Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Beste Kompressor-Kühlbox 2019 - Die besten 7 im Vergleich

Kompressorkühlboxen bzw. Hybrid-Produkte die beide Kühlsysteme haben (Thermoelektrisch + Kompressor) kühlen am stärksten herunter und können sogar Gefriertemperaturen erreichen, sind jedoch im höheren Preissegment angelegt und teilweise etwas unhandlich wegen dem hohen Gewicht sowie der Notwendigkeit immer in ebener Lage zu stehen.
TESTSIEGERP/L-SIEGER
HerstellerMobicoolDometicWaecoTristarWaecoEngelMobicool
ModellB40RC 1200CK 40DKB-7645CDF-18MR-040FC40
BildMobicool B40Dometic RC 1200Waeco CK 40DTristar KB-7645Waeco CDF-18Engel MR-040FMobicool C40
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 4.4/5 – basierend auf 4.4 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
SIEGER
03/2019
Wertung 4.2/5 – basierend auf 4.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
P/L-SIEGER
03/2019
Wertung 4.3/5 – basierend auf 4.3 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,5
GUT
03/2019
Wertung 4.4/5 – basierend auf 4.4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
03/2019
Wertung 4.5/5 – basierend auf 4.5 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
03/2019
Wertung 4.4/5 – basierend auf 4.4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,6
GUT
03/2019
Wertung 4.6/5 – basierend auf 4.6 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
03/2019
Amazon- Kundenbewertungen: 17 Bewertungen4.5 von 5270 Bewertungen4 von 563 Bewertungen4.5 von 59 Bewertungen4.5 von 592 Bewertungen4.5 von 514 Bewertungen4.5 von 517 Bewertungen5 von 5
Typ:HybridKompressorHybridHybridKompressorKompressorKompressor
Fassungsvermögen:40 L41 L40 L41 L18 L40 L40 L
Temperaturbereich:-15 bis +12 °C--15 bis +10 °C-15 bis +10 °C-18 bis +10 °C-15 bis +12 °C-15 bis +10 °C
Autoanschluss:
Steckdose:
Kühlleistung:-20 °C z.Utemp.-25 °C z.Utemp.-20 °C z.Utemp.-20 °C z.Utemp.o.A.o.A.o.A.
Abmessungen(cm):52x51x4551,3x57,6x57,952x45,4x51,558x53x51,552,5x35x46,463,5x47x39,452x51x45
Gewicht:21 kg16 kg22 kg18 kg11 kg21 kg22 kg
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Kühlbox [Kompressor] – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Kühlen und sogar gefrieren unterwegs? Sicher denken hierbei die meisten Menschen an große Lastwagen, die für die Lebensmittelindustrie tiefgefrorene oder gekühlte Produkte transportieren. Lastwagen mit entsprechenden Kühlaggregaten, die den Ladebereich konstant auf einer bestimmten Temperatur halten. Es muss aber keineswegs ein Lastwagen sein, um gut gekühlte Getränke und sogar gefrorene Speisen zu transportieren. Dies geht auch mit einer mobilen Kühlbox (Kompressor).
Der Aufbau einer Kühlbox mit eingebautem Kompressor entspricht dem herkömmlichen Kühlschrank in der eigenen Küche. Die notwendige Größe eines Kompressors ist abhängig von dem Volumen, das es zu kühlen gibt. Dementsprechend ist der Kompressor in einer Kühlbox kleiner dimensioniert als der im heimischen Kühlschrank, ohne dabei an Leistung einzubüßen. So können mit einer Kühlbox (Kompressor) die darin befindlichen Produkte auf einer definierten Temperatur gehalten werden. Dies ist der große Unterschied zu anderen Formen der Kühlboxen, die in der Regel entweder abhängig von der Umgebungstemperatur kühlen oder mithilfe von Kühlakkus oder Eis. Nur die Absorbertechnik, die mittels Gas (üblicherweise Propan) funktioniert, erreicht eine ähnliche Kühlwirkung wie die Kompressorkühlung, jedoch mit einer etwas schlechteren Energiebilanz. Die Kühlbox (Kompressor) ist schlicht der mobile Kühlschrank für das Auto, den Lkw, das Gartenhaus oder die Feier im Freien.
Dabei ist die Idee des Kühlens mittels Druck beziehungsweise Unterdruck, wozu der Kompressor benötigt wird, schon sehr alt. Ein englischer Arzt experimentierte damit bereits im Jahr 1756 und erzeugte wohl erstmalig auf der Welt winzige Mengen Eis, jedoch eher zufällig. Etwa 100 Jahre später gab es schon die ersten Kühlschränke, die mit Luftkompressoren arbeiteten. Der Wirkungsgrad und auch die Zuverlässigkeit der Kühlschrank-Kompressoren wurden dann im Jahr 1895 durch Carl von Linde entscheidend verbessert. Trotzdem dauerte es noch einige Jahrzehnte, bis der in den Haushalten übliche Eisschrank, in dem angeliefertes Eis zur Kühlung diente, vom Kühlschrank mit Kompressor nach und nach abgelöst wurde. Immer neue Verfahren, Materialien und Techniken machten es im Weiteren möglich, dass heute mit einer mobilen Kühlbox tiefe Temperaturen erreicht werden, wie sie sonst nur im Kühlschrank beziehungsweise im Gefrierfach des großen Kühlschranks zu finden sind.
Neben moderner Kompressortechnik ist die Kühlbox (Kompressor) auch der Elektronik zu verdanken, die es ermöglicht, das die Geräte mit 12 oder 24 V arbeiten und entsprechende Schutzschaltungen besitzen, die verhindern, dass eine Autobatterie vollständig entladen wird, wenn die Kühlbox (Kompressor) etwa über den Zigarettenanzünder angeschlossen ist und der Motor des Wagens nicht läuft. Die Kühlbox (Kompressor) ist modernste Küchentechnik für mobile Menschen.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Kühlbox [Kompressor] Test?
Kühlbox (Kompressor) – Kältepower pur
Eine mit einem Kompressor ausgestattete Kühlbox besitzt eine umfangreiche Technik, die nicht nur entsprechend geschützt verbaut werden muss, sondern die Kühlbox im Verhältnis etwas schwerer macht. Ein geringer Preis für eine zuverlässige Kühlung oder sogar für die Möglichkeit Gefriergut zu transportieren.
In der Regel wird die Kühlbox (Kompressor) in drei Varianten angeboten.

