Search
Filter by Custom Post Type
Seiten
Seiten

Bestes Wurfzelt 2019 - Die besten 7 im Vergleich

SIEGERP/L-SIEGER
HerstellerQeedoFrostfireQuechuaLumalandHigh PeakQeedoCampFeuer
ModellQuick Oak60328055746OutdoorHyperdome 3Quick AshQuicktent
BildQeedo Quick OakFrostfire 6032Quechua 8055746Lumaland OutdoorHigh Peak Hyperdome 3Qeedo Quick AshCampFeuer Quicktent
WertungHinweis zur Wertung
Wertung 4.4/5 – basierend auf 112 Rezensionen
getestet von
5/5stars
bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
SIEGER
08/2019
Wertung 2.9/5 – basierend auf 99 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,8
GUT
P/L-SIEGER
08/2019
Wertung 4.6/5 – basierend auf 56 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,7
GUT
08/2019
Wertung 4.7/5 – basierend auf 45 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
1,9
GUT
08/2019
Wertung 4/5 – basierend auf 61 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,0
GUT
08/2019
Wertung 4.7/5 – basierend auf 70 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,1
GUT
08/2019
Wertung 3.7/5 – basierend auf 78 Rezensionen
getestet von
4/5stars
bestendrei.de
2,3
GUT
08/2019
Amazon- Kundenbewertungen: 112 Bewertungen4.5 von 599 Bewertungen2.5 von 556 Bewertungen5 von 545 Bewertungen5 von 561 Bewertungen4 von 570 Bewertungen5 von 578 Bewertungen3.5 von 5
Typ:WurfzeltWurfzeltWurfzeltWurfzeltWurfzeltWurfzeltWurfzelt
Personen:3213322
Wassersäule(mm):3.000o.A.2.0002.0002.0003.000o.A.
Gestänge:Fiberglaso.A.FiberglasFiberglasFiberglasFiberglasFiberglas
Packmaß(cm):78x17x17Ø 77Ø 57101x15x1558x58x570x17x17Ø 80x4
Aufbaumaß(cm):300x200x130245x145x90210x80x94210x190x110210x210x130230x160x110250x150x100
Gewicht:6,30 kg2,3 Kg 2,7 kg3,2 kg4,1 kg4,50 kg2,4 Kg
zu Amazon.de:Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Wurfzelt – Ratgeber/Kaufberatung
kaufberatung
Allgemeine Informationen
Das Zelt ist ist eine der ältesten Behausungen der Menschen. Dessen Verwendung datiert entsprechend weit zurück. So fand man heraus, dass die ersten Modelle noch deutlich vor 40000 Jahren und damit zu Zeiten des Neandertalers eingesetzt wurden. Dabei waren solche Zelte sogar schon relativ weit technisch ausgereift und konnten einfach transportiert werden. Erst als man nach und nach in feste Hütten umzog und sesshaft wurde, verloren sie an Relevanz. Sie wurden dann nur noch hauptsächlich von Völkern wie den Indianern und diversen Nomaden eingesetzt oder dienten etwa dem römischen Militär als Lagerplatz für die Truppen. Heute erlebt das Zelt ein Revival und ist gerade für Camping- und Outdoorbegeisterte ein unverzichtbares Gadget. Viele setzen vor allem auf Igluversionen, da sie besonders leicht aufgebaut werden können. Noch schneller geht das dagegen mit einem Wurfzelt. Hierfür sind schließlich keinerlei Haken und Ösen nötig. Stattdessen öffnet es sich selbstständig, indem es auf den Boden geworfen wird. Danach sind nur noch ein paar Handgriffe nötig und das Zelt steht stabil. Dies bietet einen enormen Vorteil, muss man nun nicht mehr extra vor Anbruch der Dunkelheit die Wanderung unterbrechen, um genug Licht für die Montage zu haben.
