Search
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in comments
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bester Schrittzähler 2017 - Die besten 7 im Vergleich

SIEGERP/L-SIEGER
HerstellerPolarOmronGarminOmronBeurerOmronMedisana
ModellActivity TrackerWalking Style 3VivofitHJ-321-EAS50JogstyleViFit
BildPolar Activity TrackerOmron Walking Style 3Garmin VivofitOmron HJ-321-EBeurer AS50Omron JogstyleMedisana ViFit
WertungHinweis zur Wertung
bestendrei.de
1,5
GUT
SIEGER
Bewertung
bestendrei.de
1,7
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
bestendrei.de
1,8
GUT
Bewertung
bestendrei.de
1,7
GUT
Bewertung
bestendrei.de
2,1
GUT
Bewertung
bestendrei.de
1,7
GUT
Bewertung
bestendrei.de
2,3
GUT
Bewertung
Amazon- Kundenbewertungen: 886 Bewertungen3.5 von 51267 Bewertungen4.5 von 5525 Bewertungen3.5 von 5182 Bewertungen4 von 559 Bewertungen3 von 561 Bewertungen4 von 5188 Bewertungen3 von 5
Typ:DigitalDigitalDigitalDigitalDigitalDigitalDigital
Speicherbereich:7 Tage7 Tage1 Tag7 Tage14 Tage7 Tage15 Tage
Batterien :1x Lithium Metal1x CR22 Lithium ion1x CR20321x CR20321x Lithium ion1 Lithium ion
Batterie enthalten:
Übertragungsart:Bluetooth-Bluetooth-USB-USB
Beleuchtet:
Wasserfest:
Uhrzeit:
Herzfrequenz:
Kalorienzähler:
Distanz:
Android:
iOS:
Gewicht:38 g18g27 g17 g76 g28 g11,5 g
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Erhältlich bei:

Sieger 2017: Polar Loop Activity Tracker

bestendrei.de
1,5
GUT
SIEGER
Bewertung
Polar Loop Activity Tracker
Der Polar Loop Activity Tracker hilft, die eigene körperliche Aktivität im Blick zu behalten und motiviert zu mehr Bewegung im Alltag. Das stylishe Gerät ist eine Art Fitnessarmband, das einfach wie eine Uhr am Handgelenk getragen wird.
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Polar Loop Activity Tracker
Mit dem Polar Loop Activity Tracker hat man seine körperliche Aktivität stets unter Kontrolle. Das smarte Gerät gibt ein Feedback zur täglichen, wöchentlichen und monatlichen Aktivität. Außerdem schätzt es den Kalorienverbrauch ein, zeigt die Uhrzeit an, misst die zurückgelegten Schritte und informiert den Benutzer, wenn dieser sich am Tag zu wenig bewegt hat. Des Weiteren gibt der sogenannte „EnergyPointer“ Tipps, um schneller in Form zu kommen. Auf ihrer Website stellt die Firma Polar diverse Services zur Verfügung, welche mit kompatiblen Smartphones genutzt werden können und die Leistungen des Loop unterstützen. Außerdem lassen sich die optional erhältlichen Bluetooth Smart Herzfrequenz-Sensoren H6 und H7 mit dem Loop verwenden, um die eigene Aktivität noch genauer zu kontrollieren. Das Polar Loop wird bequem am Handgelenk getragen und ist wasserdicht, sodass es sich auch zum Beispiel beim Schwimmen benutzen lässt. Zum Lieferumfang gehören neben dem Gerät auch ein USB-Kabel, ein Tool-Kit und eine Bedienungsanleitung, die Auskunft über Handhabung und Funktionen des Polar Loop gibt.
Polar Loop Activity Tracker
Der Polar Loop Activity Tracker ist ein stylishes und gut verarbeitetes Gerät, das sich einfach wie eine Uhr tragen lässt. Zunächst muss man das Armband aber eventuell anpassen; ist es zu groß, löst man das Band aus dem Metallverschluss, schneidet es etwas ab und fügt es wieder ein. Das ist nicht die eleganteste Lösung, aber es funktioniert und wird so vom Hersteller empfohlen. Die Bedienung des Polar Loop ist einfach und intuitiv. Es misst die Bewegungen während des Tages, und auch über einen längeren Zeitraum, und gibt Tipps und Anweisungen, um seine Körperliche Aktivität zu optimieren. Das Gerät zählt dabei nicht wirklich die Schritte, die man zurücklegt, sondern die Bewegungseinheiten. Deswegen erscheinen die ermittelten Werte im ersten Moment auch etwas hoch. Der Activity Tracker erinnert den Anwender, wenn er sich zu wenig bewegt hat und gibt Tipps, um zuvor festgelegte Ziele zu erreichen. Für akkuratere Messungen lässt er sich mit einem Pulsmesser koppeln. Das Gerät zeigt des Weiteren die Uhrzeit an und kann in Kombination mit einer App für Android und iOs von einem Smartphone unterstützt werden. Hierfür stellt der Hersteller diverse Services auf seiner Webseite zur Verfügung. Alles in allem unterstützt einen dieser Acitivity Tracker ganz gut dabei, seine körperliche Aktivität einzuschätzen und zu verbessern. Er sieht außerdem schick aus und lässt sich den ganzen Tag angenehm tragen.
Fazit
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,5
Der Polar Loop Acitivty Tracker ist eine Art Fitnessarmband, das gut aussieht und dabei hilft, einen Überblick über die körperliche Aktivität zu behalten. Er gibt außerdem Tipps für eine bessere Fitness und motiviert den Benutzer, falls nötig, sich mehr zu bewegen. Unter den Activity Trackern gehört dieses Modell zweifelsohne zu den Besten.