Einmal als Hybrid-Kühlbox mit getrennten Möglichkeiten für den 12- oder 24-V-Betrieb mittels eines Peltier-Elements sowie über 230-V-Netzanschluss und Kompressor.

Die zweite Variante ist die Kühlbox (Kompressor), die nur über einen 230-V-Netzanschluss verfügt.

Die dritte Möglichkeit ist die Kühlbox (Kompressor), die die Kompressorkühlung sowohl mit 12- oder 24-V als auch mit 230 V erlaubt.
Im Grunde wird der Kompressor in einer Kühlbox immer mit 230 V betrieben, weil dies aus Sicht des Herstellers am sinnvollsten ist. Die für die Kühlboxen notwendigen Kompressoren werden ab Werk entweder mit 110 V (Bsp. Nordamerika) oder 230 V (Europa) ausgestattet. Im Zusammenbau der eigentlichen Kühlbox entscheidet sich dann, welche Anschlussmöglichkeiten dazu kommen. Bei der Hybridversion besteht die Wahl, entweder an einem 12-V-Anschluss (Zigarettenanzünder) die Kühlbox mit dem Peltier-Element zu betreiben, was natürlich nur eine Kühlung abhängig von der Umgebungstemperatur erlaubt, oder mittels des Netzsteckers an einer Steckdose, dann aber mit voller Leistung des eingebauten Kompressors.
Verfügt die Kühlbox nur über einen 230-V-Anschluss, bleibt vermeintlich einzig die Steckdose im Haus zur Stromversorgung. Für beide Modelle, die Hybrid-Kühlbox wie die 230-V-Kühlbox besteht jedoch die Möglichkeit, den Kompressor auch über 12 oder 24 V zu betreiben. Dazu wird als optionales Zubehör ein Spannungswandler benötigt, der aus den 12 oder den 24 Volt der Bordbatterie 230 V macht und so auch den Betrieb des Kompressors im Fahrzeug ermöglicht. Allerdings wird aufgrund der hohen Leistungsaufnahme eine zuverlässige Kühlung nur bei laufendem Motor möglich sein. Ein weiteres sinnvolles Zubehör ist eine Unterspannung-Schutzschaltung, die die Stromzufuhr unterbricht, wenn die Batterie zu hoch belastet wird.
In der dritten Variante, der Kühlbox (Kompressor) mit 12 / 24 / 230 V Betrieb sind sowohl der Spannungswandler wie auch der Unterspannungsschutz bereits integriert. Für die Hybridversion kann die Nutzung der thermischen Kühlung (Peltier-Element) im Fahrzeug auch als Überbrückungskühlung eingesetzt werden, etwa für eine bestimmte Wegstrecke. Handelt es sich jedoch um Gefriergut (minus 18 Grad), so darf die Strecke nicht allzu lange ausfallen. In der Regel muss für den Privattransport jedoch keine Kühlkette aufrechterhalten werden. Trotzdem ist es ärgerlich, wenn Gefriergut antaut. Ein erneutes Einfrieren ist meist schlecht für die Ware.
Welche ist die richtige Kompressor-Kühlbox?
Kühlboxen mit Kompressor werden sehr gerne von Dauercampern wie auch von Berufskraftfahrern genutzt. Im Camping kann die Kühlbox (Kompressor) einfach den großen Kühlschrank ersetzen und erlaubt dabei die Aufbewahrung von Gefrorenem. Wird der Campingurlaub beendet, lässt sich die Kühlbox (Kompressor) einfach mit nach Hause nehmen. Dauercamper verfügen oft über Wohnwagen, die an Ort und Stelle bleiben, während deren Bewohner mit dem Pkw an- und abreisen. Die mobile Kühlbox macht die Mitnahme der Lieblingsspeisen in den Urlaub einfach. Dafür kann die Kühlbox (Kompressor) durchaus ein Volumen von 38 oder sogar 40 l aufweisen. Kühlboxen dieser Größenordnung besitzen ein Leergewicht von etwa 20 bis 24 kg. Ein nützliches Zubehör könnte ein zusammenklappbarer Kühlboxständer sein, der die Speisen- und Getränkeentnahme erleichtert.
Das sowohl kleinere wie größere Kompressor-Kühlboxen über eine gute Isolation verfügen, sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Eine PU-Vollausschäumung ist der Standard. Im Weiteren sollte ein Thermostat an Bord sein, ein Unterspannungsschutz sowie ein automatischer Verpolungsschutz und wer die Kühlbox (Kompressor) mit auf den Langsteckenurlaub nimmt, ist um ein Netzteil für wahlweise 110 oder 230 V froh.
Die Preise für Kühlboxen (Kompressor) beginnen bei 225 Euro, ein Hybridmodell mit beachtlichen 38 l Volumen, und gehen bis 1200 Euro für ein 49 l fassendes Modell mit Schnellkühlfunktion. Testergebnisse und Praxisberichte beinhalten weitere wichtige Informationen, die helfen können, die passende Kühlbox (Kompressor) zu wählen.