Kriterien/Kaufberatung – Worauf achten im Wurfzelt Test?
Die Größe
Wurzelte gibt es in vielen unterschiedlichen Größen. Entgegen dem Glauben, dass sie aufgrund ihrer Konstruktionsweise nur klein sein können, gibt es auch Modelle, die problemlos 3 bis 4 Personen beherbergen. Mehr Raum ist natürlich nicht unbedingt besser. Nutzt man das Zelt für lange Wanderungen und meist nur für sich selbst oder 2 Personen, sollte man eher ein kleines Modell kaufen. Andernfalls würde das zusätzliche Gewicht für eine höhere Belastung sorgen. Zudem kann man solche Gadgets auch nur schwer am Gepäck anzubringen. Zusammengebaute Wurzelte sind nämlich flach und rund. Solange sie relativ klein sind, kann man sie einfach am Rucksack befestigen. Größere Scheiben stellen dagegen ein Problem dar und werden vor allem dann zum Hindernis, sollte man durch dichtes Gestrüpp gehen.
Der Einsatzzweck
Egal ob Camping, Festival, Wandern oder Kanufahren – Wurfzelte haben viele Einsatzgebiete. Und lassen sich bei nahezu jeder Outdooraktivität verwenden. Dabei stehen solche Modelle relativ stabil und spenden Schutz vor schlechtem Wetter. So viel wie normale Zelte halten sie allerdings kaum aus, weil sie eben nicht zusätzlich mit Ösen fixiert werden. Starke Winde und prasselnden Regen vertragen sie daher auch nur bis zu einer gewissen Intensität. Wer also gerne in Gegenden campt, in denen es sehr oft stürmt, sollte auf ein herkömmliches Zelt setzen.
Wasserdicht
Die meisten Wurfzelte sind wasserdicht. Dennoch gibt es hier Abstufungen. So wird die Resistenz gegen Regen in der Einheit „Wassersäule“ und mit Werten wie 500 mm oder 1000 mm angegeben. Dies bedeutet, dass auf 1 m² Plane eine Wassersäule von 500 mm bzw. 1000 mm Höhe stehen kann, ohne dass Flüssigkeit hindurch gelangt. Hierbei sollte man ein Modell wählen, das mindestens 1500 mm bietet. Das ist nämlich der Wert, ab dem das Zelt gemäß der DIN als wasserdicht gilt. Noch besser ist es, wenn dies überschritten wird. Schließlich verliert ein Wurfzelt nach und nach an Wasserfestigkeit.
Windfest
Gerade wenn man in den Bergen auf offenen Wiesen campt, können nachts starke Winde aufkommen. Daher sollte das Wurfzelt auch dagegen geschützt sein. Andernfalls kann es schnell zu Unterkühlungen kommen.
Tragetasche
Wer das Wurzelt zum Wandern einsetzen möchte, sollte auf ein Modell mit Tragetasche achten, an der sich ein Griff befindet. Idealerweise lässt sich dieser auch einfach am Rucksack anbringen, ohne dass das Zelt dabei beim Gehen stark hin und her schwankt.
Weite Öffnung
