Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bestes Waveboard 2019 - Die besten 7 im Vergleich

TESTSIEGERP/L-SIEGER
HerstellerRazorFunTomiaMAXOfitSpeeronStreetsurfingSoul CurlStreetsurfing
ModellRipstik Air Pro1864Deluxe ProNC1898Wave G1CasterLX
BildRazor Ripstik Air ProFunTomia 1864MAXOfit Deluxe ProSpeeron NC1898Streetsurfing Wave G1Soul Curl CasterStreetsurfing LX
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 4.7/5 – basierend auf 4.7 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
SIEGER
03/2019
Wertung 4.5/5 – basierend auf 4.5 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
P/L-SIEGER
03/2019
Wertung 4.4/5 – basierend auf 4.4 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
03/2019
Wertung 4.2/5 – basierend auf 4.2 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
03/2019
Wertung 4.8/5 – basierend auf 4.8 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
03/2019
Wertung 5/5 – basierend auf 5 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,1
GUT
03/2019
Wertung 4.9/5 – basierend auf 4.9 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,2
GUT
03/2019
Amazon- Kundenbewertungen: 529 Bewertungen5 von 5154 Bewertungen4.5 von 5107 Bewertungen4.5 von 598 Bewertungen4 von 525 Bewertungen5 von 50 Bewertungen5 von 557 Bewertungen5 von 5
Belastbarkeit:100 kg120 kg110 kg65 kg113 kg100 kg113 kg
Alter:8+ Jahre10+ Jahre8+ Jahre6+ Jahre8+ Jahre8+ Jahre8+ Jahre
Kugellager:ABEC 5ABEC-11ABEC 7o.A.ABEC 7ABEC 7ABEC 5
360° Rollen:
Rollengröße:68 mm80 mm80 mm76 mm77 mm76 mm77 mm
Rollenhärte:78Ahochsehr hoch82A-85Ao.A.o.A.85A
Abmessungen(cm):82,5x22,5x1385,5x22,5x1281x83x1180x21,586,5x15,5x21,586,4x22,9x15,286,5x23x11
Gewicht:2,4 kg3,4 kg2,9 kg2,35 kg2,9 kg3,3 kg3,2 Kg
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Waveboard – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Sport, Fitness, Gesundheit und Ernährung nehmen in der heutigen Zeit elementare Rollen ein. Die Menschen achten neben einer vitaminreichen Ernährung auch vermehrt auf eine gesunde und ausgeglichene Lebensweise. Wer täglich im Büro sitzt oder die Schulbank drückt, sollte regelmäßig für Ausgleichsport sorgen. Es gibt natürlich eine Vielzahl an unterschiedlichen Sportarten, die jedoch nicht immer jedem liegen. Aus diesem Grund ist es nicht ganz einfach, die perfekte und geeignete Sportart für die eigenen Bedürfnisse zu finden.

Sportbegeisterte, die Action mögen können sich zum Beispiel beim Snowboarden austoben, hierfür benötigt man allerdings eine gute Menge Schnee. Ebenso actionreich kann das Surfen sein, diese Sportart muss aber stets im Wasser ausgeführt werden, daher eignet sie sich überwiegend für die heißen Sommermonate. Zu guter Letzt das beliebte Skateboard, doch das ist eher was für Kinder und Jugendliche.

Wenn Sie nun aber alle drei Sportmöglichkeiten miteinander mischen, kommt das neu entwickelte Waveboard dabei raus. Dieses Sportgerät ist sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene gleichermaßen geeignet.