Preis/Leistungs-Sieger: Omron Walking Style Three

bestendrei.de
1,7
GUT
P/L-SIEGER
Bewertung
Omron Walking Style Three
Der Omron Walking Style Three ist ein Schrittzähler, der die Anzahl der täglichen Schritte und die zurückgelegte Strecke im Verlaufe eines Tages misst. Das kleine, leichte Gerät lässt sich problemlos per Clip-Verschluss an der Kleidung anbringen und begeistert mit hilfreichen Zusatzfunktionen.
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Omron Walking Style Three
Der Omron Walking Style Three eignet sich für alle, die ihre körperliche Aktivität im Blick behalten möchten. Das kleine, kompakte Gerät besitzt ein modernes Design und zählt zuverlässig die Anzahl der täglichen Schritte sowie die zurückgelegte Strecke. Darüber hinaus kann es auch die verbrauchten Kalorien und das abgebaute Körperfett anzeigen. Der Schrittzähler lässt sich einfach in der Tasche mitführen oder mit einem Clip an der Kleidung befestigen. Dank seiner geringen Größe und seines leichten Gewichts bemerkt man ihn praktisch kaum. Eine weitere Besonderheit dieses Geräts ist die separate Messung selbst definierter Walking Events. Das bedeutet, der Schrittzähler misst zum Beispiel bei Spaziergängen alle wichtigen Werte extra. So sieht man, wie viel Schritte man während des Spaziergangs gemacht und welche Anzahl an Kalorien man währenddessen verbraucht hat. Alle Werte werden sieben Tage lang gespeichert und auf dem gut ablesbaren Display angezeigt. Zum Lieferumfang des Omrom Walking Style Three gehören ein Befestigungsband mit Clip, Batterien und eine Gebrauchsanweisung, welche die genaue Handhabung und alle Funktionen erklärt.
Omron Walking Style Three
Der Omron Walking Style Three begeistert auf Anhieb mit seinem kompakten, modernen Design und seinem extrem leichten Gewicht. Das Gerät lässt sich problemlos per Clip-Verschluss zum Beispiel an einer Boxershorts befestigen und während des Tages mitführen. Es kann aber auch einfach in der Hemd- oder Hosentasche getragen werden. Die Bedienung des Schrittzählers ist kinderleicht und seine ermittelten Werte werden auf einem gut ablesbaren Display angezeigt. Neben der Schrittanzahl und der zurückgelegten Strecke ermittelt das Gerät auch den Kalorienverbrauch und wie viel Körperfett während des Tages abgebaut wurde. Die letzten beiden Werte werden dabei aber eher geschätzt, da bei ihrer Ermittlung noch weitere Faktoren eine Rolle spielen. Dennoch kann dieses kleine Gerät erstaunlich viel und es motiviert einen zu mehr Bewegung. Hat man die allgemein empfohlene Schrittmenge von 10000 Schritten pro Tag erreicht, wird dies durch ein kleines Männchem auf dem Display angezeigt, das jubelnd die Hände in die Höhe streckt. Man kann den Schrittzähler auch so einstellen, dass er bei einer bestimmten Aktivität, zum Beispiel einer Wanderung, alle wichtigen Werte ermittelt. Das hübsche Design, ein sehr geringes Gewicht und viele praktische Funktionen sorgen dafür, dass man den Omron Schrittzähler gar nicht mehr missen möchte. Er erweist sich als praktische Hilfe für alle, die ihre körperliche Aktivität im Auge behalten möchten.
Fazit
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,7
Der Omron Walking style Three ist ein toller Schrittzähler, der keine Wünsche offenlässt. Das kleine Gerät lässt sich problemlos überall dabeihaben und zeigt einem alle wichtigen Werte bezüglich der körperlichen Aktivität an.