MOBICOOL B40

bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
MOBICOOL B40
Die elektrische Hybrid-Kühlbox Mobicool B40 wurde mit einem leistungsstarken Kompressor und einem thermoelektrischen Aggregat ausgestattet. Dank dieser zwei Kühlsysteme eignet sich die Kühlbox, die ein Volumen von 40 Litern aufweist, sowohl für den stationären als auch mobilen Einsatz.
KÜHLLEISTUNG
HANDHABUNG
PLATZ
MOBICOOL B40
Die Mobicool B40 Kühlbox wurde mit einem Kompressor ausgestattet, der eine Normal- und Tiefkühlung bis -15 Grad ermöglicht. Damit eignet sich die Kühlbox hervorragend als Tiefkühlreserve im eigenen Zuhause. Zusätzlich verfügt die B40 über eine Thermoelektrik, die über den Zigarettenanzünder in Fahrzeugen läuft und bis zu 20 Grad unter der Umgebungstemperatur kühlt. Somit kann diese praktische Kühlbox unterwegs, zum Beispiel auf dem Campingplatz, benutzt werden. Ein robustes Gehäuse, seitliche Griffmulden und circa 40 Liter Inhalt machen die B40 zu einem vielseitig einsetzbaren Gerät, das keine Wünsche offenlässt. Eine extrastarke Isolierung und der Kunststoffdeckel mit Rundumdichtung und Magnetverschluss gewährleisten, dass der Kühlkreislauf stets geschlossen bleibt. Die Mobicool B40 wiegt 21 Kilogramm und weist die Maße 52 x 51 x 45 cm auf. Die Mobicool B40 Hybrid-Kühlbox macht mit ihrem blauen, robusten Gehäuse aus beschichtetem Stahlblech schon auf den ersten Blick einen hochwertigen Eindruck. Sie ist angenehm groß und bietet einen hohen Nutzungsinhalt, sodass viele Getränke und Nahrungsmittel in sie hineinpassen. Praktisch ist, dass sich auch 1,5-Liter-Flaschen stehend in ihr lagern lassen.
MOBICOOL B40
Die Kühlleistung des Kompressors ist hervorragend; auch bei heißen Außentemperaturen hält dieser sämtliche Lebensmittel wunderbar kalt. Die Temperatur lässt sich dabei stufenlos von +12 bis -15 Grad regeln. Im Gegensatz zu manch anderen Geräten dieser Art halten sich auch die Betriebsgeräusche in Grenzen, sodass man in der Nähe der Kühlbox schlafen kann. Dank einer sehr guten Isolierung ist auch die 12-Volt-Kühlleistung überzeugend, die über einen Zigarettenanzünder im Fahrzeug läuft; sofern man die Box bereits abgekühlt ins Auto stellt, bleiben Nahrungsmittel den ganzen Tag über frisch und kalt. Der Deckel der Box ist sehr stabil, sodass man sie sogar als Sitzgelegenheit benutzen kann. Einziger Kritikpunkt sind die Tragemulden, die nicht sehr griffgünstig angebracht wurden; wenn die Box voll ist, hat man Probleme, sie aus dem Auto zu heben, zumal sie mit 21 kg auch bereits ein stolzes Eigengewicht hat. Eine Ablassöffnung für Kondenswasser wäre zudem wünschenswert gewesen. Ansonsten überzeugt diese Kühlbox mit ihren zwei Kühlsystemen aber auf ganzer Linie. Zu einem sehr günstigen Preis bekommt man hier ein leistungsstarkes Gerät, das sich vielseitig einsetzen lässt und mit einer erstklassigen Kühlleistung punktet.
Fazit
KÜHLLEISTUNG
HANDHABUNG
PLATZ
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,3
Die Hybrid-Kühlbox Mobicool B40 wurde robust verarbeitet und begeistert mit ihren zwei starken Kühlsystemen. Sie arbeitet nicht zu laut, lässt sich sowohl stationär als auch mobil einsetzen und ist zu einem echten Knüllerpreis zu haben. Vor allem für die Terrasse, das Zelt oder ein Ferienhäuschen ist diese Kühlbox wirklich ideal.