In den kommenden Zeilen möchten wir Ihnen einige wichtige Kaufkriterien und hilfreiche Informationen näherbringen, damit Sie schnell und problemlos das perfekte Waveboard für Ihre Sportvorhaben finden.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Waveboard Test?
Das Waveboard und die Funktionsweise
Das Waveboard besteht in der Regel aus zwei beweglichen Plattformen, die mittels einer Federstange verbunden sind. Unter dem Board befinden sich zwei Rollen, diese sorgen dafür, dass sich die beiden Plattformen problemlos um 360 Grad drehen lassen. Dank dieser Bauweise sind actionreiche Manöver möglich. Bei den Fahrbewegungen kommt es zu einem wellenartigen Gleiten. Aufgrund der Ähnlichkeit zum Surfsport, wird diese Sportart auch als Streetsurfing bezeichnet. Bei der Nutzung eines Waveboards muss der Sportler zu jeder Zeit ein hohes Maß an Körperbeherrschung aufbringen, denn nur so gelingen gewagte und spannende Manöver.

Im Prinzip kann man sagen, dass das Waveboard einem klassischen Skateboard ähnelt. Es gibt nur sehr wenige Unterschiede, die das Waveboard ausmachen. Die meisten Modelle sind im Normalfall nicht länger als ca. 85 Zentimeter, somit sind sie nur ein Bruchteil kürzer als ein Snowboard. Im Gegensatz zu diesen verfügt das Waveboard über keine durchgehende Platte. Beim Waveboard kommen immer zwei bewegliche Plattformen zum Einsatz, die über eine zusätzliche Feder miteinander verbunden sind. Dank dieser Bauweise ist das Waveboard sehr wendig.

Ein zusätzlicher Unterschied zum herkömmlichen Skateboard sind die leichtlaufenden Rollen, denn während das Skateboard insgesamt vier Rollen besitzt, kommt das Waveboard mit nur zwei Rollen hervorragend aus. Aufgrund der Beweglichkeit der beiden Rollen, kann sich das Board um 360 Grad drehen. Hochwertige Modelle besitzen eine sogenannte Rückstellfeder, diese stellt das Rad nach einem Manöver wieder gerade in die Ausgangsposition. Die angebrachten Rollen besitzen in der Regel einen Durchmesser von rund 77 Zentimeter. Hinsichtlich der Härte können die Räder mit den Rollen der Inline Skates verglichen werden. Nur eine optimale Rollen Härte ermöglicht eine hohe Bodenhaftung.
Die Vorteile
Selbstverständlich bringen die Waveboards zahlreiche Vorteile mit sich.