Garmin Vivofit

bestendrei.de
1,8
GUT
Bewertung
Garmin Vivofit
Das Garmin Fitnessband Vivofit ist ein Aktivitätstracker, der die tägliche Bewegung misst und hilft, die körperliche Bewegung zu steigern. Das stylishe Gerät wird am Handgelenk getragen und ermittelt unter anderem die Schrittzahl, zurückgelegte Distanzen und den Kalorienverbrauch.
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
Garmin Vivofit
Das Garmin Fitnessband Vivofit ist so etwas wie ein Motivator für ein aktiveres Leben. Das stylishe Gerät wird wie eine Uhr am Handgelenk getragen und zeigt Schritte, Kalorienverbrauch, Distanz und Uhrzeit auf einem gut ablesbaren Display an. Es registriert außerdem das Schlafverhalten und motiviert den Benutzer, falls nötig, mit vorgegebenen Tageszielen sich mehr zu bewegen. Das Fitnessband ist mit einem Herzfrequenz-Sensor kompatibel, sodass sich auch die Herzfrequenz kontrollieren lässt. Alle ermittelten Werte lassen sich in der kostenlosen Online-Fitness-Community von Garmin verwalten und auswerten. Dank vieler Services und Anwendungen bekommt man dort einen Extraschub Motivation, um die eigenen Ziele zu erreichen. Das Vifotit-Band ist wasserdicht und lässt sich so auch unter der Dusche oder beim Schwimmen tragen. Seine Batterielaufzeit beträgt mehr als ein Jahr. Die genaue Handhabung sowie alle Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten dieses Fitnessbands werden in der beiliegenden Bedienungsanleitung erklärt. Das Garmin Fitnessband Vifotit ist ein formschönes, stylishes Gerät, das auf Anhieb gut gefällt und sich hervorragend tragen lässt.
Garmin Vivofit
Es wird mit einem USB-Ant-Stick ausgeliefert, mit dessen Hilfe man das Fitnessband mit einem kostenlosen Garmin-Connect-Konto verknüpfen kann. Dort – in der Online-Fitness-Community – werden alle ermittelten Daten verwaltet und ausgewertet. Außerdem erwarten den Benutzer dort zahlreiche Services und Informationen, um das Vivofit optimal zu nutzen. Der Installationsaufwand beträgt nicht mehr als 10 Minuten. Das Fitnessband selbst lässt sich kinderleicht bedienen und zeigt wichtige Werte wie Schrittzahl, zurückgelegte Distanzen und Kalorienverbrauch an. Wie bei anderen Activitytrackern auch, ist die Schrittzahl nicht immer hundertprozentig genau; vielmehr misst das Band Bewegungseinheiten, sodass zum Beispiel auch das Haarewaschen mitzählt, das Schwimmen wiederum merkwürdigerweise nicht. Dennoch gibt die Messung unter dem Strich einen guten Überblick über die körperliche Bewegung während des Tages. Es ermittelt außerdem automatisch Tagesziele und erinnert einen daran, auf diese auch hinzuarbeiten. Das Fitnessband führt den Benutzer auf Dauer zu einem aktiveren Lebenswandel und das funktioniert in der Praxis in der Tat ganz gut. Dank des schicken, eleganten Designs kann das Fitnessband zu jedem Anlass getragen werden, ohne zu stören.
Fazit
FUNKTIONEN
HANDHABUNG
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,8
Das Garmin Fitnessband Vivofit ist ein schickes Gerät, das man nach einiger Zeit nicht mehr missen möchte. Es gibt einen guten Überblick über die eigene körperliche Aktivität und motiviert einen bei Bedarf, sich mehr zu bewegen. Außerdem macht der Umgang mit diesem Gerät und seinen zahlreichen Gimmicks wirklich Spaß, sodass man auf verngügliche Art mit der Zeit fitter wird.
Schrittzähler – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Der Fittness-Hype macht auch vor Sportmuffeln keinen Halt. Mittlerweile liegt der Fokus auf der körperlichen, geistigen und psychischen Gesundheit. Viele Menschen können ihre sportlichen Ideale trotzdem nur schwer erreichen. Grund dafür ist ihre berufliche Position. In der heutigen Zeit arbeiten viele Menschen in einer sitzenden Position. Diese wirkt sich nicht gut auf den Organismus und das Skelett des Menschen aus. Bereits nach einer kurzen Zeit sind Verschleißerscheinungen sichtbar. Andere Funktionen bilden sich zurück, so zum Beispiel die Muskeln. Sie zu trainieren, setzt neben Kampfgeist auch einen gewissen zeitlichen Rahmen und eine Regelmäßigkeit voraus. Daher sind die Menschen dazu angehalten, sich jeden Tag in kleinen Einheiten mehr zu bewegen. Wenn die eigene Disziplin dazu ausbleibt, kann ein Schrittzähler helfen.