Sollte das Gadget für den Strand gedacht sein, um vor der Sonne zu schützen, sollte die Öffnung möglichst weit sein. So kann man nämlich gleichzeitig im Zelt vor sich hin dösen, ohne den Blick auf das Meer einzubüßen. Ist der Haupteinsatzzweck dagegen das Campen, kann man diese Funktion getrost vernachlässigen.
Heringe und Seile
Teils können Wurfzelte auch im Boden fixiert werden, da sich Heringe und Seile mit im Lieferumfang befinden. Will man sein Modell bei längeren Wanderungen einsetzen, bei denen es auch mal schlechtes Wetter geben kann, sollte man auf einen entsprechenden Lieferumfang achten.
Extras
Die Zelte unterscheiden sich nicht nur in der Größe, sondern ebenso in der Ausstattung. So verfügen einige davon über Extras wie diverse Taschen, in denen etwa Bücher oder Kleidungsstücke untergebracht werden können. Komfortabel sind außerdem Vorzelte. Durch sie muss man die eventuell stark verschmutzten Schuhe weder mit in den Innenraum nehmen noch draußen stehen lassen und dabei riskieren, dass sie feucht werden. Sie ermöglichen es außerdem, dass man selbst bei Regen durchlüften kann, ohne dabei nass zu werden. Teils sind Wurfzelte darüber hinaus mit einem Licht ausgestattet. Dieses hilft in der Dunkelheit bei der Orientierung und ist deutlich besser als eine Taschenlampe. Immerhin weiß muss man diese erst suchen, während sich das Licht immer an derselben Stelle befindet und entsprechend einfach gefunden werden kann. Solche Extras gibt es jedoch nur bei sehr teuren Wurfzelten.
Der Preis
Die Anschaffungskosten für Wurzelten beginnen bereits bei 10 Euro. Für diesen Preis kann man natürlich keine Wunder erwarten. Will man das Modell allerdings nur für den eigenen Garten einsetzen oder als Spielplatz für Kinder, können selbst dermaßen günstige Zelte genügen. Je höher die Anforderungen werden, desto mehr sollte man auch ausgeben und für anspruchsvolle Aufgaben wie ausgedehnte Wandertouren eher über 100 Euro investieren. Ein 10 Euro Zelt wäre hierbei nämlich schnell überfordert und würde schlimmstenfalls kaputt gehen.
„Fresh“
Im Sommer herrschen selbst nachts oft hohe Temperaturen. Schläft man in einem Zelt, kann das besonders unangenehm werden. Immerhin staut sich die Luft hier im Innenraum und wird durch die Körpertemperatur der Schlafenden noch zusätzlich erwärmt. Für diesen Zweck gibt es Zelte mit dem Beinamen „Fresh“. Sie sind aus speziellem Material gefertigt, das durchlässig ist und die Entwicklung von Hitze deutlich reduziert. Wer oft im Sommer zelten möchte, sollte also ein derartiges Modell erstehen.
Schutz vor UV-Strahlung
Verwendet man das Wurfzelt etwa am Strand, um sich vor der brennenden Sonne zu schützen, muss es dazu in der Lage sein, UV-Strahlung zu absorbieren. Andernfalls wäre es für diesen Zweck nicht geeignet, da man selbst darunter noch einen Sonnenbrand bekommen kann und auch das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken, nicht reduziert würde.