Dometic RC 1200

bestendrei.de
1,6
GUT
Dometic RC 1200
Die Dometic CombiCool RC 1200 EGP ist eine Absorberkühlbox mit einem Volumen von 40 Litern und einem geräuschlosen Betrieb. Sie lässt sich vielseitig einsetzen, da sie über einen 230-Volt-Steckdosenanschluss, einen 12-Volt-Anschluss für den Zigarettenanzünder in Fahrzeugen und einen Gasbetrieb verfügt.
KÜHLLEISTUNG
HANDHABUNG
PLATZ
Dometic RC 1200
Mit der Dometic CombiCool RC 1200 EGP kann der nächste heiße Sommer kommen! Diese praktische Kühlbox begeistert mit ihrem funktionellen Design, einem äußerst robusten Gehäuse und ihrer Vielseitigkeit. Auf dem Campingplatz, der Terrasse oder im Ferienhäuschen läuft sie über ihren Steckdosen-Anschluss, in Fahrzeugen lässt sie sich über den Zigarettenanzünder betreiben und beim Zelten in freier Natur schaltet sie auf Gasbetrieb um und hält Getränke und Speisen zuverlässig kühl. Sie schafft es, Nahrungsmittel auf bis zu 25 Grad unter der Umgebungstemperatur zu kühlen. Toll dabei: Die CombiCool RC 1200 EGP verursacht keinerlei Betriebsgeräusche, sodass man theoretisch direkt neben ihr schlafen kann. Die Kühlbox verfügt über ein Volumen von 40 Litern und eine Höhe von 44,1 cm, wodurch auch größere Getränkeflaschen stehend in ihr gelagert werden können. Mit ihrem Eigengewicht von 16 kg ist die Box nicht allzu schwer; dank der integrierten Tragegriffe ist ein einfacher Transport gewährleistet. Die Dometic CombiCool weist sich durch einen Energieverbrauch von 85 Watt und einen Gasdruck von 85 mbar aus. Alle ihre Funktionen und die korrekte Bedienung werden in der mitgelieferten Anleitung erklärt. Bei der Dometic CombiCool RC 1200 EGP handelt es sich um eine robuste, hochwertig verarbeitete Hybrid-Kühlbox, die sich auf drei unterschiedliche Arten betreiben lässt.
Dometic RC 1200
Sie bietet mit 40 Litern Volumen und einer gut durchdachten Höhe genügend Platz für Lebensmittel und Getränke. Normale 1,5-Liter-Flaschen passen sogar stehend in sie hinein. Mit ihrem silbernen Design sieht die Box optisch schick aus und dank der integrierten Tragegriffe lässt sie sich auch voll befüllt recht einfach tragen. Die Kühlleistung im normalen Betrieb, also mit 230 Volt per Steckdose, ist hervorragend; die Box kühlt auf bis zu 25 Grad unter Umgebungstemperatur runter und hält sämtliche Nahrungsmittel schön kalt. Auch wenn sie über den 12-Volt-Anschluss im Fahrzeug oder über eine Propangasflasche im Freien betrieben wird, lässt die Kühlleistung wirklich keine Wünsche offen. Im Auto verbraucht sie allerdings ordentlich Strom, sodass man sie nicht bei parkendem Fahrzeug länger laufen lassen sollte – sonst ist die Batterie schnell leer. Im Gasbetrieb ist die Box sehr sparsam im Verbrauch. Dank der drei Betriebsarten ist die RC 1200 natürlich sehr vielseitig einsetzbar. Ob im Ferienhaus, beim Zelten oder bei Tagesausflügen ins Freie – sie leistet einem gute Dienste und kann vorbehaltlos empfohlen werden. Praktisch ist der mitgelieferte Eiswürfelbereiter, durch den man stets mit frischen Eiswürfeln versorgt ist. Eine Betriebs-Kontrollleuchte wäre noch wünschenswert gewesen, es geht aber auch ohne.
Fazit
KÜHLLEISTUNG
HANDHABUNG
PLATZ
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,6
Die Dometic CombiCool RC 1200 EGP ist hochwertig verarbeitet und besticht durch eine exzellente Kühlleistung. Sie kann gleich auf 3 unterschiedliche Arten betrieben werden, bietet genügend Platz und lässt eigentlich keine Wünsche offen. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist sehr gut.