Schrittzähler gibt es in verschiedenen Farben und Formen. Sie lassen sich einfach am Körper tragen, da sie ein geringes Gewicht aufweisen. Ein Schrittzähler allein wäre jedoch für viele Menschen langweilig. Daher produzieren Hersteller Geräte mit mehreren Funktionen. Doch welche sind besonders geeignet? Im Rahmen einer Kaufberatung sollen diese Fragen geklärt werden. Innerhalb des nachstehenden Kaufratgebers finden Käufer alle wissenswerten Informationen, welche sie für den Kauf eines Schrittzählers benötigen. Damit sind sie gut ausgerüstet und können ihren Körper in seinem Dasein unterstützen.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Schrittzähler Test?
Die Art des Schrittzählers
Hersteller bieten alle Arten von Schrittzählern an. Allen ist ihre geringe Größe gemein. Eine geringe Größe ist wichtig, um das Gerät schnell in jeder Jacken- oder Hosentasche unterbringen zu können. Dabei muss man bedenken, dass Schrittzähler vorwiegend für den Outdoor-Bereich konzipiert wurden. Der Anfang der Schrittzähler lag tatsächlich in Geräten, die sich nur schwer am Körper anbringen ließen. Heute gibt es Schrittzähler in Form von Armbändern. Ihr Aussehen erinnert an Uhren und ist dennoch zukunftsorientierter. Diese Form hat den Vorteil, dass sie beim Sport nicht zusätzlich getragen werden müssen. Sie tragen sich quasi selbst am Handgelenk des Nutzers. Einige wollen die Technik nicht zu nah am Körper tragen. Sie bevorzugen die handelsübliche Form des Schrittzählers. Ihre Größe ist häufig ausgedehnter und der Style ist eher auf den Nutzen ausgelegt. Die Schrittzähler Armbänder sind sehr elegant und in nahezu allen Farben und Formen erhältlich. Wer hohen Wert auf Komfort in Kombination zu aktueller Mode legt, wählt bevorzugt die Armband-Form.
Die eingesetzten Batterien
Bei den einzelnen Schrittzählern kommen verschiedene Batterien zum Einsatz. Einige lassen sich nach dem vollständigen Entladen wieder mit neuer Energie betanken. Das ist jedoch bei den herkömmlichen Batterien nicht der Fall. Beim Kauf ist darauf zu achten, dass der integrierte Akku herausnehmbar ist. Nur dann lässt sich ein defekter Akku oder eine entladene Batterie ersetzen. Wenn die Käufer sich für ein mit Akku betriebenes Gerät entscheiden, entfallen die Kosten durch eine regelmäßige Neuanschaffung von Batterien. Allerdings kann er kaputt gehen und dann ist in manchen Fällen das gesamte Gerät zu ersetzen. Der ständige Neukauf von Batterien erfordert Zeit und Geld. Außerdem trägt das nicht zum Umweltschutz bei. Beide Varianten haben also Vor- und Nachteile. Der Nutzer kann sich hier frei entscheiden und seinen Vorlieben folgen.
Eingesetzte Technologien und die Speicherdauer
Schrittzähler benötigen eine digitale Technologie. Analoge Schrittzähler gibt es nicht. Natürlich ist dann auch ein digitales Fenster vorhanden. Dieses zeigt die Anzahl der gemachten Schritte an. Einige Geräte lassen sich mit dem Smartphone verbinden. Allerdings muss diese zusätzliche Funktion auf der Verpackung oder innerhalb der Beschreibung des Produkts genannt werden. Wer den Schrittzähler nicht mit dem Online-Bereich verbinden möchte, kann ihn auch ohne das Internet nutzen. Die gesammelten Daten lassen sich ordnen und im Gerät zuverlässig abspeichern. Damit der Speicher bei täglicher Nutzung nicht irgendwann ausgelastet ist, speichert das Gerät die Schritte nur für eine bestimmte Zeit ab. Zwischen 7 und 15 Tage sind hier durchaus normal. Diese Zeit ist immens und ermöglicht auch das Arbeiten mit den erhaltenen Daten. Zeiten außerhalb dieses Bereichs lassen sich nicht abspeichern und später erneut abrufen. Damit die Daten langfristig erhalten bleiben, ist eine Verbindung mit anderen Geräten sinnvoll. Dazu zählen PCs und Smartphones.
Welche Übertragungsarten möglich sind