Qeedo Quick Oak

bestendrei.de
1,4
SEHR GUT
Qeedo Quick Oak
Das Quick Oak von der Firma Qeedo ist ein hochklassiges, doppelwandiges Sekundenzelt, das sich für 3 Personen eignet und sich in lediglich rund einer Minute aufbauen lässt. Es bietet einen Vorraum für das Gepäck und dank zwei seitlichen Belüftungsöffnungen und einer Dachbelüftung ein angenehmes Klima im Inneren.
WETTERRESISTENZ
AUFBAU
VERARBEITUNG
Qeedo Quick Oak
Mit dem 3-Personen-Sekundenzelt von Qeedo ist man für Festivals, Camping-Trips und Wochenendausflüge in die freie Natur bestens ausgerüstet. Dank des besonderen Quick-up-Systems wird der Aufbau des Zelts zu einem Kinderspiel und gelingt in lediglich rund einer Minute. Man muss lediglich das Zelt aus der Verpackung nehmen, den Sicherungsriemen lösen und das Fiberglasgestänge auffalten. Anschließend drückt man das Quick-up-System von unten nach oben zusammen und schon spannt sich das Zelt wie ein Regenschirm auf. Abschließend sichert man noch eben das Außenzelt und die Bodenwanne mit den beiliegenden Heringen und befestigt die Abspannseile. Während andere noch mühsam ihre Zelte aufbauen, kann man es sich nun schon im Inneren bequem machen. Das Zelt verfügt über 2 Eingangstüren mit jeweils einem Moskitonetz, einem großen Vorraum mit wasserdichter Bodenwanne und Fenstern sowie zwei seitlichen Belüftungsöffnungen und einer Dachbelüftung. Das Dachbaldachin eignet sich hervorragend zur Verstauung von Wertgegenständen. Das kompakte Packmaß von lediglich 78x17x17 cm gewährleistet zudem einen mühelosen Transport. Alle benötigten Heringe und Spannseile sind im Lieferumfang enthalten.
Qeedo Quick Oak
Das Quick Oak Sekundenzelt von Qeedo lässt sich wie vom Hersteller versprochen wirklich einfach und schnell aufbauen. Im Prinzip muss man es nur auspacken, auf dem Boden ausbreiten, hochziehen und einrasten. Abschließend wird es noch mit den beiliegenden Heringen befestigt und fertig. Das Ganze dauert nicht länger als zwei bis drei Minuten – die vom Hersteller beworbene Aufbauzeit von einer Minute ist da vielleicht etwas übertrieben. Vor einem steht dann ein optisch schickes und hervorragend verarbeitetes Zelt, in das man gerne einzieht. Es verfügt über einen integrierten Vorraum, der ideal ist, um Schuhe, Gaskocher oder andere Dinge abzustellen. Das Zelt ist geräumig, bietet jedoch eher zwei als drei Personen Platz. Natürlich können sich auch drei Personen in dem Zelt aufhalten, wirklich gemütlich ist es aber eher für zwei. Dank der Belüftungsöffnungen an der Seite und im Dach herrscht im Zelt ein angenehmes Klima; einen Regenschauer übersteht es, ohne dass es im Inneren nass wird. Auch Wind macht dem Zelt nichts aus, denn es ist sicher am Boden befestigt. Positiv fallen auch die Moskitonetze auf, die sich an beiden Eingangstüren befinden. Das doppelwandige Zelt kann auch schnell wieder abgebaut werden und lässt sich platzsparend verstauen und mühelos transportieren.
Fazit
WETTERRESISTENZ
AUFBAU
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,4
Das Quick Oak von Qeedo begeistert mit einem einfachen und schnellen Aufbau, genug Platz für 2-3 Personen und hohem Komfort im Inneren. Es ist optisch ansprechend, gut verarbeitet und auch wetterfest. Alles in allem kann man dieses Zelt vorbehaltlos für die warme Jahreszeit empfehlen.