WAECO CK 40D

bestendrei.de
1,5
GUT
WAECO CK 40D
Die WAECO CoolFun CK 40D Hybrid Kühlbox wurde mit einem leistungsstarken Kompressor und einem thermoelektrischen Aggregat ausgestattet. Sie zeichnet sich durch einen Nutzinhalt von circa 40 Litern aus und erbringt eine Tiefkühlleistung von bis zu -15 Grad.
KÜHLLEISTUNG
HANDHABUNG
PLATZ
WAECO CK 40D
Die WAECO CoolFun CK 40D ist eine Hybrid Kühlbox, die auf zwei unterschiedliche Arten betrieben werden kann. Im Festnetzbetrieb über eine Steckdose erbringt der Kompressor eine Tiefkühlleistung von bis zu -15 Grad. Außerdem ist eine Normalkühlung im 12-Volt-Betrieb über den Zigarettenanzünder in einem Fahrzeug möglich. Bei guter Vorkühlung bleibt somit die Kühlkette auch während der Fahrt zum Urlaubsort erhalten. Die CoolFun CK 40D Kühlbox verfügt über ein schickes Design und ist robust und hochwertig verarbeitet. Sie zeichnet sich durch ein Volumen von circa 40 Litern aus, sodass genügend Platz für Nahrungsmittel und Getränke vorhanden ist. 2-Liter-Flaschen lassen sich sogar stehend in der Kühlbox lagern. Eine digitale Temperaturanzeige und integrierte Griffe, die den Transport erleichtern, sorgen für einen hohen Bedienungskomfort. Die WAECO Kühlbox wurde TÜV/GS-geprüft und weist die Energieeffizienzklasse A+ auf. Im Kompressorbetrieb lässt sich ihre Kühlleistung von +10 bis -15 Grad stufenlos regeln. Alle Funktionen und die Bedienung dieser modernen, formschönen Kühlbox werden in der beiliegenden Anleitung erklärt. Die WAECO CoolFun CK 40D Hybrid Kühlbox begeistert auf Anhieb mit ihrem schicken Design und einer hochwertigen Verarbeitungsqualität. Sie bietet mit ihrem Nutzinhalt von ca. 40 Litern genügend Platz für Getränke und Lebensmittel; selbst größere Flaschen lassen sich in ihr stehend lagern.
WAECO CK 40D
Die Kühlbox arbeitet auch bei maximaler Tiefkühlleistung angenehm leise. Selbst bei Temperaturen jenseits der 30 Grad und direkter Sonneneinstrahlung vor einem Zelt schafft sie es, die eingestellten 6 Grad zu halten. Sie kann maximal bis zu -15 Grad kühlen. Dank der integrierten Griffe lässt sie sich auch voll befüllt recht mühelos tragen. Die Kühlleistung im 12-Volt-Betrieb ist ebenfalls in Ordnung. Dazu wird die Kühlbox mit dem Zigarettenanzünder im Auto verbunden. So ist unterwegs – eine gute Vorkühlung vorausgesetzt – eine ununterbrochene Kühlkette gewährleistet. Ob für den Campingurlaub, zum Zelten oder für das Ferienhaus – die WAECO CoolFun Kühlbox leistet hervorragende Arbeit und garantiert, dass Lebensmittel und Getränke stets kalt genossen werden können. Der Stromverbrauch hält sich in Grenzen, da das Gerät der Energieeffizienzklasse A+ angehört. Man sollte die Box lediglich nicht lange im parkenden Auto laufen lassen, da sie dort ordentlich Strom frisst und die Batterie schnell leert. Praktisch ist, dass sich die Temperatur im Kompressor-Betrieb stufenlos regeln lässt. Negativ gibt es über diese Kühlbox wirklich nichts zu berichten; sie überzeugt in puncto Verarbeitung, Nutzungsinhalt und Kühlleistung.