Wer die Anzahl der Schritte mit dem Internet oder im Offline-Modus mit dem PC zu verbinden gedenkt, hat dazu mehrere Möglichkeiten. Jeder Schrittzähler erhielt eine andere Programmoberfläche und somit auch unterschiedliche Übertragungsmöglichkeiten. Einige sind mit Bluetooth ausgestattet. Das bedeutet, dass sich diese kleinen Computer drahtlos mit dem eigenen PC oder Smartphone verbinden lassen. Das ist sehr praktisch, denn ein zusätzliches Kabel ist nicht erforderlich. Auch die Bedienung ist äußerst einfach. Bluetooth lässt sich schließlich am PC mit nur einem Klick einstellen. Andere offerieren die Möglichkeit, den Schrittzähler über einen USB Anschluss mit dem PC zu verbinden. Beinahe jedes Gerät besitzt einen USB Slot. Sogar Smartphones sind durch USB schnell mit PCs oder Notebooks verbunden. Nachteil bei dieser Übertragungsart ist das Kabel, welches benötigt wird. Hersteller von USB Schrittzählern liefern dieses mit. Somit fallen weitere Kosten weg.
Verschiedene Hersteller und die mobilen Betriebssysteme
Soll der Schrittzähler die Daten an das Smartphone übertragen, müssen beide Geräte die gleiche Sprache sprechen. Sie sollten also über bestimmte Betriebssysteme verfügen. Damit die einzelnen Geräte möglichst vielen Nutzern zugänglich werden, legten sich die Hersteller auf die größten mobilen Betriebssysteme fest. Ein Beispiel ist Android. Android ist eines der besonders häufig genutzten mobilen Betriebssysteme. Andere Hersteller von Schrittzählern machen das Gerät vorwiegend jenen Nutzern zugänglich, welche iOS besitzen. Wieder andere Anbieter ermöglichen beiden Nutzergruppen die Verwendung des produzierten Schrittzählers. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Geräte, bei welchen eine Verbindung zum PC oder Smartphone nicht vorgesehen ist. Dann ist auch kein Betriebssystem erforderlich.
Interessante Zusatzfunktionen
Einige Displays sind beleuchtet. Besonders beim Joggen oder Spaziergang innerhalb der Dunkelheit ist diese Eigenschaft gefragt. Das gilt vor allem dann, wenn es sich bei dem Schrittzähler um ein Allroundgerät handelt. Ein solches Modell hat weitere Funktionen, welche zu jeder Tages- und Nachtzeit wichtig sind. Dazu zählt die Uhrzeit. Einige Schrittzähler zeigen diese zuverlässig an. Auch die Herzfrequenz wird ausgegeben. Wer eine Herzerkrankung hat oder aus anderen Gründen auf die Anzahl der Herzschläge achtet, kann auch hier beruhigt sein. Viele Schrittzähler sind darauf ausgerichtet auch die körperlichen Funktionen zu kontrollieren und analytisch auszuwerten. Auch Abnehmwillige werden unterstützt. Der integrierte Kalorienzähler zeigt den Verbrauch beim Laufen an. Jeder Schritt ist somit Gewinn und Verlust zugleich. Das bedeutet natürlich auch, dass der Schrittzähler Menschen während einer Diät unterstützt. Auch für Bewegungsmuffel ist er eine Bereicherung und wer den ganzen Tag im Büro verbringt, wird seiner Gesundheit zuliebe fortan die Treppe anstatt den Fahrstuhl nehmen. Schließlich befindet sich in der Software des Schrittzählers auch ein Distanzprogramm. Dieses zeigt an, wie viele m oder km am Tag gelaufen wurden. Damit wird Bewegung perfektionierbar und kontrollierbar.
Gewicht und Gehäuse
Ein Schrittzähler ist nicht gern gesehen, wenn er ein höheres Gewicht hat. Bei der Bewegung wünschen sich alle Menschen Leichtigkeit. Dann ist ein schwerer Schrittzähler Fehl am Platz. Daher sind Hersteller bemüht, das Gewicht der von ihnen hergestellten Geräte möglichst gering zu halten. In jedem Fall sollte der Schrittzähler unter 100 g liegen. Dieses Gewicht klingt generell gering. Wer jedoch häufig Sport treibt, weiß, dass bereits ein niedriges Gewicht störend wirken kann. Für das Gewicht ist bei einem Gerät dieser Größe vor allem das Gehäuse verantwortlich. Daher kommt hier häufig Kunststoff zum Einsatz. Um das Gerät vor äußeren Gegebenheiten und klimatischen Veränderungen zu schützen, gebrauchten die Hersteller Hartplastik.

