto als auch an eine herkömmliche Steckdose anschließen.
KÜHLHALTELEISTUNG
HANDHABUNG
PLATZ
Mobicool W48
Wer eine Kühlbox mit richtig viel Platz für Ausflüge mit Familie und Freunden braucht, sollte sich die W48 AC/DC von Mobicool näher anschauen. Diese elektrische Kühlbox lässt sich mit ihren zwei stabilen Rädern und dem ausklappbaren Multifunktionsgriff einfach wie ein Trolley ziehen und so elegant, zum Beispiel zum Picknickort bringen. Ob eine Wasserkiste mit 32 cm Höhe, ein Bierkasten mit 0,5-Liter-Flaschen oder anderes Kühlgut – in der W48 AC/DC werden Speisen und Getränke bis 16 Grad unter der Umgebungstemperatur gekühlt und zuverlässig kalt gehalten. Die herausnehmbaren Trenngitter sorgen im Inneren der Box für Ordnung und der geteilte Deckel minimiert beim Herausnehmen des Kühlguts den Kälteverlust. Die Kühlbox gehört der Energieeffzienzklasse A++ an und verbraucht somit nur wenig Strom. Sie verfügt über Anschlüsse für Auto und Steckdose, und kann somit quasi überall in Betrieb genommen werden. Die hochwertige, robuste Verarbeitung garantiert, dass man bei sachgemäßem Gebrauch lange Freude an der Box haben wird. Die thermoelektrische Kühlbox W48 von Mobicool lässt sich vielseitig verwenden. Sie ist der ideale Begleiter bei Picknicks und Ausflügen in die freie Natur, kann aber beispielsweise auch in einem Ferienhaus oder Hotel als Kühlschrank-Ersatz fungieren.
Mobicool W48
Die W48 macht auf den ersten Blick dank eines gelungenen Designs und ihrer robusten Verarbeitung einen sehr guten Eindruck. Sie bietet ein großes Volumen, sodass eine komplette Getränkekiste in ihr Platz findet. Dank der zwei Räder und des ausklappbaren Griffs lässt sie sich wie ein Trolley ziehen und elegant zum Verwendungsort bringen. Sie kann entweder über den Zigarettenanschluss im Auto oder eine normale Steckdose mit Strom versorgt werden. Die Kühlleistung kann als hervorragend eingestuft werden; im Test schaffte es die Box bei einer Außentemperatur von 30 Grad Getränke und Snacks auf 12 Grad zu kühlen. Für ein Picknick eignet sich die Kühlbox also wunderbar. Nach rund 2 Stunden ohne Stromanschluss lässt die Kühlleistung dann allerdings deutlich nach. Man kann die Box aber auch als Kühlschrank-Ersatz im Hotelzimmer oder Ferienhaus benutzen. Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, dass sie ein stetiges Surren absondert. Flüsterleise funktioniert sie also nicht. Zu beachten ist weiterhin, dass diese Box entsprechend ihrer hohen Kapazität recht groß ist. Kleinfamilien, Singles und Paare kommen sicher auch mit einer wesentlich kleineren Kühlbox zurecht. Für Großfamilien oder Gruppen ist die W48 AC/DC jedoch ideal. Sie kühlt gut und bei sachgemäßem Gebrauch wird sie lange ihren Dienst verrichten.
Fazit
KÜHLHALTELEISTUNG
HANDHABUNG
PLATZ
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,8
Die W48 AC/DC ist eine große Kühlbox, die eine hohe Kapazität und gute Kühlleistung bietet. Sie lässt sich ziehen wie ein Trolley und eignet sich für unterschiedliche Zwecke.
Kühlbox [Elektrisch] – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Speisen und Getränke kühl zu halten, ist heute ein elementarer Bestandteil des täglichen Lebens. Der Kühlschrank sorgt dafür, das Lebensmittel frisch bleiben und Milch, Limonaden oder Mineralwasser angenehm kühl. Mit einer elektrischen Kühlbox funktioniert dies ebenso unterwegs oder an Orten, an denen ein großer Kühlschrank nicht notwendig ist beziehungsweise dessen Mitnahme nicht möglich ist. Elektrische Kühlboxen besitzen ein kompaktes Maß, sind tragbar und lassen sich dank verschiedener Anschlussmöglichkeiten praktisch überall betreiben.