- Sehr beweglich
- Schnelles Fahren möglich
- Tricks und Manöver können eingeübt werden
- Das Waveboard lässt sich in verschiedene Richtungen lenken
Die unterschiedlichen Waveboard-Arten
Die verschiedenen Waveboard-Arten unterscheiden sich vor allem durch ihre Hersteller, denn diese setzen bei den Boards verschiedene Schwerpunkte und Produkteigenschaften. Somit können die Waveboards der zahlreichen Hersteller große Unterschiede in den Rollen, in der Schwerbarkeit und in der Federung aufweisen. Zudem besitzen einige Modelle Decks aus einem Gesamtstück, gängiger ist allerdings das zweigeteilte Deck.
Das RipStik Board
Das sogenannte RipStik Board wird vor allem von dem Hersteller Razor produziert. Diese Art von Waveboard eroberte besonders außerhalb von Europa den gesamten Waveboard Markt. Es eignet sich hervorragend für Anfänger, da es leicht und einfach zu handhaben ist. Ein weiterer Unterscheid zu den folgenden Waveboard-Arten liegt darin, dass das RipStik Board über eine durchgängige Deckplatte verfügt.
Das Streetsurfing-Waveboard
Das klassische Streetsurfing-Waveboard zeichnet sich vor allem durch die leichtlaufenden 360 Grad schwenkbaren Rollen aus. Die Schwenkachse ist hierbei um rund 30 Grad geneigt. Somit können Sie bei dieser Board-Art ganz eindeutig zwischen Vorder- und Rückseite unterscheiden. Diese Modelle sind in etwa 85 Zentimeter lang und besitzen ein Eigengewicht von 4,5 bis 5,0 Kilogramm. Selbstverständlich gibt es die klassischen Boards natürlich in zahlreichen Designs und Farben zu erwerben.
Der Wavescooter
Hierbei handelt es sich um eine spezielle Art der Waveboards. Genauer gesagt, ist der Wavescooter eine Mischung aus einem Tretroller und einem Waveboard. Der zusätzliche Lenker am Wavescooter verleiht dem Fahrer zusätzlichen Halt, somit können problemlos actionreiche Tricks und Manöver durchgeführt werden.
Die Rollen
Wie bereits erwähnt, ist die Rollenhärte eines der wichtigsten Kaufkriterien. Bei den Boards setzt man häufig auf weiche Rollen, denn diese ermöglichen eine bessere Bodenhaftung. Die Härte der Rollen wird im Normalfall immer mit A angegeben. Je höher die darauffolgende Zahl ist, desto härter das Rad. Harte und feste Rollen eigen sich perfekt für das Ausführen von Tricks und zum Sliden. Die weichen hingegen sorgen für ein angenehmes und komfortables Fahrgefühl. Sollten Sie die Räder aufgrund einer Beschädigung austauschen wollen, so müssen Sie zwingend darauf achten, dass die neuen Rollen auch perfekt in die Räderaufhängung passen.
Das Eigengewicht
Grundsätzlich kann man sagen, dass das Gewicht von Waveboards in der Regel zwischen 2,5 und 4,5 Kilogramm liegt. Natürlich gibt es je nach Hersteller und Marke auch kleinere Abweichungen. Leichte Modelle lassen sich besonders einfach fortbewegen und eignen sich besonders gut für Tricks. Hingegen dazu liegen die schweren Boards dafür ruhiger und angenehmer auf der Straße.
Die Decklänge
Die Länge des Decks variiert im Normalfall zwischen 75 und 85 Zentimeter. Boards für Kinder sind auch in kleineren Längen erhältlich, denn dadurch wird die Handhabung enorm erleichtert. Je kürzer ein Board, desto wendiger ist es. Je länger, desto angenehmer das Fahrverhalten auf den Straßen.
Die Deckbreite
Wie Sie bereits aus den obenerwähnten Informationen herauslesen konnten, bestehen die handelsüblichen Waveboards aus zwei Einzelteilen, die in der Mitte mit einer Stabfederung verbunden sind. Die Enden des Boards sind breiter als die Mitte. Hierauf werden die Füße vor der Fahrt platziert. Genau aus diesem Grund sollten Sie auf die optimale Breite achten, denn je größer Ihre Füße sind, desto breiter müssen auch die Enden sein.
Das Kugellager – ABEC Norm
Das Kugellager eines Waveboards sollte stets der ABEC Norm entsprechen. Diese Norm reicht von ABEC01 bis hin zu ABEC11. Sie gibt Auskunft darüber, wie fein die Wälzkörper im Kugellagerinneren verarbeitet sind. Je höher dieser Index ist, desto besser ist die Qualität der Lager. Hochwertige Waveboards besitzen einen ABEC Index zwischen drei und sieben. Diese Werte eignen sich am besten, denn je höher der Index, desto feiner und anfälliger sind die Kugellager.

In den folgenden Zeilen möchten wir Ihnen noch einmal die Vor- und Nachteile eines hohen und niedrigen ABEC Index aufzeigen:

Die Vorteile
- Ein hoher Index entspricht einem extrem feinen Kugellager
- Ein niedriger Index sorgt für eine hohe Robustheit

Die Nachteile
- Je höher der ABEX Index ist, desto anfälliger ist das verbaute Kugellager
- Je niedriger, desto minderwertiger ist die Qualität, daher ist ein Mittelmaß die perfekte Wahl
Die Reinigung und Pflege
Selbst das beste Waveboard bringt Ihnen nicht besonders lange Freude, wenn Sie es nicht regelmäßig pflegen. Sie müssen daher stets dafür sorgen, dass die Rollenaufhängungen geölt sind. Die einzelnen Rollen müssen in regelmäßigen Abständen von Steinen und Dreck befreit werden. Die Oberfläche des Boards lässt sich mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel hervorragend säubern. Wenn Sie stets eine ordentliche Reinigung und Pflege betreiben, werden Sie lange Zeit mit Ihrem Waveboard durch die Straßen fahren können.