Dieses Material ist äußerst stabil und kann auch einen Sturz aushalten. Ein Vorteil von Kunststoff ist auch, dass das Material wasserdicht ist. Wenn es regnet, kann kein Wasser in das Gehäuse eindringen. Zusätzlich lässt sich Plastik leichter reinigen und nimmt keine Bakterien und andere Keime in sich auf. Kunststoff lässt sich außerdem in allen Farben lackieren und kann dem Gerät somit einen persönlichen Touch verleihen. Für viele Menschen ist das nicht unwichtig. Schließlich tragen sie beim Laufen ihre geliebte Fitness-Kleidung und wollen besonders authentisch sein. Ein Schrittzähler ist also nicht nur ein Gebrauchsgegenstand. Er ist auch ein Accessoire.
Weitere Produktvergleiche in der Sport & Freizeit Kategorie
Der Samsonite Koffer Bright Lite 2.0 Spinner kommt als großer Reisekoffer mit 87 Liter Fassungsvermögen. Bei einem Gewicht von 3,9 Kilogramm hat er ...
Der X5C Quadrocopter von Syma ist eine hochwertig verarbeitete Drohne, die sich einfach steuern lässt und sich dank ihres 6-fachen Kreisel- und Stabilisierungssystems hervorragend für ...
Das Vanguard Spirit XF 1042 ist ein leichtes, kompaktes Fernglas, das wasserdicht ist und eine herausragende Bildqualität verspricht. Es wird mitsamt eines gut gepolsterten Trageriemens ...