Fazit
KÜHLLEISTUNG
HANDHABUNG
PLATZ
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,5
Die WAECO CoolFun CK 40D Hybrid Kühlbox kann uneingeschränkt empfohlen werden. Sie sieht schick aus, ist robust verarbeitet worden und überzeugt mit ihren zwei Betriebsarten, die beide gute Kühlergebnisse erzielen.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Sport & Freizeit
Bei dem Peak „Creatin- AKG“ handelt es sich um eine Dose mit 240 Kreatin-Kapseln, die als Nahrungsergänzungsmittel für Sportler und Menschen in anstrengenden geistigen und ...
Die Skandika Vibrationsplatte Home 500 ist ein modernes Fitnessgerät, welches das immer beliebter werdende Vibrationstraining ermöglicht. Dieses effiziente Training fordert auf sanfte Art alle Muskelgruppen ...
Das Olimp Creapure Monohydrat Powder ist ein Kreatinpulver, das aus 100 % Kreatinmonohydrat besteht und hier in einer 500 Gramm Dose angeboten wird. Es handelt ...
Dieses qualitativ hochwertige Fitnessgerät von "Profihantel" ist Hantelbank, Rückentrainer und Bizepscurlpult in einem. Es wird vollständig aufgebaut geliefert und ermöglicht eine Vielzahl von Übungen für ...
Die Skandika Vibrations Platte 600 passt mit ihren kompakten Abmessungen in jedes Wohnzimmer und wird dort dank ihres formschönen Designs zu einem echten Blickfang. Sie ...
Das Scitec Nutrition Whey Protein Professional ist ein Eiweißpulver, das hier in einer 2350 Gramm Dose und in der Geschmacksrichtung Erdbeer-Weiße Schokolade angeboten wird. Es ...
Das Mammut Formel 90 Protein ist ein Eiweißpulver, das sich aus vier verschiedenen Proteinen zusammensetzt und mit Vitamin B6 angereichert wurde. Das Pulver ist in ...
Das F-Bike von Ultrasport ist ein klappbarer Fahrrad-Heimtrainer mit 8 Zwei-Wege-Kugellagern, der sich schnell und einfach aufbauen lässt. Er bietet Anfängern und Fortgeschrittenen, mit Hilfe ...
Das Creatine Monohydrate Unflavoured von der Firma MYPROTEINE ist ein geschmacksneutrales Kreatinpulver, das als Nahrungsergänzungsmittel für Sportler vorgesehen ist. Es wird hier in einem 1-kg-Beutel ...
Der Ultrasport Heimtrainer Racer 600 lässt sich dank eines verstellbaren Sattels und 16 verschiedenen Widerstandsstufen optimal auf die Größe und Trainingsvorlieben des Benutzers anpassen. Das ...
Das Yamaha YPT-230 ist ein elektrisches Keyboard, das sich durch hochwertige Klangfarben, Begleit-Styles und Effekte auszeichnet. Dank des erweiterten „Y.E.S 6“-Lernsystems ist es ...
Das Yamaha EZ-220 ist ein digitales Keyboard, das über 61 anschlagdynamische Leuchttasten, 392 hochwertige Instrumentenklänge und 100 Begleit-Styles verfügt. Das Musikgerät lässt sich mühelos mit ...