Frostfire 6032

bestendrei.de
1,8
GUT
Frostfire 6032
Das Frostfire Mondzelt ist ein Popup-Zelt, das bis zu zwei Erwachsenen Platz bietet und sich auch hervorragend von Kindern als Strandmuschel verwenden lässt. Es ist leicht, robust und wasserdicht, und kann mühelos innerhalb von Sekunden aufgebaut werden.
WETTERRESISTENZ
AUFBAU
VERARBEITUNG
Frostfire 6032
Das innovative Frostfire Mondzelt zeichnet sich durch sein leichtes und robustes Design sowie einen herrlich einfachen Aufbau aus. Wie der Name Popup-Zelt schon andeutet, entfaltet es sich quasi automatisch – man muss es lediglich unten festzurren. Wer bisher um das Zelten einen Bogen gemacht hat aus Angst, das Zelt nicht vernünftig aufbauen zu können, wird dieses Produkt lieben. Es bietet bis zu zwei Erwachsenen Platz, eignet sich natürlich aber auch sehr gut für Kinder, zum Beispiel als Spielhöhle oder als schattige Strandmuschel. Für ein angenehmes Klima im Inneren sorgt eine integrierte Lüftung. Dank der mitgelieferten Tasche lässt sich das Frostfire Mondzelt mühelos transportieren, sodass man es bei Ausflügen in die Natur, an den Strand oder bei Besuchen von Festivals immer bequem dabeihaben kann. Das Frostfire Popup-Zelt ist eher für den Sommer vorgesehen; da es wasserdicht ist, macht ihm aber auch Regen nichts aus. Dank der mitgelieferten Schnüre und Heringe bleibt es auch bei Wind sicher an seinem Platz und bietet eine bequeme Unterkunft.
Frostfire 6032
Handwerklich eher unbegabte Menschen, von denen es nicht gerade wenige gibt, verzweifeln schnell beim ordnungsgemäßen Aufbau eines normalen Zeltes. Für sie ist ein Popup-Zelt wie das hier vorgestellte Mondzelt von Frostfire die ideale Lösung. Binnen Sekunden baut es sich quasi von selbst auf und muss nur noch unten festgezurrt werden. Der Aufbau ist wirklich kinderleicht und binnen einer Minute vollbracht. Das Material des Zeltes wirkt robust und hochwertig, und auch optisch weiß es mit seiner tiefblauen Farbe sowohl Kindern als auch Erwachsenen zu gefallen. Bei dem Frostfire Mondzelt handelt es sich um Zelt für den Sommer; für niedrige Temperaturen im Herbst oder Winter eignet es sich weniger. Dank der integrierten Belüftung ist das Klima im Zeltinneren stets angenehm, auch an wirklich heißen Sommertagen. Von der Größe her eignet sich das Zelt für bis zu zwei Erwachsene, die dann allerdings schon eng beieinander sitzen bzw. liegen. Sehr empfehlenswert ist das Zelt für Kinder, die es als Strandmuschel oder Spielhöhle benutzen können. Aber auch Erwachsene verbringen im Frostfire Mondzelt gerne die eine oder andere Nacht in der freien Natur. Negativ gibt es über dieses innovative Produkt nichts zu sagen. Es wurde hochwertig verarbeitet und begeistert vor allem mit dem genial einfachen Aufbau. Regen und Wind machen dem Zelt auch nichts aus, und das Preis-/ Leistungsverhältnis ist wirklich unschlagbar gut.
Fazit
WETTERRESISTENZ
AUFBAU
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,8
Das Frostfire Mondzelt macht bisherige Camping-Muffel zu richtigen Outdoor-Fans. Dafür sorgt der phantastisch einfache Aufbau und ein angenehmes Klima im Zeltinneren. Das Popup-Zelt ermöglicht es, bequem und ohne Aufwand die eine oder andere Sommernacht im Freien zu verbringen. Selbst bei schlechtem Wetter bleibt es innen drin schön gemütlich.