Aufgrund der guten Isolierung halten elektrische Kühlboxen die in ihnen verstauten Produkte auch dann noch über einen längeren Zeitraum kühl, wenn die Box vom jeweiligen Stromanschluss abgekoppelt ist. Der Einsatzbereich für die elektrische Kühlbox sind beispielsweise längere Autofahrten, bei denen sich die Fahrzeuginsassen von teuren Raststätten unabhängig machen, die zudem teilweise weit auseinanderliegen. Mit der elektrischen Kühlbox steht jederzeit ein gut gekühltes Getränk oder ein Imbiss zur Verfügung. Dann kann die Pause auch mal an einem schönen Aussichtspunkt stattfinden, statt auf einem Autobahnparkplatz.
Die elektrische Kühlbox ist aber auch die Lösung für das Gartenhäuschen am Wochenende, wobei je nach Modell verschiedene Anschlussmöglichkeiten infrage kommen. So werden heute gerade für Kleingärten Solar- oder Windanlagen zur Stromerzeugung genutzt. Diese mit 12 oder 24 V laufenden Einrichtungen ermöglichen den Betrieb einer elektrischen Kühlbox, wobei der Stromverbrauch der Box in der Regel kein Problem darstellt. Ebenso kann die elektrische Kühlbox auch am herkömmlichen 230-V-Stromnetz beziehungsweise an entsprechenden Stromerzeugern eingesteckt werden oder, je nach Ausstattung, an einem Propangas-Anschluss.
Die elektrische Kühlbox ist aber auch die Lösung für das Gartenhäuschen am Wochenende, wobei je nach Modell verschiedene Anschlussmöglichkeiten infrage kommen. So werden heute gerade für Kleingärten Solar- oder Windanlagen zur Stromerzeugung genutzt. Diese mit 12 oder 24 V laufenden Einrichtungen ermöglichen den Betrieb einer elektrischen Kühlbox, wobei der Stromverbrauch der Box in der Regel kein Problem darstellt. Ebenso kann die elektrische Kühlbox auch am herkömmlichen 230-V-Stromnetz beziehungsweise an entsprechenden Stromerzeugern eingesteckt werden oder, je nach Ausstattung, an einem Propangas-Anschluss.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Kühlbox [Elektrisch] Test?
Kühlbox (Elektrisch) – permanente Frische
Genau wie bei einem Kühlschrank oder anderen Bauformen von Kühlboxen ist ein wichtiges Merkmal der elektrischen Kühlbox deren Isolation. Von der Qualität der Ausführung und dem damit erzeugten Dämmwert ist es einerseits abhängig, wie gut der Kühleffekt und andrerseits wie hoch der Stromverbrauch ist. Elektrische Kühlboxen sind bezüglich ihrer Leistung von der Umgebungstemperatur abhängig. Je wärmer das Umfeld, desto höher die Temperatur in der Kühlbox. Darum ist es beispielsweise während einer Autofahrt von Vorteil, die Kühlbox im Fahrzeuginneren dort zu platzieren, wo die geringsten Temperaturen herrschen. Üblicherweise ist dies der Fußraum, ob nun vor dem Vordersitz oder vor der Rücksitzbank.
Natürlich kann auch der Kofferraum zur Unterbringung verwendet werden, allerdings kann dann ein Verlängerungskabel notwendig sein, um den Anschluss an den Zigarettenanzünder zu gewährleisten.
Im Weiteren werden die Isolationen von elektrischen Kühlboxen entweder mithilfe von Styroporplatten oder durch das Ausschäumen mit PU durchgeführt. Den Kühlboxen mit PU-Ausschäumung ist hierbei klar der Vorzug einzuräumen, da sich der in den Zwischenraum eingesprühte Schaum gleichmäßig ausbreitet und sich vollflächig mit dem Innenteil wie der Außenhülle verbindet. Lediglich eingeschobene Styropor-Platten können hingegen Lücken aufweisen und so Wärmebrücken schaffen. Der PU-Schaum besitzt noch einen Vorteil. Er verklebt sich mit Außen- und Innteil der Kühlbox und erhöht so deren Gesamtstabilität.