FunTomia 1864
P/L-SIEGER

Das hochklassig verarbeitete und ausgestattete FunTomia Waveboard ist in vielen verschiedenen coolen Farbdesigns erhältlich und bietet eine Kombination aus Surfen, Snowboarden und Skateboarden. Zum Lieferumfang ...

Yamaha P-45 B
P/L-SIEGER

Das kompakte und leichte P-45B Digital Piano von der Firma Yamaha zeichnet sich durch eine leichte Bedienbarkeit und hochklassige Ausstattungsmerkmale wie den Flügelklang und die ...
Der „40 % High Protein Low Carb“ Eiweißriegel von der renommierten Firma Weider enthalten viel wertvolles Protein und relativ wenig Kohlenhydrate und Fett. Sie werden ...
Das Yukon 1824065 NV 5×60 ist ein hochwertiges analoges Nachtsicht-Monokular bzw. Nachtsichtgerät, das sich durch eine 5-fach Vergrößerung und einen sehr großen Objektivdurchmesser auszeichnet. Es ...
Der Samsonite Koffer Termo Young Upright ist ein extragroßer Reisekoffer. Er fasst 120 Liter Inhalt bei 5,5 kg Eigengewicht. Die Maße des Koffers betragen ...
Der RipStik Air Pro von Razor ist ein Caster Board, das besonders leicht, robust und schnell ist. Es verfügt über ein Schwenkdeck und ein 360-Grad-Steuerungsbrett ...
Der Samsonite S´Cure Spinner ist ein großer Reisekoffer mit einem Volumen von 102 Litern, der sich durch sein besonders leichtes Gewicht auszeichnet und in zahlreichen ...
Der Q500+ der Firma YUNEEC ist eine ferngesteuerte, flugfertig vormontierte Drohne bzw. ein Quadrocopter/Multikopter, der mit Gyroscope-Technologie betrieben wird und sowohl drinnen als auch draußen ...
Der Quadcopter X5C PRO HD Edition ist ein ferngesteuerter Quadrocopter bzw. eine Drohne, die vollständig fertig montiert geliefert wird und über eine moderne 4.5 ...
Der Eiweißriegel „50 % Protein Bar“ von der Firma Multipower ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich und liefert satte 25 Gramm Eiweiß. Bei diesem Angebot sind ...
Das Nikon Aculon A30 10X25 ist ein kompaktes und leichtes Taschenfernglas, das eine 10-fache Vergrößerung und knackig scharfe Bilder bietet. Es zeichnet sich durch eine ...
Das DP-220 von Steinmayer ist ein Digital-Piano mit vielen Funktionen, das sich für Anfänger und Fortgeschrittene eignet. Es wird hier in einem Set zusammen mit ...
Das Newton 1818063 DNV ist ein digitales Nachtsichtgerät mit einem Objektivdurchmesser von 50 mm und einer 5-fachen Vergrößerung. Es eignet sich zu Hobbyzwecken und wird ...
Das Olympus 8-16×40 Zoom DPS-I ist ein hochwertig verarbeitetes Fernglas, das eine Zoom-Funktion besitzt und dank mehrfach vergüteter Linsen für ein Maximum an Kontrast und ...
Das MAXOfit Waveboard DELUXE XL PRO Close Style ist ein sehr hochwertiges Modell, das sich durch eine hervorragende Verarbeitungsqualität und Ausstattung sowie eine hohe Belastbarkeit ...
Das Bresser „NightSpy“ ist ein kompaktes, monokulares Nachtsichtgerät mit integrierter Infrarot-Beleuchtung und einem Stativanschlussgewinde. ...
Der QuestBar Eiweißriegel ist in vielen leckeren Geschmacksrichtungen erhältlich und liefert 21 Gramm hochwertiges Eiweiß bei nur einem Gramm Zucker. Er wird hier in einem ...
Das Yamaha YDP-142 B Arius Digitalpiano eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene, und begeistert mit seiner edlen Optik und hochwertigen Ausstattung. Es verspricht einen hervorragenden ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.8/5
  • 53 Bewertungen