Quechua 8055746

bestendrei.de
1,7
GUT
Quechua 8055746
Das "2 Seconds" von Quechua ist ein selbstaufbauendes Wurfzelt, das sich für einen Erwachsenen mitsamt Gepäck eignet. Es lässt sich innerhalb weniger Sekunden aufbauen und kann dank der selbsttragenden Konstruktion nahezu überall aufgestellt werden.
WETTERRESISTENZ
AUFBAU
VERARBEITUNG
Quechua 8055746
Ob bei Festivals, Camping-Trips oder spontanen Ausflügen ins Freie - mit dem "2 Seconds" Wurfzelt ist man für eine Übernachtung in der Natur bestens gerüstet. Man muss lediglich das Sicherungsband lösen und das Zelt in die Luft werfen – schon ist das Zelt aufgebaut. Solange kein Wind weht, lässt sich das Zelt nahezu überall aufstellen. Um es sicher zu befestigen, sind im Lieferumfang aber natürlich auch Heringe und Spannseile enthalten. Farbliche Markierungen und die gut strukturierte Anleitung machen auch den Abbau des Zeltes zu einem echten Kinderspiel. Das "2 Seconds" Wurfzelt ist wasserdicht und sein Innenzelt besteht aus atmungsaktivem Polyester, sodass für ein angenehmes Klima im Inneren gesorgt ist. Aufgrund seiner kompakten Größe eignet sich das doppelwandige Zelt auch gut für Backpacker. Eine Transporttasche ist selbstverständlich im Lieferumfang enthalten. Das "2 Seconds"-Wurfzelt von Quechua verspricht einen kinderleichten Auf- und Zusammenbau. Der Aufbau klappt auch wie vom Hersteller beschrieben - Sicherungsband lösen, in die Luft werfen und fertig.
Quechua 8055746
Das Zelt eignet sich für einen Erwachsenen mit einer Größe von etwa 180 cm mitsamt seinem Gepäck. Ein Erwachsener hat in der Tat genügend Platz in dem Zelt, das einen hochwertig verarbeiteten und robusten ersten Eindruck macht. Sofern es nicht gerade windstill ist, sollte man das Zelt mit den beiliegenden Spannseilen und Heringen am Boden festmachen. Das Klima in dem Zelt ist gut; selbst bei heißen Temperaturen ist es innen noch angenehm auszuhalten. Wie versprochen ist das Zelt wasserdicht und einen heftigen Regenschauer nimmt man im Inneren lediglich durch das Prasseln der Wassertropfen an der Zeltwand wahr. Im Zelt bleibt es absolut trocken. Der Zusammenbau wird gut verständlich in der beiliegenden Anleitung erklärt und durch farbliche Markierungen erleichtert. Hat man das Prinzip verstanden, klappt der Zusammenbau in weniger als einer Minute. Gut ist auch, dass sich das Zelt ohne Probleme in der Transporttasche verstauen lässt. Bei vielen Zelten ist es sehr mühsam, sie wieder in die Tasche zu bekommen. Die Transporttasche ist übrigens ca. 15 cm dick und weist einen Durchmesser von 80 cm auf, sodass man sie bequem bei Ausflügen ins Freie dabeihaben kann. Wer ein hochwertiges Zelt für eine Person sucht, das sich durch eine besonders leichte Handhabung ausweist, der wird mit dem "2 Seconds" viel Freude haben. Das Preis-/ Leistungsverhältnis geht aufgrund der sehr guten Qualität jedenfalls voll in Ordnung.
Fazit
WETTERRESISTENZ
AUFBAU
VERARBEITUNG
PREIS/LEISTUNG
GESAMTWERTUNG
1,7
Das "2 Seconds" Wurfzelt ist ein qualitativ hochwertiges 1-Personen-Zelt, das sich kinderleicht aufbauen und wieder zusammenbauen lässt. Es ist wasserdicht und zeichnet sich in seinem Inneren durch ein angenehmes Klima aus. Mit diesem Zelt sind schöne Nächte in der freien Natur garantiert.
Weitere Produktvergleiche in der Kategorie: Sport & Freizeit
Der EuroWay G2 922 (Version 2014) von Thule ist ein Anhängerkupplungs-Fahrradträger, der sich für bis zu drei Fahrräder eignet. Er zeichnet sich durch seine kompakten ...
Der Ultrasport Lady Stepper ermöglicht das Training der Bein-, Hüft- und Gesäßmuskulatur. Da mit dem Gerät auch Seitwärts-Bewegungen möglich sind, können zudem die Schenkel gezielt ...
Die VTIN Full HD Action Kamera WIFI 2,0 Zoll wurde mit einem 2-Inch HD LCD-Display auf der Rückseite und einem 170 Grad Weitwinkel Fisheye-Objektiv ...
Die QUMOX SJ4000 ist eine Action Cam, die mit einem 170 ° A + HD-Weitwinkelobjektiv und einer 6G Linse ausgestattet wurde. Sie eignet sich für ...
Der Thule ProRide 598 ist ein Dachfahrradträger, der die Möglichkeit bietet, ein Fahrrad bis 20 kg sicher und schnell auf dem Dach eines Fahrzeugs zu ...
Der DEMA Tischfußball ist ein hochwertiger Kickertisch mit massivem MDF Korpus und kugelgelagerten Vollmetall-Spielerstangen. Dank seines hohen Eigengewichts von 74 kg und der sauberen Verarbeitung ...
Der Omron Walking Style Three ist ein Schrittzähler, der die Anzahl der täglichen Schritte und die zurückgelegte Strecke im Verlaufe eines Tages misst. Das kleine, ...