Die Anzahl der eingesetzten Peltier-Elemente ist ein Kriterium für die Kühlleistung. Allerdings wird nicht immer angegeben, wie hoch die Anzahl der verwendeten Kühl-Platten ist. Dafür jedoch die Betriebstemperatur unter Umgebungstemperatur, wobei es sich dabei um einen Mittelwert handelt, da die Kühlleistung mit steigender Temperatur sinkt. Wie andere Kühlbehälter auch, so sollten ebenso elektrische Kühlboxen nicht in die pralle Sonne gestellt werden. Wenn ein Wert von beispielsweise 15 Grad unter Umgebungstemperatur angegeben ist, bedeutet dies, dass bei einer angenommenen Außentemperatur von 27 Grad die Produkte in der Kühlbox auf 12 Grad heruntergekühlt werden.
Die Kühlleistung kann auch unter zu Hilfenahme von Kühl-Akkus verbessert werden, die über Nacht im Gefrierfach des Kühlschrankes gelagert werden. In der Kühlbox helfen sie anschließend dabei, die Kühltemperatur niedrig zu halten. Vor allem, wenn die Kühlbox vom elektrischen Anschluss abgezogen wird, um etwa auf einen Spaziergang mitgenommen zu werden.
Bereits erwähnt wurde, das elektrische Kühlboxen, die mit Peltier-Elementen ausgestattet sind, auch zum Wärmen oder warmhalten von Speisen und Getränken genutzt werden können, wenn eine entsprechende Schaltung eingebaut ist. Die durchschnittlich dabei zu erreichende Temperatur beträgt etwa 65 Grad Celsius, wiederum abhängig von der Umgebungstemperatur.
Elektrische Kühlboxen laufen extrem leise, da bis auf die eingebauten Lüfter keine mechanisch arbeitenden Teile darin verbaut sind. Im Betrieb ist es wichtig, dass die Lüfteröffnungen frei bleiben, um einen Hitzestau zu verhindern.
Welche ist die richtige Elektrische-Kühlbox?
Das Volumen oder Fassungsvermögen ist sicher ein wichtiger Punkt, wobei dies auf den Bedarf abgestimmt sein sollte. Wer die Kühlbox nur im Auto für kleinere Getränkemengen nutzt, wird eher darauf achten, ein Gerät zu wählen, das in den Baumaßen nicht so voluminös ist und sich gut in Griffweite verstauen lässt.
Für den gelegentlichen Ausflug ins Grüne oder die lange Fahrt zur Verwandtschaft darf es dann schon etwas mehr sein in Bezug auf das Fassungsvermögen, um neben Getränken auch Speisen unterbringen zu können. Eventuell können bei großen Kühlboxen Räder und entsprechende Griffe den Transport erleichtern.
Die Anschlussmöglichkeiten sind ein weiteres wichtiges Kriterium. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass alle angegebenen Anschlussmöglichkeiten auch vorhanden sind und nicht noch extra spezielle Kabel dazu gekauft werden müssen. Als Standard sind heute elektrische Kühlboxen mit 12-Volt- sowie 230-V-Anschlüssen ausgestattet. Je nach Modell können auch 24 V od sogar ein Propangas-Anschluss möglich sein, wobei die Geräte mit Gasanschluss-Option mittels Absorptionstechnik funktionieren.
Absteigend bewegen sich die Preise von 260 Euro für eine 38 l fassende Kühlbox mit Gasanschluss, Gleichstrom (12 V) und Wechselstrom (230 V) bis zur 12 V Kühlbox für 34 Euro. Wie immer können bei der Auswahl der passenden Kühlbox (Elektrisch) Testergebnisse und Kundenmeinungen behilflich sein.
  • 4/5
  • 93 Bewertungen