Sollten Sie ein zusätzliches Griptape auf Ihrem Board besitzen, so können Sie dieses bei Bedarf einfach in einem Fachgeschäft austauschen lassen.
Hilfreiche Tipps und Ratschläge
Wir möchten Ihnen nun einige hilfreiche Tipps und Ratschläge hinsichtlich des Waveboardes an die Hand geben.

Der perfekte Umgang mit dem Waveboard
Selbstverständlich ist auch bei der Nutzung eines Waveboards Übung gefragt, daher gilt auch hier – Übung macht den Meister. Im Prinzip kann man sagen, dass jeder Sportler als Anfänger beginnt. Mit genug Training und Übung können Sie sich die nötige Balance und Ausdauer aneignen. Für den perfekten Umgang sind folgende drei Dinge entscheidend:

Das richtige und geeignete Modell
Wählen Sie ein Waveboard, dass sowohl im Design als auch in der Bauform Ihren Wünschen entspricht.

Der richtige Übungsort
Für das Training eignen sich vor allem verkehrsberuhigte Bereiche und Straßen. Ein Beispiel hierfür sind Parkplätze, Gehwege und Skater Parks, denn hier sind genug gerade Flächen ohne Unebenheiten gegeben.

Die Schutzausrüstung
Anfänger sollten zu Beginn unbedingt einen Schutzhelm sowie Knie- und Armschoner tragen. Dadurch können ernsthafte Verletzungen vermieden werden.

Wie hoch sind die Anschaffungskosten?
Die Preisklassen der Waveboards unterscheiden sich aufgrund der unterschiedlichen Hersteller, Marken und Modelle. Preiswerte Boards gibt es bereits ab rund 20 Euro zu erwerben. Jedoch besitzen diese zumeist keine besonders gute Qualität. Hochwertige Modelle liegen preislich bei ungefähr 60 bis 120 Euro.

Wo darf mit einem Waveboard gefahren werden?
Laut der Straßenverkehrsordnung zählen die Waveboards in keiner Hinsicht zu den klassischen Fahrzeugen. Derartige Boards sind somit in die Klasse der besonderen Fortbewegungsmittel eingestuft. Rechtlich gesehen, dürfen die Boards daher weder auf Fahrradwegen noch auf Straßen zum Einsatz kommen. Das Bundesministerium für Verkehr hat festgelegt, dass die Waveboarder ausschließlich auf Gehwegen fahren dürfen.