Bresser NightSpy
P/L-SIEGER

Das Bresser „NightSpy“ ist ein kompaktes, monokulares Nachtsichtgerät mit integrierter Infrarot-Beleuchtung und einem Stativanschlussgewinde. ...
Der Polar Loop Activity Tracker hilft, die eigene körperliche Aktivität im Blick zu behalten und motiviert zu mehr Bewegung im Alltag. Das stylishe Gerät ist ...
Das Newton 1818063 DNV ist ein digitales Nachtsichtgerät mit einem Objektivdurchmesser von 50 mm und einer 5-fachen Vergrößerung. Es eignet sich zu Hobbyzwecken und wird ...

Glosgow S2
P/L-SIEGER

Der Tischfußball „Glasgow“ von Maxstore präsentiert sich in edler Buche-Optik und kommt mit einigen Besonderheiten wie rutschfesten Handgriffen und Füßen sowie geschrägten Ecken daher, die ...
Der Ultrasport Up-Down-Stepper ermöglicht es, die Bein-, Rücken- und Gesäßmuskulatur bequem zuhause zu trainieren. Das Gerät verfügt über einen integrierten Computer, der wichtige Leistungsdaten während ...
Der Ultrasport Swing Stepper wird inklusive zweier Trainingsbänder geliefert und ermöglicht das effektive Training von Schenkeln, Beinen und Bauch. Der stepper hat verschiedene Schwierigkeitsgrade und ...
Der Unitec 75318 Dachlift Evolution ist ein hochwertiger Fahrraddachträger für den sicheren liegenden Transport von zwei Fahrrädern. Er ermöglicht ein komfortables Beladen in Griffhöhe und ...
Die GoPro Hero 4 Silver ist eine hochklassige Actionkamera, die sich durch hervorragende Videoauflösungen von 4K30, 2.7K50 und 1080p120 sowie 12-MP-Fotos mit bis zu ...
Das Garmin Fitnessband Vivofit ist ein Aktivitätstracker, der die tägliche Bewegung misst und hilft, die körperliche Bewegung zu steigern. Das stylishe Gerät wird am Handgelenk ...
Das Yukon 1824065 NV 5×60 ist ein hochwertiges analoges Nachtsicht-Monokular bzw. Nachtsichtgerät, das sich durch eine 5-fach Vergrößerung und einen sehr großen Objektivdurchmesser auszeichnet. Es ...
Der Thule EasyFold 931 (Version 2014) ist ein Anhängerkupplungs-Fahrradträger, der sich für bis zu 2 Fahrräder und eine maximale Zuladung von 60 kg eignet. Er ...
Die Thule FREERIDE 532 ist eine preisgünstige Fahrradhalterung, die sich durch eine einfache Handhabung auszeichnet und für alle Radgrößen geeignet ist. Der Hersteller gewährt 5 ...

Eufab Poker-F
P/L-SIEGER

Der „Poker-F“ von der Firma Eufab ist ein einfach zu handhabender Fahrradträger für die Anhängerkupplung, der sich für 2 Fahrräder und ein Maximalgewicht von 50 ...
Der Live Kicker Kickertisch ist ein hochwertig verarbeiteter und optisch ansprechender Kickertisch, der die gängigen Turniermaße für Feld und Tor aufweist und über zwei komplette ...
Wird geladen...Wird geladen...