Sigma BC 16.12
P/L-SIEGER

Der Sigma BC 16.12 ist ein kleiner, praktischer Radcomputer, der über umfangreiche Fahrrad- und Zeitfunktionen verfügt und mit optionalem Zubehör die Möglichkeit der Trittfrequenzmessung ...
Mit dem POLAR Radcomputer CS500+ behalten Radsportler wichtige Leistungsdaten während des Trainings stets im Blick. Der Radcomputer lässt sich schnell und leicht am Fahrrad montieren ...
Der Ergometer ET 6 von Christopeit ist ein stabiles Gerät mit einem sehr guten Rundlauf, dessen integrierter Computer mit vielen Programmen ein abwechslungsreiches Training für ...
Die Premium Line Hantelbank von "Profihantel" zeichnet sich durch eine sehr hochwertige Verarbeitung sowie ein sportliches, edles Design aus und eignet sich für ein effizientes ...

VDO M6 WL
SIEGER

Der VDO M6 WL Fahrradcomputer ist ein modernes, formschönes Gerät, das sich durch eine Vielzahl von Funktionen auszeichnet und mit digitaler Funkübertragung arbeitet. Es lässt ...
Das Optimum Nutrition „100 % Whey Gold Standard Protein“ ist ein Eiweißpulver, das hier in einer 2273 Gramm Dose und in der Geschmacksrichtung „Double Rich ...

Gorilla Sports
P/L-SIEGER

Die Gorilla Sports Hantelbank ist ein preisgünstiges Modell für Einsteiger und Fortgeschrittene, das sich für das gezielte Training einzelner Muskeln oder Muskelgruppen eignet. Die Bank ...

Yamaha PSR-F50
P/L-SIEGER

Das Yamaha PSR-F50 Keyboard richtet sich an Anfänger und verfügt über 61 Tasten in Normalgröße, 120 Instrumentenklänge und 114 Begleit-Styles. Es zeichnet sich durch eine ...
Die Skandika Home Vibration Plate 300 ist eine moderne Vibrationsplatte, die sich durch eine stabile, rutschfeste Trainingsfläche und ein DirectDrive-Antriebssystem auszeichnet, das kraftvolle 3 D ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.4/5
  • 61 Bewertungen