Razor Ripstik

bestendrei.de
1,3
SEHR GUT
Razor Ripstik
Der RipStik Air Pro von Razor ist ein Caster Board, das besonders leicht, robust und schnell ist. Es verfügt über ein Schwenkdeck und ein 360-Grad-Steuerungsbrett für ein einmaliges Skateboard-/Snowboard-Fahrerlebnis auf dem Asphalt.
STABILITÄT
ROLLEN
BOARD
Razor Ripstik
Der RipStik Air Pro von Razor ist ein spezielles, besonders leichtes Waveboard, das wenig Gewicht auf die Waage bringt und besonders einfach zu fahren ist. Das Gerät besteht aus leichtem, einteiligem und faserverstärktem Industriestandardpolymer und verfügt über eine Grip-Tape Beschichtung sowie gerippte Struktur, die entwickelt wurden, um vorübergehenden Schwingungen entgegenzuwirken und die Dreheigenschaften zu verbessern. Selbstzentrierende Achsen und die hochklassigen Polyurethan-Rollen mit ABEC 5 Kugellagern versprechen optimale Fahreigenschaften und beste Qualität. Das ab einem Alter von 8 Jahren empfohlene Fahrgerät eignet sich für ein maximales Körpergewicht von 100 kg und ist GS-geprüft. Das RipStik Air Pro ist das meistverkaufte RipStik in Deutschland und Österreich. Es wird natürlich zusammengebaut geliefert. Der RipStick Air Pro von Razor wird schnell geliefert und gefällt zunächst mal mit seinem wirklich gelungenen und stylishen Design. Dieses besondere Waveboard unterscheidet sich von dem allseits bekannten Skateboard im Wesentlichen dadurch, dass es statt zwei Achsen mit jeweils zwei Rädern vorne und hinten nur jeweils ein Rad hat, das sich wie bei einem Einkaufswagen verdrehen lässt.
Razor Ripstik
Außerdem wird das Board in der Mitte dünner, sodass sich beide Enden des Boards gegeneinander verdrehen lassen, um Richtungswechsel beim Fahren vorzunehmen. Im Vergleich mit anderen Waveboards ist das Fahren auf dem RipStik recht einfach zu erlernen. Es ist leichter und robuster als viele andere Boards und ermöglicht eine bessere Beschleunigung. Vor allem Kinder und Jugendliche sollten mit dem RipStick schnell und gut zurechtkommen. Das Fahrverhalten geht einem zügig in Fleisch und Blut über und mit etwas Übung kann man hervorragend mit dem RipStik fahren. Ein weiterer Vorteil dieses Boards sind die Federn, die das Rad nach einem Sprung wieder in Fahrtrichtung drehen – dadurch werden schmerzhafte Stürze bei der Landung vermieden. Auch nach häufiger Benutzung sind kaum Verschleißerscheinungen am diesem hochwertig verarbeiteten Board auszumachen. Die 76 mm Hochleistungs-Räder mit ABEC 5 Kugellagern vermitteln Qualität und sorgen für exzellente Fahreigenschaften. Mit seinen Bewegungen, die denen beim Surfen und Snowboarden ähneln, macht das Fahren auf dem RipStik vor allem richtig viel Spaß. Es handelt sich hier um ein modernes, wirklich cooles Fahrgerät, das auch noch mit einem erstklassigen Preis-/ Leistungsverhältnis überzeugt.
Fazit
STABILITÄT
ROLLEN
BOARD
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,3
Der RipStik Air Pro ist ein leichtes, robustes und hochwertig verarbeitetes Fahrgerät, mit dem man schnell zurechtkommt und der richtig viel Fun garantiert. Das lediglich 2,4 kg schwere und GS-geprüfte Fahrgerät ist im Vergleich mit vielen anderen Boards leichter, sicherer und trotzdem schneller. Die Qualität des RipStiks ist hochwertig und das Preis-/ Leistungsverhältnis absolut überzeugend.

FunTomia 1864

bestendrei.de
1,9
GUT
FunTomia 1864
Das hochklassig verarbeitete und ausgestattete FunTomia Waveboard ist in vielen verschiedenen coolen Farbdesigns erhältlich und bietet eine Kombination aus Surfen, Snowboarden und Skateboarden. Zum Lieferumfang gehören eine stylishe Tasche, eine DVD und ein kleines Werkzeugset.
STABILITÄT
ROLLEN
BOARD
FunTomia 1864
Das aus Kunststoffgranulat gefertigte Waveboard von FunTomia präsentiert sich dank ABEC-11 Kugellagern, LED Rollen, einem 5mm dicken ALU Caster und Edelstahl-Befestigungsschrauben besonders hochwertig. Die beiden Plattformen des Boards, das zum Fahren mit hoher Präzision entwickelt wurde, sind durch eine bewegliche Torsionsstange miteinander verbunden und die Radaufnahme ist um 360 Grad drehbar. Vor allem Anfänger können das Fahren auf diesem Board leicht erlernen, aber auch Fortgeschrittene werden ihren Spaß damit haben und profitieren von der hohen Belastbarkeit. Das Waveboard bietet eine ideale Kombination aus Snowboarden, Surfen und Skateboarden, die Nervenkitzel und jede Menge Fun garantiert. Auch für den Schulunterricht ist das Board, das bis 120 kg belastbar ist und mitsamt einer coolen Tasche im Army-Look, einer DVD und einem Werkzeugset geliefert wird, hervorragend geeignet. Das Waveboard von FunTomia ist in vielen verschiedenen schicken Farbdesigns erhältlich und wird zügig geliefert. Es macht sowohl optisch als auch technisch einen stabilen, hochwertigen Eindruck und verfügt über hervorragende Kugellager.
FunTomia 1864
Auch die übrige Ausstattung kann überzeugen und hebt das Board deutlich von billigen Modellen ab. Vor allem die Rollenhalterung aus 5 mm dickem Aluminium, die um 360-Grad drehbaren Räder und die Tatsache, dass das Board frei von Recycling-Kunststoffen ist sorgen für Pluspunkte. Im Vergleich mit manch anderen Geräten wie z.B. Skateboards ist das Fahren auf diesem Waveboard relativ schnell und einfach zu erlernen. Schon nach kurzer Zeit kommt man mit dem Board zurecht – die ersten Versuche wirken vielleicht noch nicht sehr elegant, aber je mehr man übt, umso besser klappt es. An erster Stelle sollte natürlich der Spaß stehen und der kommt bei der Kombination aus Surfen, Snowboarden und Skateboarden definitiv nicht zu kurz. Das sehr stabile Board eignet sich nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern auch sehr gut für Erwachsene. Die LED-Rollen tragen zur Sicherheit bei schlechten Lichtverhältnissen bei und wirken richtig cool – vor allem auf Fotos oder Videos. Alles in allem gibt es nur Gutes über dieses Waveboard zu sagen; es ist das perfekte Einsteigermodell, dürfte aber auch Fortgeschrittene mehr als zufriedenstellen. Die mitgelieferte Tasche, das Werkzeugset und die DVD, die den Einstieg erleichtert und diverse Moves vorstellt, runden den hervorragenden Gesamteindruck ab.
Fazit
STABILITÄT
ROLLEN
BOARD
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,9
Das FunTomia Waveboard ist ein qualitativ erstklassiges, stabiles Board, das mit einer hohen Belastbarkeit und hervorragenden Fahreigenschaften begeistert. Es sieht stylish aus, ermöglicht schnell das Fahren zu lernen und eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Der großzügige Lieferumfang trägt auch dazu bei, dass man dieses Board uneingeschränkt empfehlen kann. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist exzellent.

MAXOfit Deluxe Pro

bestendrei.de
1,7
GUT
MAXOfit Deluxe Pro
Das MAXOfit Waveboard DELUXE XL PRO Close Style ist ein sehr hochwertiges Modell, das sich durch eine hervorragende Verarbeitungsqualität und Ausstattung sowie eine hohe Belastbarkeit von 100 kg auszeichnet. Es wird mitsamt einer stylishen Tasche, Werkzeug und einer CD geliefert.
STABILITÄT
ROLLEN
BOARD
MAXOfit Deluxe Pro
Ein Waveboard bietet eine tolle Kombination aus Surfen, Snowboarden und Skateboarden. Mit dem coolen MAXOfit XL Pro Close sind sowohl Kinder als auch Erwachsene bestens für diesen herrlichen Fahrspaß ausgestattet, denn es handelt sich hier um hochwertiges Marken Waveboard, das mit einer hohen Belastbarkeit und erstklassigen Ausstattung punktet. Die ABEC 7 Kugellager, fester ABS Kunststoff, ein um 360 Grad drehbarer Caster aus Aluminium und der sehr hohe Rollenhärtegrad versprechen exzellente Qualität und sorgen dafür, dass der Käufer lange Freude an diesem Board haben wird. Je Besser die Qualität eines Waveboards, umso leichter kann man das Fahren damit erlernen. Somit profitieren vor allem Anfänger vom MAXOfit Waveboard Deluxe, aber auch Fortgeschrittene werden ihren Spaß damit haben. Zum Lieferumfang gehören neben dem Board eine stylishe Tasche, Werkzeug, eine DVD und eine deutsche Anleitung, die darüber informiert, wie dieses Board funktioniert. Waveboards erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, denn die ideale Kombination aus Snowboarden, Surfen und Skateboarden macht richtig viel Spaß und ist vor allem gar nicht so schwer zu erlernen.
MAXOfit Deluxe Pro
Wer ein gutes Board für dieses rasante Vergnügen sucht, sollte sich das MAXOfit Waveboard DELUXE XL PRO Close Style näher anschauen, bei dem es sich um ein qualitativ hochwertiges Markenprodukt handelt. Das lediglich 3300 Gramm schwere Fahrgerät wurde aus festem ABS Kunststoff gefertigt und mit leichtgängigen Rollen ( ABEC 7 Lager) ausgestattet. Die Verarbeitungsqualität ist absolut überzeugend; das Board ist trotz des geringen Gewichts sehr robust und leicht zu handhaben. Da es bis zu 100 kg belastbar ist, eignet sich das Waveboard nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern auch für Erwachsene. In der Praxis überzeugt das Gerät mit einem exzellenten Fahrverhalten und ermöglicht auch Anfängern sehr schnell damit zurechtzukommen. Die mitgelieferte stylishe Tasche garantiert einen angenehmen Transport und verhindert Straßendreck in der Wohnung. Die ebenfalls mitgelieferte DVD zeigt coole Moves und hilft dabei, die richtige Fahrtechnik zu erlernen. Außerdem liegt Werkzeug für kleinere Reparaturen an dem Board bei. Alle Verschleißteile können bei Bedarf übrigens nachbestellt werden, allerdings ist davon auszugehen, dass dieses Board eine ganze Weile unbeschadet seinen Dienst verrichtet.
Fazit
STABILITÄT
ROLLEN
BOARD
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,7
Das MAXOfit Waveboard DELUXE XL PRO Close Style überzeut mit einer exzellenten Verarbeitungsqualität und hervorragenden Fahreigenschaften. Es erleichtert Anfängern den Einstieg, eignet sich aber auch gut für Fortgeschrittene. Wer sich ein qualitativ hochwertiges Waveboard anschaffen möchte, kann bei diesem Modell bedenkenlos zugreifen. Der großzügige Lieferumfang rundet den durchweg positiven Gesamteindruck gelungen ab. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist überzeugend.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Sport & Freizeit
Der Reisetrolley Modell 2048 kommt als Hardcase aus Polycarbonat. Vier Zwillingsrollen sind um 360 Grad drehbar, Standfüße an der Seite für guten Stand, Zuggriff und ...

Kerbl Carbonic
P/L-SIEGER

Der „Carbonic“ von der Firma Kerbl ist ein modern aussehender, extrem stoßfester Reithelm, der sich durch eine schlanke Form und leichte Handhabung auszeichnet. Der Helm ...
Das Bresser „NightSpy“ ist ein kompaktes, monokulares Nachtsichtgerät mit integrierter Infrarot-Beleuchtung und einem Stativanschlussgewinde. ...
Die Mistrall Reithelme von der Firma Casco sind in vielen verschiedenen Designs und Größen erhältlich, und zeichnen sich durch ihre hervorragende Passform, eine einfache Handhabung, ...
Das Newton 1818063 DNV ist ein digitales Nachtsichtgerät mit einem Objektivdurchmesser von 50 mm und einer 5-fachen Vergrößerung. Es eignet sich zu Hobbyzwecken und wird ...

Yamaha PSR-F50
P/L-SIEGER

Das Yamaha PSR-F50 Keyboard richtet sich an Anfänger und verfügt über 61 Tasten in Normalgröße, 120 Instrumentenklänge und 114 Begleit-Styles. Es zeichnet sich durch eine ...
Das Mammut Formel 90 Protein ist ein Eiweißpulver, das sich aus vier verschiedenen Proteinen zusammensetzt und mit Vitamin B6 angereichert wurde. Das Pulver ist in ...
Das Optimum Nutrition „100 % Whey Gold Standard Protein“ ist ein Eiweißpulver, das hier in einer 2273 Gramm Dose und in der Geschmacksrichtung „Double Rich ...
Das Scitec Nutrition Whey Protein Professional ist ein Eiweißpulver, das hier in einer 2350 Gramm Dose und in der Geschmacksrichtung Erdbeer-Weiße Schokolade angeboten wird. Es ...
Die Blackroll Orange ist eine Selbstmassagerolle / Faszienrolle, die zahlreiche Übungen ermöglicht, die das Bindegewebe stärken sowie Muskelbeschwerden vorbeugen und behandeln können. Sie wird mitsamt ...
Der „Exxential“ von Uvex ist ein moderner, federleichter und extrem bruchsicherer Reithelm, der sich durch eine einfache Handhabung, und dank eines innovativen Größenverstellsystems eine optimale ...
Der hochwertig verarbeitete Dunlop Squashschläger BIOTEC LITE TI SILVER DELUXE zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Spielbarkeit aus und eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Er ...
Beim OLIVER Squash Racket Sputnik 3 handelt es sich um einen hochwertigen Sqashschläger für Fortgeschrittene, der eine hervorragende Ballkontrolle und viel Power verspricht. Das leichte ...
Das Yamaha EZ-220 ist ein digitales Keyboard, das über 61 anschlagdynamische Leuchttasten, 392 hochwertige Instrumentenklänge und 100 Begleit-Styles verfügt. Das Musikgerät lässt sich mühelos mit ...
Der Travelite Orlando Kabinenkoffer Upright ist ein Weichschalentrolley. Die Schale ist aus Polyester gefertigt. Die Maße des Koffers betragen 20 x 37 x 53 cm. ...
Der Samsonite Koffer Base Hits Upright 55/20 ist ein kleiner Weichschalenkoffer im Bordgepäckmaß. Die Außenmaße von 55 x 40 x 20 entsprechen auch den strengen ...
Das Yukon 1824065 NV 5×60 ist ein hochwertiges analoges Nachtsicht-Monokular bzw. Nachtsichtgerät, das sich durch eine 5-fach Vergrößerung und einen sehr großen Objektivdurchmesser auszeichnet. Es ...
Der Faszienroller WAVE von Pinofit ist eine Massage- und Therapierolle, die in sechs trendigen Farben erhältlich ist und mitsamt einer ausführlichen Bedienungsanleitung ausgeliefert wird. ...
Dieses "2 in 1" Set von Sportastisch beinhaltet zwei hochwertige Faszienrollen mit unterschiedlichen Härtegraden, die Einsteigern und Fortgeschrittenen ein effektives Training ermöglichen. Im Lieferumfang enthalten ...
Dieses Squashset von Dunlop besteht aus zwei hochwertigen Squashschlägern mit Rahmen aus Titanium-Legierung und Schock-absorbierender Einlage sowie zwei Schlägerhüllen und drei unterschiedlichen Spielbällen. ...
Das Yamaha YPT-230 ist ein elektrisches Keyboard, das sich durch hochwertige Klangfarben, Begleit-Styles und Effekte auszeichnet. Dank des erweiterten „Y.E.S 6“-Lernsystems ist es ...
Wird geladen...Wird geladen...
  • 4.8/5
  • 64 Bewertungen